Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zeil am Main, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97475

Nach oben konisch zulaufende Steinsäule, darauf eine Figur des Hl. Georg mit Pferd und Drachen.
Daneben zwei Gedenksteine.

Inschriften:

WIR GEDENKEN DER OPFER VON GEWALT UND VERTREIBUNG
DER GEFALLENEN UND VERMISSTEN
DER PATENSTADT RÖMERSTADT

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

AMMON

Georg

1914

BARTH

Pankraz

1916

BÖHM

August

1915

BRECH

Franz

1915

BRECHT

Josef

1916

EISENTRAUT

Max

1915

FÖSSEL

Heinrich

1915

GEISEL

Balth.

1915

GEISEL

Georg

1918

GESSNER

Martin

1914

HEIM

Heinrich

1917

HERPICH

Ludwig

1918

HOFFMANN

Karl

1917

HOFFMANN

Martin

1918

HUFNAGEL

Georg

1914

vermisst

JÄGER

Alfons

1916

KÄB

Martin

1915

KRAUS

Kaspar

1918

KRÜMPEL

Max

1918

MEYER

Philipp

1918

MÜLLER

Andreas

1916

MÜLLER

Joh.

1915

NIEBLING

Anton

1917

OPPELT

Johann

1916

vermisst

PFAFF

Franz

1917

PFIFFER

Adolf

1917

POPP

Georg

1916

vermisst

POPP

Georg

1916

POPP

Heinrich

1918

POPP

Joh. Baptist

1917

RÜMER

Joh. Peter

1914

SCHÄDER

Andreas

1915

SCHÄDER

Heinrich

1914

vermisst

SCHEURING

Alban

1915

SCHMITT

Adolf

1916

vermisst

SCHNEIDER

Adam

1916

vermisst

SCHNEIDER

Bernhard

1916

SCHWINN

Lorenz

1916

STRASSER

Wilhelm

1915

TULLY

Michael

1916

WACKER

Emil

1918

WACKER

Georg

1914

WACKER

Michael

1917

WACKER

Otto

1915

WACKER

Paul

1914

WEGMANN

Georg

1915

WEINIG

Joh. Baptist

1916

WELTZ

Josef

1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALTMANN

Max

1943

vermisst

Kan.

ANGEBRAND

Alfred

28.01.1922

00.09.1943 Charkow

schw. Werfer Rgt. 1, I. Abt.

vermisst

Gefreiter

BARTH

Gottfried

17.05.1924

14.12.1943 Malo-Koslowitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chodossowitschi - Belarus

BASEL

Franz

1945

BAUER

Franz

1945

Gfr.

BAUM

Valentin

14.02.1910

00.07.1944 Weichselbg.

Gren.Rgt. 77, 2. Kp.

vermisst

Uffz.

BAYER

Baptist

14.10.1914

00.02.1945 Preßburg

Gren.Rgt. 979, 6. Kp.

vermisst

BIENER

Richard

1944

Gefreiter

BOHLEY

Georg

13.07.1924

03.01.1945

Uffz.

BRAUNERSREUTHER

Nikolaus

17.04.1913

00.08.1944 Kischinew

Felders. Btl. 15, 4. Kp.

vermisst

BRECH

Hans

1945

Unteroffizier

BRECH

Nikolaus

06.09.1904

16.04.1945 Semmering

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Semmering. Endgrablage: Reihe 8 Grab 141

BRINGMANN

Nikolaus

1947

Wm.

BRUNNER

Adam

24.07.1914

00.08.1944 Rumänien 00.03.1945 Lager 7148/K

Art.Rgt. 10 III. Abt.

vermisst - in Gefangensch. verschollen

BURGER

Franz

1945

vermisst

DEMUS

Alfred

1944

DINOR

Franz

1944

vermisst

DOBAT

Franz

1945

vermisst

DOBAT

Walter

1943

Sold.

DURNER

Rudolf

22.04.1926

00.08.1944 Polen

Gren.Rgt. 562, III. Btl.

vermisst

EHEHALT

Rudolf

1944

vermisst

ENDRES

Hermann

1944

ERBRICH

Bernhard

1944

vermisst

ERHART

Walter

1945

vermisst

FÖSSEL

Stefan

1944

vermisst

GALUSCHKA

Rudolf

1945

vermisst

GEIER

Hans

1944

Pionier

GEISEL

Georg

24.08.1901

05.11.1943 Lowez

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh (RUS). Grablage: Endgrablage: Block 12

GEISEL

Konrad

1944

GERK

Heinrich

1945

vermisst

Gefreiter

GESSNER

Johann

22.05.1912

12.01.1942 Wypolsowa

GLANZGUSTZINK

Hans

1945

Soldat

GOGGER

Ernst

25.11.1923

07.09.1941 Kiestinki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 5 Reihe 6 Grab 203

GOGGER

Eugen

1943

Unteroffizier

GOGGER

Max

03.01.1913

24.01.1945 Labiau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Polessk - Rußland

Obergefreiter

GÖLLER

Willibald

08.11.1911

29.06.1944 Klyaschtarne

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jewnino - Belarus

GÖLZ

Otto

1944

Gefreiter

GOTTHARDT

Karl

21.05.1911

25.06.1944 nordostw. Osuchy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Osuchy - Polen

GRAMS

Alfred

1945

vermisst

GROHE

Franz

1940

GROPP

Hans

1945

vermisst

GÜNTSCH

Wilhelm

1943

GUTTENBERGER

Gustav

1945

GUTTENBERGER

Heinrich

1941

HÄDER

Willibald

1945

Gefreiter

HEIM

Alfred Josef

22.11.1922

02.09.1943 Oktjabrsky

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Oktjabrsky / Donezk - Ukraine

HEIM

Hans

1942

HELBIG

Hans

1944

HELMERICH

Hans

1945

Obergefreiter

HETTERICH

Alois

15.06.1923

22.11.1944 1 km N. Dzelzgaleskrogs

Funker

HETTERICH

Philipp

28.02.1920

30.06.1942 Sanko. 1/113 Busowaja-Sacharowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sacharowka / Woltschansk - Ukraine

HEY

Heinrich

1945

HEYMANN

Heinz

1940

HOFFMANN

Ignaz

1942

HOFFMANN

Karl

1942

Gefreiter

HOFFMANN

Otto

10.04.1920

18.02.1942 in Krapiwka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnoje / Kaluga - Rußland

HOFMANN

Alois

1943

HOFMANN

Franz

1943

HOFMANN

Georg

1944

HOFMANN

Michael

1943

vermisst

HOLZINGER

Hans

1943

HUBER

Bruno

1945

vermisst

Ogfr.

HÜMPFNER

Engelhard

28.03.1919

1944 1945

Lw. Pz. Jäg.Abt. 2

vermisst

HÜMPFNER

Hermann

1942

JÄGER

August

1944

vermisst

KANDLER

Wilhelm

1945

vermisst

KASCHKA

Franz

1947

KASSNER

Gerhard

1945

vermisst

Rottenführer

KILIAN

Emil

31.07.1920

06.06.1943 Nikolskoje

KIRCHNER

Josef

1944

KLAUSNITZER

Josef

1945

vermisst

KLEIN

Heinrich

1944

vermisst

KLEIN

Richard

1944

vermisst

KNEISER

Leopold

1945

vermisst

KÖTZNER

Domenikus

1941

KRAUS

Arthur

1943

Ogfr.

KRAUS

Linus

06.09.1919

00.08.1942 Dieppe

Kampf Geschwader 2, III. Gru.

vermisst

Soldat

KRISTEN

Ernst

09.04.1896 Mährisch Ostrau

18.03.1947

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 22 Grab 49

KUHN

Engelhard

1945

vermisst

Uffz.

KUHN

Raimund

16.01.1913

00.06.1944 Witebsk

Gren.Rgt. 480, 14. Kp.

vermisst

Gfr.

KUHN

Theodor

18.06.1906

00.08.1944 Mittelabschn.

Kfz. Abschlepp Zug 769

vermisst

KÜHNL

Harry

1945

vermisst

KUNZ

Gustav

1945

vermisst

LANDGRAF

Andreas

1945

LANGGUTH

Max

1942

LEININGER

Paul

1943

vermisst

Gefreiter

LEISENTRITT

August

12.03.1919

24.02.1942 Koj-Assan-Süd

Ogfr.

LEISENTRITT

Hans

22.03.1920

00.04.1945 Ziam

Jagd Geschwader 51, II. Gru.

vermisst

Am.

LEISENTRITT

Josef

27.02.1926

00.06.1944 Westen

gem. Flak Abt. 152, 3. Bttr.

vermisst

LEISENTRITT

Josef

1944

Gefreiter

LEISENTRITT

Robert

05.12.1919

19.11.1941 Macejewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wjasownja / Serpuchow - Rußland

LENHARDT

Alois

1943

LITWINSKY

Hans

1943

Ogfr.

LUTSCH

Alfred

01.09.1921

1943 00.11.1944 Budapest

Pz. Gren.Rgt. Feldherrenhalle 3, II. Btl.

vermisst

Gfr.

MAHR

Alfons

20.11.1912

00.08.1944 Rumänien

Pz. Jäg.Abt. 294, 1. u. 3. Kp.

vermisst

Obergefreiter

MAHR

Leo

24.10.1907 Sand

08.05.1945 Liebenau

Ogfr.

MARTIN

Edmund

16.03.1922

00.01.1943 Stalingrad

Aufkl. Abt. 113, 1. Schwdr.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 54, Platte 19 verzeichnet

MARTIN

Felix

1944

MARTIN

Josef

1945

vermisst

MEISENZETT

Michael

1942

MERKEL

Max

1945

vermisst

MESSERSCHMIDT

Siegfried

1941

Unteroffizier

MEYER

Franz

15.12.1915

14.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bedburg-Waldfriedhof. Endgrablage: Grab 164

Obergefreiter

MÖLTER

Josef

04.12.1912

24.12.1942 Star.-Wyselky

Unteroffizier

MÜLLER

Karl

30.03.1924

10.08.1943 b. Lipzy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lipzy - Ukraine

NEUGEBAUER

Josef

1945

NEUMER

Otto

1942

Kanonier

NEUNER

Josef

16.02.1921

24.12.1942 Malinowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rshew. Endgrablage: Block 10 Reihe 10 Grab 451 - 555

NOWAK

Wilhelm

1945

Gefreiter

OPPELT

Andreas

01.04.1908

18.01.1942 Trubizeno

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Trubizeno / Kursk - Rußland

ORTEGEL

Friedrich

1945

vermisst

PFAFF

Hans

1940

Owm.

PFAFF

Hans (Johann)

10.05.1915

00.01.1945 Lublin

Art.Rgt. 17 I. Abt.

vermisst

Obergefreiter

PFAFF

Vinzenz

14.01.1912

29.10.1944 Ulini

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block W Reihe 22 Grab 940

Feldunterarzt

POPP

Lorenz

20.06.1920

16.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Würzburg, Massengrab am Denkmal

POPP

Oskar

1943

Obergefreiter

POTTLER

Adam

01.06.1908

24.10.1943 3 km o. Nowosovlewka

Gren.

POTTLER

Franz

20.01.1927

00.02.1945 Goldberg

Pz. Gren.Rgt. 20, 11. Kp.

vermisst

Unteroffizier

POTTLER

Michael

14.02.1919

15.08.1942 Sanko. 1/173 Krassnodar

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnodar - Rußland

Gren.

POTTLER

Stephan

14.05.1923

00.12.1943 Gomel

Gren.Rgt. 528, 7. Kp.

vermisst

Ogfr.

RAMBACHER

Hans

17.11.1910

00.08.1944 Bessarabien

Art.Rgt. 9 II. Abt.

vermisst

Gefreiter

RAMBACHER

Karl

26.12.1912

03.09.1941 Wiblj

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

Gefreiter

RAUSCH

Franz

02.03.1924

30.12.1943 Res.Laz. III Warschau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Joachimow-Mogily / Joachimow. Endgrablage: Tafel 71 Reihe 6 Grab 49/1

San. Sold

REISER

Baptist

27.10.1906

00.01.1943 Stalingrad

2. San.Kp. 113

vermisst

REITWIESSNER

Bruno

1944

vermisst

RIEDEL

Georg

1944

ROSSMANITH

Franz

1942

ROTH

Otto

1942

Obergefreiter

RUPPENSTEIN

Josef

23.06.1923

15.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen. Endgrablage: Reihe 27 Grab 77

Unteroffizier

RUPPENSTEIN

Karl

21.08.1917

02.02.1943 Noworossysk Nord

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Rußland

SAAL

Edmund

1944

SCHAMPA

Emil

1945

vermisst

Gfr.

SCHEURING

Georg

08.06.1908

00.08.1944 Rumänien

Veterinär Kp. 241

vermisst

SCHIRMER

Valentin

1945

Gefreiter

SCHLEGELMILCH

Martin

22.11.1922

16.12.1942 Sytschewka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sytschewka - Rußland

Gefreiter

SCHLEGELMILCH

Michael

26.01.1911

22.07.1941 Propoiszk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slawgorod / Mogilew - Belarus

SCHLEGELMILCH

Otto

1944

SCHLUND

Michael

1943

SCHMID

Fritz

1945

SCHMITT

Georg

1943

SCHMITT

Michael

1943

Gefreiter

SCHNEIDAWIND

Karl

13.03.1909 Kraisdorf

09.09.1943 3 Km ostw. Welish

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Beljajewo / Welish - Rußland

Gefreiter

SCHNEIDER

Hans

28.08.1912

14.01.1942 Fela. 611 Wjasma

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 9 Reihe 1 Grab 19

Gefreiter

SCHNEIDERBANGER

Alfons

18.04.1924

13.03.1945 CSR

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec (SK). Grablage. Endgrablage: Block 7

Obergrenadier

SCHNEIER

Albert

30.04.1908 Schmachtenberg

28.03.1945 Slowakei

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec. Endgrablage: Block 7 Reihe 42 Grab 1369

SCHNELLBÄCHER

Klaus

1944

SCHNELLBÄCHER

Walter

1945

SCHOLL

Josef

1942

Obergefreiter

SCHÖNMANN

Karl

24.02.1921

09.03.1945 Bolman

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Valpovo - Kroatien

SCHÖPF

Hans

1941

Wm.

SCHROLL

Leo

08.09.1917

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 53, 5. Bttr.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 83, Platte 9 verzeichnet

SCHÜBEL

Wilhelm

1942

vermisst

SCHUBERT

Franz

1944

vermisst

Gfr.

SCHULZ

Hermann

26.07.1924

00.03.1944 Krim

Gren.Rgt. 23, I. Btl.

vermisst

SCHULZ

Josef

1944

SCHWEMMER

Hans

1943

vermisst

SCHWERT

Michael

1944

Gefreiter

SCHWIND

Martin

27.11.1912

19.01.1944 a. d.H.V.Pl. Ostrowtschiry-Poganzy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schatkowo. Endgrablage: Block 14 Reihe 5 Grab 125

SCHWIND

Wilhelm

1941

Gren.

SEIFERT

Josef

09.05.1920

00.10.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 134, II. Btl. Stab

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 86, Platte 11 verzeichnet

Gfr.

SEUFERT

Max

09.01.1907

00.04.1944 Narwa

Pz. Jäg.Abt. 161

vermisst

SISCHKA

Willibald

1945

STADELMANN

Johann

1943

STEINER

Gustav

1942

STENZL

Ernst

1945

STENZL

Willibald

1945

STRÄTZ

Albert

1944

STRÄTZ

Josef

1941

STRÄTZ

Philipp

1944

STREIT

Richard

1944

STURM

Hans

1941

Obergefreiter

STURM

Josef

16.10.1912

00.02.1945 Laz. Glogau

STURM

Stephan

1945

SUNDERMANN

Heinrich

1944

vermisst

TÄUBEL

Franz

1943

THEIN

Ernst

1944

TRAUTNER

Georg

1942

Obergrenadier

TULLY

Anton

27.02.1926

14.10.1944 Zeran (G.G.)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 3 Reihe 20 Grab 878

Obergefreiter

TULLY

Hans (Johann)

17.02.1909

01.03.1945 i. Raum Lauban

TULLY

Josef

1944

vermisst

Obergefreiter

VOGEL

August

27.03.1920

04.03.1942 R.Lz. Bunzlau

VOGEL

Josef

1942

VOGEL

Otto

1940

VOGEL

Philipp

1942

VOGT

Arthur

1945

Gfr.

WACKER

Hans

08.10.1908

00.09.1943 Shitomir

Korps Nachr. Abt. 442, 1. Kp.

vermisst

WACKER

Hans

1941

Gefreiter

WACKER

Herbert

24.08.1925

00.08.1944 b. Bretignolles

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet. Endgrablage: Block 4 Reihe 4 Grab 240

Ogfr.

WACKER

Otto

25.08.1913

00.01.1943 Stalingrad

Pz.Rgt. 24, III. Abt.

vermisst

Olt.

WAGNER

Ernst

19.03.1907

00.03.1945 Berlin

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 67, berlin-Spandau

vermisst

WEBER

Alfons

1943

WEBER

Friedrich

1944

WEBER

Johann

1946

WEBER

Valentin

1945

Ogfr.

WEHNER

Karl

15.12.1910

00.06.1944 Bobruisk

Kranken Kraftwagen Kp. 296

vermisst

WEIS

Josef

1945

WERNER

Gustav

1942

Unteroffizier

WERNER

Josef

21.03.1917

06.09.1941 Moskali

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

Schtze.

WERNER

Leo

07.09.1919

00.08.1941 Kiew

Geb. Jäg.Rgt. 218

vermisst

Uffz.

WINKLER

Hubert

20.09.1920

00.04.1945 Wünsdorf

Werfer Ers. u. Ausb. Rgt. 1, Siebenleben, Sachsen

vermisst

WINKLER

Josef

1942

Gefreiter

WITTIG

Julius

20.04.1912

04.03.1942 Ignatiewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pawlowskoje - Rußland

Gefreiter

WOHLLEBER

Hans

30.08.1902 Trosdorf

14.12.1941 Sismanoglion, bei Athen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 3 Reihe 8 Platte 7

WOITIR

Wilhelm

1945

vermisst

Leutnant

WOLF

Theodor

18.09.1922

20.03.1945 Großkleschau

WÖLFEL

Leonhard

1941

Obergefreiter

WORM

Richard

26.10.1914 Krombach

00.06.1947 Lag.Hosp. Odessa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Odessa - Ukraine

Sold.

ZAUZICH

Karl

26.12.1924

00.03.1943 Kaukasus

Jäger Rgt. 204, 1. Kp.

vermisst

ZEPTER

Willi

1943

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.10.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten