Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kreßbronn am Bodensee (Gedenkbücher), Bodenseekreis, Baden-Württemberg

PLZ 88079

In der St.-Eligius-Kapelle (in der Nähe der Kirche) liegen drei Gedenkbücher in einer Vitrine. Eines zum 1. Weltkrieg und zwei zum 2. Weltkrieg.
Die Daten unten sind entnommen aus den Tabellen: "Gefallene und Vermisste nach Jahrgängen" und "Wo Gefallen und Vermisst und Anzahl".

Inschriften:

Gedenkbuch
Gefallenen und Vermisste
beider
Weltkriege
1914 - 1918 1939 - 1945
Gemeinde Kressbronn a.B.

Wir gedenken
der Soldaten, die in den beiden
Weltkriegen gefallen,
ihren Verwundungen erlegen, vermisst
oder in Kriegsgefangenschaft
gestorben sind.
Wir trauern, doch wir leben in der
Hoffnung auf Versöhnung der Völker
und Frieden in der Welt.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Foto

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung 1 (Beruf, Alter, Stand, Tod, woran)

Bemerkung 2 (letzter Wohnsitz, letzte Angehörige)

beerdigt / Grablage

Infanterist

BAUM

Johannes

15.09.1882, Nonnenhorn

30.08.1918, Lazarett Frankreich

Bauer, 36 Jahre, ledig, gestorben, Lungenentzündung

Nonnenbach, Linderhof, Kr. Tettnang; Neffe Karl BAUM, Nichte Maria BIGGEL

SFH, Cambrei /Nord, Frankreich, B: 1, G: 885, V-A: 44

Landsturmmann

BAUR

Franz Xaver

07.11.1888, Hüttmannsberg

11.07.1916, Feldlazarett in den Vogesen

Müllerfuhrknecht, 27 Jahre, ledig, gestorben, an schwerer Verwundung

Hemigkofen, wohnte im alten Haus Steinhauser, Hüttmannsberg, Kr. Tettnang

Cernay, Dep. Haut Rhin, Frankreich, B: 8, G: 383, V-A: 199

Grenadier

BAUR (AUCH BAUER)

Gebhard

08.03.1897, Arensweiler

26.01.1917, 12:05, Kriegslazarett II, Caudry, Frankreich

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gestorben, beidseitige Lungen Tbc, Einheit: 6. Kp. Gren. Rgt. 123

Hemigkofen, Arensweiler, Kr. Tettnang; Bruder Eugen, Schwestern Rese, Maria, Agathe

29.01.1917, Gemeindefriedhof, Caudry, Frankreich G: 789, V-A: 47

Gefreiter

BECK

Georg Josef

17.04.1894, Hemigkofen

07.10.1918, 09:55, Feldlazarett 51 (Württbg. Feldlaz. 252, Remelach /Lothr.), Frankreich

Schlosser, 24 Jahre, ledig, gestorben, an Lungenentzündung, Einheit: 13. Kp. Res. Pion. Btl. 3

Hemigkofen, wohnte im heutigen Haus Senger, Kirchstr. 19/1, Kr. Tettnang; Vater Josef BECK

SFH, Remelach /Lothringen, Frankreich, G: 3

Landsturmmann

BEHLER

Albert

19.07.1896, Retterschen

18.08.1916, Guillemont, Dep. Somme, Frankreich

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Retterschen, Kr. Tettnang; Bruder Albert BEHLER †, Schuhmacher

Guillemont, Frankreich

Infanterist

BENTELE

Liberat

08.06.1898, Betznau

30.04.1917, Givenchy, Frankreich

Landwirt, 19 Jahre, ledig, gefallen, Brustschuss

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Neffe Georg u. Anton BENTELE, Betznau

SFH, Salomé, Dep. Nord, Frankreich, B: 4, G: 76, V-A: 27

Dragoner

BENTELE

Xaver

09.04.1896, Betznau

15.09.1918, Feldlazarett, Frankreich

Landwirt, 22 Jahre, ledig, gestorben, an Verwundung 30.08.1918

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Neffe Georg u. Anton BENTELE, Betznau

SFH, Cambrai /Nord, Frankreich, B: 9, G: 78, V-A: 44

Musketier

BERNHARD

Dionys

04.11.1898, Obermühle

01.10.1918, im Raum Aisne, Frankreich

Student theol., 20 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Obermühle, Kr. Tettnang; Schwester Agathe RAPP, Kressbronn

SFH Veslud, Dep. Aisne, Frankreich, B: 2, G: 593, V-A: 96

Musketier

BERNHARD

Franz Xaver

11.10.1895, Obermühle

18.08.1916, an der Somme, Frankreich

Landwirt, 21 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Obermühle, Kr. Tettnang; Schwester Agathe RAPP, Kirchstr. 15/1

südl. Guillemont, Frankreich

Musketier

BERNHARD

Johann

08.09.1897, Obermühle

30.03.1918, 2 km südwestl. Conchy /Sorel Orvillers, Dep. Oise, Frankreich

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Obermühle, Kr. Tettnang; Schwester Agathe RAPP, Kirchstr. 15/1

in Frankreich

Landsturmmann

BINZLER

Josef

15.05.1891, Nonnenbach

11.08.1915, Lazarett Tettnang

Schlosser, 24 Jahre, ledig, gestorben

Nonnebach, Hauptstr., Kr. Tettnang; Neffen August u. Siegfried BINZLER

Friedhof Hemgikofen, BRD

Landsturmmann

BINZLER

Karl August

13.09.1882, Nonnenbach

12.09.1914, Longwy /Maas, Frankreich

Metzger, 32 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 25.06.1920

Hemigkofen-Nonnenbach, Hauptstr., Kr. Tettnang; Neffen August u. Siegfried BINZLER

 

Landsturmmann

BIRKLE

Hermann

04.06.1872, Betznau

15.08.1915, Friedrichshafen

Landwirt, 43 Jahre, verh., gestorben, an Typhus

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Ehefrau Pia HAUBER, verw. BIRKLE †

Gemeindefriedhof Gattnau, Kressbronn

Pionier

BIRKLE

Johann Fidel

23.10.1882, Hemigkofen

05.09.1914, östl. Remereville, Frankreich

Zimmermann, 32 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Kirchsteige 1, Kr. Tettnang

in Frankreich

Gefreiter

BISCHOF

Josef

04.09.1891, Kümmertsweiler

21.03.1918, Villers Guislain, Frankreich

Landwirt, 26 Jahre, ledig, gefallen, Minenexplosion

Hemigkofen, Krumensteg 1, Kr. Tettnang; Neffe Josef BISCHOF, Krummensteg 1

in Frankreich

Landwehrmann

BLERSCH

Johann

08.02.1878, Schlier, Ravensburg

17.02.1915, am Sudelkopf /Elsass, Frankreich

Dienstknecht, 37 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Kümmertsweiler, Kr. Tettnang

in Holzwasen, Frankreich

Landwehrmann

BOCK

Michael

16.04.1876, Altisheim

03.02.1915, Beselare, Belgien

Dienstknecht, 39 Jahre, ledig, gefallen, Kopfschuss

Hemigkofen, bei Zimmerei FROMMLET, Kr. Tettnang

SFH Langemark, Belgien, G: 18.159, V-A: 5

Musketier

BOHNER

Wilhelm Josef

22.01.1897, Kümmertsweiler

07.06.1917, bei Klein Zillebeke, Belgien

Landwirt, 20 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 28.01.1921

Hemigkofen, Kümmertsweiler, Kr. Tettnang; Mutter Katharina BOHNER, verh. HEIMPEL, Retterschen

 

Musketier

BRENDLE

Xaver

07.12.1876, Berg

21.05.1915, Mont St. Martin, Longwy, Frankreich

Bauer, 38 Jahre, verh., gestorben, an Thyphus

Kressbronn, Berg, Kr. Tettnang; Tochter Luise AUER †, Argenstr. 25

SFH Pierremont, Dep. Meurthe-et-Moselle, Frankreich, B: 2, G: 130, V-A: 130

Unteroffizier

BRUGGER

Karl

04.05.1888, Retterschen

25.05.1915, Oppy bei Arras, Frankreich

Bezirks-Obstgärtner, 27 Jahre, ledig, gefallen

Weilheim, Kr. Weilheim, BRD; Sohn des † Johann Ferdinand BRUGGER

D-SFH St.-Laurent-Blangy, Frankreich, V-A: 39

Kanonier

BUCHENBERG

Josef

03.03.1888, Petersthal

12.01.1915, Beaumont /Albert, Frankreich

Käsemeister, 27 Jahre, ledig, gefallen, ca. 10 Jahre Käser bei Franz Xaver SCHNEIDER

Hemigkofen, Gattnau, Kr. Tettnang

alter Kirchen-FH Miraumont, Frankreich

Musketier

BURKART

Johann

30.11.1894, Kressbronn

14.07.1916, Monthois /Ardennes, Frankreich

Schreiner, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Bodanstr. 7, bei Schreiner STOHR; Mutter Anna Maria BURKART †, Vater KÖGEL

SFH, Monthois /Ardennes, Vouziers, Frankreich, B: 1, G: 173, V-A: 106

Infanterist

EBLE

Heinrich

01.01.1895, Nonnenbach

27.03.1918, bei Cambrei, Frankreich

Schneider, 22 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 04.06.1921

Nonnenbach, Lindauerstr. 9, Kr. Tettnang; Bruder Albert BIRK, Kressbronn

 

Soldat

EFFINGER

Anton

15.12.1893, Esbach

30.10.1915, Acheville /Arras, Frankreich

Bahnwärter, 22 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Reute Bahnposten 10, Kr. Tettnang; Nichten u. Neffen HALDER u. BRUGGER

D-SFH St.-Laurent-Blangy, Frankreich, Kameradengrab, V-A: 39

Musketier

EFFINGER

Josef

15.02.1896, Reute

20.08.1917, bei Langemark, Belgien

Dienstknecht, 21 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Reute Bahnposten, Kr. Tettnang; Nichten u. Neffen HALDER u. BRUGGER

D-SFH Menen, Belgien, B: N, G: 97, V-A: 6

Soldat

EMSER

Josef

24.08.1889, Hemigkofen

18.10.1915, bei Cernay en Dormois, Frankreich

Landwirt, 26 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Kirchsteige 6, Kr. Tettnang; Neffe Josef BAUR †, Kirchsteige 6

SFH Sechault /Ardennes, Frankreich, Kameradengrab, V-A: 107

Landsturmmann

FIEGLE

Josef

21.09.1882, Betznau

16.04.1918, bei Aveluy /Albert, Frankreich

Gärtner, 36 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Neffen Lorenz, Josef, Nichten Veronika, Anni

Schlossfriedhof, Aveluy bei Albert, Frankreich

Infanterist

FÖHR

Otto Anton

26.01.1894, Gottmannsbühl

06.08.1916, an der Somme, Guillemont, Frankreich

Hammerschmied, 22 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Gottmannsbühl, Kr. Tettnang; Sohn des † Franz Anton FÖHR, Gottmannsbühl

Guillemont, Frankreich, Kameradengrab am Südausgang

Sergeant

GLATTHAAR

August

20.05.1880, Kressbronn

06.06.1918, Varennes-en-Argonne, Frankreich

Landwirt u. Güterbeförderer, 38 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Uferweg 5, Kr. Tettnang; Sohn des † Karl GLATTHAAR u. Josefa, geb. SIRK †

in Frankreich

Musketier

HALDER

Anton

29.01.1890, Gohren

12.10.1917, Houthulster Wald, Belgien

Landwirt, 27 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 23.07.1920

Hemigkofen, Kirchstr. 25, Kr. Tettnang; Nichten Viktoria, Elisabeth, Irmgard

 

Landsturmmann

HALDER

Johannes

12.12.1896, Hemigkofen

17.08.1916, an der Somme, Guillemont, Frankreich

Dienstknecht, 19 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Lindauerstr. 13, Kr. Tettnang; 1. gefallener Sohn von Michael HALDER, Hemigkofen

südl. Guillemont, Frankreich

Infanterist

HALDER

Josef

22.12.1891, Hemigkofen

01.03.1918, Flandern

Müllerknecht, 27 Jahre, ledig, verstorben, an Gasvergiftung, Kohlenoxid im Unterstand

Nonnenbach, Lindauerstr. 13, Kr. Tettnang; 2. gefallener Sohn von Michael HALDER, Hemigkofen

D-SFH Menen, Belgien, B: D, G: 254, V-A: 6

Unteroffizier

HARDER

Josef

06.02.1896, Weingartshof

09.11.1920, Lazarett, Fürstenried

Mechaniker, 24 Jahre, ledig, gestorben, an Gasvergiftung

Nonnebach, Seestr. 4, Kr. Tettnang; Schwester Paula EGLE †, Seestr. 4

Waldfriedhof, München, BRD, R: 48, G: 37

Musketier

HÄRLE

Franz Xaver

06.10.1896, Stetten

01.11.1918, in Wiseppe an der Maas, Frankreich

Friseur, 22 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Lindauerstr., Kr. Tettnang; Schwester Maria PFERDT, Ravensburg

SFH Stenay, Frankreich

Musketier

HEIMPEL

Otto

21.09.1894, Retterschen

30.05.1915, bei Binarville /Argonnen, Frankreich

Landwirt, 21 Jahre, ledig, gestorben, durch Verschüttung

Nonnenbach, Retterschen, Kr. Tettnang; Nichte Luise HORNSTEIN, Neffen Josef u. Oskar HEIMPEL

D-SFH Consenvoye, Frankreich, B: 2, G: 3441, V-A: 150

Musketier

HENER

Josef

01.04.1894, Betznau

17.07.1917, in russ. Gefangenschaft in Omsk, Russland

Landwirt, 23 Jahre, ledig, gestorben

Hemigkofen, Betznau 4, Kr. Tettnang; Nichte Agathe MÖSLE, Betznau 4

in Russland

Gefreiter

HIRSCH

Jakob

10.05.1890, Oberegg bei Krumbach

17.04.1918, Feldlazarett 10, Frankreich

Landwirt, 28 Jahre, verh., gestorben, an Bauchschuss

Kressbronn, Bodanwerft, Kr. Tettnang; Neffe Hans HECHT, Nichten Maria SCHEEL, M. HOFER

SFH St.-Laurent-Blangy, Pas-de-Calais, Frankreich, B: 4, G: 46, V-A: 39

Infanterist

HIRT

Wilhelm

04.04.1893, Retterschen

22.10.1917, Feldlazarett, Frankreich

Landwirt, 24 Jahre, ledig, gestorben, an Lungenentzündung

Nonnenbach, Retterschen, Kr. Tettnang; Sohn des Jakob HIRT u. Maria Anna, geb. LIPP

Garnisons-FH Buzancy, Frankreich, G: 116, V-A: 127

Gefreiter

HOTZ

Max

27.02.1889, Betznau 33

29.06.1918, Belgien

Landwirt, 29 Jahre, ledig, gefallen

Enzisweiler, Kr. Lindau; Neffe Franz FROMMLET, Nichten Magdalena, Anna

D-SFH Vladslo, Belgien, B: 5, G: 1827, V-A: 3

Gefreiter

HUND

Johann

02.04.1887, Betznau

20.07.1916, Fromelles, Dep. Nord, Frankreich

Landwirt, 29 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Nichte Anna KRAMER, geb. HUND, Betznau

D-SFH Fournes-en-Weppes, Frankreich, V-A: 21

Kriegsfreiwilliger

HUSTER

Anton

17.02.1896, Betznau

22.10.1915, bei Arras, Frankreich

Arbeiter, 19 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Mutter Klothilde HUSTER †, Betznau, Neffe Otto

in Thelus, Frankreich

Landsturmmann

JÄGER

Friedrich

29.03.1872, Spaltenstein

29.03.1917, Sentheim bei Cernay, Frankreich

Bauer, 45 Jahre, verh., gefallen

Nonnebach, Tunau 7, Kr. Tettnang; Tochter Sofie WIZEMANN, Deggingen

SFH Guebwiller, Dep. Haut Rhin, Frankreich, B: 2, G: 75, V-A: 198

Landsturmmann

JUNG

Georg

26.03.1898, Hemigkofen

18.05.1917, Mont Cornillet bei Reims, Frankreich

Landwirt, 19 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Schulweg 27, Kr. Tettnang; Neffe Siegfried JUNG, Schulweg 27

SFH Warmeriville, Dep. Marne, Frankreich, Kameradengrab: 2, V-A: 103

Musketier

KATZENMAIER

Josef

09.05.1897, Tunau

11.05.1917, Res. Lazarett 17, Frankreich

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gestorben, an Verwundung

Nonnenbach, Tunau, Kr. Tettnang

SFH Neuville-St. Vaast, Pas-de-Calais, Frankreich, B: 10, G: 306, V-A: 38

Ers. Reservist

KENNERKNECHT

Karl Josef

05.03.1889, Retterschen

18.09.1917, Lazarett Lübeck, BRD

Landwirt, 29 Jahre, ledig, gestorben, an Verwundung 25.08.1917

Nonnenbach, Retterschen, Kr. Tettnang; † Eltern Josef Georg KENNERKNECHT u. Franziska, geb. HEIMPEL

Pfarreifriedhof Gattnau, BRD

Gefreiter

KNÖRLE

Karl

22.02.1888, Ottmarsreute

01.08.1918, Stellung Ochsenfahr /Vogesen, Frankreich

Landwirt, 30 Jahre, verh., gefallen

Hemigkofen, Kümmertsweiler, Kr. Tettnang; Sohn Josef KNÖRLE, Nonnenhorn, Antonie SCHUNTER

SFH Cerney, Dep. Haut Rhin, Frankreich, B: 5, G: 119, V-A: 199

Infanterist

KÖNIG

Johann Georg

26.04.1892, Nonnebach

07.09.1914, bei Sommaisne, Frankreich

Landwirt, 22 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 13.01.1922

Nonnenbach, Untermühlenweg, Kr. Tettnang; Neffe Josef KÖNIG, Haus Ortlieb

 

Leutnant d.R.

KREISLE

Eugen

26.10.1888, Nitzenweiler

21.10.1916, in den Vogesen, Frankreich

Student, 28 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Nitzenweiler, Kr. Tettnang; Neffen Eugen u. Georg KREISLE

Pfarreifriedhof Gattnau, BRD

Unteroffizier

KREISLE

Josef

24.05.1890, Betznau

26.03.1918, an der Somme, Frankreich

Landwirt, 28 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Bruder der † Regina DEISENBERGER u. Gebhard KREISLE

SFH Vermandovillers, Dep. Somme, Frankreich, B: 2, G: 1941, V-A: 57

Reservist

KUGEL

Karl

12.08.1890, Gattnau

10.08.1916, an der Somme, Frankreich

Maurer, 26 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Gattnau, Kr. Tettnang; Nichte Anna KENNERKNECHT, Atlashofen

westl. Guillemont, Frankreich

Landsturmmann

KUGEL

Robert

17.02.1879, Gattnau

26.10.1915, Münsingen, Deutschland

Maurer, 36 Jahre, ledig, gestorben, an Wundrose

Hemigkofen, Gattnau, Kr. Tettnang; Nichte Anna KENNERKNECHT, Atlashofen

Friedhof Gattnau BRD

Musketier

KURZ

Rupert

24.07.1894, Dellmensingen

06.04.1916, am Kanonenberg, Höhe 60, Frankreich

Käser, 22 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Kirchstr. 5, Kr. Tettnang; Bruder Jakob KURZ, Kirchstr. 2, Dellmensingen

Friedhof Cortryk, Belgien, G: 179

Fahrer

LEUTHOLD

Gebhard

16.04.1894, Poppis

16.11.1916, Feldlazarett, österr. Galizien

Landwirt, 22 Jahre, ledig, gestorben, Unglücksfall

Hemigkofen, Poppis 4, Kr. Tettnang; Neffe Anton LEUTHOLD, Poppis

SFH Zloezow, österr. Galizien, Russland, R: XXI, G: 317

Gefreiter

LEUTHOLD

Martin

02.10.1877, Poppis

15.01.1915, Buzancy, Frankreich

Landwirt, 37 Jahre, verh., gestorben, an Typhus

Hemigkofen, Poppis, Kr. Tettnang; Tochter Franziska HEIMPEL, Berg

SFH Buzancy, Dep. Ardennes, Frankreich, B: 8, G: 208, V-A: 127

Gefreiter

MADLENER

Georg

18.04.1898, Kalkähren

12.08.1918, an der Somme, Frankreich

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Kalkähren, Kr. Tettnang; Neffe Eugen MADLENER, Kalkähren

SFH, Rancourt, Dep. Somme, Frankreich, B: 2, G: 451, V-A: 51

Reservist

MAGG

Johannes

31.01.1886, Gottmannsbühl

27.09.1915, Cernay, Frankreich

Landwirt, 29 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 13.01.1922

Hemigkofen, Gottmannsbühl, Kr. Tettnang; Neffe Eugen MAGG, Gottsmannsbühl

 

Landsturmmann

MAGG

Ludwig

16.01.1890, Gottmannsbühl

30.07.1916, Neuve-Chapelle, Frankreich

Landwirt, 27 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Gottmannsbühl, Kr. Tettnang; Neffe Eugen MAGG, Gottsmannsbühl

SFH Carvin, Dep. Pas-de-Calais, Frankreich, B: 1, G: 171, V-A: 30

Reservist

MARQUART

Max

10.09.1887, Mitten /Wasserburg am Bodensee

08.09.1914, bei Friaucourt, Dep. Somme, Frankreich

Gipser, 27 Jahre, verh., gefallen

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Nichten Erika HERTNAGEL, Rita TSCHURTSCHENTHALER

in Frankreich

Landsturmmann

MARTIN

Anton

11.02.1897, Tunau

04.11.1918, Ravensburg, BRD

Bauer, 21 Jahre, ledig, gestorben, an Rippenfellentzündung

Nonnenbach, Tunau, Kr. Tettnang; Neffen Franz u. Hans MARTIN, Kressbronn

Friedhof Langenargen, BRD

Soldat

MILZ

Franz Xaver

19.02.1883, Opfenbach

17.08.1915, Schliassy, Polen

Bauer, 32 Jahre, verh., gefallen, Brustschuss

Hemigkofen, Döllen 3, Kr. Tettnang; Sohn Xaver MILZ, Döllen 3

Schliassy, am Südwestausgang des Dorfes, Polen

Infanterist

OHMEYER

Karl

09.11.1889, Kressbronn

14.04.1915, Feldlazarett II, Frankreich

Verkaufsgehilfe, 25 Jahre, verh., gefallen, Grantschuss

Kressbronn, Bodanstr. 5, Kr. Tettnang; Neffen Josef, Erhard, Karl, Franz, Kressbronn

D-SFH Thiaucourt, Meurthe-et-Moselle, Frankreich, B: 6, G: 350, V-A: 164

Grenadier

REINHARDT

Karl

09.05.1895, Tettnang

21.05.1916, Ypern, Flandern, Belgien

Konditor, 21 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Hauptstr. 11, Kr. Tettnang; Nichte Gretel FUCHS, Hauptstr. 11

D-SFH Menen, Belgien, B: 6, G: 1162, V-A: 6

Musketier

SCHMID

Dionys

04.05.1897, Taubenberg

21.11.1916, an der Somme, Frankreich

Landwirt, 19 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Betznau, Kr. Tettnang; Bruder Josef SCHMID †, Telefonaufseher, Betznau

D-SFH Langemark, Belgien, Kameradengrab

Musketier

SCHMID

Eugen

23.05.1896, Poppis

03.05.1917, bei Arras, Frankreich

Bäcker, 21 Jahre, ledig, gefallen, Kopfschuss

Hemigkofen, Poppis 13, Kr. Tettnang; Schwester Wilhelmine MAINBERGER, Poppis

SFH Rumaucourt, Dep. Pas-de-Calais, Frankreich, B: 2, G: 134, V-A: 43

Reservist

SCHMID

Josef Karl

19.10.1888, Poppis

31.08.1914, Mont devant sassey, Frankreich

Bauer, 26 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Poppis, Kr. Tettnang; Nichte Anna ARNOLDY, Kressbronn

in Frankreich

Musketier

SCHMID

Robert

28.03.1890, Poppis

03.11.1916, Feldlazarett 2, Frankreich

Bauer, 26 Jahre, ledig, gestorben, Kopfschuss

Hemigkofen, Poppis 13, Kr. Tettnang; Schwester Wilhelmine MAINBERGER, Poppis

SFH Neuville-St. Vaast, Dep. Pas-de-Calais, Frankreich, B: 16, G: 144, V-A: 38

Musketier

SCHNELL

Josef

29.03.1893, Gottmannsbühl

06.09.1914, bei Sommaisne, Frankreich

Landwirt, 21 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Gottmannsbühl 3, Kr. Tettnang; Neffe Alfons SCHNELL, Gottmannsbühl 3

in Frankreich

Füsilier

SCHNELL

Josef

23.04.1892, Gohren

18.05.1918, Baku am Kasp. Meer

Landwirt, 26 Jahre, ledig, gestorben, an Malariafieber

Nonnenbach, Gohren 14, Kr. Tettnang; Neffe Josef MÜLLER, Nichten Josefine, Anni, Agathe

Friedhof Baku am Kasp. Meer, Russland

Infanterist

SCHNELL

Max

29.04.1895, Gottmannsbühl

18.10.1916, Feldlazarett 4, Frankreich

Landwirt, 21 Jahre, ledig, gestorben, an Verwundung

Hemigkofen, Gottmannsbühl, Kr. Tettnang; Neffe Alfons, Gottmannsbühl

SFH Maissemy, Dep. Aisne, Frankreich, B: 6, G: 822, V-A: 54

Füsilier

SCHNELL

Otto

18.11.1893, Gohren

06.03.1918, in rumän. Gefangenschaft, Kostroma, Russland

Landwirt, 24 Jahre, ledig, gestorben

Nonnenbach, Gohren 14, Kr. Tettnang; Neffe Josef MÜLLER, Gohren 14

Kostroma, Russland

Infanterist

SCHUPP

Wilhelm

23.06.1891, Doberatsweiler

28.04.1916, Lazarett Neu Ulm, BRD

Dienstknecht, 24 Jahre, ledig, gestorben, Dienstknecht bei Fam. SPÄTH, Gattnau

Hemigkofen, Gattnau, Kr. Tettnang

Pfarreifriedhof Gattnau, BRD

Unteroffizier

STEIERT

Benedikt

26.09.1894, Hemigkofen

24.07.1918, Lazarett, Frankreich

Molkereigehilfe, 24 Jahre, ledig, gestorben, an Bauchschuss

Hemigkofen, Bergerstr. 3, Kr. Tettnang; Schwester Anna STEIERT, Heckenweg 16, Langenargen

in Frankreich

Landwehrmann

STRAUB

Otto

13.09.1878, Atlashofen 1

14.12.1914, Lazarett Colmar, Frankreich

Landwirt, 36 Jahre, verh., gestorben, an Typhus

Hemigkofen, Atlashofen, Kr. Tettnang; Sohn Georg STRAUB, Tochter Rosa HALDER

SFH Colmar, Dep. Haut Rhin, Frankreich, G: 767, V-A: 194

Landsturmmann

VEESER

Johann

14.03.1884, Reute

26.01.1918, Hartmannsweiler Kopf, Frankreich

Dienstknecht, 34 Jahre, ledig, gefallen

Nonnenbach, Reute, Kr. Tettnang

Ehrenfriedhof Regt. 119, Wattwiller, Frankreich

Musketier

VÖGELE

Georg

07.03.1895, Hemigkofen

05.05.1917, bei Arras, Frankreich

Bauer, 22 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Bergerstr. 8, Kr. Tettnang; Bruder Robert VÖGELE, Drosselweg 1

SFH La Neuville-en-Tourne-à-Fuy, Frankreich, B: 4, G: 194, V-A: 105

Pionier

WAGENSEIL

Adolf

16.07.1898, Weitnau

09.01.1917, Festungslazarett Ulm

Flaschner, 19 Jahre, ledig, gestorben

Hemigkofen, Kirchsteige 4, Kr. Tettnang; Nichten Klara DUBKE, Marianne GRATH, Lotte LEMP

Friedhof Ulm, BRD

Kanonier

WURM

Jakob

02.08.1890, Volkratshofen

03.09.1916, Miraumont, Frankreich

Wagner, 26 Jahre, ledig, gefallen

Hemigkofen, Kr. Tettnang; Nichte Rosa STETTER, Hitzenhofen, Kr. Memmingen

SFH Miraumont, Frankreich

2. Weltkrieg

Foto

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung 1 (Beruf, Alter, Stand, Tod, woran)

Bemerkung 2 (letzter Wohnsitz, letzte Angehörige)

beerdigt / Grablage

Obergefreiter

AGGELER

Konrad

13.12.1912, Edensbach-Waldburg

28.08.1944, bei Derbieres Sauzet, Frankreich

Schuhmacher, 32 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Gattnau 43, Kr. Tettnang; fr. Ehefrau Serafine MIEHLE, Gattnau 43

D-SFH Dagneux, Frankreich, B: 30, R: 2, G: 42, V-A: 26

Leutnant

ALBRECHT

Christian

14.05.1922, Volpriehausen

17.01.1945, Wysnierzia, Russland

Berufssoldat, 23 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Döllen, Kr. Tettnang; Schwester Gertrud von RÜLING, Überlingen

 

Oberleutnant

ALBRECHT

Helmut

24.06.1915, Saarbrücken

26.06.1941, am Niemen, Russland

Berufssoldat, 26 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Döllen, Kr. Tettnang; Schwester Gertrud von RÜLING, Überlingen

 

Grenadier

ALBRECHT

Leopold

07.10.1920, Unterreitnau

10.09.1942, Nikolskoye, Russland

Bauhilfsarbeiter, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Gattnau 30, Kr. Tettnang; Eltern wohnten Drosselweg 9

 

Gefreiter

AMANN

Hermann

13.05.1926, Eriskirch

03.02.1945, Schneidemühl

Metzger, 19 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Bahnhofsgebäude; Bruder Josef AMANN, Riedweg

 

Gefreiter

AUCHTER

Josef

02.10.1905, Biberach

13.09.1943, 2 km nördlich Konjadin an der Desna, Russland

Steinmetz, 38 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Jahnweg 4, Kr. Tettnang; Ehefrau Anneliese AUCHTER, Amriseilerstr. 15, B…

 

Gefreiter

BACHTHALER

Wilhelm

01.01.1902, Bussmannshausen

02.08.1944, Breila, Rumänien

Steinmetzmeister, 42 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Gartenstr. 7, Kr. Tettnang; Sohn Albrecht BACHTHALER, Sandöschstr. 8, Friedrichshafen

 

Grenadier

BADER

Hans

13.04.1922, Stefansfeld, Jugoslawien

25.02.1943, Sbisdra, nordwestl. Orel, Russland

Landwirt, 21 Jahre, ledig, gefallen

Stefansfeld, Jugoslawien, Eltern wohnten Amselweg 2; Eltern †, im Altersheim Langenargen

 

Unteroffizier

BAER

Adolf

14.05.1903, München

26.12.1943, Newel-Witebsk, Russland

DAF Kreisobmann, 40 Jahre, verh., gefallen

Friedrichshafen, Manzell; Tochter Rosmarie STEINERT

 

San. Obergefreiter

BALDAUF

Georg

27.07.1919, Hemigkofen

19.10.1944, Balsini, Lettland

Friseur, 26 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Kirchsteige 4, Kr. Tettnang; Ehefrau Isolde KEPPEL, Canada

 

Obergefreiter

BAUER

Ernst

25.01.1903, Retterschen

01.1945, Ostpreussen

Landwirt, 42 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Retterschen, Brunnenweg 1; Ehefrau Agathe BAUER, Retterschen

 

Gefreiter

BAUR

Paul

28.10.1922, Hemigkofen

26.04.1942, Golnbowka-Stepanowka

Sattler, 19 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Gattnau 3/1, Kr. Tettnang; Schwestern Rosa, Frieda, Armella

 

Leutnant

BECKER

Dr. Walter

15.01.1906, Heidelberg

04.04.1945, bei Rückverlegung der Truppe

Rechtsanwalt, 39 Jahre, verh., gestorben, Autounfall

Kressbronn, Kirchsteige 24, Kr. Tettnang; Bruder Dr. Helmut BECKER, Bln-Dahlem

Städt. Ehren-FH , Duderstadt, BRD, Parzelle: 59, G: 39

Unteroffizier

BEHLER

Georg

08.10.1914, Retterschen

30.10.1944, Zakret-Ostenburg, Warschau, Polen

Landwirt, 30 Jahre, ledig, gefallen, Kopfschuss

Kressbronn, Retterschen, Dorfstrasse 55; Familie BEHLER, Retterschen

in Polen

Gefreiter

BENTELE

Anton Josef

10.06.1902, Giessen

25.03.1945, Hamburg

Landwirt, 43 Jahre, gestorben

Kressbronn, Giessen, Kr. Tettnang

Hamburg-Ohlsdorf, B: Z 91, G: 628

Wachtmeister

BIEBER

Anton

26.06.1914, Laupheim

04.01.1943, Stalingrad, Russland

Vermessungs Techniker, 31 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Friedrichshafen; fr. Ehefrau Rosel FÜRST, geb. BAUR, verw. BIEBER

 

Obergefreiter

BIGGEL

August

08.08.1916, Nitzenweiler

16.08.1944, Bessarabien

Landwirt, 28 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Nitzenweiler, Kr. Tettnang; Bruder Johann BIGGEL, Nitzenweiler 10

 

Gefreiter

BRAUN

Martin

03.08.1909, Ebenhausen

12.04.1944, Teillazarett Rosenharz

Schreiner, 35 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn, Kirchstr. 9; Ehefrau Berta BRAUN, Kirchstr. 7

alter Friedhof Kressbronn

Obergefreiter

BREHM

Rudolf

03.04.1906, Beuerlbach

20.07.1944, bei Mokuli, Lettland

Landwirt, 39 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Tunau 7, Kr. Tettnang; fr. Ehefrau Sofi WIZEMANN, Hauptstr. 40, Deggingen

 

Obergefreiter

BRENDLE

Xaver

07.11.1907, Berg

18.06.1944, Glebokie, Weissruthenien

Bauer, 37 Jahre, ledig, gestorben, an Fleckfieber

Kressbronn, Berg 6, Kr. Tettnang; Schwester Luise AUER †, Argenstr. 31

 

Obergefreiter

BRUGGER

Anselm

14.04.1911, Betznau

19.08.1944, Zawyszge, Russland

Landwirt, 33 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau 30; Schwester Theresia BRUGGER, Betznau 30

 

Obergefreiter

BRUGGER

Anton

16.06.1920, Hemigkofen

03.01.1943, Stalingrad, Russland

kaufm. Angestellter, 23 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Schulweg 20, Kr. Tettnang; Schwester Maritta FÖHR, Brüder Paul, Albert

 

Obergefreiter

BRUGGER

Eugen

07.06.1919, Betznau

17.07.1944, Lemberg

Diener, 25 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Betznau 33, Kr. Tettnang; Schwester Rosine GSELL †, Betznau

 

Unteroffizier

BRUGGER

Karl

14.03.1918, Betznau

16.03.1945, Minheim /Mosel, Deutschland

Metzger, 27 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau 33, Kr. Tettnang; Schwester Rosine GSELL †, Betznau

Minheim, Kreis Wittlich, Einzelgrab

Feldwebel

BRUGGER

Otto

27.11.1914, Untertalhofen

14.08.1944, Kraljewo, Serbien

DRB Angestellter, 30 Jahre, verh., gefallen, Kopfschuss

Nonnenhorn, Dorfstr., Kr. Lindau; Ehefrau Maria BRUGGER, Seestr. 36

Heldenfriedhof Kraljevo, Serbien, G: 293

Unteroffizier

BRUGGER

Urban

13.02.1921, Betznau

23.05.1943, Tunis, N.W. Afrika

Kraftfahrer, 22 Jahre, ledig, gestorben, an Ruhr

Kressbronn, Betznau 33, Kr. Tettnang; Schwester Rosine GSELL †, Betznau

Fort Devens, Massachusetts, USA, G: 912

Oberschütze

DAVID

Egon

26.07.1922, Gattnau

03.08.1942, Jekaterinowskaya, Bostow

Polsterer u. Tapezierer, 20 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Gattnau 8; Schwester Anna DAVID, Gattnau

 

Gefreiter

DEININGER

Johann Georg

14.03.1923, Hemigkofen

06.02.1944, Nowo-Alexandrowka, zw. Nikopol-Beriestav, Russland

Schreiner, 21 Jahre, ledig, gefallen, Kopfverletzung

Kressbronn, Reute, Kr. Tettnang; Schwester Ottilie WEINHEIMER, Brüder

 

Unteroffizier

DEININGER

Karl

07.11.1917, Ditzingen

20.01.1942, Lewaschowa, Russland

RB Angestellter, 24 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Bahnposten 10, Kr. Tettnang; Schwägerin Frieda DEININGER, Fischbach, Salemweg 7

 

Obergefreiter

DUNKEL

Johann

10.12.1910, Borgholz

02.02.1945, bei Pillau, Polen

Handwerker, 34 Jahre, verh., vermisst

Borgholz, Marktstr. 110; fr. Ehefrau Maria GLATZ, Zell-Weierbach

 

OT Mann

EBENHOCH

Alfons

14.11.1900, Immenried

11.1946, Gef. Lager Slomzi, Russland

Hilfsarbeiter, 46 Jahre, ledig, gestorben, an Ruhr

Kressbronn, Tettnangerstr. 3; Neffe Alois EBENHOCH, Fasanenweg 4, Leutkirch

 

Funker

EBERLE

Ludwig Hermann Werner

26.11.1912, Bad Canstatt

01.1943, Stalingrad, Russland

Kaufmann, 31 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Lindauerstr. 11; Ehefrau Theresia EBERLE, Bergerstr.

 

Stabsgefreiter

EBLE

Fritz

07.01.1914, Nonnenbach

02.1944, Russland

Schneider, 30 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Lindauerstr. 9; Bruder Albert BIRK, Tettnangerstr. 18

 

Grenadier

EGER

Ferdinand

28.08.1909, Betznau

01.09.1943, Russland

Versandarbeiter, 34 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau 29; Schwester Klara FREUDEMANN, Betznau

 

Gefreiter

EGER

Karl

12.06.1916, Betznau

26.11.1942, Ssytschewka-Prduy, Russland

Landwirt, 26 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 17.01.1985

Kressbronn, Betznau 29; Schwester Klara FREUDEMANN, Betznau

 

Unteroffizier

EGGLHUBER

Georg

03.04.1920, Mühldorf /Inn

18.03.1945, Gut Fuchsberg, Ostpreussen

RB Inspektor, 25 Jahre, verh., gestorben, an Bauchschuss

Schliersee, Kr. Miesbach; fr. Ehefrau Klara HEITELE, Danzigerweg

 

Gefreiter

EHRLE

Robert

01.02.1918, Hemigkofen

08.03.1942, Garmasch, 40 km nörd., Taganrog, Russland

Landwirt, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Zehntscheuerstr. 5, Kr. Tettnang; Bruder Franz EHRLE, Kressbronn

 

Obergefreiter

EIBOFNER

Josef

10.08.1907, Wennedach

15.08.1945, in russ. Gefangenschaft, Tscheliabynsk, Ural

Zoll Assistent, 38 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn; Tochter Erika CANZI, Schumannstr., Meck.

 

Verw. Assistent

EISENTRAUT

Karl Friedrich

14.03.1898, Ludwigshafen /Rh.

03.05.1943, Bovers, Frankreich

Kaufmann, 46 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Alpenblickstr. 11; Tochter Helga GRAM, Meisenweg 18, Waiblingen

SFH Bourdon, Somme, Frankreich, B: 31, R: 15, G: 567, V-A: 13

Stabsgefreiter

EMSER

Hubert

01.03.1920, Nonnenbach

26.02.1946, Königsberg, Sackheimer Tor

Kaufmann, 26 Jahre, ledig, gestorben, an Hungertyphus

Kressbronn, Hauptstr. 4

 

Obergefreiter

EMSER

Johannes

15.09.1919, Nonnenbach

11.11.1942, Stalingrad, Russland

Landwirt, 23 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hauptstr. 22, Kr. Tettnang; Schwester Berta, Hauptstr. 22

FH Geroditsche bei Stalingrad

Unteroffizier

ESSER

Georg

27.04.1915, Mariadorf /Aachen

1944, Rumänien

Former, 29 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Argenstr. 9, Kr. Tettnang; Ehefrau Margarethe ESSER, Lindau

 

Gefreiter

FERSTL

Johann

13.08.1913, Emhof, Bayern

09.10.1944, Bussang, Dep. Voges, Frankreich

Schlosser, 31 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Gattnau, Kr. Tettnang; Ehefrau Maria FERSTL, Friedrichshafenerstr. 15

D-SFH Bergheim, Frankreich, B: 1, R: 14, G: 747, V-A: 10

Gefreiter

FIEGLE

Hugo

23.11.1912, Betznau

28.12.1943, Murai, 10 km südl. Ssytschewka, Russland

Bauer, 31 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau 35, Kr. Tettnang; Neffe Alois ROTTMAR, Betznau 35

 

Obergefreiter

FIEGLE

Johann Baptist

27.03.1921, Betznau

14.03.1945, Frankfurt /Oder

Schlosser, 24 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Betznau 35, Kr. Tettnang; Neffe Alos ROTTMAR, Betznau 35

 

Obergefreiter

FIEGLE

Joseph Franz

20.02.1913, Betznau

02.01.1945, Molotow /Ural, Russland

Bauer, 32 Jahre, ledig, gestorben, an allg. Schwäche

Kressbronn, Betznau 35; Neffe Alos ROTTMAR, Betznau 35

 

Obergefreiter

FIEGLE

Karl Johann

18.05.1918, Betznau

17.12.1942, Kojokowo, Russland

Metzger, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau, Kr. Tettnang; Bruder Adelbert FIEGLE, beim Dorfbeck 11, Betznau

 

Obergefreiter

FIEGLE

Ludwig

12.08.1912, Linderhof

22.11.1943

Küfer, 31 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Linderhof, Kr. Tettnang; Ehefrau Herta FIEGLE

 

Obergefreiter

FIEGLE

Martin

12.12.1919, Betznau

25.02.1944, Nowo-Woronzowka, Russland

Landwirt, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau, Kr. Tettnang; Bruder Adelbert FIEGLE, beim Dorfbeck 11, Betznau

 

Gefreiter

FIEGLE

Ottmar

26.12.1907, Linderhof

04.1942, Walchow /Ladogasee

Landwirt, 34 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Linderhof, Kr. Tettnang; Schwester Regina FIEGLE, Argenstr. 28, Kressbronn

 

Obergefreiter

FISCHER

Hans Baptist

18.09.1914, Hemigkofen

25.11.1941, Morocora, Russland

Friseur, 27 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hauptstr. 29, Kr. Tettnang; Schwester Antonie SCHWERTNER, Heidachstr.

 

Grenadier

FISCHER

Josef

21.05.1913, Reute, Gde. Leupolz

17.02.1945, Mil. Hospital, Dijon, Frankreich

Werftarbeiter, 32 Jahre, verh., gestorben, an div. Verwundungen

Kressbronn, Bergerstr. 3, Kr. Tettnang; Ehefrau Maria KOSCHIR, verw. FISCHER

D-SFH Andilly, Frankreich, B: 10, R: 3, G: 159, V-A: 7

Heeres Werkmeister

FISCHER

Josef Anton

04.04.1911, Hemigkofen

13.02.1944, Stowa-Kansunka, Russland

Feinmechaniker, 33 Jahre, verh., gefallen

Tutlingen; Schwester Antonie SCHWERTNER, Heidachstr.

 

 

FISCHER

Robert

24.02.1907

29.04.1945, bei der Besetzung von Kressbronn durch franz. Truppen am Eingang der Bodanwerft

 

 

 

Obergefreiter

FRIEDRICH

Ernst Oskar

12.08.1903, Mathiashof

23.02.1945, bei Bladiau, Ostpreussen

Landarbeiter, 42 Jahre, verh., gefallen

Sporwienen bei Bartenstein, Ostpreussen; Sohn Arno, Tochter Gerda HEIMPEL

Gut Wesslienen bei Bladiau

Oberjäger

FRIESINGER

Helmut

17.02.1917, Nonnenbach

04.05.1942, Eismeerfront, Finnland/Russland

Steinmetz Techniker, 25 Jahre, ledig, gefallen, Kopfschuss

Kressbronn, Bahnhofstr. 5, Kr. Tettnang; Bruder Bruno, Schwester Irmgard

SFH Parkkina, Petsamo, Finnland/Russland

Gefreiter

FRIKER

Benno

03.08.1913, Schloss Zeil

27.07.1944, südöstl. Riga, Lettland

Optik Ing., 31 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.01.1950

Jena, Adolf-Hittlerstr. 8; fr. Ehefrau Trautl STEINER, F-57050 Metz

 

Masch. Maat

FROMMLET

Max

03.02.1923, Nonnenbach

26.12.1943, Untergang des Schlachtschiff Scharnhorst

Kunstschlosser, 20 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Argenstr. 12; Brüder Franz, Georg, Schwester Leni

 

Gefreiter

FUCHS

Franz Johann

16.09.1904, Kressbronn

22.08.1944, Rumänien

Postschaffner, 40 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Nonnenbacherweg; Ehefrau Sofie FUCHS, Nonnenbacherweg 15

 

Obergefreiter

FUNDELE

Paul

27.04.1903, Hemigkofen

07.1945, russ. Gefangenschaft

kaufm. Angestellter, 42 Jahre, verh., gestorben

Sömerda, Fichtestr.; Ehefrau Käthe FUNDELE

 

Gefreiter

GEBHARD

Georg

26.12.1916, Riedensweiler

05.02.1945, Weisskirchen, CSSR

Maler, 28 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Riedensweiler, Kr. Tettnang; Schwester Sofie MAGG

 

Gefreiter

GEIGER

Adalbert

01.07.1902, Giessenbrücke

10.02.1945, Berent, Westpreussen

Landwirt, 42 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Giessen, bei Fam. RIEF-WOCHNER; Bruder Bernhard GEIGER, Giessenbrücke

 

Soldat

GEIGER

Franz

12.01.1908, Gohren

15.08.1942, Karwerja bei Woronesch, Russland

Landwirt, 34 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Gohren, Kr. Tettnang; Schwester Johanna MARTIN

Bulgowskoj

Obergefreiter

GEIGER

Hans

20.08.1922, Heiligenhof

18.04.1945, Fliegerangriff auf Dresden

Landwirt u. Baumwart, 23 Jahre, ledig, gestorben, an Verwundung

Kressbronn, Heiligenhof, Kr. Tettnang; Bruder Anton GEIGER, Heiligenhof

Dresden-Friedrichstadt

Stabsgefreiter

GEIGER

Johann Baptist

10.04.1916, Giessenbrücke

10.11.1943, Tscherthi, Smolensk, Russland

Landwirt, 27 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Giessenbrücke, Kr. Tettnang; Bruder Bernhard GEIGER, Giessenbrücke

 

Unteroffizier

GEIST

Georg

09.11.1917, Kisslegg

18.03.1945, Kirn /Nahe, Deutschland

Schneider, 28 Jahre, verh., gefallen

Heubach; Schwester Hanna GRALL, Kirchstr. 6

Ehren-FH Kirn, Kreis Kreuznach, G: 1450

Funkmaat

GERLACH

Heinrich

02.07.1922, Marburg /Lahn

23.10.1943, Dole-Rockfort, Cherm., Frankreich

Kaufmann, 21 Jahre, ledig, gefallen, Minenanschlag auf Zug

Kressbronn, Kirchsteige 17, Kr. Tettnang

D-SFH Andilly, Frankreich, B: 19, R: 3, G: 223, V-A: 7

Unteroffizier

GIERER

Paul

19.06.1907, Gohren

08.10.1943, Russland

Bäckermeister, 36 Jahre, geschieden, vermisst

Markdorf; Bruder Alfred GIERER, Langenargen

 

Obergefreiter

GIERTH

Paul

15.04.1922, Klein-Oels, Kreis Ohlau

07.10.1942, im Kaukasus, Russland

Ofensetzer, 20 Jahre, ledig, gefallen

Klein Oels, Kr. Ohlau, Schlesien; Schwester Anna LUKAS, Gattnauerstr. 5/1

 

Gefreiter

GLATTHAAR

Josef Eugen

19.10.1906, Hemigkofen

05.11.1944, Korklin-Autz, Lettland

Metzger, 38 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Bahnhofstr. 10; fr. Ehefrau Dora GRALL, Kirchstr. 10/1

Autz, Rosenplatz vor Schloss, Lettland

Unteroffizier

GLATTHAAR

Karl

09.01.1910, Kressbronn

28.01.1945, Lissa, Polen

Landwirt, 35 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Uferweg 5; Nichten GERLE Christine, GERLE Karola, Uferweg 3

Kakolewo, Polen, Kameradengrab

Gefreiter

GLATTHAR

Gebhard

13.09.1908, Betznau

10.08.1944, Rumänien

Bauer, 36 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 10.08.1944

Kressbronn, Betznau 19, Kr. Tettnang; Bruder Paul GLATTHAR, Betznau 19

 

Soldat

GLATTHAR

Max

12.02.1911, Betznau

20.01.1945, Obergailbach /Saargemünd, Frankreich

Schiffbauer, 34 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Betznau 19, Kr. Tettnang; Bruder Paul GLATTHAR, Ehefrau Linda †

Althornbach, Kreis Zweibrücken, Bödingerhof, Feld links, R: 2, G: 7

Wachtmeister

GÖSER

Lorenz

05.05.1902, Hemigkofen

21.02.1945, Dresden

Maurer, 43 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 21.02.1945

Osthofen bei Worms; Bruder Lucas GÖSER, Kirchstr. 18

 

Obergefreiter

GRALL

Anton Georg

16.11.1920, Hemigkofen

22.11.1944, Mitrovica, Neu Albanien

Flugzeugbauer, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Kirchstr. 27; Geschwister Egon, Paul, Maria, Josefine

Kosovska Mitrovica /Serbien, Jugoslawien

Unteroffizier

GRALL

Edwin

29.10.1912, Hemigkofen

27.10.1942, Res. Laz. II, Neushölik-Rshew

Bankkaufmann, 30 Jahre, ledig, gestorben, an Verwundung

Kressbronn, Kirchstr. 27; Brüder Egon, Paul, Schwestern Maria, Josefine

alter Friedhof Kressbronn

Unteroffizier

GRUBER

Hugo

18.06.1922, Hemigkofen

03.1945, Königsberg, Lazarettschiff "Wilhelm Gustloff"

Schüler, 23 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Kirchstr. 34, Kr. Tettnang; Bruder Benedikt GRUBER, Kirchstr. 34

 

Obergefreiter

HAGG

Franz

06.07.1909, Döllen

26.08.1945, Ostsee bei Fehmann, Deutschland

Landwirt, 36 Jahre, verh., gestorben, ertrunken

Kölleda; Schwester Maria SCHEEL, Gartenstr. 1

Pfarr-FH Lütjenburg, Kreis Plön, Holstein, Deutschland, B: 4b, R: 5, G: 12

Gefreiter

HALDER

August

24.05.1904, Burach, Kr. Ravensburg

18.04.1943, Seredina Buda, Russland

Kaufmann, 41 Jahre, verh., gefallen

Wangen, Kr. Wangen; Bruder Alfons HALDER, Döllen

in Russland

Obergefreiter

HARRER

Georg

24.02.1922, Nitzenweiler

28.08.1944

Bauer, 22 Jahre, ledig, gefallen, an Bauchsteckschuss

Kressbronn, Nitzenweiler 8, Kr. Tettnang; Schwester Maria HONOLD †, Nitzenweiler

 

Obergefreiter

HARTMANN

Alfred

09.02.1919, Neudorf /Sudetenland

20.01.1945, südl. Krakau, Polen

RAD Führer, 26 Jahre, verh., gefallen

Neudorf, Hauptstr., Sudetenland; 1. Ehemann von Frau Elfriede FITZKO, Betzenauerstr. 18

 

Obergefreiter

HECHENBERGER

Max

04.04.1914, Innsbruck

01.05.1942, Titowka, nördl. Liza, Eismeerfront, Lizafront

landw. Dienstknecht, 28 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau, Kr. Tettnang; Schwester Elisabeth REICHMANN, geb. KREIL

 

Obergefreiter

HECHENBERGER

Michael Albert

24.04.1918, Tübingen

02.06.1944, Ursoaei, Rumänien

Metzger, 26 Jahre, verh., gefallen

Berlin; Schwester Elisabeth REICHMANN, geb. KREIL

Podul Iloaiel Inketul, Iasi, Cimitirul Eroilor, Rumänien, B: 7, R: 2, G: 14

Soldat

HEILIG

Albert

24.11.1902, Weingarten

04.03.1945, Sternes, Frankreich

Kaufmann, 43 Jahre, verh., gefallen

Stuttgart, Cottastr. 6; Ehefrau Anna HEILIG †, geb. BIRK

D-SFH Andilly, Frankreich, B: 2, G: 183, V-A: 7

Obergefreiter

HEIMPEL

Gebhard

28.02.1909, Arensweiler

22.02.1945, auf dem Transport in Russland

Landwirt, 36 Jahre, ledig, gestorben

Kressbronn, Arensweiler 2; Brüder Anton, Josef, Alois

 

Obergefreiter

HEIMPEL

Johann

05.10.1907, Retterschen

10.01.1945, Schlossberg, Ostpreussen

Gärtner, 36 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Retterschen, Sonnenhof; Ehefrau Pauline HEIMPEL, Retterschen

 

Gefreiter

HEIMPEL

Johann Erwin

23.11.1924, Stuttgart

01.06.1944, östl. Campo Leone, Italien

19 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Retterschen, Kr. Tettnang; Luise HORNSTEIN, Retterschen

D-SFH Pomezia, Italien

Gefreiter

HEIMPEL

Josef

03.01.1916, Hemigkofen

01.07.1941, Zäzeziert, Polen

Landwirt, 25 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Schulweg 1; Brüder Gebhard, Alois, Georg

 

Soldat

HEIMPEL

Leo

17.02.1913, Poppis

11.09.1944, Sankt Privat bei Metz, Frankreich

Metzgermeister, 31 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Poppis 8, Kr. Tettnang; Familie HEIMPEL, Poppis 8

D-SFH Bad Niederbronn, Frankreich, B:, 46, G: 216-218, V-A: 9

Gefreiter

HEIMPEL

Stefan

25.09.1906, Kümmertsweiler

10.11.1944, bei Lövenich, Kreis Erkelenz

Landwirt, 38 Jahre, ledig, gefallen

Unterlangnau, Kr. Tettnang; Neffen Xaver, Erich, Nichte Rita

SFH Lövenich, Deutschland

Unteroffizier, Flugzeugführer

HENER

Josef

20.05.1923, Betznau

02.01.1945, im Luftkampf bei Leimen /Pfalz

Landwirt, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau 4; Schwester, Agathe MÖSLE, Betznau

alter Friedhof Kressbronn

Unteroffizier

HERZOG

Oskar

05.05.1913, Sandhausen

14.07.1944, bei Pont Nebert, Frankreich

R.B. Angestellter, 31 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Bergerstr. 2; Sohn Dieter HERZOG, Heilbronnerstr. 150, 7146 Tamm

SFH La Cambe, Dep. Calvadus, , Frankreich, B: 31, R: 8, G: 298, V-A: 21

Hauptfeldwebel

HEYCK

Martin

12.10.1914, Lübeck

02.02.1945, in russ. Gefangenschaft, Russland

Kaufmann, 30 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn; Ehefrau Tilly HEYCK, geb. WOENINGER

 

Oberkanonier

HILEBRAND

Franz

18.05.1926, Retterschen

08.03.1945, Naggbajon, südl. Plattensee, Ungarn

Landwirt, 19 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Retterschen, Backhausweg 15; Bruder Anton HILEBRAND

Böhönye, Kom. Somogy, Ungarn, R: XII, G: 201

Soldat

HIRT

Franz

21.07.1921, Döllen

20.07.1941, Smolensk, Russland

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Döllen 4, Kr. Tettnang; Schwester Kreszentia NEHER, Döllen 4

 

Gefreiter

HIRT

Otto Franz

06.07.1925, Hemigkofen

06.01.1945, nördl. Bastonge, Belgien

Landwirt, 19 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Kirchstr. 23, Kr. Tettnang; Schwestern Josefine, Marianne

 

Obergefreiter

HIRTHE

Paul Ernst

06.12.1907, Neisse

24.07.1944, Coerasoi bei Dünaburg, Litauen

Schausteller, 37 Jahre, verh., gefallen

Neisse, Ring 28; Ehefrau Dorothea GIERER, verw. HIRTHE

 

Unteroffizier

HITZFELDER

Josef

29.12.1909, Kressbronn

16.04.1945, Aspest /Ural, Russland

Elektromeister, 35 Jahre, verh., gestorben, an Lungenentzündung

Kressbronn, Hauptstr. 48; Ehefrau Emma HITZFELDER, Hauptstr. 48

 

Obergefreiter

HITZFELDER

Paul

25.06.1906, Nonnenbach

31.12.1944, bei Bögen, Luxemburg

Kaufmann, 38 Jahre, verh., gefallen

Schramberg, Erhard Junghansstr. 22; fr. Ehefrau Lina MÜLLER, Schramberg, Erhard Jungh.

D-SFH Sandweiler, Luxemburg, Kameradengrab, V-A: 5

Gefreiter

HOFBAUER

Georg

11.08.1910, Winzer, N.B.

18.08.1944, Rumänien

Schlosser, 34 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Gohren 18, Kr. Tettnang; Schwester Rosa BRUNNER, Taunusstr. 90, Albstadt

 

Gefreiter

HÖFLE

Anton

02.10.1905, Poppis

16.04.1945, bei Königsgrätz

Landwirt, 39 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Poppis 15, Kr. Tettnang; Ehefrau Maria HÖFLE, Poppis 15

 

Leutnant

HOHE

Hansjörg

13.11.1919, Ulm /D.

02.10.1941, an der Desna bei Wiasma, Russland

Soldat, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Tunau 9; Bruder Karl HOHE, Tunau 9

 

Obergefreiter

HOLITSCH

Richard

16.11.1916, Poppis

31.01.1942, Mittelabschnitt, Russland

Friseur, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Poppis 2; Familie HOLITSCH, Poppis 2

 

Gefreiter

HORB

Franz

02.10.1920, Nonnenbach

13.10.1943, Kasimirowo, östl. Witebsk, Russland

Stud. pol., 23 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Tettnangerstr. 3; Familien HORB - SCHREDER, Tettnangerstr.

 

San. Oberfeldwebel

HORB

Paul

24.11.1914, Kressbronn

20.07.1944, südl. Minsk, Orscha

Landwirt, 30 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Tettnangerstr. 3; Ehefrau Helene HORB, Tettnangerstr.

 

Gefreiter

HORNSTEIN

Josef

15.08.1925, Döllen

16.08.1943, bei Slawianski, Russland

Landwirt, 18 Jahre, ledig, gefallen, Inh. d. Verw. Abz., eingeklebter Totenzettel, Einheit: i.e. Gren. Regt.

Kressbronn, Döllen 3, Kr. Tettnang; Stiefbruder Xaver MILZ, Döllen

 

Obergefreiter

HOTZ

Josef

03.08.1903, Hemigkofen

17.01.1945, 10 km vor Krakau

Landwirt, 41 Jahre, verh., gefallen

Nitzenweiler, bei Fam. HARRER, Kr. Tettnang; Ehefrau Walburga HOTZ, Sohn Josef HOTZ

 

Pionier

HUMMEL

Josef

03.02.1910, Steinhilben

10.06.1940, Feldlazarett 34, Frankreich

Schreiner, 30 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn, Schwalbenweg; fr. Ehefrau Mathilde ROCKENBAUCH, Lindau

SFH Fort-de-Malmaison, Frankreich, B: 5, R: 14, G: 628, V-A: 12

Obergefreiter

HUSTER

Eugen

20.11.1921, Betznau

02.08.1944, Ziegna (Signa) bei Florenz, Italien

Arbeiter, 23 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau 17; Bruder Otto HUSTER, Friedrichshafen, Schwester Maria

D-SFH Futa-Pass, Italien, B: 68, G: 90, U.Nr. 8754

Gefreiter

IRMLER

Ludwig

13.08.1908, Rickathofen

07.10.1941, Boldino, Russland

Schuhmachermeister, 33 Jahre, ledig, gefallen, an Bauchschuss

Kressbronn, Gattnauerstr. 9; Schwester Elisabeth NIEDERACHER, Langenargen

 

Obergefreiter

JAKOB

Franz

09.12.1906, Eriskirch

12.06.1944, Witebsk, Russland

Strassenwart, 39 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Friedhofweg 11; Ehefrau Maria JAKOB, Friedhofweg 11

 

Obergefreiter

JANKOWSKY

Alfred

08.04.1910, Riga

26.07.1945, als Gefangener beim Minen räumen, Frankreich

Vertreter, 35 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn, Friedrichshafenerstr. 15; Ehefrau Christine JANKOWSKY, Friedrichshafen

Reillon, Dep. Meurthe-et-Moselle, Frankreich, B: 1, R: 22, G: 1319, V-A: 11

Obergefreiter

KAPFER

Adam

13.07.1908, Reichenbach

10.1944, nördl. Luowa, Russland

Steinmetz, 36 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Hauptstr. 36; Töchter Traudel SCHMID, Marga SENGER

 

Unteroffizier

KÄS

Hans

29.09.1919, Nitzenweiler

20.04.1945, Albershausen /Göppingen

Justiz Inspektor, 25 Jahre, ledig, gestorben

Ravensburg; Bruder Franz KÄS, Nitzenweiler

Friedhof Gattnau, Kressbronn

Unteroffizier

KEES

Josef

14.04.1908, Hemigkofen

04.06.1945, Kgf. Laz. 415, Frankreich

Bäckermeister, 37 Jahre, verh., gestorben, an Herzlähmung

Ravensburg, Lortzingerstr. 16; Ehefrau Berta KEES, Lorthingerstr. 16, Ravensburg

D-SFH Dagneux /Ain, Frankreich, B: 11, R: 7, G: 161, V-A: 26

Unteroffizier

KEES

Otto

02.10.1911, Nonnenbach

23.02.1943, südöstl. des Ilmensees

Landwirt, 31 Jahre, ledig, gefallen, an Granatsplitter

Kressbronn, Hauptstr. 43; Bruder Georg KEES, Roggenzell

 

Leutnant zur See

KEMPF

Herbert

23.08.1922, Kressbronn

14.03.1945, in der Nordsee

Student, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Uferweg 2; Schwestern Hannelore, Erika

 

Unteroffizier

KENNERKNECHT

Josef Anton

04.04.1905, Retterschen

10.04.1945, Ostenwalde, Ostfriesland

Vermessungs Techniker, 40 Jahre, verh., gefallen

Stuttgart, Mövenweg 36, BRD; Ehefrau Martha KENNERKNECHT

Dörpen /Emsland, Deutschland, G: 5

Feldwebel

KOLB

Max

26.09.1918, Hemigkofen

03.07.1944, Pomniker See, Polen

Bäcker, 26 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Betznauerstr. 20; Schwester Luise HEBERLE, Bodanstr. 50

 

Unteroffizier

KÖNIG

Eugen

26.04.1908, Altshausen

29.04.1945, Napajedel bei Olmütz

Konditormeister, 37 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Argenstr. 2; Ehefrau Elisabeth KÖNIG, Saulgau

D-FH Napajedla, Okres. Gottwaldor, Südmähren, G: 3

Obergefreiter

KOROS

Johann

04.12.1921, Kressbronn

02.10.1943, Lukowo /Smolensk, Russland

Müller, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Mittelmühle; Schwester Paula KOROS

 

Hauptmann d.R.

KRAHN

Erich

26.09.1903, Stettin

06.09.1943, Shitniza, Russland

Lehrer, 40 Jahre, verh., gefallen

Woitzel, Kr. Regenwalde, Pommern; Ehefrau Maria KRAHN, Alpenblickstr.

 

Obergefreiter

KREISLE

Alfons

12.03.1910, Hohreute

01.11.1944, Prekulow, östl. Libau, Lettland

Kraftfahrer, 34 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hohreute, Kr. Tettnang; Bruder Otto KREISLE, Hohreute

Izriede, Lettland

Obergefreiter

KREISLE

Wilhelm

10.01.1914, Hohreute

16.03.1945, Tomastessek, Kroatien

Landwirt, 31 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hohreute, Kr. Tettnang; Bruder Otto KREISLE, Hohreute

Rokitovica, Srezj Donji Miholjac, Kroatien, R:, 5, G: 117

 

KRITSCH

Werner

05.04.1943

03.08.1944, Kressbronn

Bombenopfer

 

 

Schütze

KUGEL

Josef Karl

14.01.1926, Kressbronn

19.12.1944, Budapest

Landwirt, 18 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Lindauerstr. 2, Kr. Tettnang; Schwestern Erika KUGEL, Gretel FETZER

 

Oberleutnant

KÜHNAPFEL

Werner

02.07.1914, Rastenburg, Ostpreussen

04.11.1944, Marnsi-Zwarde, Lettland

Student, 30 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Döllen, Kr. Tettnang; Ehefrau Charlotte KÜHNAPFEL, Döllen

 

Gefreiter

LANDOLT

Erwin

19.12.1907, Ahausen

17.05.1943, Kriwye, Glasunarka /Orel, Russland

Gärtner, 35 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Argenstr. 4; fr. Ehefrau Hermine FUCHS, Lindauerstr. 13

 

Gefreiter

LANZ

Dr. Josef

24.11.1906, Gattnau

02.1945, Mittelabschnitt, Russland

Dr. phil., 39 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Mühlheim, Schiessmauerstr. 2; Bruder Richard LANZ, Gattnau

 

Obergefreiter

LEUTE

Friedrich

24.08.1912, Laimnau

04.01.1900, Gefangenschaft Laz. Minsk, Russland

Landwirt, 35 Jahre, ledig, gestorben

Kressbronn, Tunau, Kr. Tettnang; Familie LEUTE, Tunau

 

Soldat

LEUTHOLD

Anton

02.07.1907, Poppis

21.04.1944, Plody-Sloti, Russland

Bauer, 37 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Seestr. 43; Ehefrau Anna LEUTHOLD, Seestr. 43

 

Gefreiter

LEUTHOLD

Karl

10.03.1921, Hüttmannsberg

08.02.1942, Dinza Demitow Diwo, Russland

Hilfsarbeiter, 21 Jahre, ledig, gefallen

Tuttlingen

 

Gefreiter

LEUTHOLD

Max

08.12.1899, Hüttmannsberg

03.04.1945, Ellwangen /Jagst, BRD

Landwirt, 45 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Hüttmannsberg, Kr. Tettnang; Sohn Max LEUTHOLD, Hüttmannsberg

 

OT-Truppführer

LITZ

Franz Xaver

29.01.1899, Tettnang

03.05.1943, Bohr, Serbien

Wachmann bei ZF, 43 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Betznau, Kr. Tettnang; Tochter Irmgard GSELL, Gossau, SG, Schweiz

 

Obergefreiter

LOCHMILLER

Wendelin

11.01.1912, Locherhof /Ravensburg

13.01.1945, Ziehenau /Wartheland

33 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1977

Kressbronn, Retterschen, Kr. Tettnang; Ehefrau Senze LOCHMILLER †, Heidachstr. 28/1

 

Obergrenadier

MADLENER

Anton

07.12.1924, Ravensburg

22.12.1943, München, BRD

Bauer, 19 Jahre, ledig, gestorben, an schwerer Verwundung

Kressbronn, Hauptstr. 25; Schwester Hildegard ELLENRIEDER, Hauptstr. 25

alter Friedhof Kressbronn, BRD

Soldat

MAGG

Hans

30.12.1926, Gohren

23.07.1944, Ulkowke, im Raum Grodno, Russland

Bauer, 17 Jahre, ledig, gefallen, Kopfschuss

Kressbronn, Gohren 5, Kr. Tettnang; Bruder Karl MAGG, Schwestern Irmgard, Resle

 

Kanonier

MAIER

Johann

05.11.1921, Rappertsweiler

19.03.1942, Poppenweiler /Cannstatt

Steinmetz, 20 Jahre, ledig, gestorben, ertrunken bei Übung

Kressbronn, Gattnau 6, Kr. Tettnang; Schwester Rosa HEIMPEL, Bruder, Anton

Stadtfriedhof Ludwigsburg, BRD

Unteroffizier

MAIER

Karl

08.03.1916, Fischbach

25.02.1942, Lazarett Temkino, Russland

M. Arbeiter, 26 Jahre, verh., gestorben, an Verwundung

Kressbronn, Gattnau 6, Kr. Tettnang; Ehefrau, Rossäckerstr., Dornbirn, Österreich

 

Gefreiter

MARTIN

Fridolin, de

16.06.1918, Kressbronn

13.02.1943, Mischkino, Leningrad, Russland

Steinmetz, 25 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznauerstr. 15; Bruder Alfons de MARTIN, Betznauerstr. 15

 

Unteroffizier

MARTIN

Georg

06.11.1911, Hemigkofen

25.04.1943, Wilon, südl. Tunis

Landwirt, 32 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznauerstr. 28; Bruder Fritz MARTIN, Schwester Helene HORB

Hof Bizerta Oss. 2B, Bordj Cedria, Tunesien, Namenstafel 13

Gefreiter

MAYR

Jakob

24.07.1909, Todtenweis

13.01.1945, Warthegau

Hilfsarbeiter, 36 Jahre, verh., vermisst

Kressbronn, Schulweg 24; Ehefrau Pia MAYR, Schillerstr.

 

Obergefreiter

MEINERS

Dietrich

04.02.1907, Hannover

16.03.1945, Swinemünde

Abt. Leiter, 38 Jahre, verh., vermisst

Obernigk bei Breslau; Ehefrau Gertrude MEINERS †, Ottenberghalde 4

 

Schütze

MESMER

Josef

25.06.1911, Retterschen

16.08.1942, Sairotinskaja, Russland

Amtsbote, 31 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Retterschen, Mühlenweg 4; Familie MESMER, Retterschen

 

Gefreiter

MESMER

Robert Otto

06.08.1923, Poppis

30.07.1943, Schwoboda, Krim, Russland

Bankangestellter, 20 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hüttmannsberg 1; Schwester Anni ARNOLDY, Fallenbachweg

 

Gefreiter

MESSMER

August

19.04.1925, Nonnenbach

13.01.1945, Ostpreussen

Bauer, 20 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronnm, Tettnangerstr. 37; Bruder Anton MESSMER

 

Gefreiter

MEYER

Eugen

20.10.1913, Basel

27.06.1941, Grodeck, 40 km nordostw. Minsk, Russland

Maler, 27 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Jahnweg 7, Kr. Tettnang; Bruder Ernst MEYER, Friedrichshafen

 

Unteroffizier

MICHELBERGER

Willi

01.03.1918, Friedrichshafen

06.11.1941, Dmityewka, Donezbecken, Russland

Friseur, 23 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Seestr. 12, Kr. Tettnang; Bruder Josef MICHELBERGER, Berg bei Friedrichshafen

 

Obergefreiter

MILZ

Georg

15.12.1912, Döllen

17.11.1944, Darmstadt-Eberstadt

Landwirt, 32 Jahre, verh., gestorben, an Lungenschuss

Kressbronn, Retterschen, Dorfstr. 56; Ehefrau Theresia MILZ, Retterschen

Ehren-FH Darmstadt-Eberstadt, BRD, Abteilung: O, Feld: 4, G: 29

Obergefreiter

MÖSLE

Benedikt

06.03.1915, Kressbronn

11.09.1941, Tischowa-Jelnia, Russland

Bäcker u. Konditor, 26 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Kirchstr. 3; Schwestern Elise, Lydia, Klara, Anni

 

Obergefreiter

MÖSLE

Konrad

31.03.1916, Hemigkofen

24.07.1941, Hoisin, Westukraine, Russland

Landwirt, 25 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Riedweg 30; Brüder Karl u. Stefan MÖSLE

 

Soldat

MÜLLER

Alfons

23.12.1922, Gohren

21.08.1942, Maikop, Russland

Landwirt, 20 Jahre, ledig, gefallen, an Brustdurchschuss

Kressbronn, Gohren 14, Kr. Tettnang; Bruder Josef, Schwestern Anni, Agathe

 

Soldat

NIEDERMANN

Arthur

16.03.1906, Konstanz

1945, Oderbruch, Brandenburg, Pommern

Ingenieur, 39 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 26.06.1964

Kressbron, Alpenblickstr. 17; Tochter Isolde SCHULTEN, Konstanz, Menzelstr. 1

 

Oberleutnant

ORTLIEB

Otto

21.03.1915, Hemigkofen

04.12.1944, bei Sarajewo, Jugoslawien

Dipl. Ing., 29 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hauptstr. 15, Kr. Tettnang; Nichten Margarethe KÖNIG, Brigeitte EMMERLING

Friedhof neuer Teil, Sarajewo, Jugoslawien, Terasse 2, G: 634

Obergefreiter

ORTLIEB

Paul Wilhelm

18.01.1908, Hemigkofen

12.04.1945, Müncheberg-Küstrin, Pl., DDR

Kaufmann, 37 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Hauptstr. 15; Ehefrau Anni ORTLIEB, Hauptstr. 15

 

Gefreiter

OSCHWALD

Karl

22.02.1909, Friedrichshafen

13.09.1945, Luneville, Frankreich

Fräser-Einsteller, 36 Jahre, verh., gestorben

Friedrichshafen, Hofenerstr. 49, Kr. Tettnang; Ehefrau Emma OSCHWALD, Rechbergstr. 5, 7432 Urach

D-SFH Andilly, Frankreich, B: 7, R: 8, G: 531, V-A: 7

Unteroffizier

PACKEISER

Ernst

09.01.1915, Elbing

17.07.1941, bei Wilna, Russland

Berufssoldat, 26 Jahre, ledig, gefallen

Elbing, Paulikirchstr., Ostpreussen; Bruder Kurt PACKEISER, Schwester Margarethe SIEBERT

 

Grenadier

PACKEISER

Fritz Hermann

28.03.1926, Elbing

02.11.1944, südöstl. von Libau, Russland

Schlosser Lehrling, 18 Jahre, ledig, vermisst

Elbing, Paulikirchstr., Ostpreussen; Bruder Kurt PACKEISER, Schwester Margarethe SIEBERT

 

Volkssturmmann

PACKEISER

Otto

01.02.1904, Elbing

23.01.1945, Elbing, Ostpreussen

Hilfsarbeiter, 41 Jahre, verh., vermisst

Elbing, Saarlandweg, Ostpreussen; Bruder Kurt PACKEISER, Schwester Margarethe SIEBERT

 

Gefreiter

PFANNER

Anton

17.06.1921, Kümmertsweiler

20.09.1943, Iwanonka, Russland

Bauer, 22 Jahre, ledig, gefallen, an Granatsplitter

Kressbronn, Kümmertsweiler 10, Kr. Tettnang; Schwester Magdalene KLOTZBÜCHER

 

Obergefreiter

PFANNER

Hans

02.12.1903, Taubenberg

14.11.1944, Wolsk, Russland

Zimmermann, 41 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Kümmertsweiler, Kr. Tettnang; fr. Ehefrau Klara STOPPEL, Kümmertsweiler

in Russland

Oberschütze

PFEFFER

Rudolf

12.07.1908, Biggenmoos

04.10.1941, Subowa, Russland

Maler, 33 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Gohren 9, Kr. Tettnang; Schwester Hilde GEYWITZ, Gohren 9

 

Oberschütze

PFLEGHAR

Gebhard

23.10.1919, Dietenberg

22.03.1942, Postyschewo, Russland

Schreiner, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hauptstr. 38, 6. August Binzler; Bruder Josef PFLEGHAR, Dietenberg bei Waldburg

 

Unteroffizier

POHL

Hans Joachim

25.05.1926, Breslau

15.04.1945, bei Romguhe Raguhn, Kreis Dessau-Köthel

19 Jahre, ledig, gefallen

Breslau; Mutter wohnte Kressbronn Seestr. 21

Städt. Friedhof Raguhn, Kreis Bitterfeld, DDR, G: 5

Gefreiter

PRINZ

Erhard Josef

08.01.1907, Degmarn

13.06.1944, Cherbourg, Frankreich

Bauschreiner, 38 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Jahnweg 7, Kr. Tettnang; Ehefrau Magdalene PRINZ, Jahnweg 7

in Frankreich

Rottenführer

PRINZ

Walter

23.07.1925, Hoyren

21.03.1945, Raab, Ungarn

Student, 20 Jahre, ledig, gefallen, an Nieren- u. Lungenschuss

Kressbronn, Nonnenbacherweg 7; Bruder Adolf PRINZ, Alemannenstr.

Györ oder Cormet, Ungarn

Kanonier

PUM

Johann

26.09.1925, Mecsekpölöske

1945, Russland

Zimmermann, 20 Jahre, ledig, vermisst

Mecsekpölöske, Ungarn; Bruder Peter PUM, TT, Karlsdorferstr. 35

 

Grenadier

PUM

Stefan

23.11.1917, Mecsekpölöske

21.12.1944, Homburg /Saar

Zimmermann, 27 Jahre, verh., gestorben, an Kopfschuss

Mecsekpölöske, Ungarn; Ehefrau Elisabeth PUM, Marienstr. 9, TT

Friedhof Homburg /Saar, L.K.H. E-6-84

Unteroffizier

PUTERER

Anton

31.10.1902, Tompojevei

25.11.1943, Montenegro, Jugoslawien

41 Jahre, verh., gefallen, an Kopfschuss

Belgrad; Ehefrau Anna PUTERER †, Eichendorffweg

 

Soldat

QUINTUS

Georg

18.09.1919, Franzthal

04.1945, Kroatien

Kaminfeger, 26 Jahre, ledig, vermisst

Franzthal, Eisenbahnstr. 4, Jugoslawien; Schwester Anna SCHÖNER, Langenargen

 

Unteroffizier

RAPP

Johannes

13.02.1914, Hemigkofen

28.02.1942, Ustinowka, Russland

Malergehilfe, 28 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Kirchstr. 15/1; Familie RAPP, Schwester Paula

 

Soldat

RAUCH

Josef

25.01.1907, Kirchdorf

21.04.1944, südl. Orlei, Russland

Kontrolleur, 37 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Ahrensweiler 3; Tochter Pia THURNER, Mittelmühle

 

San. Gefreiter

REINER

Josef

11.10.1910, Friedrichshafen

10.02.1945, Forbach, BRD

Schuhmacher, 35 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn, Hauptstr. 12; Ehefrau Pauline REINER, Hauptstr. 12

alter Friedhof Kressbronn, BRD

Jäger

REINHARD

Heinz Harald

01.06.1926, Berlin Lichtenberg

17.03.1945, Eberswalde, DDR

Flugzeugbauer, 18 Jahre, ledig, gefallen

Berlin-Lichtenberg, Augustastr.; Cousine Gerda DIAN, Kaiser-Wilhelm-Str. 97, Berlin 46

Neuer Helden-FH Eberswalde, DDR, Revier: 32, Reihengrab: 42

Gefreiter

REINHARDT

Hans Joachim

10.11.1912, Berlin Lichtenberg

07.04.1942, Ostfront

kaufm. Angestellter, 29 Jahre, verh., gefallen

Berlin-Lichtenberg, Augustastr.; Cousine Gerda DIAN, Kaiser-Wilhelm-Str. 97, Berlin 46

 

Gefreiter

REINHARDT

Karl

09.07.1920, Hemigkofen

14.04.1942, Flugzeugabsturz, Eindhoven, Holland

Elektriker, 22 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hauptstr. 11, Kr. Tettnang; Schwester Gretel FUCHS, Hauptstr. 11

D-SFH Ysselsteyn, Niederlande, B: AA, R: 2, G: 39, V-A: 1

Obergefreiter

RENISCH

Gerhard

25.01.1921, Sagan

07.1944, Rumänien

Schweizer (Schweisser ?), 23 Jahre, ledig, vermisst

Sagan, Immelmannstr. 12, Niederschlesien; Bruder Herbert RENISCH, Gartenstr. 74, 7500 Cottbus, DDR

 

Gefreiter

RENZ

Erwin Herbert

21.03.1925, Bromberg ?

28.08.1944, Frankreich

Schiffer, 19 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznauerstr. 18; Bruder Helmut, Wulferstr. 21c, München 45

SFH Lommel, Belgien, B: 6, G: 378, V-A: 2

Stabsgefreiter

RIEF

Kornelius

19.11.1914, Vorderessach

18.10.1944, Serbien

Zimmermann, 30 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Kressbronn, Giessen, Kr. Tettnang; fr. Ehefrau Maria OBERMAIER, Giessen

 

Unteroffizier

ROCK

Josef

05.09.1920, Kressbronn

29.08.1944, Sanzet bei Monteberssar (Sauze Guilaumes, Dep. Alpes Martimes), Frankreich

Landwirt, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Seestr. 29, Kr. Tettnang; Schwestern Rosel MESMER, Anni GOEBEL

D-SFH Dagneux /Ain, Frankreich, B: 18, R: 8, G: 199, V-A: 26

Unteroffizier

RÖHR

Franz

03.08.1913, Romanshorn

04.05.1944, nördl. Ortona /Adria, Italien

Metzger, 31 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznau, am Rain 19; Vater Josef RÖHR †, Betznau

 

Gefreiter

RÖHR

Josef

20.12.1920, Oberessendorf

03.1944, Stettin

Landarbeiter, 23 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Betznau, am Rain 19; Schwester Josefine SÄTTELE, 7981 Berg-Vorberg

 

Oberschütze

ROMMEL

Richard

10.08.1921, Hemigkofen

14.10.1942, Stalingrad, Russland

Schweisser, 21 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Betznauerstr., Kr. Tettnang; Brüder Anton, Hermann, Schwester Erika

 

Obergefreiter

ROSSMAJER

Otto

28.09.1910, Rheingönheim /Pfalz

21.04.1943, Noworosysk, Russland

techn. Kaufmann, 33 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Nonnenbacherweg 7; Ehefrau Edeltraud ROSSMAJER, Nonnenhorn

 

Unteroffizier

RÜGER

Ludwig Josef

16.03.1914, Höchstberg /HN

10.12.1943, am Dubina Shlobin, Russland

Bäcker, 29 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Maräzweg 12; Ehefrau Maria, geb. FRANZ, Rosenstr.

 

Feldwebel

RÜLING

Dr. Heinrich

09.05.1913, Chemnitz

07.03.1943, Mitino-Gslatzk, Russland

Jurist, 30 Jahre, verh., gefallen

Dresden, Franklinstr.; Ehefrau Gertrud von RÜLING, Überlingen

 

Soldat

SCHÄDLER

Franz

20.01.1911, Myweiler

08.02.1943, Semcrnikowo-Rostow, Russland

Masch. Arbeiter, 32 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Seestr.; Ehefrau Elisabeth SCHÄDLER, Friedrichshafen

 

Gefreiter

SCHÄDLER

Vinzens

04.01.1912, Oberstaufen

09.09.1941, Tupizina /Bscheja, Russland

Kaufmann, 29 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Hemigkoferstr. 17, Kr. Tettnang; Ehefrau Thea SCHÄDLER, Rahlenweg 4, Ravensburg

 

Soldat

SCHAEKE

Peter

21.01.1927, München

16.02.1945, Nürnberg Kaserne

Azubi, 18 Jahre, ledig, vermisst

Kressbronn, Alpenblickstr., Kr. Tettnang; Stiefbruder Michael SCHAEKE, Tervuren

 

Gefreiter

SCHIELE

August

18.09.1909, Tunau

25.08.1944, Ostrolenka a.d. Narew, Polen

Bauer, 35 Jahre, verh., gefallen, an Kopf- u. Bauchschuss

Kressbronn, Tunau 3, Kr. Tettnang; Ehefrau Theresia SCHIELE, Tunau

 

Wetterdienst Insp.

SCHMID

Dr. Karl

21.10.1901, Poppis

28.02.1943, Res. Laz. Beditz b. Berlin

Studienrat, 41 Jahre, verh., gestorben

Augsburg; Schwester Wilhelmine MAINBERGER, Poppis 9

Westfriedhof Augsburg, BRD

Gefreiter

SCHMID

Fidelius

15.09.1908, Hemigkofen

19.08.1943, Tschirikowa-Staraja, Russland

Malermeister, 35 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Kirchstr. 28; Sohn Willi SCHMID, Kirchstr. 28

 

Unteroffizier

SCHMID

Franz

15.04.1913, Kressbronn

20.09.1944, Serrieres bei Nancy, Frankreich

Bäcker u. Konditor, 31 Jahre, ledig, gefallen

Hamburg (nur vorübergehend); Bruder Albrecht, Schwester Ida

D-SFH Andilly, Frankreich, B: 2, G: 458, V-A: 7

 

SCHMID

Franziska

20.01.1878

03.08.1944, Kressbronn

Bombenopfer

 

 

Kanonier

SCHMID

Georg

11.07.1903, Wildpoldsweiler

14.06.1942, Charkow, Russland

Maschinist, 39 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Gohren 3, Kr. Tettnang; Ehefrau Elsa SCHMID, geb. REINER, Gohren

 

Funkmaat

SCHMID

Hermann

26.03.1918, Kressbronn

13.05.1942, im Kanalgebiert Calais, Torpedoboot

Funker, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Bodanstr. 35; Schwester Winfrieda HELMLE, Hauptstr. 31

D-SFH Bourdon, Dep. Somme, Frankreich, R: 11, G: 80, V-A: 13

Matrose

SCHMID

Hubert

01.12.1926, Kressbronn

12.12.1944, Finnischer Meerbusen

Student, 18 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hemigkoferstr. 21; Bruder Albrecht, Schwester Ida

 

Schütze

SCHMID

Robert

29.03.1920, Schattbuch

16.06.1941, bei Ignatky, Polen

Bauer, 20 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Poppis 13, Kr. Tettnang; Tante Wilhelmine MAINBERGER, Poppis 9

Horodniany, Ignatki, Polen

Feldwebel

SCHMIEDEL

Alois

11.10.1914, Niehmen, Kreis Ohlau

24.06.1942, Waremka-Sewastopol, Russland

Maurer, 28 Jahre, verh., gefallen

Kressbronn, Kirchsteige; fr. Ehefrau Anna LUKAS, Gattnauerstr. 5/1

 

Stabsgefreiter

SCHNADERBÖCK

Alois

02.03.1915, Isny

Anf. 03.1945, bei Medzibrod, Slowakei

Mechaniker, 30 Jahre, verh., gefallen, seit 03.1945 an tschechischer Grenze vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Altdorf bei Lahr, Kr. Schwarzwald; Frau Christa DÖRICH, Nonnenbacherweg

 

Volkssturmmann

SCHNEIDER

Hans

27.07.1902, Neuhof, Kreis Trebnitz

09.1946, Gef. Lager Krinok, Russland

Gärtner, 44 Jahre, verh., gestorben

Kressbronn, alte Turnhalle; Neffe Hans-Joachim SCHNEIDER, Konrad Adenauerstr. 28, Rt.

 

Obergefreiter

SCHNEIDER

Max

07.12.1920, Hüttmannsberg

14.09.1944, Lambaste, Lettland

landw. Arbeiter, 24 Jahre, ledig, gefallen

Kressbronn, Hüttmannsberg, Kr. Tettnang; Schwester Rosa SCHMID, Gohren

 

Unteroffizier

SCHÖLDERLE

Franz

19.08.1907, Weilheim

11.03.1945, Boheme, Plattensee, Westungarn

Bäckermeister, 38 Jahre, verh., gefallen

Grossgartach, Heilbronnerstr. 29; Bruder Anton SCHÖLDERLE, Schulweg 18

in der Nähe von Böhönye, KOM. Somogy, Ungarn

Unteroffizier

SCHOLZ

Georg

10.08.1914, Wölfelsdorf

27.06.1944, Rumänien

Metzger, 30 Jahre, ledig, vermisst

Wölfelsdorf, Schlesien; Bruder Alfred SCHOLZ, Betznau 49

 

Gefreiter

SCHOLZ

Richard Hermann

12.10.1909, Katzbach

03.11.1942, Res. Laz. 135, Berlin

Schuhmacher, Schausteller, 33 Jahre, verh., gestorben

Neisse; Sohn Horst SCHOLZ, Heidachstr. 26

Stadtfriedhof Neisse

Gefreiter

SCHRADE

Hugo

02.12.1923, Lotterfeld /Ostpreussen

14.05.1943, Russland

Bauer, 19 Jahre, ledig, gefallen

Lotterfeld, Ostpreussen; Schwester Klara TRESP, Maräzweg 9

 

Gefreiter

SCHRAMM

Alois

11.12.1918, Hemigkofen

16.01.1945, Protzbordt, Polen

Dreher, 27 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Oberlangnau, Kr. Tettnang; Ehefrau Luise SCHRAMM, Schwester Karola

 

Unteroffizier

SCHROTH

Richard

23.01.1918, Sandhübel

06.09.1944, Briey bei Thionville, Frankreich

Steinmetz, 26 Jahre, verh. gefallen

Kressbronn, Kirchstr. 16/1; fr. Ehefrau Anni MARQUART, geb. STEINHAUSER

D-SFH Bad Niederbronn, Frankreich, B:, 38, R: 11, G: 304, V-A: 9

Soldat

SCHULER

August

06.06.1907, Burgau

1945, Olmütz, CSSR

Kaufmann, 38 Jahre, verh., vermisst, für tot erklärt 31.12.1945

Nonnenhorn, Hauptstr., Kr. Lindau; Ehefrau Emilie SCHULER, Öschweg 6

 

Schütze

SCHULZ

Hans Paul

08.07.1901, Danzig-Neufahrwasser

10.05.1944, Tecuci, Rumänien

kaufm. Angestellter, 43 Jahre, verh., gefallen

Danzig - Kressbronn, Gattnau; Ehefrau Herta SCHULZ, Eichendorffweg 21

SFH Tecuci, Rumänien, R: 4, G: 7

Feldwebel, Flugzeugführer

SCHULZ

Peter

01.02.1920, Dresden

24.12.1944, Abschuss seines Flugzeuges bei Köln

Student, 24 Jahre, ledig, gefallen

Eltern, Kressbronn, Uferweg

Friedhof Süd Köln, B: 62F, G: 98

Obergefreiter

SELG

Karl

18.03.1918, Hemigkofen

03.03.1945, Raum Breslau

Küfermeister, 27 Jahre, ledig, vermisst, für tot erklärt 31.12.1945