Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Döckingen, Gemeinde Polsingen, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91805

„Gedenkstätte in der Kirche, links am Chorbogen, erstellt 1923, nach 1960 erweitert.
Drei Gedenktafeln für die Kriegsopfer des Ersten Weltkriegs und zwei Tafeln für die Opfer des Zeiten Weltkriegs. Inschriften: (siehe unten)
Über der Gedenkstätte, halb in einer Nische stehend, segnender Heiland.“

Zwei Kriegsgräber (Sammelgräber) auf dem Friedhof mit Grabsteinen aus dunklem Marmor.

Die Kirche in Döckingen war leider bei mehreren Besuchen immer verschlossen, daher stammen die Beschreibung sowie alle Angaben zu den Gefallenen und Vermissten,
die in der Kirche verzeichnet sind, aus dem Buch „Mahnmale für den Frieden“,
Herausgeber: Riedel Verlag GmbH in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Mai 1998.

Inschriften:

Tafeln in der Kirche:

Die dankbare Kirchengemeinde
Döckingen ihren im
1. Weltkrieg 1914 – 1918
gefallenen Helden.

Vergiß mein Volk der treuen Toten nicht.

Ich weiß wohl,
was ich für Gedanken über Euch habe –
Gedanken des Friedens
und nicht des Leides!

Kriegsgräber:

Hier ruhen unsere im Gefecht bei Döckingen
am 23. April 1945 gefallenen Brüder

Er ist unser Friede

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BUB

Johann

07.03.1915 Vogesen

vermisst

BÜHLER

Friedrich

22.10.1915 Lazarett Reillon

 

GUTHMANN

Christian

30.12.1915 Lemaisnil

 

GUTHMANN

Friedrich

24.09.1914 Spada

vermisst

GUTHMANN

Karl

20.11.1918 Kalenborn

 

HOLZINGER

Johann

04.09.1915 Lazarett Dessau

 

JELDEN

Friedrich

25.06.1916 Verdun

 

KAIßERMEYER

Johann

16.07.1918 Pfaffenhofen

 

KAIßERMEYER

Karl

25.12.1916 Neuve Chapelle

 

LEIBENZEDER

Karl

20.09.1916 Flers

vermisst

MEYER

Konrad

09.05.1915 Arras

vermisst

MÜLLER

Friedrich

21.09.1914 Longeville

vermisst

OBERHÄUSER

Johann

21.07.1918 Launois

 

PRECHTEL

Friedrich

27.09.1915 Fossl

 

RENNER

Gustav

01.11.1914

vermisst

RITZENBERGER

Karl

16.09.1916 an der Somme

vermisst

SAUR

Heinrich

21.09.1914 Spada

 

SAUR

Karl

11.02.1915 St. Neusville

 

SAUR

Wilhelm

18.04.1917 Juvincourt

 

SCHMIDT

Leonhard

19.11.1914 Hervicourt

 

STADELBAUER

Friedrich

27.09.1914 Lazarett Zeithain

 

STADELBAUER

Karl

30.09.1916 Hermies

 

STECHHAMMER

Leonhard

10.06.1917 Verneton

 

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BANDILLA

Gustav

01.1945

vermisst

BIRNMEYER

Alfred

23.02.1945 Oettingen

 

BIRNMEYER

Karl

20.12.1943 Kiew

 

BRUNNACKER

Karl

21.07.1944 Rußland

 

BÜHLER

Friedrich

27.09.1941

 

BÜHLER

Karl

05.08.1942 Woro

 

DIENER

Johann

18.12.1944

 

DOMBROWSKI

Walter

01.1945

vermisst

DRIESLEIN

Karl

01.09.1944 Rumänien

 

DÜRNBERGER

Andreas

23.02.1945 Treuchtlingen

Zivilopfer

EISEN

Friedrich

09.07.1942 Rußland

 

EITELHUBER

Johann

13.04.1945 Tschechien

vermisst

ERDINGER

Heinrich

01.10.1943 Italien

 

FEIERABEND

Walter

25.03.1943

 

GUTHMANN

Erich

08.03.1945 Ungarn

 

GUTHMANN

Wilhelm

31.07.1944 Rußland

 

HAFFELT

Ernst

31.10.1944 Rußland

 

HECKEL

Karl

01.01.1943 Rußland

vermisst

HEROLD

Rudolf

03.1945

vermisst

HUMMEL

Johann

10.05.1944

 

HÜTTINGER

Karl

17.10.1943 Rußland

 

KARGOLL

Hermann

04.09.1945 Jugoslawien

 

KERN

August

12.08.1941 Rußland

 

KRENTSCHER

Georg

09.06.1940

 

KREß

Karl

08.0.1944 Südabschnitt

 

KUGLER

Adolf

14.01.1945 Rußland

vermisst

KURILLA

Ernst

01.1942 stalingrad

vermisst

LIEBHARD

Hans

15.11.1944 Albanien

vermisst

LUTZ

Karl

12.01.1942 Rußland

vermisst

MAYER

Johann

10.05.1945 Jugoslawien

 

MAYER

Lorenz

27.07.1944 Jugoslawien

vermisst

MEYER

Karl

29.01.1945 Sachsen

 

MITTELBACH

Josef

28.01.1944 Italien

 

MÖCKEL

Edwin

30.12.1944

 

MÜLLER

Ernst

24.12.1943 Rußland

 

MÜLLER

Josef

26.10.1941 Rußland

 

NEUMEYER

Karl

25.09.1944 Jugoslawien

 

NEUMEYER

Karl

25.07.1943

 

OBERHAUSER

Otto

20.10.1944 Finnland

vermisst

REIF

August

05.08.1940

durch Unfall

REIF

Friedrich

16.10.1942 Rußland

 

RITZENBERGER

Karl

24.05.1943 Rotes Meer

 

ROYLA

Heinrich

17.11.1944

 

RÜHL

Karl

14.08.1944 Italien

 

SANDMEYER

Karl

18.08.1944 Rußland

vermisst

SAUR

Karl

11.01.1945 Minsk

vermisst

SCHMARSEL

Franz

11.11.1942

 

SCHMIDT

Erhard

03.11.1943

 

SCHMIDT

Frieda

23.04.1945 Döckinger

Zivilopfer

SCHMIDT

Hans

22.03.1945 Baden-Württemberg

vermisst

SCHMIDT

Karl

02.08.1941 Rußland

 

SCHWARZ

Karl

29.12.1944 Polen

 

SIMON

Alois

02.1943 Ungarn

vermisst

STANDHARDINGER

H.

01.12.1942

 

STECHHAMMER

Emil

04.05.1945 Dresden

 

STECHHAMMER

Karl

30.01.1943 Afrika

 

STÖR

Ernst

28.05.1944 Belgien

 

STRAUß

Emil

01.07.1944 Rußland

 

VOLKERT

Karl

17.02.1943 Rußland

vermisst

VOLKERT

Otto

24.09.1941 Rußland

 

WALTER

Otto

21.07.1944 Italien

 

WELL

Emil

18.03.1944 Rußland

 

ZIENAU

Helmut

10.1944

 

2. Weltkrieg - Kriegsgräber

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

ALBRECHT

Gerhard

10.11.1922 Gerbershausen / Uder

23.04.1945 Döckingen

Gefreiter

GORTOWSKI

Ignaz

24.05.1908 Dörschen

23.04.1945 Döckingen

Grenadier

HERMANN

Heinrich

16.02.1926 Karlbach / Eisendorf

23.04.1945 Döckingen

Obergefreiter

KOß

Hans

17.09.1915 Seehausen / Klein Wanzleben

23.04.1945 Döckingen

Grenadier

SCHIFFL / SCHIFFEL

Alois

20.09.1903 Heufeldmühle / Kolbermoor

23.04.1945 Döckingen

Gefreiter

SCHUBERT

Friedrich

31.12.1926 Schlaggenwald / Dieringshausen

23.04.1945 Döckingen

Obergefreiter

SUPPLY

Erwin

16.08.1903 Stettin

23.04.1945 Döckingen

Grenadier

TROPF

Hans

02.06.1927 Reihen / Berwangen

23.04.1945 Döckingen

Kanonier

ULBL

Josef

25.09.1926 Frutten- Feldbach

23.04.1945 Döckingen

Kanonier

WAGNER

Josef

01.04.1906 Brettenberg / Lambrechten

23.04.1945 Döckingen

Stabsgefreiter

WITTMANN

Willi

23.07.1917 Frohnlach

23.04.1945 Döckingen

Oberjäger

WÜRSTLEIN

Johann

06.02.1923 Gleusdorf

23.04.1945 Döckingen

Gebirgsjäger-Regt.

siehe auch Beitrag unter Totenzettel

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Juli 2017 / September 2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Ralf-Jens Schütt und Heike Herold
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten