Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Willanzheim, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97348

Ein Steinsockel in Form einer Kirche, darauf ein Steinkreuz mit Sterbeszene.
Davor zwei Steinplatten mit daran befestigten Namensplatten aus Metall.

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN
GESTORBENEN UND
VERMISSTEN
DER GEMEINDE
WILLANZHEIM
GEWIDMET

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

EGER

Andreas

1916

EGER

Franz

1918

EGER

Franz

1916

FINK

Hans

1918

FRÖLICH

Kaspar

1917

GANZ

Lorenz

1916

KÄPPNER

Georg

1918

KÄPPNER

Valentin

1914

KÜMMEL

Michael

1918

MAUCKNER

Johann

1918

MAUDERER

Georg

1918

MAUDERER

Kaspar

1916

MEINZINGER

Jakob

1914

MEYER

Josef

1914

SCHMITT

Albert

1915

SCHMITT

Franz

1916

SCHMITT

Hans

1918

SCHMITT

Josef

1915

SCHMITT

Kaspar

1918

SCHMITT

Kaspar

1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BÄUERLEIN

Anton

1941

Uffz.

BÄUERLEIN

Hans

27.04.1917

00.07.1944 Lublin

vermisst

Obergefreiter

BAUSSENWEIN

Kilian

17.02.1920

12.09.1943 Nowgorod, Ss.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowgorod - Rußland

BRÜCKNER

Josef

1945

DEPPISCH

Richard

1941

Ogfr.

EGER

Franz

10.12.1920

00.12.1942 Stalingrad

Art.Rgt. 87, 2. Bttr.

vermisst

EGER

Fritz

1943

Gefreiter

EGER

Lorenz

02.08.1908

26.09.1942 b. Stalingrad

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 42 Reihe 11 Grab 427

Ogfr.

EGER

Paul

26.05.1922

00.02.1945 Berlin

Fallschirm Pi. Btl. 9

vermisst

FELBER

Franz

1944

FICHTL

Josef

1942

Ogfr.

FRÖHLICH

Alfons

03.08.1906

00.12.1943 Winniza

Sicherungs Rgt. 318, II. Btl.

vermisst

Gfr.

GANZ

Josef

07.09.1923

00.08.1944 Kischinew

Gren.Rgt. 585, 8. Kp.

vermisst

GANZ

Josef

1944

HAUPT

Josef

1945

Gfr.

HAUPT

Xaver

14.12.1926

00.01.1945 Ostpreussen

Korps M.G. Btl. 420 m. Versorg. Zug

vermisst

Ogfr.

HEIN

Adam

13.10.1904

00.08.1944 Radom

Armee Pferde Park 599

vermisst

HEIN

Georg

1944

Gefreiter

HEIN

Robert

07.07.1909

24.08.1942 südl. Woronesch

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Woronesh - Rußland

HEINTZ

Alfred

1943

HUBERT

Georg

1942

Obergefreiter

KLÖCKL

Josef

29.05.1920

21.04.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof MOR Ossario 6 Tafel 21

KRIEG

Wilhelm

1944

Unteroffizier

KÜMMEL

Alfred

10.10.1919

26.06.1944 Beschenkowitschi 52 km nordöstl. Lepel

KÜMMEL

Franz

1945

MARSCHALL

Georg

1944

Unteroffizier

MAUDERER

Hans

11.02.1911

1946 russ. Kgfsch. Kowel

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kowel - Ukraine

Gefreiter

MEYER

Hans

11.11.1925

28.07.1944 Kriegslaz. Riga

MEYER

Hans

1944

Gfr.

ROSSMARK

Hans Johann

30.06.1923

00.04.1943 Tunis

Gren.Rgt. 754, II. Btl.

vermisst

RÜCKEL

Hans

1944

SAPINSKY

Roman

1945

SCHIFFMEYER

Hans

1943

SCHIFFMEYER

Rudolf

1946

Obergefreiter

SCHMITT

Adam

03.06.1911

01.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Würzburg, Hauptfrdh. Endgrablage: Grab 1573

Gefreiter

SCHMITT

Emil

16.04.1913

23.07.1941 Gorodok

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gorodok / Krestzi - Rußland

SCHMITT

Franz

1944

SCHMITT

Kaspar

1943

Obergrenadier

STÖCKER

Emil

21.01.1924

19.01.1944 Feldlaz. 175, Abt. C, Lissjanka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lysjanka / Swenigorodka - Ukraine

STÖCKER

Ernst

1941

STÖCKER

Richard

1945

Schütze

STÖHR

Herbert

27.07.1923

07.09.1942 2 km nordw. Upolosy

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pachomowo - Rußland

STUMPF

Oskar

1944

Schütze

WOLZ

Max

18.09.1922

01.10.1942 Ssamofalowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block AT1 Reihe 12 Grab 718

Gefreiter

ZEISSNER

Georg

09.03.1913

03.04.1942 Kalinow, Ploskoje süd. südostw. Kursk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 4 Reihe 33 Grab 1952

ZOBEL

Erich

1945

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.11.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten