Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Quadendambeck, Flecken Apenburg-Winterfeld, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt

PLZ 38486

Gedenktafeln in Kirche.
Gedenken an die Gefallenen des 1. Weltkriegs auf dem Denkmal in Altensalzwedel.
Ehrenliste für die Gefallenen des 1. Weltkriegs.
Gedenken auf Familiengräbern.

Inschriften:

Tafel 1. Weltkrieg:

Den Heldentod fürs Vaterland starben
(Namen)
Sie gaben ihr Alles, ihr Leben, ihr Blut,
sie geben es hin mit heiligem Mut,
für uns!
1914
1918
Tafel 2. Weltkrieg:

Als Opfer des
II. Weltkrieges 1939-1945
starben aus unserer
Gemeinde die Soldaten:
(Namen)
Krieg hinterlässt
keine Sieger, nur Opfer.

Ehrenliste:
Ehren-Liste
für die
im Weltkrieg gefallenen Söhne
der Gemeinde
Quadendambeck

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Wehrmann

GEISENDORF

Otto

28.07.1915 Salzwedel gest.

I.R. 66

Wehrmann

LANGE

Fritz

04.08.1915 Frankreich

L.I.R. 26

Reservist

LENZ

Ernst

16.12.1914 Russland

R.I.R. 26

Unteroffizier

PETERS

August

21.03.1918 Frankreich

I.R. 184

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai - Frankreich

Musketier

PETERS

Hermann

18.06.1918 Frankreich

I.R. 80

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Villers au-Flos - Frankreich

Grenadier

SCHULZ

August

05.12.1914 Russland verm.

1.G.R.z.F.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Kanonier

LANGENBECK

Ernst

20.08.1906 Quadendambeck

03.09.1941 Pleskau

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Sebesh - Russland

Sold.

MUMME

Heinz

1925

1945 verm.

Ob.Gefr., Luftw.

SCHULZE

Gustav

17.09.1923 Mahnlsdorf

18.03.1945 bei Stettin gef. (Friedensburg, b. Podejuch)

Gedenken auch auf Familiengrab: Eltern: Maurermeister Gustav Schulze * 27.03.1899 † 13.03.1935 und Marie geb. Lincke * 30.07.1902 † 04.02.1974, im Gedenkbuch des Friedhofs Neumark / Stare Czarnowo – Polen verzeichnet

Ob.Gefr.

SERIEN

Werner

16.06.1923 Quadendambeck

10.10.1944 Slowakei (Ciechania)

Gedenken auch auf Familiengrab: Eltern: Wilhelm Serien * 19.04.1890 † 02.11.1966 Emma, geb. Dähnecke * 01.11.1890 † 04.07.1944, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zborov – Slowakische Republik

Gefr.

THUNECKE

Martin

02.12.1911 Quadendambeck

08.02.1943 Finnland (Ob. Werman-See)

Gedenken auch auf Familiengrab: Ehefrau: Anna Kalitzsch geb. Paasch, verw. Thunecke, Serien * 15.09.1915 † 15.04.2004, Scharfschütze, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla - Russland

In Quadendambeck gab es nie ein Denkmal. Die Gefallenen des 1. Weltkriegs wurden auf dem Denkmal in Altensalzwedel geehrt.

Die Ehrenlisten für die Gefallenen des 1. Weltkriegs mussten die Bürgermeister aller Orte in Sachsen Anhalt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge anlegen. Vom Altkreis Salzwedel sind diese Listen im Kreisarchiv erhalten.

Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 08.05.2011, 01.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net) (Gedenken auf Gräbern);
R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Kirche, Ehrenliste, VDK-Daten)
Foto © 2011 Karin Offen; 2017 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten