Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Heinrichsfelde (vor 30.9.1928 Baltadonen), Kreis Schloßberg, Ostpreußen

Quelle: Chronik des ostpreußischen Grenzkreises Schloßberg, Pillkallen, Band 2 Kussen, Herbert Sebeikat, 1998

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALWS

Herbert

18.03.1905

00.08.1942

gefallen vermisst

BALTRUSCHAT

Johann

05.10.1878

13.10.1944

gestorben

DOWEDEIT

Gustav

1887

verschollen

DUMASCHUS

Edith

23.10.1923

1945

vermisst

DUMASCHUS

Gerhard

11.12.1921

02.07.1944 Russland

vermisst

DUMASCHUS

Gustav

ca.1885

04.02.1945 b. Kahlberg, Frische Nehrung

vermisst

Leutnant

JAQUET

Walter

05.01.1909

14.05.1942 Kertsch Ostfront

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Endgrablage: Block 6 - Unter den Unbekannten

KÄHLER

Alfred

1924

1944 im Osten

gefallen

KÄHLER

Herbert

1922

1943 im Osten

vermisst

KAMINSKI

Heinz

1944 im Osten

gefallen

KELLOTAT

Marie

verschollen

NAUJOKAT

Mathias

1887

verschollen

NEUFANG

Ernst

09.09.1916

20.07.1944 im Osten

gefallen

Obergefreiter

NICKOLEIT

Erich

15.04.1920 Stallupönen

08.05.1944 in Sewastopol

gefallen

NICKOLEIT

Gertrud, geb. Halser

21.02.1899

08.08.1945 in Kl. Padel, Pommern

auf d. Flucht gestorben

PAKULLAT

Fritz

23.01.1926

15.01.1945

vermisst

PAKULLAT

Gottfried

16.01.1925

in Ungarn

vermisst

PODSZUWEIT

Albert

1922

1944

gefallen

Schütze

SCHIEWE

Gerhard

28.06.1923

08.10.1942 A.Feldlaz. 661 Prochladnyj im Kaukasus

gefallen

SCHNEIDEREIT

Albert

1918

1944

Marine

SCHOBER

Max

10.04.1913

00.01.1945 Angerburg / Grossgarten / Loetzen / Mauersee im Osten

vermisst

STIRNAT

Albert

18.02.1908

00.01.1945 im Osten

vermisst

TOMOSCHEIT

Ewald

1889

1941 Osten

gefallen

USCHKOREIT

Albert

03.06.1861

27.01.1945 in Mohrungen

auf der Flucht gestorben

USCHKOREIT

Dorothea

02.08.1864

08.02.1945 in Mohrungen

auf der Flucht gestorben

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten