Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neureut, Stadt Karlsruhe, Baden-Württemberg

PLZ 76149

Auf dem Südfriedhof in Neureut (zwischen Welschneureuter Str., Alte Friedrich Str. und Stefan-Zweig-Str.) befinden sich zwanzig Kriegsgräber mit Toten des 2. Weltkrieges, die Mehrzahl davon Anwohner. Beim Luftangriff auf Karlsruhe am 05.09.1944 schlug eine Luftmine am Ende der Welschneureuter Straße ein und tötete 14 Personen, darunter eine komplette Familie.
Deshalb wurde ein Ehrengräberfeld angelegt und bis Mai 1945 wurden 18 Zivilisten und zwei Soldaten hier beigesetzt. Namenstafeln an einer Mauer neben der Waldenserkirche (Neureuter Hauptstraße) dokumentieren die Kriegsopfer Neureuts. Darunter sind auch einige Namen der 58 aus Frankreich wegen ihres protestantischen Glaubens vertriebenen und hier im Jahr 1699 angesiedelten Familien.

Inschriften:

Namenstafeln:
Christus sprach ich lebe und ihr sollt auch leben.

Gedenkstein:
Unseren Gefallenen des I. und II. Weltkrieges zum Gedächtnis. Die Gemeinde Neureut.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

BAUER

Karl August

1899

1918

BECK

Christian

1888

1917

BUCHLEITNER

Heinrich

1887

1914

CLOUR

Karl

1897

1917

CROCOLL

Alfred

1897

1917

CROCOLL

Ernst

1898

1918

CROCOLL

Heinrich

1891

1916

CROCOLL

Jakob

1895

1915

DUNKE

Emil

1894

1914

DUNKE

Gustav Max

1893

1915

DURAND

Friedrich

1893

1916

DURAND

Jakob

1898

1918

ESSIG

Martin

1888

1915

HÄFELE

Friedrich Jakob

1878

1915

HÄFELE

Heinrich

1896

1918

HENNINGER

Karl

1893

1914

HENNINGER

Walter

1899

1918

HENNINGER

Wilhelm August

1893

1914

JÄGER

Albert

1895

1916

KARRER

August

1897

1918

MARSCH

August

1892

1917

MARSCH

Heinrich

1897

1915

RIEGER

Karl Friedrich

1891

1915

SCHEMPP

Jakob

1887

1915

SCHLESACK

Friedrich

1891

1915

SIEBER

Peter

1887

1917

VETTERLE

Robert

1891

1915

WEBER

August

1897

1917

WEBER

Christoph

1888

1915

2. Weltkrieg

Foto

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANSTETT

Otto

1907

1943

ARNOLD

Gustav

1908

1941

BARTH

Karl

1914

1942

BECK

Emil Ludwig

07.04.1880

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

BETTEX

Gerhard

1922

1943

BIRKNER

Peter

1907

1945

BLADT

Jakob

1915

1944

BLANK

Ludwig

18.06.1884

25.05.1945

Kriegsgrab auf dem Friedhof; Kriegsopfer nicht auf der Namenstafel des Ortes verzeichnet

BOEUF

Friedrich

1920

1943

BORNSCHEIN

Karl - Günther

1943

BUCHLEITHER

Artur

1914

1943

BUCHLEITHER

Heinrich

1914

1941

BUCHLEITHER

Karl

1918

1942

CLOUR

Richard

1921

1944

CROCOLL

Christine

25.08.1880

05.09.1944

geborene Kraske; durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof, dort Vorname: Christiane

CROCOLL

Erich

1920

1943

CROCOLL

Friedrich

1905

1944

CROCOLL

Heinrich

1920

vermisst

CROCOLL

Karl Friedrich

04.03.1884

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof, dort Vorname: Heinrich

CROCOLL

Rolf

1926

vermisst

DOXIE

Hermann

1909

1943

DUNKE

Emil

1919

1941

DUNKE

Gustav

1921

1945

DUNKE

Heini

1926

vermisst

DUNKE

Wilhelm

1910

1941

DURAND

Alb.

1914

1944

DURAND

Hans

1925

1944

DURAND

Karl

1923

1944

DURAND

Kurt

1922

1943

DURAND

Rudolf

1923

1942

EICHSTELLER

Max

1913

1945

FAASS

Joh. Georg

1925

vermisst

FEDERLECHNER

Erna

18.07.1918

05.09.1944

geborene Schleif; durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

FISCHER

Oskar

1913

1943

GAMBER

Karl

1912

1942

GAMBER

Rud.

1916

1944

GEIGLE

Herbert

1923

vermisst

GEIST

Karl

08.09.1914

04.04.1945

Kriegsgrab auf dem Friedhof; Kriegsopfer nicht auf der Namenstafel des Ortes verzeichnet

GLUTSCH

Wilh.

1909

vermisst

GLUTSCH

Wilhelm

1900

1945

GOLDSCHMIDT

Friedrich

1917

1941

GRETHER

A.

27.06.1930

18.04.1945

Kriegsgrab auf dem Friedhof; Kriegsopfer nicht auf der Namenstafel des Ortes verzeichnet

GRETHER

Alb.

1909

1944

GRETHER

Fritz

1915

1941

GRETHER

Karl Friedrich

1910

1944

GROS

Erna

04.06.1928

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

GROS

Gerlinde

16.06.1936

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof, dort Vorname: Elsa Gerlinde

GROS

Hannelore

20.04.1932

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

GROS

Heinrich

08.04.1910

05.03.1946 Russland

auf der Namenstafel wird ein Jakob Heinrich mit Geburtsjahr 1910 unter vermisst aufgelistet

GROS

Hugo

1923

1944

GROS

Jak. Heinrich

01.10.1893

27.05.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof, dort Vorname: Heinrich

GROS

Jakob

1916

vermisst

GROS

Jakob

1916

1943

GROS

Karl

1910

vermisst

GROS

Karl

1899

vermisst

GROS

Lydia

13.12.1902

05.09.1944

geborene Mayer; durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

GROS

Wilhelm

18.11.1908

10.03.1943 Russland

zusätzlich Einzelgedenken an privater Grabstelle

GROS

Wilhelm

03.03.1897

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

GRUMBACH

Filipp

1921

1942

GRUMBACH

Nikolaus

1891

1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben

GUTKNECHT

Heinrich

1912

1943

GUTKNECHT

Karl

1906

1944

GUTKNECHT

Wilhelm

1915

1941

HÄFELE

Emil Christ.

1915

1943

HARTMANN

Friedrich

1902

1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben

HENNINGER

Albert

26.03.1878

24.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

HENNINGER

Karl Eugen

1917

1943

HENNINGER

Otto

1920

1942

HERB

Heinrich

10.07.1872

12.04.1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof, dort Geburtsjahr 1882

HERLAN

Heinrich

1922

1942

HEYL

Friedrich

1923

1944

HUBER

Joseph

1914

1941

KLOTZ

Fritz

1920

vermisst

KOHLER

Walter

1923

1943

KRENCISZ

Bernhard

09.02.1931

04.04.1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

KÜHNER

Rudolf

21.05.1920

04.04.1945

Kriegsgrab auf dem Friedhof; Kriegsopfer nicht auf der Namenstafel des Ortes verzeichnet

LIEBMANN

Adam

1893

1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben

LIEBMANN

Rosina

1897

1944

geborene Bacher; durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben

LINDER

Eugen

1921

vermisst

MARSCH

Jakob Christoph

1892

1945

MAUTTER

Heinrich

1919

1944

MERZ

Erich

1911

1942

MERZ

Eugen

1912

1943

MERZ

Eugen Ludwig

1915

1939

MERZ

Heinrich

1906

vermisst

MERZ

Karl

1904

1943

MERZ

Kurt

1906

1945

MERZ

Peter

1923

1944

MERZ

Walter

1921

1941

MERZ

Wilhelm

09.11.1897

05.04.1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

METZ

Karl

1908

1944

MOTZ

Max

1915

vermisst

MÜLLER

Erwin

1920

vermisst

MÜLLER

Jak.

1913

vermisst

PFALZGRAF

Karl

1908

1942

PFULB

Erich

1920

1943

Name nicht auf der Namenstafel der örtlichen Kriegsopfer

PÜRNER-THEURER

Hans Karl

1920

vermisst

RENAUD

Emil

1914

1943

RENAUD

Fritz

1908

1944

RENAUD

Wilhelm

1925

1944

RENAUD

Wilhelm

21.04.1925

10.07.1944

RIEMANN

Hermann

1891

1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben

RIEMANN

Siegfried

1924

vermisst

RUF

Artur

1915

1944

SCHEIDMANN

Friedrich

1921

1944

SCHEMPP

Max

1920

1942

SCHLEIF

Robert

21.05.1881

05.09.1944

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben; Kriegsgrab auf dem Friedhof

SCHMIDT

Christian

1888

1945

durch Kriegseinwirkung in der Heimat gestorben

SCHMIDT

Christian

1923

1942

SCHNEIDER

Heinrich

1915

1941

SEILER

R.

27.04.1930

18.04.1945

Kriegsgrab auf dem Friedhof; Kriegsopfer nicht auf der Namenstafel des Ortes verzeichnet

STOERMER

Georg

1885

1945

TRAPP

Eugen

1913

1941

ULRICH

Julius

1915

1942

ULRICH

Rud.

1912

vermisst

VETTERLE

Rob

1919

1945

VOLK

Karl

1923

1943

WAGNER

Ernst Rud.

1915

1942

WALLRAFF

Paul

1924

1945

WEIMAR

Hermann

1922

1944

WEISS

Erwin

1901

vermisst

WINSTEL

Heinrich

1905

1944

ZENTGREB

Herb. Otto

1925

1944

Datum der Abschrift: September 2005

Verantwortlich für diesen Beitrag: anonym
Foto © 2005 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten