Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Letzlingen, Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt

PLZ 39638

Holztafeln in der Schloßkirche. In einer Ecke mit alten Glocken hängen kleine Tafeln der Kriege des 19. Jahrhunderts (1813-1871) und eine Ehrentafel für die Gefallenen des 1. Weltkrieg (mit Bildern der Gefallenen), sowie eine Tafel des aufgelösten Ortes Salchau.
Auf den Emporen hängen jeweils große Tafeln für die Gefallenen des 1. Weltkriegs und für die Kriegsteilnehmer der Kriege 1864-1904


Inschriften:

Tafel ohne Datum (1813):

Aus diesem Kirchspiel
starben für König und Vaterland:
(Namen)

1866:

Aus diesem Kirchspiel
starben für König und Vaterland:
(Namen)

1870/71:
Aus diesem Kirchspiel
starben für König und Vaterland:
(Namen)

1864-1900 (Kriegsteilnehmer):
Aus diesem Kirchspiel fochten für König und Vaterland 1864, 1866, 1870/71, 1900
(Namen)
Stifter dieser Tafel: Wilhelm Linke. Wachtmeister a.D. im Ulanen Reg. No. 16.
Hat den berühmten Todesritt der Brigade von Bredow
am 16. August 1870 bei Mars la Tour mitgeritten

1.Weltkrieg, Gedenktafel:

1914 Es starben den Heldentod 1918
(Namen)
An den Folgen des Krieges starben
(Namen)

1. Weltkrieg (Ehrentafel):
Ehrentafel
für die Gefallenen und Kriegsteilnehmer
des Weltkrieges 1914/1918
wir wollten sein ein einig Volk von Brüdern!
(Namen/Bildchen)
Sie starben auf dem Felde der Ehre:
(Namen/Bildchen)
Gemeinde Letzlingen

1.Weltkrieg (Salchau):


Im Weltkriege 1914-1918
starben den Heldentod
aus der Gemeinde Salchau
(Namen)
Ehre ihrem Andenken!

Namen der Gefallenen:


1813-1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gren.

PESSEL

Heinr.

21 Jahre alt, Letzlingen

06.09.1813 bei Dennewitz

5. Kurmärk. Landw. Inf.Rgmt.

zusätzliche Daten aus Liste von 1816 im LHA Magdeburg

SCHMALWASSER

Heinrich

19.06.1813 bei Wavre

3. Kurm. Landw Inf.Rgmt.


1866

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Musketier

BLANK

Heinrich

03.07.1866 bei Königsgrätz

26. Inf.Regt.

Füsilier

KESSEL

Christian

06.08.1866 im Lazareth

66. Inf.Regt.

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

BÜNSCH

Johann Heinrich

Letzlingen

02.10.1870 Laz. Mouzon

3. Magd. IR 66., 7. Komp.

Schuß d.d. Obersch. bei Beaumont 30.08.1870

Musketier

HERMS

Heinrich

26.08.1870 b. Beausée

66. IR

1903/04 Süd-West

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Reiter

LÜBKE

Friedrich

13.07.1904 Otjosondu

Drag. Regt. Nr. 16

Typhus

1864-1904 (Kriegsteilnehmer):

Name

Vorname

Einheit

Teilnahme

Bemerkungen, Ortsteil

AHLERS I.

Wilh.

I.R. 26

1870/71

Salchau

AHLFELD

Heinr.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

ALERS

Gust.

1903/4

Salchau

BAUER

Karl

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

BENZE

Fritz

1870/71, im Garnisonsdienst

Salchau

BREMER

Fritz

I.R. 26

1866, 1870/71

BREMER

Wilh.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

DREGER

Gust.

Magdb.Jäg.Batl. 4

1866, 1870/71

EBELING

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

Salchau

EHREKE

Fritz

Drag.R. 5

1866, 1870/71

FINKE

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

FINKE

Wilhelm

Ul.R. 16

1870/71

GADAU

Heinr.

Festungs.A. 4

1870/71, im Garnisonsdienst

GENZ

Christ.

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

GENZ

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

GENZ

H.

1870/71, im Garnisonsdienst

GENZ

Wilh.

F.A.R. 4

1866, 1870/71

Theerhütte

GIERMANN

Christian

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

GRAMS

Fritz

R. 66

1866, 1870/71

Salchau

HAKENHOLZ

Andreas

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

HASENWINKEL

Christ.

I.R. 26

1866, 1870/71

HASEWINKEL

Heinr.

I.R. 72

1870/71

HASSELLINGER

Fritz

R.G.du Corps

1866

HEILAND

Wilh.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

Salchau

HEUTHLING

Fritz

1870/71, im Garnisonsdienst

Theerhütte

HOLZHAUSEN

Wilhelm

Magdb.Pion.Batl. 4

1870/71

JACOBS

1870/71

Salchau

JACOBS

Gottfr.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

JACOBS

Wilh.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

JAHNECKE

Fritz

1870/71, im Garnisonsdienst

JAHNECKE

Wilh.

I.R. 26

1866, 1870/71

KAUFZE

Fritz

1870/71, im Garnisonsdienst

KEILWITZ

Christ

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

KEILWITZ

Gottfr.

I.R. 26

1866, 1870/71

KEINDORF

Heinr.

F.A.R. 4

1866, 1870/71

KNACKMUS

Heinr.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

KNACKMUS

Wilh.

Magdb.Train.Batl. 4

1870/71, im Garnisonsdienst

KÖNECKE

Christ.

1870/71, im Garnisonsdienst

LAUKERT

Christ.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

LEHMKAU

Heinr.

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

LEHMKAU

Wilh.

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

LÜBKE

Fried.

1903/4

todt

LÜHER

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

LUTHE

Christ.

Magdb.Füs.R. 36

1866

Theerhütte

LUTHE

Fritz

I.R. 26

1866, 1870/71

Theerhütte

MEERWALD

Louis

Magdb.Jäg.Batl. 4

1870/71

Salchau

MEINE

Heinr.

Magdb.Train.Batl. 4

1866, 1870/71

MEWES

1870/71, im Garnisonsdienst

MÜLLER

Christian

Magdb.Train.Batl. 4

1870/71

MÜLLER

Heinr.

3.Magb.I.R. 66

1866

OELZE

Wilh.

F.A.R. 4

1866, 1870/71

PETRS

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

PIEPER

Heinr.

Magdb.Train.Batl 4

1870/71

Salchau

POHL

Eduard

Westf.Jäg.Batl. 7

1866, 1870/71

RIEKE

Fritz

1870/71

Salchau

ROST

Heinr.

4.G.R.z.F.

1864, 1866, 1870/71

SALCHAU

Albert Matthies

2.G.R.z.F.

1866, 1870/71

SCHACKEL

Fritz

1.G.R.z.F.

1866, 1870/71

SCHOOF

Heinr.

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

SCHULZ

1870/71, im Garnisonsdienst

SEIER

Fritz

3.Magb.I.R. 66

1866

SEILER

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1866, 1870/71

STELZNER

Karl

F.A.R. 4

1870/71

STRAUER

Rudolf

Festungs.A. 4

1870/71, im Garnisonsdienst

TORNAU

Aug.

4.G.R.z.F.

1864, 1866, 1870/71

WACHSMANN

Fritz

R. 36

1866, 1870/71

Salchau

WACHSMANN

Gust.

R. 66

1866, 1870/71

Salchau

WACHSMANN

Wilh.

1870/71

Salchau

WEBER

Albert

Magdb.Train.batl. 4

1866, 1870/71

WEINBERG

Fritz

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

WEINBERG

Heinr.

4.G.R.z.F.

1864, 1866, 1870/71

WENDT

E.

1870/71, im Garnisonsdienst

WERKER

Josef

Drag.R. 5

1866, 1870/71

WOLF

Wilh.

3.Magdb.I.R. 66

1870/71

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Todesart

Bemerkungen

AHLFELD

Karl

18.06.1915

vermißt

AHLFELD

Otto

22.09.1914

gefallen

BENECKE

Gustav

14.08.1916

gefallen

BRÖMSE

Paul

08.05.1915

gefallen

Ehrentafel Name BREMSE

DAMMERT

Gustav

23.09.1914

gefallen

Musk.

EHRECKE

Karl

08.12.1916

gestorben

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai - Frankreich

Armier.-Soldat

GENZ

Hermann

28.06.1916

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin - Frankreich

GENZ

Karl

25.10.1914

gefallen

GERNHARD

Karl

07.06.1916

gefallen

GIESECKE

Hans

28.03.1918

gefallen

GÜNTHER

August

06.02.1917

gestorben

Fahrer

HACKFURTH

Wilhelm

19.08.1918

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt - Frankreich

HERMS

August

28.11.1916

gefallen

HERMS

Wilhelm

20.09.1914

gefallen

HERMS

Wilhelm

11.06.1915

gefallen

HESSE

Willi

01.05.1921

an den Folgendes Krieges gestorben

HEUER

Wilhelm

03.07.1916

gestorben

HILDEBRANDT

Gustav

04.11.1918

gefallen

HOHMANN

Heinrich

27.09.1918

vermißt

JACOBS

Wilhelm

21.06.1918

gestorben

Gefr.

JANECKE

Wilhelm

09.09.1915 Vienne le Chateau

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye - Frankreich

KLINZMANN

W.

04.10.1914

gefallen

KNAUST

Friedrich

06.09.1914

gefallen

KRAUSE

Hermann

07.07.1915

gefallen

LAUENROTH

Friedrich

09.04.1917

gefallen

Musk.

LAUENROTH

Karl

29.09.1918

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aubérive - Frankreich

LEMKE

August

21.03.1915

gefallen

LEMKE

Otto

05.01.1918

gestorben

LEMKE

Wilhelm

14.07.1916

gefallen

Leutnant

LINDEQUIST

Otto (Olof), von

03.05.1891

05.07.1915 im Laz. Henin-Lietard

gestorben

im Husaren-Regt. 10, zusätzliche Daten aus „Ehrentafel der Kriegsopfer des Reichsdeutschen Adels“

Landstrm.

LOTH

Wilhelm

12.12.1915

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Souain - Frankreich

LUTHE

Otto

30.10.1918

gestorben

MEIER

Otto

01.06.1916

gefallen

MICHELMANN

Karl

25.04.1918

gefallen

NETHE

August

30.07.1916

gefallen

OELZE

Fritz

02.05.1915

gefallen

OELZE

Karl

15.10.1916

gefallen

OELZE

Otto

24.04.1918

gefallen

PASSIER

Albert

27.09.1918

gefallen

PESSEL

Heinrich

17.05.1915

gefallen

Gefr.

PESSEL

Willi

15.07.1918

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernay - Frankreich

PROJAHN

August

17.06.1915

vermißt

Musk.

RIEMEKASTEN

Georg

04.12.1916

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Achiet-le-Petit - Frankreich

RIEMEKASTEN

Willi

10.10.1915

gestorben

Uffz.

RÖTZ

Friedrich

06.07.1918

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers – Frankr.

SCHMIDT

Heinrich

02.12.1917

gefallen

SCHMIDT

Willi

12.08.1917

gefallen

SCHNUSE

Ernst

13.09.1917

gefallen

Landstrm.

SCHNUSE

Walter

21.03.1917

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-St.-Rémy - Frankreich

SCHÖNE

Fritz

24.07.1916

vermißt

SCHOOF

Heinrich

30.08.1914

gestorben

SCHOOF

Paul

27.06.1916

gefallen

SCHRÖTER

Otto

01.01.1917

gefallen

SCHULZ

Karl

18.06.1916

vermißt

SCHULZE

Friedrich

24.03.1917

gefallen

STALLMANN

B.

31.01.1915

nur auf der Ehrentafel

STEINIG

Friedrich

15.09.1914

gefallen

THEUERKAUF

Heinrich

22.03.1920

an den Folgendes Krieges gestorben

Kanonier

TUCHE

Fritz

27.12.1917

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte Écourt-St.-Quentin - Frankreich

Kriegs-Freiw.

TUCHE

Rudolf

13.10.1915

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Illies - Frankreich

Res.

WEINBERG

August

26.09.1914 St. Leonhard

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berru - Frankreich

WERNECKE

Karl

10.09.1916

gefallen

Gefr.

WERNECKE

Wilhelm

13.09.1917

gefallen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dourges - Frankreich

WÖGE

Otto

26.09.1916

vermißt

WOLF

Wilhelm

13.02.1915

gefallen

1. Weltkrieg (ehemalige Gemeinde Salchau)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

Musketier

AHLERS

Fritz

18.06.1917

RIR 10

Musketier

AHLERS

Hermann

07.07.1916

IR 10

Musketier

AHLERS

Otto

1917

IR 26

vermißt

Musketier

GRÖBKE

Karl

18.06.1915

IR 26

Gefreiter

HEILAND

Ewald

14.05.1917

IR 360

EK 2, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

Musketier

HEILAND

Hermann

1918

IR 27

vermißt

Ers.-Res.

HEILAND

Karl

12.10.1916

IR 361

Unteroff.

HORN

Franz

1915

IR 215

vermißt

Musketier

HORN

Fritz

03.10.1918

IR 406

EK 2

Jäger

KANNENBERG

Walter

30.10.1914

Jäg.-Batl. 4

Sergeant

KITZEL

Karl

18.04.1918

IR 166

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

Musketier

MÜLLER

Hermann

1918

IR 335

vermißt

Gefreiter

OSINSKI

Wilhelm

30.07.1915

IR 140

EK 2

Feldwebel

TÄGER

Otto

05.07.1915

Jäg.-Batl. 19

Musketier

WACHSMANN

Willi

12.06.1915

LIR 26

Ers.Res.

WEINGART

Fritz

08.06.1915

RIR 99

Musketier

WEINGART

Hermann

16.09.1916

IR 227

Musketier

WEINGART

Wilhelm

05.10.1914

IR 26

1. Weltkrieg (Teilnehmer)

Name

Vorname

ACKERMANN

E.

AHLFELD

H.

ALHLERS

H.

BAUMANN

O.

BENZE

A.

BERLIN

L.

BRAKE

A.

BRANDT

E.

BREMER

F.

D??RKAUF

F.

DAVECHUTH

F.

DREBENSTEDT

O.

EHREKE

W.

EHRIEKE

F.

EHRIEKE

J.

EHRIEKE

K.

EHRIEKE

T.

ERDMANN

R.

GENZ

A.

GENZ

C.

GENZ

F.

GENZ

W.

GENZ

W.

GENZ

W.

GERNHARDT

O.

GIRMANN

A.

GÖTTGE

E.

GRABAU

Ch.

GRABOW

F.

HASEWINKEL

A.

HASEWINKEL

H.

HASEWINKEL

H.

HASEWINKEL

W.

HEILAND

K.

HELMEKE

K.

HENNIGS

G.

HERMS

K.

HERMS

O.

HESSE

W.

HESSELBARTH

H.

HOCH

F.

JANECKE

F.

KNAUST

C.

KNAUST

F.

KNAUST

M.

KNAUST

O.

KÖNNECKE

?

KÖNNECKE

H.

KÖNNECKE

R.

KROLL

H.

KRÜGER

W.

LAMPRECHT

W.

LAMPRECHT

W.

LAUTENSCHLÄGER

K.

LEHMANN

H.

LEHMANN

O.

LENZ

F.

LÜBKE

F.

LÜCKE

H.

LÜDERS

F.

LUTHE

F.

LUTHE

F.

LUTHE

F.

LUTHE

H.

LUTHE

H.

LUTHE

O.

LUTHE

W.

MAASS

A.

MAASS

E.

MATHIES

W.

MEINE

A.

MEINE

F.

MICHELMANN

F.

MICHELMANN

H.

MÜHLMANN

H.

MÜHLMANN

W.

MÜLLER

A.

MÜLLER

K.

MÜLLER

K.

MÜLLER

K.

MÜLLER

O.

NAGEL

F.

OELZE

W.

OELZE

W.

OKON

R.

PESSEL

P.

PESSEL

W.

PESSEL

W.

PESSEL

W.

PREHM

R.

RECKLING

H.

RECKLING

K.

RECKLING

K.

RITZMANN

F.

RITZMANN

F.

RITZMANN

J.

ROSSAU

F.

ROST

F.

ROST

W.

SCHACKEL

F.

SCHMALWASSER

G.

SCHMALWASSER

H.

SCHMALWASSER

W.

SCHMIDT

H.

SCHMIDT

H.

SCHMIDT

O.

SCHMIDT

W.

SCHÖNE

F.

SCHÖNE

J.

SCHÖNE

T.

SCHÖNE

W.

SCHOOF

F.

SCHOOF

P.

SCHRADER

F.

SCHRÖTER

A.

SCHULZ

T.

SCHULZ

T.

SCHULZE

G.

SCHULZE

W.

SEELIG

H.

SEILER

W.

SIESECKE

W.

SIRMANN

O.

SIRMANN

W.

STALLMANN

G.

STALLMANN

O.

STEBAHNE

T.

TORNOW

A.

TRITTEL

F.

WASSERMANN

H.

WECKER

K.

WEINBERG

H.

WEINBERG

H.

WERNECKE

W.

WESTPHAL

R.

WILKE

G.

WITTE

H.

WÖGE

F.

WOLF

A.

WOLF

G.

ZEINBERG

Z.

Die Gefallenen des 1. Weltkriegs sind auch auf dem Denkmal in der Nähe der Kirche verzeichnet. Dort fehlen aber die Todesdaten. Das Denkmal, die Gedenktafel und Ehrentafel verzeichnen einige unterschiedliche Namen.

Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Juli 2014; 01.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net);
R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Tafel 1864-1900, Kriegsteilnehmer 1. Weltkrieg, VDK Daten)
Foto © 2014 Karin Offen, 2017 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten