Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ausleben (1. Weltkrieg), Landkreis Börde, Sachsen-Anhalt

PLZ 39393

Quadratisches Steindenkmal vor der Kirche, vorne eine Inschrift, Namen auf drei Seiten.
Über der Inschrift ein Adler und ein Kreuz.
Zwei private Gedenksteine.

Inschriften:

Unsern Helden
1914-1918
Die dankbare Gemeinde

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musk.

AHLET

Wilhelm

Ausleben

12.09.1915 Rußland

IR 131, 3. Komp.

Einj.Frw.

BLOCK

Albert

01.10.1914 Dis-en-Artois

Füs.R. 36

Res.

BODE

Wilhelm

17.01.1919 Reppen b. Posen

Grenzschutz Ost

Wehrm.

BOHN

Heinrich

27.09.1914 Argonner Wald

L.I.R. 26

Pion.

BOSSE

Wilhelm

06.04.1918 Noyon

Pion.Batl. 16

Utffz.

BRODMANN

Karl

26.08.1915 Orglei

R.I.R. 26

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Ogley

Gren.

BROSE

Ernst

Ausleben

13.07.1916 Verdun

IR Kronprinz 1, 11. Komp.

Wehrm.

BUCH

Otto

28.06.1918 Franceville

R.I.R. 217

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Vermandovillers - Frankreich

G.Füs.

BUCH

Wilhelm

30.03.1915 Szoliwa

Lehr. I.R.

Res.

DREWES

Albert

08.02.1920 Ausleben

R.I.R. 72

gestorben

Utffz.

DREWES

Erich

Ausleben

17.12.1917 Laz. Nr. 112

RIR 206, 11. Komp.

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Menen - Belgien

Gren.

DREWES

Otto

10.08.1890 Ausleben

26.09.1914 Lazarett Kirchroda b. Hannover

1. Gd.-Rgt.z.Fuß, 8. Komp.

Verwundung, in Ausleben bestattet, Grab erhalten

Res.

GROBE

Hermann

Ausleben

27.03.1915 Dun

IR 173, 12. Komp.

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Dun-sur-Meuse - Frankreich

Res.

HEINE

Robert

03.02.1920 Ausleben

R.I.R. 72

Res.

HELMECKE

Heinrich

11.10.1915 Harnes

I.R. 26

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Lens-Sallaumines - Frankreich

Krgsfrw.

HINZE

Adolf

12.10.1918

R.I.R. 232

vermißt

Fahr.

HUKE

Franz

18.10.1918 Hannover

Mun.Kol. 409

Füs. d. R.

HUKE

Friedrich

04.09.1914 Brimont

3.G.R.z.F.

Füs.d.Res.

HUKE

Fritz

04.09.1914

3. Gd.-Rgt. z.F.

Ldstm.

HUKE

Joseph

17.09.1915 Slowine

L.I.R. 22 / IR 29

Jäg.

JÄGER

Hermann

Ausleben

21.06.1916 Somme

Res. Jäg. Batl. 4, 4. Komp.

Verwundung

Gefr.

KLAUKE

Willi

07.09.1914 Peronne

I.R. 26

Jäg.d. L.

KRONE

August

21.09.1914 Chauny

R.Jäg.Batl. 4

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Chauny II. WK - Frankreich

Kan.

KRONE

Fritz / Friedrich

Ausleben

02.11.1916

FAR 4, 1. Battr.

Ers.Res.

KÜSEL

Heinrich

Ausleben

21.02.1919 Ausleben

R.I.R. 10, 4. Komp.

gestorben

Schtz.

LANGE

Gustav

07.02.1896 Ausleben

30.09.1916 Königsbrück

G.M.G.Abt. 212

Kan.

LIPPELT

Heinrich

Ausleben

01.09.1916 Gabarowee

F.A.R. 261, 4. Battr.

Musk.

LOOF

Ernst

14.11.1893 Ausleben

20.07.1915 in Breslau an Verwundung

I.R. 77

Verwundung, lt. alter Kriegsgräberliste in Ausleben bestattet, Grab nicht erhalten

Utffz.

LÜDERS

Rudolf

02.05.1881

07.10.1918 Pont-Faverge, Frankreich

Kür.R. 1

Geburtsdatum von privatem Gedenkstein auf dem Friedhof Ausleben, ruht auf Kriegsgräberstätte in Warmériville - Frankreich

Gefr.

MATTHIESS / MATTHIAS

Otto

19.04.1917 Brimont

G.Gren.R. 3

Gefr.

MELLIN

Heinrich

07.06.1917 Messines

1. Gd. Res. Rgt.

Krgsfrw.

MÜLLER

Willi

Ausleben

18.06.1915 Poelcappelle

L.I.R. 73, 1. Komp.

Ldstm.

NEHRKORN

Andreas

29.05.xx Ausleben

29.11.1915 Bauschke

R.I.R. 26

Krankheit, ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Bauske

Kan.

NEHRKORN

August

18.11.1917 Insel Oesel

R.Fuss.A.R. 4

Ldstm.

NOWACK

Wilhelm

04.03.1917 Arras

R.I.R. 264

ruht auf der Kriegsgräber-stätte Salomé - Frankreich

Musk.

OBERHACK

Ernst

10.09.1916 Belloy-en-Santerre

L.I.R. 76

Schtz.

OBERHACK

Gustav

30.11.1917 Gommelie

I.R. 67

Füs.

PÉE

Ewald

Ausleben

19.11.1914 Malzew

5. Gd.-Rgt. z. Fuß, 12. Komp.

Musk.

RENNAU

Friedrich

Ausleben

01.02.1915 Warschau

RIR 226, 1. Komp.

Res.

RENNAU

Heinrich

26.07.1889 Ausleben

31.12.1916 Le Transloy

I.R. 361

ruht auf der Kriegsgräber-stätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

Utffz.

ROHDE

Hermann

15.07.1916

I.R. 165

nur auf dem Denkmal

Musk.

SANDER

Karl

16.04.1917 Reims

I.R. 87

San.

SCHOTTE

Gustav

18.09.1917 Zonnebeke

I.R. 60

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

Res.

SCHOTTE

Hermann

31.05.1915 Lille

I.R. 165

Ldstm.

SCHRADER

Otto

06.08.1916 Grandpee

R.I.R. 36

ruht auf der Kriegsgräber-stätte Buzancy - Frankreich

Gefr.

STOLZE

Otto

Ausleben

26.09.1915

RIR 153, 7. Komp.

Musk.

WEGWERT

Paul

19.09.1914 La Roche

I.R. 26

V.Feldw.

WINTERBERG

Heinrich

15.03.1877 Ausleben

08.01.1917 Rumänien

I.R. 136

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani - Rumänien

Offz.Stv.

WOLLSCHLÄGER

Ernst

15.11.1914 Schernau b. Soldau (Ostpr.)

I.R. 344

Utffz.

ZACHER

Ernst

Ausleben

22.08.1914 Gumbinnen

F.A.R. 1

Ldstm.

ZACHER

Otto

06.05.1917 Villeret

RIR 10, 3. Komp.

Ergänzung: Das Denkmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs verzeichnet keine Sterbeorte. Diese konnten teilweise aus dem „Heimatkalender Kreis Neuhaldensleben 1937“ gewonnen werden.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge:
www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 10.07.2013 / Ergänzung 01.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net) / Ergänzung: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2013 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten