Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kuppenheim, Kreis Rastatt, Baden-Württemberg

PLZ 76456

Inschriften:

Obere Tafel:
Gewidmet von der Israelitischen Friedhofgemeinde Kuppenheim

Untere Tafel:
[Im] Weltkrieg 1914 - 1918 [starben] den Heldentod fürs Vaterland
(Namen)
Diese Gedenktafel wurde am 9. Nov. 1938 von Barbarenhand zerstört
Neu Gewidmet von Jose Kahn Santiago de Chile Aug 1956

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ers.reservist

DREIFUSS

Karl

21.03.1892 Kuppenheim

06.08.1915 Moskau, Militärhospital

W.Gr.R.Nr.119, 6.Kp.

Gestorben inf. Krankheit (Lungenentzündung) in russ. Gefangenschaft, Kaufmann, ledig

Soldat

DREYFUSS

Moses

16.10.1881 Kuppenheim

24.10.1918 Karlsruhe, Lazarett

3.Train E.Abt. Nr.14

Tod inf. Verwundung (vor 1914) wohnh. in Karlsruhe, verheiratet, bestattet auf dem jüd.- liberalen Friedhof Karlsruhe, auf Gedenktafel für die gefallenen Karlsruher jüdischen Soldaten

Soldat

GRÜNBAUM

Julius

31.05.1893 Kuppenheim

25.02.1916

Pr.Inf.R.Nr.87, 5.Kp.

Verwundet und vermisst

Soldat

HERZ

Ludwig / Louis

1881 Kuppenheim

16.06.1915 Frankreich

Pr.Inf.R.Nr.65, 10.Kp.

Gefallen (vor 1914) wohnh. in Mainz, unterschiedliche Geburtsdaten (z. B. Linder: 14.03.1890)

Ers.Reservist

KAHN

Joseph

20.06.1883 Kuppenheim

15.05.1915 bei Liévin, Fr.

Pr.Inf.R.Nr.112, 8.Kp.

Gefallen Kaufmann

Ergänzungen in Rot: u. a. Linder, Kuppenheim. Chronik einer Stadt, 1999, S. 796f; Verlustlisten
Erster Weltkrieg bei genalogy.net, denkmalprojekt.de

Datum der Abschrift: 15.07.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2018 übermittelt von Heinz Wolf

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten