Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lichterfelde (Friedhof an der alten Dorfkirche, Hindenburgdamm 22), Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Berlin

PLZ 12203

Die evangelische Dorfkirche Lichterfelde liegt am Hindenburgdamm 22, direkt südlich der Pauluskirche. Auf dem alten Dorffriedhof um die Kirche herum befinden sich zahlreiche Kriegsgräber. Fünfzig Kriegsgräber, davon vierzehn Unbekannte oder mit nicht mehr erkennbaren Namen, wurden erfasst. Die lesbaren Daten sowie private Gedenksteine mit Erinnerungen an Kriegsopfer sind Quellen dieser Auflistung.

Inschriften:

Gedenkkreuz neben der Kirche:
Vor Gott.
1945.
Wer weiß wo?

Namen der Gefallenen:

Grabhinweise 2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

GILLERT

Ulrich

04.07.1928

04.1945

„Zum Andenken an …vermisst“

GOEBEL

Antonie

03.12.1863

24.10.1945

Mutter von Paul Goebel; mögliches Kriegsopfer

Gefreiter

HAUPTMANN

Heinz

26.04.1913 Berlin-Lichterfelde

09.06.1940 Cuiry

Heinz Hauptmann ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison, Block 4, Reihe 6, Grab 237

Kriegsgräber 2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ADAMOWITZ

Emilie

19.05.1869

04.05.1945

geborene Huhn; Reihe 1 Grab 18

DIESTEL

Else

23.09.1884

27.04.1945

geborene Fues; Reihe 3 Grab 47

ECKHARDT

Walter

16.04.1881

25.04.1945

Reihe 3 Grab 45

ENGEL

Wilhelm

13.08.1886

02.05.1945

„Hier ruht mein lieber Mann…“; Reihe 3 Grab 42, Todesdatum: 01.05.1945

GEBHARDT

Elisabeth

17.10.1873

1945

Hauptmann der Reserve

GILDEMEISTER

Carl

13.10.1883

25.04.1945

GILDEMEISTER

Ida

11.04.1863

07.03.1945

GILLERT

Margret

09.04.1922

01.05.1945

Reihe 3 Grab 43

Volkssturmmann

GOEBEL

Paul Karl Gustav

24.12.1892 Berlin

07.05.1945

Reihe 2 Grab 28

GOEDRICH

Martha

03.02.1878

26.04.1945

geborene Lucke

GÜNTHER

Else

19.04.1899

10.05.1945

Reihe 2 Grab 30

HAUPT

Robert

08.12.1869

29.04.1945

Reihe 1 Grab 11, Todesdatum: 30.04.1945

Volkssturmmann

HAUPTMANN

Bruno Karl

18.01.1888 Augustusburg

26.04.1945

Reihe 1 Grab 7

HELLMUND

Ilse

26.04.1945

geborene Hemmerling; Reihe 3 Grab 41

HERTEL

Gretchen Grete

30.03.1913

25.05.1945

Reihe 1 Grab 10

HOTZE

Berta

02.03.1856

01.05.1945

geborene Strunk; „Unser lieben Mutter und Oma…“

JAHROW

Erna

28.05.1908

26.04.1945

geborene Miller; Reihe 1 Grab 12

Volkssturmmann

KIRCHHOFF

Joachim

07.10.1928

28.04.1945

Reihe 3 Grab 46

Volkssturmmann

LANGE

Otto Ignatz

13.05.1906 Berlin

02.05.1945

Reihe 3 Grab 14

MASUR

Ferdinand

03.01.1879

28.04.1945

Reihe 1 Grab 14

Volkssturmmann

MEISSGEIER

Herbert Emil Felix

27.03.1906 Dresden

24.04.1945

Reihe 2 Grab 31

MÜLLER

Richard

21.04.1880

25.04.1945

Dr. Reihe 1 Grab 9

NEUBERT

Minna

31.07.1872

24.04.1945

Reihe 2 Grab 24

PAUL

Anna

06.04.1878

02.05.1945

Reihe 1 Grab 17

Volkssturmmann

PETRI

Lucian

17.09.1896

1945

Reihe 1 Grab 3

RABE

Fritz

09.12.1890

25.04.1945

Volkssturmmann

RATHMANN

Louis

23.07.1887 Bartolfelde / Harz

26.04.1945

Reihe 2 Grab 26

ROTHKIRCH

Marie

03.11.1881

24.04.1945

geborene Siebert; Reihe 3 Grab 39

ROTHKIRCH

Rudolf

02.12.1881

24.04.1945

Reihe 3 Grab 38

SCHMIDT

Peter

06.01.1874

02.05.1945

SCHULZE

Rosemarie

28.06.1929

27.04.1945

Reihe 1 Grab 5

STAEGE

Heidemarie

04.10.1944

14.05.1945

THIELE ??

1?.10.188?

2?.04.1945

Inschrift verwittert, Nachname unklar

WINKELSTEIN

Leda

30.09.1858

05.1945

„Hier ruht unsere liebe Mutter und Großmutter Frau Leda Winkelstein…Mitte Mai 1945…“; Reihe 2 Grab 22

WINTER

Johannes

14.12.1876

27.04.1945

Reihe 3 Grab 48

Volkssturmmann

WITKOWSKI

Josef

02.02.1884 Berlin

24.04.1945

Reihe 1 Grab 6


Sowie ein unbekanntes weibliches Kriegsopfer 1945, zehn unbekannte Soldaten 1945, und zwei ungekennzeichnete Grabhügel, wahrscheinlich Kriegsgräber; ferner eine verwitterte Namenstafel

Sonstige Militärpersonen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Major z.D

BUCHWALD

De…?. von

02.08.1835

15.11.1919

General der Infanterie

BÜLOW

Freiherr von

27.12.1708

19.09.1776

Freiherr von Bülow ruht in der Gruft der Dorfkirche

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Oktober 2005, Neufassung und Fotos April 2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Bittschier, Neufassung von anonym
Foto © 2014 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten