Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hechendorf, Stadt Murnau am Staffelsee, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Bayern

PLZ 82418

47°39'46.2"N 11°12'29.7"E

Vor der Kirche sind in einer Wand vier Gedenktafeln eingefügt, daneben eine Sterbeszene

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BERCHTENBREITER

Alois

20.08.1914

35 Jahre

FÜHRMANN

Alois

28.08.1914

23 Jahre

GEIGER

Michael

25.01.1919

21 Jahre

KELLER

Franz

26.06.1915

23 Jahre

LUGAUER

Michael

21.04.1915

24 Jahre

MANGOLD

Georg

07.10.1915

25 Jahre

RAUCH

Johann

14.08.1916

35 Jahre

SCHWINGHAMMER

Leonhard

17.09.1914

21 Jahre

STROBL

Andreas

05.04.1918

33 Jahre

STROBL

Korb.

01.12.1918

32 Jahre

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BACHL

Josef

08.09.1943

27 Jahre

Unteroffizier

BADER

Friedrich

22.05.1905 Grünwald

12.10.1945 St. Mesmin, La-Chapelle

40 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 8 Reihe 8 Grab 196

BICHLMAYR

Josef

07.04.1944

18 Jahre

BOCKSBERGER

Michael

1945 i. Osten

33 Jahre, vermisst

Sturmmann

ELLMANN

Georg

25.05.1917

10.05.1940

23 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block AA Reihe 12 Grab 294

ELLMANN

Martin

15.04.1944

30 Jahre

GEIGER

Michael

1942 i. Osten

27 Jahre, vermisst

Grenadier

GRÖBL

Sebastian

02.01.1906

23.04.1945

38 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Treuchtlingen-Am Nagelberg

Gefreiter

HEENE

Herbert

21.08.1922 Mühlhabing

10.08.1943 Sanko. 2/97 H.V.Pl. Podgorny

20 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk. Endgrablage: Block 3 Reihe 16 Grab 784

Unteroffizier

HEIDNER

Andreas

27.09.1918

27.07.1943 Kikino

24 Jahre

Ogfr.

HÖRL

Josef

27.04.1908

00.08.1944 Rumänien i. Osten

Bau Pi. Batl. 551, 3. Kp.

36 Jahre, vermisst

Unteroffizier

JUNGINGER

Alois

12.06.1920

07.09.1944 bei Kraljevo, Serbien

24 Jahre

Maat

KELLER

Johann

04.12.1922

10.03.1944

21 Jahre

Obergefreiter

KÜBLER

Alois

09.05.1909 Wessobrunn

10.09.1944 Wrocanka, 6 km sü. Krosno

35 Jahre

Stabsgefreiter

MANGOLD

Anton

29.07.1919

04.03.1945 i. d. Landipesz.

25 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye. Endgrablage: Block 1 Reihe 19 Grab 304

Unteroffizier

MÄRZ

Heinrich

06.10.1911 Mühlheim

23.02.1943 Krassnyj Bor

31 Jahre

Gefreiter

MIEHLE

Franz

01.02.1918

19.11.1941 Koslowo

23 Jahre,

PALTSCHEK

Karl

1944 i. Osten

43 Jahre, vermisst

RABL

Reinhold

18.05.1925

00.02.1945 Warthebruch i. Osten

19 Jahre, vermisst

RAIL

Matthias

07.07.1924

14.07.1944 Konski Galizien

20 Jahre, vermisst

RAUCH

Andreas

1944 i. Osten

29 Jahre, vermisst

Ot-Rottf.

SCHMAUTZ

Johann

23.12.1902

00.11.1942 Smolensk i. Osten

OT Linienchef GD VII, VII/A u. VII/VIII

27 Jahre, vermisst

Gefreiter

SCHMID

Karl

14.03.1921 Weilheim

15.09.1941 Perwomaisk, Krankentransportstelle

20 Jahre

SCHUSTER

Ludwig

03.04.1944

22 Jahre

SPORER

Nikolaus

1944 i. Osten

38 Jahre, vermisst

STANGL

Anton

28.07.1946

24 Jahre

Obergefreiter

WEINGAND

Michael

28.02.1906 Froschhausen

12.02.1944 H.V.Pl. San.Kp. 1/193 Tscherepjagi

37 Jahre

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2018 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten