Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederbühl, Stadt Rastatt, Landkreis Rastatt, Baden-Württemberg

PLZ 76437

Das Ehrenmal, bestehend aus einem behauenen Naturstein samt Sockel mit einem aufgesetzten weißen Kreuz und einer weißen Tafel mit Inschrift, befindet sich am Rand einer überaus gepflegten Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof.

Inschriften:

Hier ruhen die i. Lazarett d. Russenlagers Rastatt gestorbenen ukrainischen Kriegsgefangenen 1915 - 1917

Zur Geschichte des „Russenlagers“ während des Ersten Weltkriegs siehe: Michael Feik, Zur Geschichte
des „Ukrainer-/Russenlagers“ in Rastatt, in: Heimatbuch des Landkreises Rastatt 2013, Seite 105 - 114

Datum der Abschrift: 18.06.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2016 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten