Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Fischen im Allgäu (Friedhof), Landkreis Oberallgäu, Bayern

PLZ 87545

im neuen Friedhof; Gedenkstein mit Inschrift links vom Eingang, darüber Metallkreuz; ein Soldatengrab im alten Friedhof bestehend aus drei Steinkreuzen; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen aus beiden Friedhöfen

Inschriften:

Den Toten unserer unvergessenen Heimat

Namen der Gefallenen:

private Gedenksteine

Foto

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

BURGER

Max

27.01.1881

17.07.1918, bei Vouzers

1. Inf.Regt. 1. K.

Oekonom in Berg, gefallen, dort selbst beerdigt

HATT

Ignaz

07.05.1884

27.07.1915, in den Vogesen

KÖBERLE

Anton

03.01.1894

05.10.1916

gefallen

NATTERER

Hermann

1893

1918

 

Soldatengrab

Name

Vorname

Todesdatum

GORCELAK

Jahn

27.11.1944

PONS

Michael

14.04.1944

TUPIZA

Wladimir

16.12.1944

private Gedenksteine

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

BADER

Xaver

1910

1945

 

BERKTOLD

Anton

1904

1944

Brüder

BERKTOLD

Ludwig

1913

1940

Brüder

BESLER

Alban

01.01.1923

27.10.1943

 

BESLER

Otto

1914

1945

vermisst, Brüder

BESLER

Wilhelm

1917

1944

Brüder

BRUTSCHER

August

12.03.1907

19.10.1943

 

BURGER

Josef

04.05.1923

03.06.1943, in Orel, Russland

 

BURGER

Martin

10.04.1920

02.02.1942

 

ENDREß

Eduard

1923

1943

 

Lukas

05.08.1916

11.02.1945, bei Postena, Slowakei

Grabstein V

FAULHABER

Hans

25.06.1922

03.12.1942

 

FISCHER

Alois

 

1942

gefallen, Brüder

FISCHER

Rudolf

 

1942

gefallen, Brüder

FRIEDLE

Johann

22.02.1921

26.08.1943

 

FÜß

Josef

09.08.1913

24.04.1944

 

GEIER

Steffan

1922

1944

vermisst

GUEM

August

1909

1944

Grabstein IV

GUEM

Hans

1922

1944

Grabstein IV

GUEM

Michael

1907

1945

vermisst, Grabstein IV

HAHN

Ernst

05.09.1909

31.07.1941

 

HILTENSBERGER

Hans

1907

1943

Grabstein III

HILTENSBERGER

Karl

25.02.1925

01.09.1944

Grabstein III

LENGGER

Heini

1920

1941

 

LIETZ

Gerhard

1914

1945

 

MADER

Dr.jur. Wolfgang

1910

1943

Regierungsrat

MAIWALD

Josef

1927

1944

 

MARTIN

Josef

1920

1942

 

MAYER

Isidor

1920

1944

 

MÜLLER

Martin

21.07.1909

27.07.1941, bei Kiew, Russland

Grabstein V

MÜLLER

Martin

21.07.1909

27.07.1941, bei Kiew

gefallen

PFAUDLER

Otto

1908

1944

vermisst, Grabstein I

RIEF

Josef

 

1944

vermisst

RIMMEL

Josef

1920

1941

gefallen

ROHRMOSER

Hans

1924

1943

 

RUPPANER

Xaver

08.11.1898

1945, Russland

vermisst

SAUTER

Franz

15.05.1904

22.08.1944

 

SCHMID

Alois

1924

1944

Grabstein II

SCHMID

Hermann

1923

1945

Brüder

SCHMID

Josef

1912

1944

Brüder

SCHMIDBAUER

Hans

1918

1941

 

SCHNAUBELT

Alfred

1927

1945

 

SCHWARZ

Fidel

1914

1942

Grabstein II

SCHWEIGLER

Ludwig

17.09.1907

03.08.1944

 

SINZ

Anton

1902

1945

 

SPEISER

Paul

1922

1945

 

SPEISER

Ulrich

24.02.1914

1945, Russland

H.H. Kaplan, Grabstein I

TAUSCHER

Josef

1907

1942

Brüder

TAUSCHER

Josef

1907

1942

 

TAUSCHER

Paul

1917

1939

Brüder

VOGLER

Josef

1906

1944

 

WEBER

Konrad

1923

1943

 

ZIMMERMANN

Ernst

11.12.1926

1945

 

Datum der Abschrift: 30.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2018 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten