Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lauenstein, Flecken Salzhemmendorf, Landkreis Hameln Pyrmont, Niedersachsen

PLZ 31020

Liste aller Gefallenen und Vermissten des Kreises Hameln-Pyrmont (1. Weltkrieg) aus dem Heimatkalender „Der Klüt“ 1924.
Hier: Lauenstein, Flecken Salzhemmendorf mit der Ortslage Quanthof
Eine Seite mit einem sitzenden Christus abgebildet, dazu der Gedenktext, dann folgen alle Orte des Kreises mit Namen und Todes-/Vermisstendatum.
Am Ende der Liste in Heft 1924 steht ein Gedicht von C. Brentano

Inschriften:

Zu Ehr` und Andenken der Gefallenen aus dem Kreise Hameln-Pyrmont.
Darum still
darum still
füg ich mich
wie Gott es will
-
Es ist ein Schnitter, der heißt Tod,
er mäht das Korn, wenn's Gott gebot.
Schon wetzt er die Sense,
Daß schneidend Sie glänze;
Bald wird er dich schneiden,
Du mußt es nur leiden,
Mußt in den Erntekranz hinein,
hüte Dich, schönes Blümelein
!“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BIRKHAHN

Fr.

18.9.16 Feldlazarett Frankr.

gestorben

BRINKMANN

Aug.

17.7.15 Zygmuntow

BÜSSE

H.

17.8.17 Mazedonien

DEITERS

Georg

4.1.17 Champagne

DENECKE

Friedrich

3.9.16 Somme

DÖRPMUND

F.

18.11.14 Laz. Schleswig

DÜBEL

Karl

4.12.18 Lazarett Goslar

gestorben

EBELING

Arn.

31.10.17 Krlaz. Flandern

EICKEMEYER

Hermann

vermisst

EIGENWALD

Fr.

27.3.18 Reservelazarett 13

gestorben

ERNST

Heinrich

11.4.18 Frankreich

FALKE

Friedrich

5.3.15 Prasnycs

FILGEDAMM

August

7.10.17 Feldlaz. 95

gestorben

GRIEßE

Friedrich

vermisst

GRIEßE

Heinrich

25.6.16 Rußland

GROBE

Herm.

9.5.15 Laz.Mannheim

HARTMANN

Heinrich

Vermisst

HARTMANN

Wilhelm

25.3.18 Frankreich

KLEINDIECK

Rudolf

1.4.18 Frankreich

KOCH

Eberhard

15.9.14 Chevregny

KOHLENBERG

L.

10.5.18 Hangechen Saut.

KRAMER

Friedrich

25.6.16 Miroslawow

KRAMER

Otto

12.2.15 Fresnes

LEHNHOF

Heinrich

9.9.17 Rumänien

LÜBBECKE

Adolf

6.7.15 Ficheux b. Arras

LÜCKE

Wilhelm

17.4.18 Bailleul

MEYER

Wilhelm

23.5.16 Peronne

MÜLLER

Heinrich

24.4.15 Mouilly

PFLÜGER

Fr.

13.5.17 Feldlazarett Mühlheim

gestorben

REESE

Erich

3.9.16 Frankreich

RENZEL

Friedrich

16.4.16 Rußland

RENZEL

Karl

Frankreich

RENZIEHAUSEN

Georg

2.10.16 Wolhynien

SANDER

August

11.5.18 Laz. Sailly

SCHERF

August

3.11.18 Laz. Hildesheim

SCHNEIDER

Karl

20.5.16 Rußland

SCHRIEBER

Wilhelm

10.7.16 Frankreich

SCHROEDER

Johannes

20.9.16 Somme

SCHWENNE

Heinrich

8.10.18 Kriegslaz.

wo? gestorben

STIEG

Otto

11.4.18 am Kanal

aus Quanthof

SÜRIG

Fr.

31.7.17 Feldlazarett Frankreich

gestorben

THIELKE

Friedrich

15.9.14 Tahure

TIMPE

Friedr.

27.3.18 Laz. Saarburg

WULF

Heinrich

5.5.17 Arras

ZIEGENMEYER

Wilhelm

23.10.14 Belgien

Datum der Abschrift: 19.08.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: A.K.

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten