Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Antdorf, Landkreis Weilheim-Schongau, Bayern

PLZ 82387

47°45'02.3"N 11°18'26.0"E

Kriegerdenkmal aus Stein mit einer Figur des Hl. Georg.
Vorne sind drei Gedenktafeln angebracht

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

ANNABERGER

Xaver

20.09.1916 Russland

BAUR

August

15.08.1918 Frankreich

BUCHNER

Peter

04.11.1914 Frankreich

DASER

Anton

03.08.1915 Russland

DASER

Xaver

27.09.1914 Frankreich

ENDRES

Benedikt

25.07.1918 Frankreich

FENDT

Paul

22.08.1917 Frankreich

FICHTNER

Georg

21.11.1916 Rumänien

FÜHRMANN

August

25.09.1918 Frankreich

GRUBER

Lorenz

25.09.1914 Frankreich

HABERLE

Josef

29.05.1918 Frankreich

HECHENRIEDER

Franz

02.09.1916 Frankreich

KIRCHMAYER

Xaver

03.07.1915 Russland

KLEIN

Josef

22.07.1916 Frankreich

LUTZ

Benedikt

31.07.1915 Polen

LUTZ

Michael

01.05.1915 Frankreich

MANGOLD

Johann

21.05.1917 Frankreich

ORTERER

Emmeran

02.09.1917 Russland

PONHOLZER

Franz

05.11.1914 Frankreich

PRACHT

Sebastian

10.05.1915 Frankreich

REINER

Balthasar

21.08.1914 Frankreich

STEIGENBERGER

Josef

24.05.1916 Frankreich

STERFF

Adam

25.12.1916 Rumänien

WÜHR

Rudolf

23.12.1917 Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefreiter

ARNOLD

Xaver

22.03.1911

21.12.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sandweiler

AUST

Ehrenfried

10.05.1940 Frankreich

Heimatvertrieben

Reiter

BARTL

Josef

15.04.1918

01.01.1944 Brückenkopf Nikopol Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

Unteroffizier

BARTL

Xaver

11.09.1915

09.08.1941 Wjasowka Russland

BAUER

Alois

02.01.1944 Russland

vermisst

Oberreiter

BAUER

Thaddäus

19.05.1924

28.08.1943 Taranowka, südl. Charkow Russland

BISCHL

Leonhard

08.11.1944 Russland

BREITKOPF

Robert

06.05.1943 Jugoslawien

vermisst, Heimatvertrieben

BÜGL

Franz

29.10.1943 Jugoslawien

Heimatvertrieben

FEIGE

Christian

28.08.1941 Jugoslawien

Heimatvertrieben

FRANK

Alois

24.07.1944 Polen

vermisst, Heimatvertrieben

Jäger

FUTTERKNECHT

Josef

13.01.1920 Bürgau

21.09.1941 2 km ostw. Malaja Belosjorka Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kirowograd überführt worden

GEBER

Magdalena

07.09.1944 Jugoslawien

Heimatvertrieben

GEBER

Stefan

14.09.1943 Jugoslawien

vermisst, Heimatvertrieben

GRABMEIR

Benedikt

15.08.1940 England

Gefreiter

GRABMEIR

Georg

03.04.1903

18.07.1944 Litonieki Russland

GRABMEIR

Leonhard

30.06.1944 Russland

Obergefreiter

GRABMEIR

Peter

23.09.1913

14.08.1943 Potapowo Russland

HAAS

Johann

10.05.1945 Russland

Polizei-Zugwachtmeister

HABERLE

Benedikt

15.08.1914

15.09.1944 Frankreich 02.09.1944 Annecy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 40 Reihe 11 Grab 363

HAHN

Josef

01.10.1944 Italien

Grenadier

HÖCK

Xaver

06.11.1912

13.03.1945 Neustadt, Waag

Oberschütze

HOLZER

Georg

10.08.1924 Penzberg

21.10.1943 5 km Iwanowka Russland

Unteroffizier

HOLZER

Ludwig

23.10.1912 Sindelsdorf

06.10.1944 Kr.Sa.St. Lötzen Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bartosze - Sammelfriedhof. Endgrablage: Block 5 Reihe 30 Grab 1474

HUBER

Gottlieb

29.03.1943 Russland

HUMMER

Alfred

14.08.1942 Russland

Heimatvertrieben

HUMMER

Georg

31.10.1942 Russland

Heimatvertrieben

Gefreiter

KIRNBERGER

Karl

25.03.1914

29.09.1943 nördl. Kollessischtsche Russland

KLOSS

Edmund

22.02.1946 Russland

gestorben, Heimatvertrieben

KOPIETZ

Franz

06.10.1942 Russland

vermisst, Heimatvertrieben

KOPIETZ

Paul

05.06.1942 Russland

vermisst, Heimatvertrieben

MAHNERT

Rudolf

07.05.1945 Russland

vermisst, Heimatvertrieben

MAIER

Karl

08.11.1942 Russland

Heimatvertrieben

Obergefreiter

MAIR

Johann

26.07.1914

08.10.1941 b. Michailowka, Russland

MARTEN

Max

24.01.1945 Oberschlesien

gestorben in der-Heimat, Heimatvertrieben

NITSCH

Otto

29.04.1945 Berlin

Heimatvertrieben

PANHOLZER

Franz

16.10.1916

16.03.1944 Russland

vermisst

SS-Rottf.

PANHOLZER

Josef

22.01.1911

00.04.1945 Wien Österreich

SS Nachschub Trupp 3, Waff. Werkst. Kp.

vermisst

PONHOLZER

Max

00.03.1945 Oberschlesien

vermisst

PROBST

Georg

01.01.1945 Russland

vermisst

Gefreiter

PROBST

Georg

28.07.1909 Untersiffelhofen

11.02.1944 15 km nordostw. Knin Kroatien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Split. Endgrablage: Block 1 Reihe 8 Grab 1061

Obergefreiter

PROBST

Lorenz

29.04.1916 Untersiffelhofen

18.07.1943 Mal Kamyschewaka Russland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

ROSSL

Rudolf

06.12.1942 Russland

Heimatvertrieben

Oberfeldwebel

ROTTACH

Emil

01.07.1918

01.03.1945 Westen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Leverkusen-Friedhof Manforter Straße. Endgrablage: Block 18 Grab 8

SALCHER

Josef

10.01.1945 Luxemburg

vermisst

SCHÄBLE

Wilhelm

20.08.1943 Russland

Obergefreiter

SCHACHTNER

Rudolf

10.11.1924

05.06.1944 Holland 05.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block AT Reihe 12 Grab 291

SCHLOSSBAUER

Richard

24.08.1944 Russland

Heimatvertrieben

SCHMID

Michael

06.10.1944 Russland

Grenadier

SCHMID

Richard

30.06.1923

22.11.1942 Woronesh Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 7 Reihe 34 Grab 2025

SCHREITT

Georg

05.08.1943 Russland

Jäger

SCHREITT

Hugo

10.11.1924 Neuried

28.11.1943 Sanko. 1/336, H.V.Pl. Tenßu Russland

Gefreiter

SCHWEYER

Franz

26.12.1913

06.03.1945 Raum Segesd 02.05.1945 Steiermark

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Böhönye. Endgrablage: Block 3 Reihe 17 Grab 318

Obergefreiter

SEICHE

Josef

04.02.1910 Schanda

25.03.1945 Oxhöft b. Gotenhafen

Heimatvertrieben

SONNBERGER

Josef

08.10.1945 Jugoslawien

gestorben, Heimatvertrieben

Obergefreiter

STALTMEIER

Josef

10.03.1912 Frauenrain

18.12.1943 Wald westl. Beloserje bei Smela Russland

Obergefreiter

STEIN

Wilhelm

25.07.1917 Laubias

06.01.1942 n.w. Melentjewo Russland

Heimatvertrieben

Schütze

STERFF

Georg

25.04.1917 Brennelsried

21.09.1939 Labunie Polen

TABERY

Franz

10.06.1942 Russland

Heimatvertrieben

TÜR

Johann

15.03.1945 Jugoslawien

vermisst, Heimatvertrieben

Unteroffizier

WÖLL

Andreas

01.04.1907 Neuried

08.08.1943 1 km südl. Biovisda Griechenland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 1 Reihe 14 Platte 6

Feldwebel

ZANGGL

Andreas

28.12.1913

17.11.1943 Chandogi Russland

ZWINGER

Franz

20.11.1944 Balkan

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.03.2018

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2018 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten