Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gersfeld (Friedhof, private Gräber), Landkreis Fulda, Hessen

PLZ 36129

Privatgräber von Gefallenen auf dem Friedhof

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musketier (Einj. Freiw.)

MÜLLER

Karl

19.06.195 Frankfurt a/M.

gefallen 06.08.1916 Sivery

 

Leutnant d. R.

VEY

Karl

03.07.1886

gefallen 18.04.1917

Lehrer;
Hier ruht in Gott

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

ABRECHT

Eberhard

1925

verschollen 1945 Rußlands

Fern, doch unvergessen.

 

 

BAIER

Reinhold

1914

1947

 

 

BARTHELMES

Willi

1926

Verschollen 1944 Rußland

Die Hand unseres Gottes ist zum Besten über allen.

 

 

BEST

Ludwig

21.10.1902

07.04.1945

Rendant

 

 

BEST

Werner

14.12.1934

07.04.1945

 

 

BOHN

Ernst

1922

1942 Frankreich

Fern doch unvergessen.

 

 

BURKARO

Alfred

1917

1944, Russland

 

 

 

BURKARO

Fritz

1919

1945, Russland

vermisst

 

 

CRUSE

Albert

1902

1946

 

 

DENK

Edmund

1927

1945 Ungarn

(begr)aben in fremder Erde – lebendig in unsren Herzen Ich weiß daß mein Erlöser lebt.

 

ENDERS

Franz

1924

verschollen 1945

 

 

GERHARD

Friedrich

1907

1943 Rußland

 

 

 

GOLZ

Hermann

1890

1945, in Ostpreussen

 

 

GÜNTHER

Walter

31.07.1926

gef. 18.07.1944 St. Lo

Ob nah, ob fern, wir sind doch eins im Herrn

 

GUTMANN

Albert

 

1944 in Frankreich

Begraben in fremder Erde lebendig in unseren Herzen

 

GUTMANN

Ernst

 

1944 in Rußland

Begraben in fremder Erde lebendig in unseren Herzen

 

HEUN

Hermann

24.07.1912

verschollen im Krieg 1945

Fern, aber daheim im Herzen Auf Wiedersehn!

 

 

HOFMANN

Fritz

14.12.1881

02.03.1945

Musiklehrer

 

 

HOFMANN

Hildegard

18.07.1910

11.07.1941

 

 

HÖRGER

Heini

 

Rumänien 1944

Im Dunkel entschwunden – in Christus verbunden. Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.

 

 

KEMPF

Hermann

1922

1943, Sizilien

 

 

 

KLAUß

Josef

1917

1944

vermisst

 

KNÜTTEL

Otto

1923

1943 Rußland

... denn wir leben Ihm alle
Unsere Zeit steht in deinen Händen.

 

KREMER

Josef

29.07.1923

gef. 14.11.1943 in Rußland

Nach Gottes heiligem Willen ruht fern der Heimat Ich bin die Auferstehung und das Leben. Joh. 11.25

 

KÜMMEL

Eugen

02.02.1909

gef. 01.10.1944 in Nordfinnland

Fern, doch unvergessen

 

LIMPERT

Karl

1923

1941 Russland

 

 

LORENZ

Lotte, geb. Stenger

1897

1945

Zum Gedächtnis an das seit dem Kriegsende verschollene Ehepaar

 

LORENZ

Oskar

1899

1945

Zum Gedächtnis an das seit dem Kriegsende verschollene Ehepaar

 

 

MARBAISE

Julius

1921

1943, Russland

 

 

 

MÜLLER

Kurt

1921

1941, Russland

 

Leutnant d. R.

MÜLLER

Dr. Lothar

02.07.1883

24.09.1914 Servon

Zum Gedächtnis

 

 

PAUL

Rudolf

1922

verschollen 1944 Rußland

Denn sie leben Ihm alle

 

 

PRENZ

Hermann

1923

1944

 

 

REINAU

Hans

13.07.1917

gefallen fürs Vaterland 31.08.1941 in Russland

Befiehl dem Herrn deine Wege! In liebendem Gedenken

 

RICHTER

Hermann

1909

verm. 1945 Kurland

Sie kehrten nicht mehr heim!

 

RICHTER

Karl

1911

verm. 1944 Rumänien

Sie kehrten nicht mehr heim!

 

 

RICHTER

Karl

1923

1941, Russland

 

 

 

SCHLEICHER

Heini

1920

1941, Russland

 

 

 

SCHULZ

Heini

1920

1945, Italien

vermisst

 

 

SCHÜßLER

Emil

08.09.1888

25.12.1944

Kaufmann

 

SCHÜßLER

Hermann

14.09.1914

gef. 02.08.1944 bei Arras

Fern, aber in Gottes Hand Herr, dein Wille geschehe.

 

 

SCHÜSSLER

Oskar

20.07.1891

07.09.1941

 

 

SEIFERT

Emil

22.03.1912

gef. 07.12.1943 i. Kertsch (Russl.)

Zum Gedenken an unseren lb. Sohn

 

 

SEIFERT

Karl

27.12.1885

05.04.1945

Uhrmacher

 

 

SEIFERT

Otto

26.05.1913

08.1944, Rumänien

vermisst

 

SIMON

Karl

13.12.1913

gef. 09.04.1944 in

...gefallen in Meer und Land, Herr, sind gefallen in Deine Hand! Herr, dein Wille geschehe.

 

 

STEINBRÜCK

Hermann

20.08.1901

1943, in Stalingrad

vermisst

 

STRECK

Johann

1897

verschollen 1943 Rußland

Fern, doch unvergessen

 

 

STUMPF

Emil

14.02.1902

24.10.1944

Schuhmachermeister

 

STUMPF

Otto

1919

1946 in Russland

Verloren in fernem Land, geborgen in Gottes Hand.

 

 

STÜRZ

Wolfgang

1927

1945, Berlin

vermisst

 

Lt.

TRUTE

Martin

1917

1941, Kreta

 

 

VEY

Walter

1913

1941 Finnland

 

 

 

WEIKARD

Erich

1920

1945, im Osten

vermisst

 

 

WEPLER

Hans

 

1943, Russland

 

 

 

WERNIK

Karl

1891

1945, Russland

 

 

WOLFF

Reinmar

1912

1943 im Dunkel um Stalingrad

 

Datum der Abschrift: 07.02.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Katja Kürschner; Ergänzungen von: W.Leskovar 10./21.05.2018
Foto © 2012 Katja Kürschner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten