Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Liesten, Hansestadt Salzwedel, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt

PLZ 29416

Denkmal für die Gefallenen des 1. und 2. Weltkriegs aus aufgetürmten Findlingen mit angebrachter Namenstafel und krönendem EK auf dem Platz vor der Kirche; Ehrenliste für die Gefallenen des 1. Weltkriegs

Inschriften:

Denkmal:

DEN GEFALLENEN DER WELTKRIEGE IN TRAUER UND STILLEM GEDENKEN DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG
1914-1918
(Namen)
1939-1945
(Namen)

Ehrenliste:
Ehren-Liste
für die
im Weltkrieg gefallenen Söhne
der Gemeinde
Liesten


Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Reservist

BRESCH

Gustav

06.09.1818

30.05.1916 Frankreich

R.I.R.27

Reservist

HÄHLE

August

31.08.1885

16.08.1917 Frankreich

I.R.184

Kanonier

HOLZ

Martin

03.01.1894

07.03.1915 im Laz. in Macedonien

Fuß.A.R.4

Musketier

HOLZ

Willi

17.04.1896

05.11.1916 Frankreich

I.R.184

Musketier

LEMME

August

07.03.1895

27.07.1918 Frankreich

I.R.453

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rumaucourt - Frankreich

Musketier

LEMME

Paul

12.07.1888

23.04.1918 Frankreich

I.R.63

Schütze

MARTINIUS

Ernst

06.11.1891

30.09.1916 Macedonien

G.M.G. Abtl.218

Ldwm.

SCHWARZ

Adolf

18.09.1881

24.02.1917 Rumänien

L.I.R.22

Ldwm.

TIEDKE

Wilhelm

16.01.1882

30.09.1915 Frankreich

L.I.R.27

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

AHRENS

Walter

13.09.1906

11.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Seelow (Deutschland).

 

BÖGE

H.

27.05.1924

19.08.1943

 

Obergefreiter

DÖRGE

Hellmuth

25.05.1924

08.02.1944 südw. Irland mit U 762 gesunken

Gedenken in U-Boot Ehrenmal Möltenort

Gefreiter

JAHNECKE

Bernhard Heinrich

26.06.1906, Liesten

31.07.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saalow-Lazarettfdh. (Deutschland).

Unteroffizier

JAHNECKE

Ewald

15.10.1909, Liesten

21.03.1943, Krastjankaja

Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra – Rußland.

 

KAUPKE

G.

1911

1944

 

Grenadier

KREMER

Josef

19.12.1908, Floste

13.10.1943, Warschau C1 Res.Laz.1

konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

 

KRÜGER

E.

16.09.1919

1944

 

 

MERTENS

M.

13.09.1922

1943

 

 

MOLDENHAUER

R.

14.12.1924

1944

 

Gefreiter

RÖHL

Dietrich

14.12.1923 Depekolk

09.01.1943 in Igmunowo

Kriegsgrab bei Igmunowo / Smolensk - Russland

 

SCHINKEL

E.

01.09.1900

1944

 

Oberfeldwebel

SCHLIEKAU

Martin

11.11.1912, Liesten

26.01.1944, Bubino, Ludino,50 km östl.Mogilew

Nach den vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gorodez / Gorki - Belarus

Sonderführer

SCHULZ

Walter

10.08.1903, Liesten

26.05.1954, Kgf.Lg. 5110, 47 Stalingrad

 

Gefreiter

SCHWEIG

Franz Richard Otto

24.11.1907, Magdeburg

02.04.1944, Krgs.Laz.4, 533

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof (Polen).

 

STAPPENBECK

G.

26.09.1923

1944

 

 

TIEDKE

R.

01.06.1921

1944

 

Grenadier

WOLLMANN

Edwin

26.03.1925, Maxdorf

20.12.1943, südostw. Bol Snamenka, südl. Nikopol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd - Sammelfriedhof (Ukraine).

Die Ehrenlisten für die Gefallenen des 1. Weltkriegs mussten die Bürgermeister aller Orte in Sachsen Anhalt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge anlegen. Vom Altkreis Salzwedel sind diese Listen im Kreisarchiv erhalten. Dort ist auch ein Foto des Denkmals von 1937 abgeheftet. Darauf ist zu erkennen daß das Denkmal früher von einem Adler gekrönt war. Die heute angebrachte Metallplakette ist geformt wie die alte, enthält aber auch die Namen der gefallenen des 2. Weltkriegs. Die Ehrenliste enthält viele zusätzliche Daten. Zusätzliche Informationen in Blau (sofern identisch) vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 07.08.2009, 01.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: K.Bittschier, R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Ehrenliste, weitere VDK Daten)
Foto © 2009 T. Hoedt, 2016 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten