Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kitchener (Deutsche Kriegsgräberstätte), Provinz Ontario, Kanada

PLZ: N2A 2G8

Deutsche Kriegsgräberstätte auf dem Woodland Friedhof in Kitchener, Ontario, Kanada

Inschriften:

Zentrale Inschrift:
Auf diesem Gräberfeld ruhen
187 deutsche Kriegstote
1914-18, 1939-45
sie wurden 1970 aus 36 Orten Kanadas
nach hier umgebettet

Inschrift an einer Mauer zwischen zwei hölzernen Grabzeichen:
Diese Grabzeichen wurden von deutschen Kriegsgefangenen
für zwei verstorbene Kameraden
auf dem Friedhof Gravenhurst/Ontario errichtet
und hier zur Erinnerung wieder aufgestellt.
diese Toten ruhen auf dem Gräberfeld

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

ALBRECHT

Ernst

08.11.1918

Heizer

BECHER

Kurt

Arnstedt

25.08.1916

CLAUS

Fritz

24.06.1915

CLEMENT

Alois

01.06.1915

DORIN

O.

01.06.1917

FORTMANN

Josef

09.02.1884 Vechta

08.01.1919

GAST

Karl

22.05.1916

GROOHAM

W.

14.07.1915

HARMS

Heinrich

14.01.1919

HARTMANN

Henry

08.11.1918

HEIMOWSKI

Bernard

02.12.1918

HEYSE

Emil

01.09.1916

Leutnant

JACOBS

Johannes

29.06.1916

JENNE

W.

09.11.1919

JONISCHKEIT

Otto

21.06.1916

KECK

Karl Johann

18.06.1917

KOHNEMANN

Emil

17.06.1915

KRUCKAN

Adolf

12.02.1920

LEE

Jos.

14.01.1920

MORRICEY

J. L.

20.11.1918

MUELLER

Leo

12.07.1919

OCHSEN

G. von

15.12.1917

PASCHMANN

P.

09.11.1918

PRIETZEL

Paul

31.08.1917

REBERS

K.

30.12.1918

RELLMANN

Hermann

01.11.1917

RIST

Christian

10.11.1916

SCHEFFOLF

G.

05.11.1918

Maat

SCHEIFHACKEN

Hermann

Rotthausen

17.04.1916

SCHMIDT

Wilhelm

18.01.1916

STEHR

Paul

22.01.1919

TIEDEMANN

Joachim

18.11.1918

TIPPNER

P.

24.11.1918

WAGNER

Fritz Carl

07.12.1918

WEGENER

Willy

15.02.1919

WELLER

Otto

29.03.1917

WILNAS

Otto

18.11.1918

WOLTER

Wilhelm

29.04.1859

06.05.1918

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

POW Nummer

Bemerkungen

Matr.

ACKERMANN

Hans Willi

18.02.1920 St. Michelisdonn

17.06.1942 an Tbc gest. (im Kgf. Lager 21)

19906

zuerst bestattet in Espanola, Ontario

Obgefr.

ALBRECHT

Franz

27.08.1914 Wien

15.11.1945 an Pneumonie

A 856388

zuerst bestattet in Montreal, Quebec

Utffz.

ANDERSEN

Bernhard

26.10.1912 Tinnum

19.09.1945 an Diabetes

A 37201

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Stabs-Strm.

AUSSEM

Peter

07.11.1907 Lechenich

17.12.1945 durch Selbstmord

37201

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Zivilist

BAASKE

Max

06.07.1882 Morgenstern

12.01.1942 an Krebs

BK 188

zuerst bestattet in Fredericton, Neu-Braunschweig

Major

BACH

Wilhelm Georg

05.11.1892 Obereisenheim, Krs. Würzburg

22.12.1942 in Toronto an Krebs gest.

ME 25908

zuerst bestattet in Gravenhurst, Ontario, am 17.01.1942 in Nordafrika in Gefangenschaft geraten, Ritterkreuzträger, auch separates Holz-Gedenkkreuz

Kapt.

BARDELEBEN

Hermann von

17.05.1882 Bremerhaven

03.06.1943 an Krankheit

13688

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

3. Ing.

BARTUM

Franz

09.01.1888 Hasselfeld

30.11.1944 an Herzanfall (im Holzfällerlager Neys, Ontario)

000338

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Feldw.

BASTUCK

Alois

07.03.1915 Bildstock

09.02.1946 an Lungenkrankheit (in Lethbridge)

24064

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Schtz.

BECKER

Richard

24.09.1920 Kandel

03.05.1945 ertrunken

ME 042455

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

BERGER

Wilhelm

02.01.1884 Hamburg

17.03.1942 an Herzkrankheit

13153

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Gefr.

BERGTER

Wolfgang

28.04.1926 Leipzig

26.05.1945 bei Fluchtversuch umgekommen

562439

zuerst bestattet in Kenora, Ontario

Ing.

BLASE

Karl

10.08.1907 Bremen

08.12.1945 an Krebs (Chorley Park, Hosp. Ont.)

13248

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Zahlm.

BOCKWOLDT

Fritz

12.04.1915 Hamburg

09.06.1945 an Fieber (Militar-Hospital, Monteith)

13073

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Kapt.

BÖHMER

Hugo

02.09.1891 Köln

14.03.1946 an Pneumonie

244551

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Matr.

BÖRNER

Heinz

25.03.1906 Bremerhaven

29.07.1941 an Diabetes

14285

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

BOTHE

Carl

18.07.1910 Bonn-Meckenheim

01.11.1944 d. Selbstmord

ME 168660

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Obgefr.

BRANDHERM

Franz

13.12.1922 Beckum

10.01.1945 Unfall durch fallenden Baum (auf U-454 gefangen genommen)

20137

zuerst bestattet in Pembroke, Ontario, (Gedenken auch im U-Boot Ehrenmal Möltenort)

Uffz.

BREHM

Hans

07.01.1915 Heppenheim-Birkenau

07.03.1946 d. Unfall getötet

A 844781

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Matr.

BREXENDORF

Herbert

23.05.1923 Sellstedt

28.07.1943 an Tbc

45069

zuerst bestattet in Montreal, Quebec

Stgefr.

BROLL

Theodor

08.09.1913 Andreashütte

29.03.1945 an Krankheit (im Krgsgef. Lag. Nr. 132 Ottawa)

A 938335

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Matr.

BURMEISTER

Heinrich

12.02.1873 Michaelsdorf

26.01.1944 d. Selbstmord

13786

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Feldw.

BUSCH

Heinrich

22.06.1916 Bergen

18.12.1946 ermorded von Kameraden

60784

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Matr.

DENNERSMANN

Heinrich

03.09.1887 Hagen

02.02.1944 an Lungenkrebs (Cherley Park, Mil.Hosp.)

13397

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Leutnant

DREISSIG

Günter

20.07.1923 Berlin-Charlottenburg

30.03.1946 an Tbc (Fort William Sanatorium)

56934

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

EHLERS

Wilhelm

12.05.1914

22.09.1941 an Herzkrankheit

7158

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

EIMLER

Johannes

01.08.1921 Buschow

03.05.1944 ertrunken

56084

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Gefr.

ENDRESS

Johann

19.11.1919 Bermatingen

19.06.1945 Unfall durch fallenden Baum

ME 037695

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Ob. Schtz.

ENGELLAND

Juergen

13.03.1920 Königshügel

05.08.1945 ertrunken

ME 25243

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

O.Kan.

ERTZ

Erich

08.07.1914 Mühlheim/Ruhr

03.06.1941 an Harnvergiftung

16627

zuerst bestattet in Gravenhurst, Ontario, auch separates Holz-Gedenkkreuz

Obgefr.

FEIG

Walter

02.07.1921 Lehn

21.07.1945 an Herzkrankheit (Intern.Lag.132 PW-Camp)

526906

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Obgefr.

FISCHBECK

August

24.08.1906 Förste

06.12.1945 an Kopfverletzung

574248

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Ob. Schtz.

FLECK

Walter

25.04.1910 Könitz

25.12.1944 an Herzanfall

16762

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Gefr.

FLIESEN

Friedrich

07.07.1918 Offenbach am Main

13.11.1944 an inneren Verletzungen (Ottawa Lag.132)

ME 10420

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Obgefr.

FÖRSTER

Gerhard

28.12.1919 Oels

01.02.1945 Unfall durch fallenden Baum

ME 038772

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

FRAHM

Klaus

07.08.1913 Großenrade

22.10.1944 d. Selbstmord (im Kgf. Lag. 133)

ME 25132

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Ob.Masch. Mt.

FREDE

Max

06.05.1913 Dummling-hausen

05.11.1940 an Pneumonie (im Kgf. Lag. Camp E)

37226

zuerst bestattet in Espanola, Ontario

Gefr.

FREYER

Gottfried

19.10.1919 Dresden

10.07.1945 an Lymphkrankheit

ME 36090

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Gefr.

GÄSE

Ernst

14.06.1916 Moordorf

26.06.1945 ertrunken (Lake Rillale Ontario Seckillake)

ME 25177

zuerst bestattet nördl. Neyes, Ontario

Gefr.

GREGORIUS

Wilhelm

06.10.1921 Rüdesheim

03.05.1946 Unfall durch fallenden Baum

ME 32729

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Sold.

GROTE

Ewald

09.04.1923 Walmsberg

28.01.1945 an Herzanfall

ME 056320

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Obgefr.

GÜNTHER

Karl-Heinz

11.03.1917 Ludwigshafen

04.05.1945 ertrunken (im Ontario See)

ME 10631

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

HAGEN

Walter

03.12.1926 Wien

22.04.1945 Unfall durch fallenden Baum (im POW-Camp 132)

522117

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Zivilist

HAGENAUER

John

21.04.1943 an Paralyse

B 1004

zuerst bestattet in Fredericton, Neu-Braunschweig

HALBIG

Alfred

10.06.1902 Volpriehausen

28.06.1944 d. Selbstmord

Int./77

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Matr.

HALFBRODT

Wilhelm

19.05.1921 Phiesewarden

18.12.1943 an Tbc (im Laz. POW Camp)

14076

zuerst bestattet Montreal, Quebec

Gefr.

HÄRLE

Paul

08.08.1903 Schwäbisch-Hall

08.01.1945 an Krebs (Col. Belchan Hosp. Calgary)

526029

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Gefr.

HARTWIG

Alfred

07.02.1921 Dortmund

12.03.1945 an abgerissenen Gliedmaßen (im Hospital)

15872

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Ob. Schtz.

HAUSEN

Josef

28.06.1908 Honnef/Rhl.

10.03.1944 an Herzkrankheit

ME 32502

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

2. Ing.

HEGERHORST

Carl

11.07.1890 Bremen

29.05.1941 d. Selbstmord

13736

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

K.Kapt.

HEINECKE

Hans-J.

26.09.1907 Bielefeld

12.05.1946 an Kreislaufschwäche

53542

zuerst bestattet Montreal, Quebec

Heizer

HELD

Rudolf

08.11.1898 Hamburg

23.03.1943 an Pneumonie (im Hospital)

13424

zuerst bestattet in Calgary, Alberta

Obgefr.

HIPPACHER

Georg

18.04.1920 Badl

12.07.1945 ertrunken (Gef. Bardia)

ME 038277

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Ob.Zahlmstr.

HOLDT

Johannes von

12.04.1885 Wilsler

07.08.1943 an Angina Pectoris

13068

zuerst bestattet in Espanola, Ontario

HOLTZ

Walter

24.12.1892 Staßfurt

01.11.1944 an Herzkrankheit

40030

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Stfeldw.

HUBER

Ludwig

17.07.1904 Ansbach

28.06.1945 an Herzkrankheit

516220

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Gefr.

IRRGANG

Gunther

20.05.1926 Berlin

25.01.1946 an Massiver Blutung (in Ottawa)

562646

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

JOHN

Hans Dieter

02.10.1919 Greifswald

04.05.1941 an manischer Psych. (im Ontario Mental Hospital)

19293

zuerst bestattet in Fort William, Ontario

Schtz.

KAHR

Siegfried

25.05.1912 Knittelfeld

30.05.1945 ertrunken (Kgf. Camp Nr. 133)

10902

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

KAISER

Otto

28.05.1921 Murg Säckingen

10.08.1945 an Tbc (im Kgf. Lag. 133)

ME 32551

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Gefr.

KARG

Karl

17.12.1919 Heddesheim

20.06.1944 ertrunken

ME 32551

zuerst bestattet in Sioux Lookout, Ontario

Obgefr.

KEHR

Hubert

23.11.1904 Höngen

22.02.1946 an Bauchfellkrankheit

526751

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Ob. Feldw.

KELLER

Alexander

24.02.1914 Neudorf

09.05.1942 an Schädelbruch durch Unfall

19275

zuerst bestattet in Espanola, Ontario

KIENZLE

Gustav

24.02.1945 durch Herzanfall (in Toronto)

13063

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Sold.

KOLBEL

Johann

19.12.1921 Betzenberg

12.06.1943 an Gehirntumor (St. Anne's Hospital)

ME 043215

zuerst bestattet Montreal, Quebec, Name auch KOELBEL

Matr. (Zivilist)

KONOPKA

Karl

22.03.1891 Krumfuss

13.01.1945 an Pneumonie (in Toronto)

BP 963

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Gefr.

KRINGS

Hubert

14.03.1910 Köln

23.03.1946 an Brüchen, inneren Verletzungen

33766

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Zivilist

KROEHNERT

Curt

23.11.1917 Lindendorf

14.09.1943 an Gelbsucht (in Kingston/Ont.)

BP 962

zuerst bestattet in Cataraqui, Ontario

Obgefr.

KRÖGER

Wilhelm

21.01.1908

11.07.1946

zuerst bestattet in Motlach, Saskatchewan

Obgefr.

KRUMP

Ludwig

29.11.1914 Trebur

11.07.1945 durch Selbstmord

ME 10107

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario, Name auch KRUMB

Ob. Feldw.

KÜTTNER

Friedrich

10.06.1913 Dramburg

02.07.1944 ertrunken (POW Camp 133)

19023

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Obgefr.

LAUSCH

Paul

14.10.1918 Würzburg

08.11.1944 an Tbc

526546

zuerst bestattet in Halifax, Neuschottland

Uffz.

LEHMANN

Dr. Karl

01.04.1906 Amberg

11.09.1944 ermordet von Kameraden

19768

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Zivilist

LENDZIAN

Erich

12.01.1905 Kiel

08.12.1941 an Pneumonie (Hosp. Fredericton)

BP 960

zuerst bestattet in Fredericton, Neu-Braunschweig

Gefr.

LÖFFELMEIER

Herbert

16.09.1919 Berlin

20.04.1941 erschossen bei Fluchtversuch

60715

zuerst bestattet in Angler, Ontario

Offizier

MACHULE

Erich

22.02.1910 Crossen

15.06.1945 an Pneumonie (im Kgf. Lag. 23)

13662

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Zivilist

MECIDI

Anton

18.06.1942 an Tbc

P 815

zuerst bestattet in Pembroke, Ontario

Schtz.

MENZEL

Eduard

19.12.1912 Namslau

22.08.1943 durch Selbstmord

ME 37246

zuerst bestattet in Montreal, Quebec

Uffz.

MERKELT

Alfons

04.09.1917 Albersdorf

24.11.1945 an Herzkrankheit

833354

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Gefr.

MIETHLING

Alfred

23.03.1921 Grossenkneten

20.04.1941 erschossen bei Fluchtversuch

60678

zuerst bestattet in Angler, Ontario

Oblt.

MOHRING

Günter

27.06.1918 Halberstadt

17.04.1946 durch Selbstmord

60763

zuerst bestattet in Wainwright, Alberta

MÜLLER

Ernst

05.03.1902 Ottendorf

04.10.1940 erschossen bei Fluchtversuch

43217

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Feldw.

MÜLLER

Willi

18.02.1914 Klein Gorschütz

18.12.1946 erhängt nach Todesurteil (in Lethbridge)

60865

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta, verurteilt wegen Mord an Kameraden

Gefr.

MUSIAL

Peter

02.08.1920 Kerpen b. Köln

23.04.1944 an Gehirnverletzung (POW Camp 133)

ME 043549

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Zivilist

MYKE

Johann

02.10.1942 an Krebs

K 749

zuerst bestattet in Calgary, Alberta

Sold.

NEGA

Johann

05.05.1911 Kandrzin

03.05.1944 durch Selbstmord

ME 25747

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Schtz.

NEUGEBAUER

Max

04.05.1911 München

16.03.1944 durch fallenden Baum, Unfall

ME 47803

zuerst bestattet in Dauphin, Manitoba

1. Ing.

NEUMANN

Albert

19.08.1900 Wolfenbüttel

21.01.1946 durch fallenden Baum, Unfall

14101

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

NEUMANN

Conrad

01.01.1905 Neisse

23.11.1945 an Gangrän (in Cansas)

13407

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Obgefr.

OLBRICH

Josef

17.02.1916 Odrau

21.06.1943 an Meningitis (im Hospital)

ME 37764

zuerst bestattet in Calgary, Alberta

Stgefr.

PERSCHALL

Bruno

04.02.1915 Waldhofen

03.07.1945 an Herzkrankheit

260041

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Ob. Feldw.

PERZONOWSKY

Bruno

31.12.1911 Johannesburg

18.12.1946 erhängt nach Todesurteil (in Lethbridge)

18618

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta, verurteilt wegen Mord an Kameraden

Sold.

PLASZICK

August

30.01.1903 Lünen

22.07.1943 von Kameraden ermordet

ME 04024

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Obgefr.

POHL

Gerhard

25.02.1922 Liegnitz

16.11.1945 erstickt

103021

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

REEMAN

Wilhelm

23.11.1941 an Blinddarm-entzündung

3159

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Schiffsjunge

REINECKE

Richard

14.04.1924 Verden/Aller

27.08.1943 durch Selbstmord (i. d. Currie Mil.Arrest Kaserne)

1561

zuerst bestattet in Calgary, Alberta

Matr.

REISDORF

Nickolas

07.07.1889 Saarbrücken

29.09.1941 an Krebs

1012

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Uffz.

REISS

Karl

19.05.1915 Eltmannshausen

04.09.1944 durch Selbstmord

ME 38649

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Rottenf.

REISSMANN

Gerhard

03.01.1924 Naitschau

23.09.1945 an Lungenkrankheit

526582

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Obgefr.

RENGERT

Pantaleon

06.12.1920 Bechthal

17.06.1942 ertrunken

1331

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Obgefr.

ROHRBECK

Erwin

11.09.1911 Berlin

26.10.1943 an innerer Krankheit

260579

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

OT. Ob. Truppf.

SAUER

Emil

23.08.1888 Steenh.

18.12.1944 an Herzkrankheit

523436

zuerst bestattet Montreal, Quebec

Schtz.

SAUER

Gustav

13.04.1908 Westhofen

09.03.1946 an Herzkrankheit (Hosp. Nr.133 POW Camp)

38976

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Obgefr.

SCHÄFER

Johann

17.12.1919 Ebersheim

20.06.1945 ertrunken

ME 10392

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gren.

SCHARFENBERG

Willi

13.05.1925 Karlsruhe

31.01.1945 an Herzkrankheit (im Militär Hospital)

517191

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Zivilist

SCHEUERMANN

Carl

06.05.1942 an Gehirnblutung

BK 459

zuerst bestattet in Fredericton, Neu-Braunschweig

Ob. Schtz.

SCHNEIDER

Heinz

13.07.1921 Leipzig

01.11.1944 nach Notoperation (im Hospital)

23061

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Ogefr-

SCHÖNEFELDT

Erwin

11.02.1919

18.08.1943 an Embolie

ME 33007

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

SCHROEDER

Fritz

15.10.1899 Wesermünde

24.07.1945 an Krebs

00233

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Gefr.

SCHUG

Rudolf

08.08.1920 Casel

20.06.1944 ertrunken

ME 25435

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

1. Ing.

SCHÜTZE

Gustav

01.04.1907 Karlshof

10.01.1946 an Schädelbruch

14300

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

SCHWAB

August

27.10.1909 Köln-Bensberg

04.05.1945 an Krebs

517194

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

SCHWAIGER

Bruno

09.06.1916 Bad Ischl

16.09.1943 durch Straßenunfall (im Krankenh. Ottawa)

3308

zuerst bestattet in Ottawa, Ontario

Feldw.

SCHWALB

Werner

11.06.1915 Sausenheim

26.06.1946 erhängt nach Todesurteil (in Lethbridge)

18618

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta, verurteilt wegen Mord an Kameraden

Obgefr.

SCHWEITZER

Johann (Hans)

12.09.1915 Göppingen

23.11.1945 durch Schädelbruch

ME 38811

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

SLEIK

Leopold

26.10.1916 Förrlach

09.08.1944 ertrunken (im POW Camp 23)

19075

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Kapt.

SPECKMANN

Emil

23.01.1880 Dorum

03.04.1942 an Gehirnschlag (im Hospital)

13532

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Obgefr.

STEINKE

Eduard

24.10.1902 Klützow

13.12.1945 an Krebs (im Hospital)

444475

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Gren.

STEUER

Adolf

28.10.1926 Tawern

05.07.1945 an Tbc

537631

zuerst bestattet in Ottawa, Ontario

Gren.

STÖCKL

Erwin

12.06.1923 Krondorf

26.05.1945 nach Flucht tot aufgefunden

142058

zuerst bestattet in Kenora, Ontario, ist am 12.11.1944 geflüchtet

SZIEFUSS

Kurt

23.09.1902 Berlin

26.03.1945 an Enzephalitis

3071

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

4. Ing.

TAUBERT

Hans

04.03.1918 Langen

21.02.1942 an Lymphkrankheit (im Lazarett)

14480

zuerst bestattet in Calgary, Alberta

Kan.

TEUFEL

Alfred

18.08.1909 Nürnberg

23.10.1945 an Epilepsie

ME 37551

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Stgefr.

THALMAYR

Franz

29.12.1917 Eiskirchen

26.02.1945 an Schizophrenie (im POW Camp)

966072

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Gefr.

UNK

Walter

23.08.1916

18.05.1941 an Meningitis

51976

zuerst bestattet in Angler, Ontario

Sold.

VEY

Karl

19.03.1900 Köln-Nippes

27.11.1943 an Krankheit

ME 42088

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Obgefr.

VOCKE

Kurt

08.03.1911 Klienbrumbach

05.01.1946 durch Unfall

ME 43645

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Gefr.

VOLKERT

Gustav

23.05.1920 Hüffenhardt

04.09.1946 durch Selbstmord

24122

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Kapt.

WAGNER

Johann

24.07.1891 Augsburg

25.12.1945 an Thrombose

2310

zuerst bestattet in Iroquois Falls, Ontario

Obgefr.

WAGUS

Johann

05.09.1904 Oberkassel

14.04.1945 an Thrombose (POW Camp 132)

261076

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Ob. Sold.

WAHL

Hermann

24.02.1923 Stuttgart

29.10.1944 ertrunken

ME 47870

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Zivilist

WATZINGER

Josef

29.06.1942 an Herzkrankheit

BK 163

zuerst bestattet in Fredericton, Neu-Braunschweig

WEBER

F.

03.02.1945

zuerst bestattet in Bergerville, Ontario

Zivilist

WEBER

Max

06.09.1885 Hofkirchen

31.10.1941 an Gehirnkrankheit (im Fredericton Hospital)

BP 942

zuerst bestattet in Fredericton, Neu-Braunschweig

Gefr.

WEIDEMANN

Kurt

30.11.1912 Berlin

09.01.1944 an Thrombose (im Laz.)

ME 32206

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Oblt.

WELZEL

Udo

10.10.1913 Innsbruck

24.09.1944 an Gehirnblutung

15635

zuerst bestattet in Toronto, Ontario

Hptgefr.

WILHELM

Heinz

10.10.1920 Kassel

13.10.1945 durch Unfall getötet

ME 10807

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Gefr.

WIO

Hubert

02.09.1909 Gras Möhvern

09.09.1943 an Gehirnkrankheit

261193

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

Uffz.

WOLF

Walter

29.10.1917 Schwannenbach

18.12..1946 erhängt nach Todesurteil (in Lethbridge)

ME 42576

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta, verurteilt wegen Mord an Kameraden

Obgefr.

WULBRAND

Heinrich

27.04.1909 Friedewald

08.06.1946 ertrunken (im White Lake)

500869

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Obgefr.

ZARNITZ

Karl

27.11.1919 Paderborn

17.09.1945 an Meningitis (in Flanders, Canada)

261232

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Gefr.

ZELLER

Georg

05.06.1922 Frankfurt/M.

26.07.1946 erstickt nach Erdrutsch

19678

zuerst bestattet in Lethbridge, Alberta

Uffz.

ZELTNER

Friedrich

03.08.1903 Koblenz-Kamp

30.11.1944 an Krankheiten

516995

zuerst bestattet in Medicine Hat, Alberta

ZEUGEN

Gaston

02.06.1886

07.08.1941 an Tumor

3272

zuerst bestattet in Port Arthur, Ontario

Heizer

ZIGLITSKI

Alfred

06.10.1881 Danzig

18.09.1942 an Tumor (im Hospital)

13674

zuerst bestattet in Cataraqui, Ontario

Heizer

ZOZ

Otto

15.09.1912 Oberwörisheim

02.12.1942 an Sepsis

7065

zuerst bestattet in Calgary, Alberta

Ing.

ZÜHL

Max

29.10.1883 Sewekow

25.09.1942 an Krankheit (im Hospital)

43235

zuerst bestattet in Cataraqui, Ontario

2. Weltkrieg (weitere gestorbene Deutsche die nicht in Kitchener ruhen):

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

POW Nummer

Bemerkungen

KUNNEWEG

Hein

13.05.1945 ertrunken im Lucinto See bei Longlac, Ontario

Leiche nie gefunden

Zivilist

LENZ

Albrecht

28.02.1943 durch Magenkrebs

BK 214

bestattet in Winnipeg, Manitoba, nicht nach Kitchener überführt

MACKOWSKI

Heinz

25.02.1944 Unfall durch fallenden Baum

19375

bestattet in Flanders, Ontario, nicht nach Kitchener überführt

Zivilist

MAYER

Hans

26.01.1943 an Embolie

P 1007

bestattet in Vegreville, Alberta, nicht nach Kitchener überführt

MÜLLER

Martin

30.06.1941 erschossen von betrunkenem Wachmann

51110

bestattet in Angler, Ontario, nicht nach Kitchener überführt

Zivilist

SCOTT

Joseph-Maurice

01.03.1944 an Herzkrankheit

bestattet in Montreal, Quebec, nicht nach Kitchener überführt

2. Weltkrieg (Deutsche Flüchtlinge aus Großbritannien kommend):

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

GOLDSTEIN

Hermann

21.07.1945 an Schwäche

bestattet auf Israel und Moses Friedhof in London, Ontario

LUEBECK

Hans Gerd

25.08.1946 an Pneumonie

bestattet auf Baron de Hirsch Friedhof in Montreal, Quebec

MEYERHOF

Heinz Lothar

10.07.1946 an Krebs

bestattet auf Agudath Achim Friedhf in Sterbrooke, Quebec

SCHEINBERGER

Ernst

16.07.1940 an Schußwunden

bestattet auf dem Jüdischen Friedhof in Quebec City, Quebec

SINGER

Rudolf

03.12.1940 an Pneumonie

bestattet auf dem jüdischen Friedhof in Fort William, Ontario

Die Gräber deutscher Kriegsgefangener des 2. Weltkriegs wurden im Jahre 1970 von 36 verschiedenen Friedhöfen aus ganz Kanada nach Kitchener umgebettet (sowie deutsche Kriegsgefangene des 1. Weltkriegs von sieben verschiedenen Friedhöfen). Heute befinden sich keine Gräber oder Gedenksteine mehr an anderen Orten in Kanada. Nur auf dem Gelände des ehemaligen Lagers Medicine Hat in Alberta steht noch ein Gedenkstein, der an das Lager und an den dort am 22.07.1943 ermordeten August Plaszek und den am 11.09.1944 ermordeten Dr. Karl Lehmann erinnert. Sie wurden von Kameraden wegen ihrer NS-kritischen Einstellung umgebracht. Vier Mitgefangene wurden am 18.12.1946 deshalb als Mörder hingerichtet. Heute ruhen Täter und Opfer gemeinsam auf dem Friedhof Kitchener.
Auf der Kriegsgräberstätte befinden sich auch zwei hölzerne Grabzeichen die von Kameraden angefertigt wurden und auf dem Gravenhurster Friedhof standen. Sie wurden mit nach Kitchener gebracht und dort neu aufgestellt. Das Grabzeichen von Major Bach trug noch bis 1980 das Hakenkreuz im oben eingeschnitzten Eisernen Kreuz, ehe es nach Protesten entfernt wurde. Das Grabzeichen des Soldaten Ertz trägt oben das Motiv eines Adlers.

Die internierten Zivilisten waren meist Seeleute von Handelsschiffen. Die von Großbritannien kommenden Flüchtlinge waren anscheinend Juden. In Großbritannien wurden in den ersten Jahren des 2. Weltkriegs deutsche jüdische Flüchtlinge interniert und erst nach internationalen Protesten freigelassen. Ob dies in Kanada auch der Fall war ist nicht notiert. Sie wurden aber in Kanada als Deutsche erfasst und in den Unterlagen der Behörden von David Carter gefunden.

Dank an Herrn David Carter für die Erlaubnis zusätzliche Daten zu den Gefangenen und zusätzlichen Namen aus seinem Buch: „Behind Canadian barbed wire“ zu benutzen. Dieses Buch enthält viele Details zum Leben in kanadischer Gefangenschaft und den Morden im Medicine Hat Lager. Siehe: www.djcarter.ca Die Namensliste ist auch abgedruckt in dem Buch des ehemaligen deutschen Kriegsgefangenen in Kanada: Karl Heinz Taeuber – „Deutsche Kriegsgefangene hinter kanadischem Stacheldraht“.

Dank an die Friedhofsverwaltung der Stadt Kitchener für die Zusendung von Fotos und der Erlaubnis diese hier zu benutzen. Auf deren Internetseite sind weitere Fotos der Kriegsgräberstätte zu sehen. Siehe:
http://www.kitchenercemeteries.ca/en/ourcemeteries/German_War_Graves.asp

Zusätzliche Informationen in Blauvom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.08.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2018 Woodland Friedhofsverwaltung, Kitchener

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten