Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Würzburg (Sankt Adalbero), Bayern

PLZ 97072

Im hinteren Teil der Kirche sind acht Steinplatten Angebracht die durch ein großes Kreuz verbunden werden.

Inschriften:

1939 UNSEREN GEFALLENEN SÖHNEN 1945

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Matrose

ADELMANN

Lothar

11.04.1927

14.02.1945 Krgslaz. 4/532

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Wrzeszcz Srebrzysko - Polen

Feldwebel

ALBERT

Franz

07.07.1914

08.06.1940 Nivillers

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beauvais. Endgrablage: Block 2 Reihe 6 Grab 144

ALZHEIMER

Max

Unteroffizier

AMEND

Alois

09.04.1899

15.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Bodendorf. Endgrablage: Grab 601

Leutnant

ANGERMAIER

Dr. Georg

06.01.1913

27.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Steg.-Lichterfelde II Parkfdh. Endgrablage: Grab 1036a

ANGERMAIER

Hugo

vermisst

Ogfr.

ARNOLD

Alois

13.06.1919

11.04.1944 Kertsch

Gren.Rgt. 170, 8. Kp.

vermisst

Ogfr.

BÄHR

Willy

30.09.1910

00.08.1944 bessarabien

Inf.Div. Nachr. Abt. 241, 1. Kp.

vermisst

Uffz.

BALLING

Albrecht

28.07.1921

00.09.1942 Mittelabschn.

Kampf Geschw. 70, I. Gru.

vermisst

Jg.

BARTH

Max

20.07.1926

00.08.1944 Le Mans

Fallsch. Jäg.Rgt. 9, I. Btl.

vermisst

Uffz.

BAUER

Edgar

21.09.1923

00.08.1944 Jassy

Pz. Jäg.Abt. 294, 1. o. 3. Kp.

vermisst

BAUER

Felix

vermisst

BAUER

Karl

BAUMGARTNER

Karl

Oberfeldw.

BAUMGARTNER

Karl Heinrich

29.09.1919

10.01.1945 Kgf.Laz. Tscherepowez

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tscherepowez - Rußland

BAUNER

Erich

Obergefreiter

BECHER

Alfred

19.03.1921

14.12.1942 Krgs.Laz. 4/607 Poltawa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Uffz.

BECHER

Karl

27.02.1915

00.01.1944 Kriwoj Rog

Gren.Rgt. 415, 1. Kp.

vermisst

BEHLERT

Karl

vermisst

Gefreiter

BERNHARD

Anton

26.11.1900

14.07.1945 Precko, Zagreb

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb Gornje Vrapce. Endgrablage: Block 1 Reihe 3 Grab 35

BIERFELDER

Max

BLOSS

Arno

BÖGNER

Richard

12.10.1906

26.07.1944

Ogfr.

BOHA

Karl

20.05.1921

00.01.1945 Berlin

Offz. Lehrgang f. Versehrte Glauchau, Sachs.

vermisst

Uffz.

BÖLL

Karl

19.06.1919

00.02.1944 Tscherkassy

Kdo. 88. Inf. DIv.

vermisst

BOSCH

Hans

BRAND

Emanuel

BRAND

Jakob

BRAND

Josef

Obergefreiter

BRANDENSTEIN

Harald

10.102.1921

16.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Würzburg, Hauptfrdh.. Endgrablage: Grab 844

BRAUNWARTH

L.

BREUN

Dr. Eduard

Leutnant

BRÜSTLE

Walter

14.01.1914

00.01.1945 Raum Blechhammer

vermisst

BUCHHOLZ

Bernhard

BUCHHOLZ

Willibald

vermisst

BÜTTNER

Erich

DANNHARDT

Wilhelm

11.01.1924

08.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rheinstetten-Neuburgweier

Jäger

DATZMANN

Hans

24.05.1924

22.01.1943 Westkaukasus

DEFFNER

Emil

Flieger

DEPPISCH

Franz

02.10.1926

24.06.1944

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 4 Reihe 35 Grab 1328

Gfr.

DIETZ

Karl

20.03.1912

00.07.1944 Minsk

Felders. Btl. 657

vermisst

Volksstrumm.

DITTMANN

Michael

29.09.1896

00.04.1945 Markwendorf

Volkssturm Btl. 15/1

vermisst

DORMANN

Georg

vermisst

DOTTER

Franz

Obergefreiter

DOTZEL

Richard

05.10.1906

00.02.1943 Kgf.Lg. Beketowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Uffz.

DÜCHS

Leo

05.05.1913

00.04.1944 Simferopol

Verw. Kp. 173

vermisst

EBERLEIN

Fritz

EBERT

Rudolf

Hptm.

ECK

Fritz

13.03.1913

00.08.1943 N. Alexandrow.

Gren.Rgt. 21, 3. Kp.

vermisst

ECKERT

Norbert

vermisst

Wachmann

ENDRES

Heinrich

14.02.1902

25.07.1945 Sid, Serbien, Kgf.-Lager

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sid - Serbien

ENDRES

Heinrich

Gefreiter

ERK

Maximilian

14.08.1924

04.10.1943 Sanko 2/251 (m.) H.V.Pl. i. Nowo Alexejewka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksejewka / Bragin - Belarus

Fw.

FAATH

Gustav

05.07.1918

00.08.1941 Rumänien

Aufklärungs Staffel 2 (F2) 22

vermisst

Gefreiter

FAATH

Rudolf G.

21.01.1921

31.08.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Great Bircham St. Mary Churchyard. Endgrablage: Block 2 Reihe 2 Grab 5

FEHRER

Wolfgang H.H.P.

Oberwachtm.

FISCHER

Bruno

12.10.1918

03.01.1946 Forst

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Forst. Endgrablage: Block 39/ Reihe 2 Grab 140

Unteroffizier

FÖRG

Georg

27.10.1906

14.10.1942 2 km vor Grigorjewskaja Kaukasus

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tachtamukaj - Rußland

FÖRSTER

Hans Rainer

FRESENIUS

Herbert

FRESENIUS

Rudolf

FRIEDRICH

Hans

FÜLLER

Siegfried

FÜRST

Alfons

GAMBERT

Eugen

GEBHARDT

Ferdinand

GEDAK

Josef

vermisst

GEDAK

Lorenz

GEISSLER

Robert

GELDHAUSER

Ludwig

GELDHÄUSER

Hans

GERL

Rudolf

vermisst

Unteroffizier

GESSNER

Otto

15.06.1913

20.05.1940 Locquignol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 28 Reihe 12 Grab 470

GOETZ

Willy

Fahnenjunker Feldwebel

GÖTZ

Eugen

11.02.1924

18.02.1945 Viglas 1 km nordostw.

GÖTZNER

Max

vermisst

GRAF

Albero

GRÄF

Richard

vermisst

GRAIL

Erwin

GRÖGOR

Rudolf

vermisst

Uffz.

GROSS

Josef

31.08.1903

00.12.1944 Insterburg

Gren.Rgt. 9811, 1. Kp.

vermisst

GÜNTHER

Gustav

GÜNTHER

Leo

vermisst

GÜTLING

Andreas

HAAG

Adalbert

vermisst

HACK

Eugen

HAGEL

Alfred

Lt.

HAID

Georg

10.08.1906

00.12.1944 Ostrowice

Art.Rgt. 188, II. Abt. Stab

vermisst

Sturmmann

HÄRTLEIN

Helmut

16.01.1920

20.11.1941 vor Rostow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Aleksandrowskij / Kujbyschewo - Rußland

HARTMANN

Josef

HARTMANN

Oskar

HARTMANN

Paul

HASELMEYER

Walter

HELMERICH

Dr. Roland

HENNER

Philipp

HERBERT

Robert

HOCH

Guido

HOFMANN

Josef

HOPF

Dr. Hermy

Fahnenjun.-Feldwebel

HÖRET

Hans-Karl

05.05.1924

11.04.1945 Raum Lugo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 9 Grab 917

HORNUNG

Wilhelm

vermisst

HUBERT

Georg

vermisst

Gfr.

HUBERT

Hans

01.06.1922

00.06.1943 Rosittten

Gren.Btl. 561 z.b. V.

vermisst

Gfr.

HUFNAGEL

Josef

04.01.1924

00.06.1947 Lager 7062/15

verschollen in Kgfsch.

JAKOB

Karl

JOCHIM

Otto

KAISER

Alfred

KARL

Martin

Obergefreiter

KASTNER

Ludwig

18.11.1912

26.12.1944 südostw. Berzini

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg) (LV). Grablage: Endgrablage: Block R - Unter den Unbekannten

KAUPERT

August

KAUPERT

Hans

KESTLER

Julius

KLEINHENZ

Dr. Alois

KNAUTH

Manfred

KOCH

Otto

Feldwebel

KÖNIGER

Bernhard

22.08.1919

11.02.1945 im Osten

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pomorze / Kujawy - Polen

Feldwebel

KORNBRUST

Alois

09.07.1898

17.09.1944 Medzilaborce

KRAPPMANN

Georg

KREBES

Rudolf

KRESS

Ruthard

KRON

Josef

KRON

Karl

Wm.

KÜCHLER

Adolf

30.09.1897

00.11.1944 Knin

Heeres Kü. Art. Rgt. 944, 22. Bttr.

vermisst

LEHR

Josef

LEHRIEDER

Ludwig

vermisst

LEIDIG

Josef

Kanonier

LEIMEISTER

Arnulf

28.07.1920

08.06.1940 Rue Million

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 3 Reihe 23 Grab 894

LEIWESMEIER

Dr. Josef

LELLER

Dr. Erwin

LEOPOLD

Rudolf

vermisst

Gefreiter

LIPP

Armin

25.08.1925

24.03.1945 Zagreb (Agram)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb-Mirogoi. Endgrablage: Parzelle 82 Feld 7 Reihe 7 Grab 77

Obergefreiter

LIPP

Hilmar

20.10.1922

17.08.1944 Zagen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Riga Beberbeki. Endgrablage: Block 5 Reihe 23 Grab 397

LORENZ

Gustav

LUDWIG

Hans

LUX

Alfred

MAHR

Heinz

Ogfr.

MAIER

Florian

02.08.1912

00.04.1944 Krim

vermisst

Uffz.

MAIER

Hans

21.01.1919

00.09.1942 Sinajawino

Geb. Art.Rgt. 95, III. Abt.

vermisst

Werkmeister

MAINBERGER

Hans

13.02.1898

12.03.1945 Wien XI, Grillengase 16

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien. Endgrablage: Block 4 Reihe 23 Grab 80E

MARSCHALL

Theo

vermisst

MARSCHBERGER

Fritz

MARSCHBERGER

Richard

MAYER

Hubert

vermisst

MEINZINGER

Adi

METZ

Willi

METZLER

Hans

MEUSSER

Martin

MOLINARI

Johann Gg.

MOLINARI

Karl Josef

MUHLER

Gregor

MULLER

Christian

MÜLLERTHANN

Martin Gg.

NEUBAUER

Alois

14.03.1900

17.06.1944 Joue-de-Bois

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 43 Grabkammer 17

NEUHÖFER

Helmut

NÖTH

Wilhelm

Schütze

NUNN

Dr. Alfred

30.03.1912

13.11.1941 Jekaterinowka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

OPPELT

Philipp

OPPELT

Robert

vermisst

OSTREICHER

Georg

Uffz.

PABST

Karl

15.05.1914

00.08.1944 Tighina

Gren.Rgt. 421, III. Btl. Stab

vermisst

PAPST

Georg

PFARR

Karl

PFARR

Otto

PFARR

Rudolf

PFLÜGER

Emil

vermisst

Unteroffizier

PORZELT

Rudolf

27.07.1920

16.01.1944 Bol Snamenka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd (UA). Grablage: Endgrablage: Block 15 - Unter den Unbekannten

REITER

Walter

marschberger

Obergefreiter

REUBELT

Bruno

03.08.1909

16.01.1945 Straße Rußkowo-Chiemniewo, 15 km südowst. Zwichenau

REUBELT

Hans

Obergefreiter

REUMANN

Karl

26.07.1906

22.09.1944 Borov

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hunkovce. Endgrablage: Block A Reihe 14 Grab 308

Gfr.

RIPPBERGER

Hermann

04.07.1923

23.01.1943 Stalingrad

Werfer Rgt. 53, 4. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 72, Platte 16 verzeichnet

Gefreiter

RÖDEL

Ernst

28.01.1916

00.03.1945 Schäferei bei Danzig

Gfr.

ROSSDEUTSCHER

Hans

27,05,1901

00.02.1945 Ostpreußen

Inf. Div. Nachschub Trupp 131, Kdr.

vermisst

ROSSMANITH

Paul

ROTHAUPT

Josef

RÜGEMER

Martin

Obergefreiter

SCHAD

Lorenz

08.08.1905

12.09.1945 Pirna

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pirna-Ev.-luth. Kirchenfriedhof. Endgrablage: Grab 45

SCHELLER

Hans

SCHELLER

Paul

Gefreiter

SCHELLER

Wolfgang

21.10.1910

27.11.1943 b. Bhf. Bechi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew. Endgrablage: Block 8 Reihe 7 Grab 591

Matr.-Obergefreiter

SCHENK

Otto

22.05.1922

01.09.1944 Engl. Kanal südl. Lands-End

SCHIKLINK

Willi

Unteroffizier

SCHLEGEL

Heinz

24.04.1920

09.09.1941 Alakurtti-Kandalakscha, Straße bei km 82

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

SCHLÖR

Armin

SCHMIEG

Hans

Fw.

SCHMITT

Alfred

23.03.1917

00.06.1944 Serbien

Pz. Jäg.Abt. 117

vermisst

SCHMITT

Hans

SCHNEIDER

Helmut

Lt.

SCHNEIDER

Theo

14.04.1909

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 87, 6. Bttr.

vermisst

SCHOBER

Otto

SCHÖLLHORN

Peter

vermisst

Gfr.

SCHREINER

Walter

05.12.1925

00.10.1944 Litauen

Gren.Rgt. 1097, 2. Kp.

vermisst

SCHUPPERT

Michael

SCHUSTER

Rudolf

Gfr.

SCHWAB

Hans

30.05.1925

00.03.1945 Gleiwitz

Schi Jäg.Rgt. 2, 14. Kp.

vermisst

SCHWENKERT

Karl

Sold.

SEEBERGER

Walter

26.04.1927

00.03.1945 Nürnberg

schw. Flak Abt. 522

vermisst

Gefreiter

SEIFERT

Rudolf

07.11.1909

14.08.1941 Kosstjukowitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kostjukowitschi - Belarus

Unteroffizier

SELLMANN

Martin

16.11.1925

14.08.1944 Strzyzowice

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Strzyzowice - Polen

SIEBER

Norbert

vermisst

SÖDER

August

16.07.1916

20.03.1945 einige km östl. Frauenburg, Lettland

SÖDER

Georg

SOHN

Josef

vermisst

SPENKE

Rudolf

STARK

Waldemar

STORG

Heribert

STRAUB

Arnulf

STUMPF

Erich

THOMA

Alfred

TOMASCKO

Heinrich

TYROLLER

Ernst

ULLRICH

Willi

vermisst

VETZ

Andreas

Gefreiter

VIERHEILIG

Wilhelm

04.03.1907

07.10.1942 Chadyshenskaja

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

VOLGEL

Arthur

vermisst

VOLK

Richard

VOSS

Walter

WALTER

Alfons

WEICKERT

Lothar

WEILER

Hans

WENDEL

Erich

WENDEL

Erich

Leutnant

WENDEL

Otto

04.04.1918

07.03.1945 Drau- Brückenkopf sw. Siklos

WERNER

Heinz

WERR

Anton

Flieger

WERTHMANN

Kurt

12.12.1926

25.07.1944 Hop.Croix-Rousse Lyon Beaujeu

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 2 Reihe 2 Grab 27

WINTER

Adolf

WINTER

Rudolf

Lt.

WOLZ

Hermann

09.09.1902

00.02.1945 Colmar

Lazarett Colmar

vermisst

WUNDERLING

Franz

ZEHE

Ambros

Obergefreiter

ZEHE

Philipp

14.09.1910

17.09.1942 b. Woronesh

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

ZIMMERMANN

O.

ZIPPERER

Wolfgang

ZWIERLEIN

Heinrich

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.07.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten