Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Weppersdorf, Gemeinde Adelsdorf, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91325

Quelle: Mein Heimatbuch, Erforschtes und Erlauchtes, Gemeinde Weppersdorf, Landkreis Forchheim, Obfr. Hans Hutt, 1964

Die Gefallenen und Vermissten sind zusätzlich auf hölzernen Gedenktafeln in der Kirche verzeichnet. Einige Geburts- bzw. Sterbedaten weichen leicht ab.

Inschriften:

Keiner hat größere Liebe als der
sein Leben gibt für seine Freunde
1914 1918

1939 1945
(Namen der Gefallenen)

1939 1945
Vater führ´ sie heim zu den Ihrigen
(Namen der Vermissten)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

BRANDNER

Georg

18.04.1897

11.11.1917

FISCHER

Blasius

05.05.1878 / 08.05.1878

29.01.1918

GEIER

Lorenz

05.09.1897

02.10.1918

HÄNDEL

Johann Baptist

15.02.1896

07.04.1918

KUPFER

Georg

05.12.1895

28.09.1918

MARTIN

Konrad

26.05.1883 / 30.09.1892

25.07.1917 / 26.07.1917

SCHMAUß

Johann

01.09.1892

02.09.1914

STEGER

Andreas

17.04.1896

05.02.1916 / 06.02.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BITTEL

Nikolaus

08.03.1924 Oesdorf

08.07.1944 Maciejow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Potylicz / Potelitsch: Block 4 Reihe 18 Grab 864

DELLERMANN

Paul

29.09.1923

08.1944

vermisst

DITTRICH

Hans

29.12.1907

01.1945

vermisst

DOBENECK

Georg

25.12.1918 Weppersdorf

09.11.1959

gest. in Wiesendorf, wohin er geheiratet hatte / nicht auf Gedenktafeln verzeichnet

DOBENECK

Johann

26.09.1915

04.1944

vermisst

DOBENECK

Michael

28.01.1921

03.1944

vermisst

DÜRRBECK

Hans

06.06.1908

11.1942

vermisst

FISCHER

Blasius

05.01.1914

22.05.1950

FISCHER

Josef

08.05.1910

31.05.1943

Obergefreiter

GÖLLER

Georg

09.11.1909 Weppersdorf

07.10.1944 06.10.1944 Cornimont / Vogesen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernay: Block 9 Reihe 5 Grab 87

GÖLLER

Hans

05.04.1912 Weppersdorf

20.08.1963

im Waldkrankenhaus zu Erlangen da er in Alterlangen verheiratet war / nicht auf Gedenktafeln verzeichnet

GOß

Hans

17.04.1919

28.11.1942

HUTT

Hansi

23.07.1930

14.02.1945

gef. bei einem Fliegerangriff in Bamberg / nicht im Gedenkbuch verzeichnet

LAY

Heinrich

16.05.1924

10.1944

vermisst

LAY

Peter

12.10.1922

01.1945

vermisst

LUNZ

Andreas

15.10.1923

10.1943 Akimowka / Eigeifeldsskaja / Fedorowka b. Melitopol / Militopol

vermisst

Gefreiter

LUNZ

Georg

17.03.1908 Aisch

20.08.1942 Lkr. Krgslaz. mot.2/521 Wjasma

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Duchowschtschina war somit leider nicht möglich

Oberfüsilier

LUNZ

Georg

01.08.1910 Lauf

30.11.1941 Wyborg

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dubrowka Wyborgskaja - Russland

MALTER

Hans

10.08.1920

11.1943 12.1943 Judinowo / Rosrytoje / Staropotschjejewjw /Wablja / Walujetz

vermisst

Obergefreiter

MICHEL

Georg

06.03.1920 Wiesendorf

17.06.1943 San Pietro

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Motta St.Anastasia (I): Gruft 2 Platte J

Obergefreiter

REICHERT

Georg

25.12.1915 Wiesendorf

02.05.1941 01.05.1941 Tobruk

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

Obergefreiter

SCHAROLD

Franz

05.09.1910 Wiesendorf

18.12.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd: Block 12 Reihe 4 Grab 279

SCHMAUß

Hans

13.01.1927

09.1946

vermisst, Sohn von Johann SCHMAUß, schrieb aus Gefangenschaft bis Sommer 1946

SCHMAUß

Johann

30.04.1900

06.1944

vermisst

Grenadier

SCHUHMANN

Fritz

29.02.1924

15.05.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel: Block 51 Grab 408

SCHUHMANN

Georg

12.01.1908

15.11.1941

Grenadier

STEGER

Baptist

16.08.1924 Weppersdorf

13.07.1943 Werchne-Adagum

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nishnebakanskij - Russland

Obergefreiter

UTZ

Fritz

13.08.1917 Weppersdorf

15.03.1944 Dobraja-Kriniza

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dobraja / Nikolajew - Ukraine

UTZ

Johann

21.05.1916

09.1943 Kaukasus Gebiet / Ordschonikidsewki Geb.

vermisst

Grenadier

UTZ

Peter Theodor

12.02.1926 Bamberg

10.11.1944 Krkhs. Wolfserbe

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Mielau / Mlawka überführt worden

Gefreiter

ZÖBELEIN

Christoph

23.12.1923 Lauf

25.09.1943 Krgs.Laz. 901 Alexandrija

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Aleksandrija / Kirowograd - Ukraine

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Mai 2013 / Ergänzung September 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker / Ergänzung Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten