Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dörrenbach, Stadt Sankt Wendel, Landkreis Sankt Wendel, Saarland

PLZ 66606

Kriegerdenkmal in Form einer Säule
sowie aus Quelle: Dörrenbacher Soldatenchronik der Kriegsteilnehmer, Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege aus Dörrenbach und Wetschhausen / Dörrenbacher Heimatbund, 1994

Inschriften:



Zum Gedenken an uns. gef. und verm. Brüder
der Gemeinde Dörrenbach

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

DÄMGEN

Wilhelm

15.01.1888 Ravengiersburg

27.08.1914 Lunéville

Inf.Rgt. 138, 1. Kp.

JUNK

Karl

30.07.1893 Dörrenbach

30.04.1918 Frankreich

Kriegsgräberstätte Menen Belgien Endgrablage Block E Grab 1193

NEUFANG

Heinrich

01.06.1887 Dörrenbach

17.11.1916 Belgien Frankreich

Inf.Rgt. 86

Kriegsgräberstätte Langemark Belgien Endgrablage Block B Grab 17460

STOLL

Karl

14.11.1898 Dörrenbach

06.06.1919 Dörrenbach

Res. Inf.Rgt. 408

gestorben an Kriegsleiden (Gasvergiftung)

STOLL

Wilhelm

05.08.1894 Dörrenbach

18.09.1916 Russland

Inf.Rgt. 137

ULRICH

August

30.12.1892 Dörrenbach

17.02.1914 Frankreich

Inf.Rgt. 68, M.G.K.

ULRICH

Karl

22.05.1890 Dörrenbach

10.07.1916 Landre Frankreich

Res. Inf.Rgt. 60, 9. Kp.

WERN

Ernst

15.04.1910 Dörrenbach

11.12.1917 Dörrenbach

Fliegerbombe

ZIMMER

Friedrich

13.06.1897 Dörrenbach

10.04.1915 Russland

Inf.Rgt. 70

ZIMMER

Jakob

01.03.1895 Dörrenbach

25.07.1917 Russland

Res. Inf.Rgt. 461

ZIMMER

Karl

17.08.1882 Dörrenbach

01.11.1914 Lazarett Saarbrücken

gestorben

ZIMMER

Nikolaus

10.04.1886 Dörrenbach

20.05.1915 Frankreich

Inf.Rgt. 17

ZWALLA

Karl

01.03.1894 Dörrenbach

31.10.1914 Laon, Frankreich

Inf.Rgt. 174

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

BICKELMANN

Kurt

02.08.1918

06.10.1943 bei Tschernamaja Gora

Luftwaffenfelddivision

Stabsgefreiter

BÖKER

Wilhelm

15.05.1921 Kassel

16.03.1945 Niederlosheim

Grenadier

BRAUN

Friedrich

05.10.1906

02.04.1944 bei Starikoje, Ukraine

Gren.Rgt. 586, 5. Kp.

FPN. 18374B

Unteroffizier

FISTLER

Rudolf

16.10.1919 Ziemendorf

02.12.1944 in Freiwald bei Rimsdorf

Gren.Rgt. 15, 9. Kp.

Soldat

GUTH

Walter

28.09.1912 Fürth

06.12.1945 Lager 355 bei Brest-Litowsk

gestorben in Gefangenschaft

Unteroffizier

LEMME

Otto

21.10.1907 Lüderitz

05.06.1943 Suchtschewo bei Staraja Russa

Gefreiter

MÜLLER

Hartmut

20.01.1924

25.08.1943 Usenskaja, Russland

Luftgau Breslau I, 50340

vermisst

Unteroffizier

MÜLLER

Wilbrand

13.11.1921

07.10.1943 Kanal

Kampfgeschwader 2, 3. Staffel

FPN. L37853C

Unteroffizier

RAUSCHER

Otto

23.05.1913 Tübingen

24.11.1941 bie Smorodinaja

Schütze

SCHMIDT

Kurt

17.06.1922

24.07.1942 Sismanoglian, Griechenland

Schützen Rgt. 104, 2. Kp.

gestorben nach Verwundung

Unteroffizier

SCHULZ

Albrecht

19.12.1914

04.05.1944 bei Sewastopol

Soldat

SCHULZ

Erich

18.01.1905

11.12.1943 bei Chomitschi, Russland

Oberwachtmeister

SCHULZ

Willi

16.07.1917

03.12.1944 in Lebach

gemischte Flak-Abteilung 297, 1. Batterie

FPN. 37250

Soldat

SCHWINGEL

Alfred

17.07.1923

17.09.1943 in Kamenka bei Orel

Sturm Rgt. 195, 1. Kp.

FPN. 00351B

Panzergrenadier

STOLL

Heinz

12.03.1927

13.04.1945 bei Berlin

Pz. Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 1, 10. Kp.

vermisst

Grenadier

ULRICH

Hermann

24.02.1901

14.08.1944 bei La Trelliere südöstlich von Berjou

Res. Gren.Btl. 212, 2. Kp.

FPN. 07719C

Obergefreiter

ULRICH

Richard

05.09.1919

23.08.1943 in Teterino, Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 20 Reihe 3 Grab 1928

Soldat- Pionier

WERKLE

Erich

11.10.1921 Wetschhausen

08.09.1942 Traktorisazija bei Stalingrad

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof überführt worden

Unteroffizier

ZIMMER

Alfred

15.04.1921

14.02.1945 Goslar

Nachrichten Abt. 3, 3. Kp.

vermisst

Soldat

ZIMMER

Richard

15.03.1912

17.07.1944 bei Polozk, Russland

Gren.Rgt. 503, 14. Kp.

FPN. 18358

Unteroffizier

ZIMMER

Werner

10.01.1922

00.02.1945 in Letschin, Oderbruch

Pi. Btl. 309 Infanterie Division Berlin

vermisst

Unteroffizier

ZWALLA

Ernst

02.11.1914

20.11.1942 in Utta

Gren.Rgt. 156 (mot), Stabskp.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka - Sammelfriedhof überführt worden

Obergefreiter

ZWALLA

Oskar

14.03.1919

04.09.1943 in Wolka-Plebanska, pow. Konskie

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Siemianowice - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 9 Reihe 1 Grab 76

gefallene deutsche Soldaten bei Kämpfen um Dörrenbach

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

BERGERMEIER

Xaver

05.01.1919 in Malmersdorf, Mittelfranken

in St. Wendel

Erkm.: -373- Gen./Art. Ers. Abt. 14

Sturmmann

HARENDT

Werner

16.7.1926 in Dierberg; Krs. Ruppin

20.03.1945 in St. Wendel

Erkm.: -16471- SS-Nachr. Ers. Rgt.

Feldwebel

LOIDL

Hubert

23.2.1914 in Bad Hall

21.03.1945 in St. Wendel

Erkm.: -18-Div. Nachsch.F. 67 0

Gefreiter

MARINGGELE

Josef

27.10.1924 in Salurn, Krs. Salium

19.03.1945 in St. Wendel

Erkm.: -681- 1./Stamm Kp. / J.E.B.91 0

MUHL

Herbert

13.4.1926 in Ludwigshafen

in St. Wendel

Erkm.: -2525- Stamm.Kp. Fl.Ers.u. Ausb. Btl. mot. 66 A

SCHMERZECK

Robert

24.7.1990 in Bruck, Steiermark

20.3.1945 in St. Wendel

Erkm.: -317- Stab/Geb.P.Jg. u. J. Ers. Abt. 48 A

Obergefreiter

SCHNEIDER

Gottfried

20.3.1916 in Zweckau, Sa.

in St. Wendel

Erkm.: -54-G.M.Kp.Pi.Ers. Bt1.14. 0

UNBEKANNTER SOLDAT

Erkm-Nr. 1548 5. Pz.J.Ers.Abt. 5

gefallene US-Soldaten bei Kämpfen um Dörrenbach

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Gefreiter 1. Klasse PFC

MILFORD

Charles J.

Pennsylvania

19.03.1945

54 Inf. Batl.

Techn. Feldwebel TEC 5

WAYNE

A. Pierce

Mississippi

19.03.1945

90. Cavallery Reccon

In Kursiv aus Quelle: Die deutsche Feldpostübersicht 1939-1945 3 Bände , Norbert Kannapin
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html
Original-Beitrag und Denkmalfoto von anonym
Datum des Original-Beitrags: 2005
Original-Beitrag und Denkmalfoto von Beitrag von:
Wellesweiler Arbeitskreis für Geschichte, Landeskunde und Volkskultur e.V., Hirtenstraße 26, 66539
Neunkirchen-Wellesweiler, Michaela Becker/Hans Günther Sachs
Datum des Original-Beitrags: 01.02.2009

Datum der Abschrift: 00.04.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2009 Michaela Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten