Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Eglfing, Landkreis Weilheim-Schongau, Bayern

PLZ 82436

Gedenktafel in der Kirche
Ein Steinbrunnen daruaf eine eckige Säule mit Kugel, darauf Muttergottes und Kind.

Inschriften:

Zum Andenken an die Feldzugs-Sodaten der Pfarrei Egling
Gewidmet den Gefallenen im Weltkriege 1914-18
Menschen vergest uns nicht
Damit wir ins Dunkle nicht sinken
Nur das Licht eurer Liebe
Erhellt die einsame Nacht
1939 1945
die dankbare Gemeinde Eglfing

Namen der Gefallenen:

Teilnehmer 1809-10 / 1812-14 / 1866 / 1870-71

Dienstgrad

Name

Vorname

Ort

Einheit

Bemerkungen

BUßJÄGER

Joseph

Untereglfing

2. Inf. Reg. Kronprinz

1813-15

GOLDHOFER

Joseph

Untereglfing

2. Inf. Reg. Kronprinz

1809/10 , 1812-13

Bombadeur

HIRSCHVOGL

Michael

Untereglfing

1. Art. Reg. Prinz Luitpold

1866, 1870-71

MÜLLER

Johann

Tauting

1. Inf.Reg. König

1870-71

NAGL

Leonhard

Tauting

1. Inf.Reg. König

1814

NAGL

Lorenz

Tauting

2. Inf. Reg. Kronprinz

1866

PANHOLZER

Jakob

Untereglfing

1. Inf.Reg. König

1870-71

PANTELE

Anton

Obereglfing

1. Inf.Reg. König

1870-71

SCHMID

Johann

Tauting

1. Inf.Reg. König

1870-71

Korporal

SCHMID

Joseph

Tauting

2. Inf. Reg. Kronprinz

1870-71

Trompeter

SCHMID

Martin

Tauting

1. Uhl. Reg. Großfürst Nik. Russl.

1866

SCHNITZLER

Johann

Obereglfing

1. Inf.Reg. König

1870-71

SCHNITZLER

Michael

Obereglfing

1. Inf.Reg. König

1870-71

WIDMANN

Johann

Obereglfing

1. Inf.Reg. König

1813/14

WIDMANN

Martin

Obereglfing

1. Inf.Reg. König

1870-71

ZACH

Benedikt

Tauting

1. Inf.Reg. König

1870-71

ZACH

Johann

Tauting

1. Uhl. Reg. Großfürst Nik. Russl.

1866, 1870-71

ZACH

Martin

Tauting

1. Inf.Reg. König

1870-71

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

FORTMAIER

Alois

15.07.1918 bei Reims

30. Inf.Rgt.

Batl. Tambor

FÜHRMANN

Joseph

03.12.1917

1. Fuß Art.Rgt., 2. Battr.

gestorben an Verwundung oder Krankheit

HEUMANN

Karl

1917

8. Chev.Rgt.

gestorben an Verwundung oder Krankheit

ÖTTL

Michael

17.11.1917

12. Landw. Inf.Rgt.

gestorben an Verwundung oder Krankheit

SCHMID

Ferdinand

30.10.1915 bei Arras

12. Inf.Rgt., 10. Kp.

Jäger

WIDMANN

Jakob

Tautling

21.06.1916 bei Verdun

3. Jäger Rgt., 1. Kp.

Soldat

WIDMANN

Ludwig

26.03.1916 bei Verdun

25. Inf.Rgt., 5. kp.

vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACHLEITNER

Peter

13.03.1916

00.09.1944 Russland

vermisst

BACH

Anton

1944 Frankreich

Obergefreiter

BEINHOFER

Leonhard

28.11.1911 Oberdresseb

22.08.1945 Seuchenlaz. Insterburg Deutschland

Kriegsfolgen, oder Kgf. ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk

Leutnant

DUFKE

Kurt

08.12.1921 Sternberg

23.08.1942 Wosty Russland

FOLKENDT

Martin

05.11.1923 Rode, Weinl.

1945 Deutschland 17.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Waldbröl-Bergfriedhof. Endgrablage: Grab 103

Gefreiter

FORTMAIER

Lorenz

31.08.1925 Obereglfing

27.02.1945 Königshofen Deutschland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block K Reihe 11 Grab 254

HOIß

Benedikt

Jugoslawien

Kriegsfolgen, oder Kgf.

HOIß

Jakob

Deutschland

Kriegsfolgen, oder Kgf.

Gefreiter

KELLER

Josef

26.02.1920 Tauting

10.03.1942 Kriwzowo in Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

KÖRBLER

Anton

1943 Russland

KRAUPNER

Rudolf

Russland

Kriegsfolgen, oder Kgf.

KRÖNAUER

Matthias

Frankreich

vermisst

LEIS

Josef

Russland

vermisst

Unteroffizier

MÜLLER

Siegfried

21.12.1921 Tauting

Precko Kgf.Laz. Jugoslawien Russland

Kriegsfolgen, oder Kgf.

Grenadier

NONNENMACHER

Dr. Hans-Kraft

27.12.1915

22.03.1945 Deutschland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dahn. Endgrablage: Block 1 Reihe 7 Grab 726

Obergefreiter

OSWALD

Barth.

14.04.1913 Tauting

09.01.1945 Deutschland

Kriegsfolgen, oder Kgf.

PANKONIN

Werner

Ungarn

vermisst

PANTELE

Albert

1942 Russland

Gfr.

PANTELE

Josef

14.03.1914

17.01.1943 Krassnodar Stadt / Kuschtschjewsskaja / Roshdestwensskaja Russland

Jäg.Rgt. 207, 3. Kp.

vermisst

PERZL

Sebastian

Russland

vermisst

PRESL

Franz

Polen

vermisst

Obergefreiter

PROMBERGER

Hans

17.04.1914 Tauting

06.04.1945 Kalgen b. Königsberg Deutschland

PRÖTZE

Reinh.

Ungarn

vermisst

RASR

Hans

1943 Russland

Oberjäger

REGLAUER

Johann

18.07.1913 Uffing

29.09.1942 Gunaikatal Russland

RESCH

Sebastian

Deutschland

Kriegsfolgen, oder Kgf.

SCHMID

Anton

Russland

vermisst

Gefreiter

SCHMID

Josef

24.04.1923 Tauting

10.09.1943 Noworossijsk-Süd Russland

SCHUSTER

Albert

CSR

Kriegsfolgen, oder Kgf.

Gefreiter

SCHWARZBÄCKER

Franz

30.10.1924 Bruck

17.10.1943 Gorjany Russland

Jäger

SOCHER

Karl

31.12.1916 Burggen

17.09.1939 Zboiska Polen

Pionier

SOCHER

Sebastian

20.12.1921 Burggen

09.07.1941 Russland

Kriegsfolgen, oder Kgf. ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zborov. Endgrablage: Block A Reihe 6 Grab 268

STECHELE

Anton

Polen

vermisst

STREICHER

Franz

1944 Rumänien

STREICHER

Max

Deutschland

vermisst

WEHNL

Josef

Russland

vermisst

WEHNL

Rudolf

1943 Russland

WEINERT

Ernst

1944 Frankreich

WEIß

Engelbert

Deutschland

vermisst

WEIß

Michael

1941 Russland

Schütze

WIDMANN

Cyrillus

24.05.1905

09.03.1944 Wielkz b. Kremianez Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch (UA). Endgrablage: Block 4 - Unter den Unbekannten

WITTMANN

Josef

Deutschland

vermisst

WITTMANN

Karl

Deutschland

vermisst

Jäger

WÜHR

Eduard

23.01.1922

25.05.1942 bei Charkow Russland

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2018 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten