Onlineprojekt gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Baltmannsweiler, Landkreis Eßlingen, Baden-Württemberg

PLZ 73666

Kriegerdenkmal an der Außenseite der Aegidiuskirche. Angefertigt Anfang der 20er Jahre des 20. Jahrhunderts

Inschriften:

Im großen Krieg fanden den Tod die folgenden Söhne von Baltmannsweiler
(Namen)
Es giebt keine größere Liebe als sein Leben lassen für seine Freunde.

Namen der gefallenen
1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AUTENRIETH

Herm.(ann)

05.03.1898 Hedelfingen

31.10.1919? Baltmannsweiler

Tod infolge Krankheit, ledig

Ldstrekrut

AUTENRIETH

Karl

23.02.1896 Hedelfingen

16.06.1917 Cagniecourt

Württ. Ers. Pion. Btl.13, 4. Feldk.

Artillerievolltreffer, Wagner, ledig,

Gefreiter

BLAICH

Christian

25.10.1894 Baltmannsweiler

26.12.1916 Gouzeaucourt

Württ. Gren. Regt. 123, 3. K.

ledig

Füsilier

DACHTLER

Friedrich

23.07.1893 Baltmannsweiler

14.04.1918 bei Marestmontiers

Württ. Füs. Regt. 122, 7. K.

Gefallen, Briefträger, ledig

Unteroffiz.

ESENWEIN

Emil

14.02.1893 Baltmannsweiler

27.09.1916 Gorna-Orchowitza

Luftschiff L. Z. 81

Stranden des L. Z. nahe Tirnowa, Tod inf. Verletzungen

Musketier

FRANK

Christian

07.04.1893 Baltmannsweiler

26.09.1916 bei Thiepval

Württ. Inf. Regt. 180, 9. K.

vermisst, Eisenbahnarbeiter, ledig

Überzähl. Gefreiter

GETTLING

Friedrich

20.08.1887 Baltmannsweiler

26.10.1915 Sencani

Württ. Inf. Regt. 125, 8. K.

Kopfsteckschuss, Schultheiß, verheiratet

Unteroffiz.

GREINER

Emil

29.03.1895 Baltmannsweiler

30.09.1918 bei Blécourt

Württ. Res. Inf. Regt. 121, 5. K.

Granatvolltreffer, Bauer, ledig

HALM

August

06.08.1897 Baltmannsweiler

22.08.1918 bei Bray

ledig

Landstm.

HECK

Christian

05.05.1881 Baltmannsweiler

27.03.1918 Rosières

Landstm.

HEYBACH

Gottlob

23.01.1876 Baltmannsweiler

30.09.1916 bei Grandcourt

Württ. Res. Inf. Regt. 119, 1. K.

Kopfschuss, Fabrikarbeiter, verheiratet

Gefreiter

HINTENNACH

Johannes

13.03.1876 Baltmannsweiler

08.04.1918 bei Harbonnières

Tod inf. Verwundung, Lungenentzündung, Bauer, verheiratet

Krankentr.

ILG

Gottlieb

21.06.1887 Baltmannsweiler

30.08.1918 bei Hamel

Sanitätsk. 522

Tod inf. Verwundung

Gefreiter

MAIER

Ernst

07.03.1887 Baltmannsweiler

15.07.1916 Richebourg l’Avone

Württ. Res. Inf. Regt. 248, 12. K.

Brustschuss, Eisenbahnarbeiter, ledig

Überzähl. Unteroffiz.

MAIER

Karl

02.07.1896 Baltmannsweiler

30.08.1918 bei Bherisy

Württ. Res. Inf. Regt. 121, 4. K.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt: 1924, Schulamtszögling, ledig

Lt. d. Res.

MONTIGEL

Otto

24.08.1888 Ebingen

11.08.1918 bei Combles

Württ. Inf: Regt. 479, 1. K.

Artilleriegranate, Pfarrverweser, ledig

Offzstellv.

MÜNZENMAIER

Alb.(ert)

11.09.1887 Baltmannsweiler

14.09.1915 südöstl. Willkomien

Württ. Res. Inf. Regt. 120, 9. K.

gefallen, Eisenbahnarbeiter, ledig

Kriegsfrw.

MÜNZENMAIER

Gottlob

02.02.1896 Baltmannsweiler

19.04.1916 am Yserkanal

Württ. Gren. Regt. 123, 2. K.

Gefreiter d. Res.

OFF

Gottlieb

14.01.1887 Baltmannsweiler

25.08.1914 bei Hoéville

Württ. Brig. Ers. Batl. 51, 6. K.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt: 1919, Eisenbahnarbeiter, ledig

Unteroffiz.

OFF

Hermann

25.09.1892 Baltmannsweiler

14.09.1916 Bouchavesnes

Württ. Res. Inf. Regt. 246, 10. K.

gefallen, Fabrikarbeiter ledig

Musketier

PFIZENMAIER

Emil

27.09.1896 Baltmannsweiler

24.08.1914 Longuyon

Württ. Inf. Regt. 121, 5. K.

Tod inf. Verwundung, Landarbeiter, ledig

Ldwmann

SCHARPF

Christian

24.12.1883 Baltmannsweiler

25.08.1914 bei Hoéville

Württ. Brig. Ers. Batl. 51, 3. K.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt: 1919, Oberkellner, verheiratet

Unteroffiz.

SCHARPF

Hermann

09.04.1890 Baltmannsweiler

01.07.1916 bei Grandcourt

Württ. Inf. Regt. 180, 5. K.

Kopf- und Bauchverwundung, ledig

Gefreiter

SCHARPF

Karl

17.01.1891 Baltmannsweiler

31.03.1918 bei Heimvillers?

Eisenbahnarbeiter, verheiratet

Unteroffiz. d. Res.

SCHARPF

Ludwig

09.06.1888 Baltmannsweiler

04.10.1918 Couroy

Württ. Inf. Regt. 476, 6. K.

Kopfverletzung durch Fliegerbombe, Bäcker, verheiratet

Ldwmann

SCHICKLER

Friedrich

26.12.1887 Baltmannsweiler

25.08.1914 bei Hoéville

Württ. Brig. Ers. Batl. 51, 1. K.

vermisst, gerichtl. für tot erklärt: 1916, Arbeiter, verheiratet

Sergeant

SCHMID

Gottlieb

29.11.1881 Baltmannsweiler

09.10.1918 Argonnenwald

Württ. Ldw. Inf. Regt. 122, 8. K.

Bauchdurchschuss (Artilleriegranate), Fabrikarbeiter, verheiratet

Unteroffiz.

SCHULTHEIß

Gottlieb

14.10.1891 Baltmannsweiler

22.05.1918 Waldhausen

Preuß. Res. Drag. Regt. 12, 2. MG-Esk.

Tod inf. Krankheit im Res. Laz. ledig

Gefreiter

SEEMANN

Adam

03.05.1892 Eberdingen

24.03.1918 Frémicourt,

Württ. Inf. Regt. 126, 5. K.

Bauchschuss (M.G.), Unterlehrer, verheiratet

Vizefeldw.

SIHLER

Ernst

17.02.1886 Stuttgart

22.08.1914 bei Rothau, La Claquette,

Württ. Inf. Regt. 180, 7. K.

Halsschuss, Bautaglöhner, verheiratet

Ldstrekrut

STEIß

Gottlieb

17.11.1898 Baltmannsweiler

26.08.1917 bei Beaumont

Württ. Inf. Regt. 475, 1. K.

vermisst, lt. Eidesaussage: Kopfschuss, Eisenbahnarbeiter, ledig

Gefreiter d. Res.

STEIß

Wilhelm

30.03.1890 Baltmannsweiler

03.11.1914 bei Reutel

Württ. Res. Inf. Regt. 246, 9. K.

gefallen, Eisenbahnarbeiter, ledig

Ldstmann

WÖHR

Gottlob

20.05.1883 Baltmannsweiler

30.07.1915 Moorslede

Württ. Res. Inf. Regt. 248, 8. K.

Tod inf. Verwundung, Taglöhner, verheiratet

Wehrmann

WÖHR

Hermann

18.04.1880 Baltmannsweiler

29.09.1914 Pozières

Württ. Res. Inf. Regt. 121, 4. K.

gefallen, Arbeiter, verheiratet

Gefreiter

ZIEGLER

Karl

05.04.1894 Baltmannsweiler

09.08.1918 bei Morlancourt

Württ. Res. Inf. Regt. 247, 11. K.

vermisst, Güterbodenarbeiter, ledig

Reservist

ZOLLER

Ernst

03.04.1889 Baltmannsweiler

12.10.1915 Kostolac

Württ. Füs. Regt. 122, 9. K.

Tod inf. Verwundung, Güterbodenarbeiter, ledig

Korrekturen in rot: Alfred Hottenträger; Mai 2018

Datum der Abschrift: 29.11.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Alfred Hottenträger
Foto © 2017 Alfred Hottenträger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten