Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Werneck, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97440

Hinter der Balthasar-Neumann-Schule befindet sich die Gedenkstätte.
Ein großes weißes Kreuz, mit 8 Natursandsteinen im Halbrund angeordnet.
Seitlich davor ein Betonstein für den 1. WK und hintereinander angeordnet 7 Betonsteine für den 2. WK.

Inschriften:

GEDENKET DER OPFER WAHRET DEN FRIEDEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

ALTENHOFER

Ludwig

1914

BOCK

Hans

1915

BONENGEL

Andreas

1918

BRUNNER

Martin

1915

EGGMEIER

Christoph

1921

FELLINGER

Josef

1918

FLEISCHMANN

Lorenz

1914

HOFMANN

Josef

1917

HUBER

Florian

1918

KIEHL

Valentin

1917

KOLMSTETTER

Georg

1915

KÖRBER

Ludwig

1919

KORNHAAS

Gottfried

1915

LAUTER

Kilian

1916

MAHR

Johann

1914

ROSENMEIER

Xaver

1918

SCHALLER

Hans

1918

SCHMITT

Alois

1916

SCHMITT

Johann

1916

SCHUSTER

Franz

1918

STRASSER

Wilhelm

1915

TREUTLEIN

Wilhelm

1916

WALTER

Anton

1918

WETH

Isidor

1918

WETH

Johann

1918

WOLF

Oskar

1917

WOLFF

Emil

1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ACHTMANN

Emil

BAIER

Walter

BLODAU

Karl

vermisst

BOCK

Alfred

Obergefreiter

BONENGEL

Heinrich

03.05.1907

18.02.1944 Ljuban H.V.Pl. 2/110

BÖTSCH

Josef

7./8.04.1945 Werneck

BRÜCKNER

Ernst

BÜTTNER

Franz

Osten

vermisst

CYGAN

Franz

vermisst

DEPPISCH

Franz

7./8.04.1945 Werneck

ECKERT

Konrad

Osten

vermisst

Uffz.

ENGELHARDT

Alfred

02.01.1919

00.01.1943 Stalingrad Osten

Gren.Rgt. 546, III. Btl. Stab

vermisst

ENGELHARDT

Leo

FLEISCHMANN

Willi

Gfr.

FREIBERT

Sebastian

12.05.1903

00.01.1943 Stalingrad Osten

Kfz. Werkst. Kp. 389

vermisst

FUCHS

Josef

Grenadier

GERBER

Richard

22.07.1924

09.02.1943 Noworossijsk - Süd

GÖB

Heinrich

Oberwachtmeister

HANDEL

Georg

09.10.1914

20.03.1944 Adamowka

Grab am Ort Gaje Dytkowieckie - Ukraine

Fw.

HAUCK

Anton

25.12.1919

01.10.1943 Russland

Flieger Schul Div. 2 Eins. Gru.

vermisst

HIRSCH

Michael

HOFMANN

Alfred

vermisst

Gfr.

HÖLZEL

Hans

11.02.1925

00.09.1944 Mont Calvi

Fallsch. Jäg.Rgt. 11, I. Btl.

vermisst

SS-Strm.

KASCHENREUTHER

Walter

18.09.1925

00.01.1945 Berlin

SS Pz. Jäg. Ers. u. Ausb. Abt. 1 u. SS Kampfgru. Ries

vermisst

KEMMER

Hans

KIESEL

Reinhard

KRUPPA

Paul

vermisst

KUHN

Annemarie

7./8.04.1945 Werneck

San. Uffz.

MAI

Alfons

08.08.1908

00.01.1943 Stalingrad Osten

1. San.Kp. 113

vermisst

Oberfeldwebel

MAIERHÖFER

Ludwig

24.08.1915

09.02.1943 b. Noworossysk

MENKE

Ortwin

MICHENFELDER

Hans

Unteroffizier

NEULAND

Heinrich

02.11.1918

29.08.1941 Tupitscheff

Name im Gedenkbuch des Friedhofes Kiew

Unteroffizier

NUFER

Roman

28.07.1913

02.03.1944 Liskowskaja westl. Regatschew

Grab am Ort Liskowskaja Sloboda - Belarus

Ogfr.

OTT

Alfons

01.02.1916

00.02.1943 Donez Osten

Pz.Rgt. 11, I. Abt. Stab, Werkstatt Zug I, Vers. Kp. I, u. 1.-4. Kp.

vermisst

Unteroffizier

PFEUFFER

Alfred

21.01.1918

07.11.1944 b. Preekuln, Lettl.

Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg), Endgrablage: Block R Reihe 19 Grab 815

PODLESAK

Franz

Osten

PODLESAK

Johann

POSSELT

Erich

PUCHER

Karl

Osten

vermisst

RAHM

Leonhard

Ogfr.

REITH

Anton

15.12.1909

00.01.1943 Stalingrad Osten

Inf.Div. Nachschub Trupp 113, Kdr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 71, Platte 8 verzeichnet

RICHTER

Rudolf

Flieger

SANHÜTER

Ludwig

20.10.1905

13.06.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St. Andre. Endgrablage: Block 5 Grab 122

SCHÄFNER

Ernst

SCHARTNER

Franz

Gefreiter

SCHIRLING

Leo

12.07.1906

22.08.1944 Nagoszyn b. Debica

Grab am Ort Nagoszyn - Polen

SCHMEE

Martin

SCHMIDT

Walter

Osten

SCHMITT

Alfred

Gefreiter

SCHMITT

Bernhard

02.12.1920

23.06.1941 Ostrowek Sadowne

Fela. 268, Name im Gedenkbuch des Friedhofes Pulawy

SCHMITT

Kurt

vermisst

SCHMUCK

Michael

Osten

vermisst

SEBERT

Josef

7./8.04.1945 Werneck

Obergefreiter

SEUFFERT

Valentin

07.03.1906

1945

Kriegsgräberstätte in Besch / Besch, Endgrablage: Reihe 8 Grab 733

SEYPOLD

Georg

Osten

STÖHR

Theodor

Westen

Uffz.

STRASSER

Adolf

04.01.1913

Slowakei

Gren.Rgt. Böhmen-Mähren Rgts. Stab auch Gren.Rgt. 573

vermisst

STRASSER

Franz

vermisst

Unteroffizier

STROBEL

Emil

10.11.1920

28.02.1943 Stezowka, nordw. Glinsk

TREUTLEIN

Alfons

VITOUL

Franz

WAHLER

Franz

WAHLER

Hans

vermisst

WEIDNER

Karl

WILDT

Theo

Osten

Gefreiter

WOHLFARTH

Hans

06.04.1919

05.10.1942 Peronomaysk Osten

Grab am Ort Muk - Rußland

Ogfr.

WOLFF

Alois

28.03.1920

00.09.1944 Mittelabschn.

Gren.Rgt. 62, 8. Kp.

vermisst

Obergefreiter

WOLFF

Karl

27.03.1906

10.02.1945 Kriegslaz. FPN 04078, (1. Leichtkr. Kriegslaz. Abtl. 615)

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Heiligenbeil / Mamonovo

WOLSIFFER

Stefan

03.03.1904 Würzburg

17.01.1943 Raum Stalingrad

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, der Name ist auf dem Würfel 104, Platte 7 verzeichnet

ZIEGLER

Ernst

vermisst

ZIEGLER

Hugo

vermisst

ZIEGLER

Toni

Osten

Quelle: Die deutsche Feldpostübersicht 1939-1945 Band 1, Norbert Kannapin
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 24.07.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten