Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Warmensteinach, Landkreis Bayreuth, Oberfranken, Bayern

PLZ 95485

Auf einem Hügel über dem Ort erhebt sich das Kriegerdenkmal. Ein Adler mit ausgebreiteten Schwingen und der Weltkugel in den Fängen krönt die Säule mit den Namen der Opfer des 1. Weltkriegs. Namen und Daten für den 2. Weltkrieg sind auf daneben stehenden Steintafeln verzeichnet.

Auch auf einem Fenster der Kirche wird der Gefallenen und Vermissten des 1 Weltkriegs gedacht.

Inschriften:

Denkmal:

DEN IM
WELTKRIEG
1914/1918
GEFALLENEN
HELDEN
IN
DANKBARKEIT
GEWIDMET
GEMEINDE
WARMENSTEINACH

DEN GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
ZUR EHRE
DEN LEBENDEN
ZUR MAHNUNG
1914 – 1918

ZUM GEDENKEN
DER GEFALLENEN UND VERMISSTEN
DES WELTKRIEGES 1914 – 1918
AUS DEM SUDETENLAND

Kirche:


SEI GETREU BIS IN DEN TOD SO WILL
ICH DIR DIE KRONE DES LEBENS GEBEN.
OFF.JOH. 2.10.
ZUM GEDÄCHTNIS UNSERER IM WELT=
KRIEG 1914 – 1918 FÜR DIE HEIMAT
GEOPFERTEN BRÜDER DER KIRCHEN=
GEMEINDE WARMENSTEINACH.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Infanterist

ANGERER

Johann

25.11.1914 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Infanterist

BLEIER

Georg

01.09.1917 Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aussing: Grab 90

Infanterist

BLEIER

Heinrich

29.03.1918 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Achiet-le-Grand: Block 2 Reihe H Grab 8

Gefreiter

BLEIER

Johann

14.10.1918 Frankreich

Alp. Jäger

BLEIER

Karl

17.07.1916 Frankreich

vermisst

Infanterist Landsturmmann

DIETEL

Elias

08.04.1917 bei Arras, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist Wehrmann

FASSOLD

Georg

19.03.1918 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Morhange: Block 1 Grab 30

Gefreiter

FICK

Georg

16.09.1916 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt: Block 2 Grab 583

Infanterist

FRIEDRICH

Johann

16.09.1916 Frankreich

Infanterist

HEINZ

Johann

1915

vermisst

Infanterist

HERMANN

Mart.

20.10.1917 Frankreich

Infanterist

HERRMANN

Adam

22.11.1917 Lazarett zu Bischofsgrün

Infanterist

HERRMANN

Christ.

17.07.1916 Frankreich

Infanterist

HERRMANN

Christ.

09.08.1918 Frankreich

Unteroffizier

HERRMANN

Friedrich

30.07.1918 Frankreich

Infanterist

HERRMANN

Karl

16.09.1916

vermisst

Infanterist Landwehrmann

KRÖNIGER

Christ.

25.10.1915 Lazarett W.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Waldsee: Reihe 4 Grab 9

Infanterist

KRÖNIGER

Heinrich

27.09.1914 Frankreich

Gefreiter

KRÖNIGER

Martin

03.02.1915 Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo: Block 8 Grab 1340

Infanterist

LEHNERT

Christ.

30.10.1916 Frankreich

Infanterist

LEHNERT

Georg

09.08.1916 Frankreich

Unteroffizier

LEHNERT

Heinrich

29.10.1917 Frankreich

Infanterist

MARQUARDT

Heinrich

11.12.1917 Lazarett N.

Infanterist

MAYER

El.

01.05.1918 Frankreich

Infanterist

NÖLKEL

Ad.

16.09.1916

vermisst

Infanterist

NÖLKEL

Karl

16.04.1919 Frankreich

Unteroffizier

RABENSTEIN

Hans

28.09.1914 Frankreich

Infanterist

RABENSTEIN

Heinrich

17.04.1917 Frankreich

Infanterist Armierungssoldat

RÖGER

Christoph

25.07.1917 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne: Block 6 Grab 861

Infanterist

SCHOTT

Andreas

1916

vermisst

Infanterist

SCHOTT

Christ.

31.03.1915 Wald v. Apremont Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

Leutnant

TRASSL

Heinrich

26.08.1914 25.08.1914 vor Nancy, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Pionier

TREPL

Andreas

28.03.1918 bei Bucpuoi, Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Achiet-le-Petit: Grab 488

Infanterist

TREPL

Oskar

15.09.1916 Frankreich 16.09.1916 bei Apremont

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Infanterist

TREPL

Rudolf

08.05.1917 Frankreich bei Fresnois

Fahrer

TREPL

Wilhelm

23.04.1918 bei La Gourgue, Frankreich

Gefreiter

TREPL

Xaver

16.11.1914 bei St. Mihiel. Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Troyon: Block 1 Grab 115

Infanterist

WALTHER

Wolfgang

12.10.1914 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist Ersatz-Reservist

WEHRMANN

Andreas

30.07.1915 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 2 Grab 57

Gefreiter

ZWENZNER

Elias

25.08.1914 Frankreich

Infanterist

ZWENZNER

Ernst

1918 Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANGERER

Heinrich

04.10.1925

16.02.1944

vermisst

Flieger

BAUER

Bernhard

18.02.1908 Warmensteinach

16.11.1944 06.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hürtgenwald-Vossenack-Kriegsgräberstätte: Grab 1506

Obergefreiter

BIENERT

Gustav

14.05.1905 Einsiedel

22.02.1945 Pekulen / Kurland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg): Block Q Reihe 30 Grab 897

BLEIER

Hans

31.01.1925

24.03.1945

vermisst

BLEIER

Hermann

07.05.1925

18.11.1944

vermisst

BLEIER

Josef

14.04.1920

06.09.1942 SS Feldlaz. Scharisee

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla: Block 7 Reihe 1 Grab 21

Grenadier

BÖHNER

Ernst Heinrich

21.09.1920 Warmensteinach

23.08.1944 Montmelian

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 41 Reihe 16 Grab 556

Gefreiter

BRANDEL

Alfred

25.05.1925 Jägerndorf

01.09.1944 St.Maurice

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 36 Reihe 2 Grab 77

Jäger

BRINKE

Rudolf

02.12.1920 Deschnei

12.09.1941 28.12.1941 Kgf. in Spasskij Sawod

vermisst, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Spasskij - Kasachstan

Obergefreiter

BRÜCKNER

Gustav

16.01.1916 05.01.1916 Neudorf

10.09.1942 Alexejewka

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Rossoschka war somit leider nicht möglich

Unterscharführer

CHRIST

Alfred

03.06.1920 Gablonz

03.1945 04.02.1945 Treschen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Trestno - Polen

EDION

Herbert

12.01.1912

11.02.1942

Truppführer

ELSTNER

Augustin

21.01.1904 24.01.1904

15.04.1943

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Trondheim-Havstein: Reihe 15 Grab 20

FEUCHTENBERGER

F.

22.10.1911

24.02.1945

vermisst

FRIEDRICH

Baptist

10.01.1908

12.07.1944

vermisst

FRIEDRICH

Georg

29.04.1910

26.10.1941

Stabsgefreiter

GÄRTNER

Rudolf

07.03.1911 Friedrichswald

03.1945 04.05.1945 Kgf. in Rybinsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rybinsk - Russland

GEBHARDT

Wolfgang

04.09.1919

18.12.1942

vermisst

Unteroffizier

GLASER

Karl

08.06.1910 Röthenbach

23.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hofkirchen: Reihe 30 Grab 42

Rittmeister

GLASER

Siegfried

22.11.1916 Maffersdorf

15.07.1944 15 km südostw. Ossweja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Budy / Werchnedwinsk - Belarus

GOTE

Heinrich

16.07.1897

26.04.1942

Obergefreiter

GRIESSHAMMER

Heinrich

24.12.1919 Warmensteinach

07.04.1944 Sanko 2/40 Iasi

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Iasi war somit leider nicht möglich

GRIESSHAMMER

Karl

24.10.1924

26.08.1943

vermisst

GRIESSHAMMER

W.

23.05.1925

01.05.1945

vermisst

GRIESSHAMMER

Wilhelm

30.10.1917

19.07.1944 Lettland

vermisst

HEINZ

Christian

03.03.1907

02.02.1945 Posen / Oborniki

vermisst

Unteroffizier

HEINZ

Christian

06.05.1909 Warmensteinach

03.02.1944 08.02.1944 Marinskoya westl. d. Stadt Nikopol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd: Block 15 Reihe 20 Grab 3055

HERRMANN

Alfred

20.06.1922

27.07.1944

vermisst

Obergefreiter

HERRMANN

Andreas

19.09.1902 Warmensteinach

07.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Osterholz: Block K Grab 1756

Gefreiter

HERRMANN

Christian

07.08.1920 Warmensteinach

15.11.1942 Berg Kamenistaja Pkt.782 nordostw.Tuapse

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenistaja Berg (bei Tuapse) - Russland

Gefreiter

HERRMANN

Christoph

04.11.1908 Warmensteinach

29.12.1945 Knappschaftshospital Rydultau

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Laurahütte / Siemianowice war somit leider nicht möglich

HERRMANN

Elias

24.05.1911

05.02.1945

vermisst

HERRMANN

Elias

16.08.1912

27.10.1941

HERRMANN

Ernst

04.04.1917

01.01.1945 Petrikau / Kamiensk bei Petrikau / Tuschin

vermisst

Gefreiter

HERRMANN

Georg

10.05.1909 Warmensteinach

06.06.1944 11.06.1944

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche: Block 27 Reihe 3 Grab 105

HERRMANN

Georg

15.10.1898

01.1945 Warschau / Narew Brückenkopf

vermisst

Gefreiter

HERRMANN

Georg

02.04.1909 Warmensteinach

06.04.1942 Petrowka

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war somit leider nicht möglich

HERRMANN

Georg

01.03.1927

17.??.1945

Feldwebel

HERRMANN

Georg Konrad

23.09.1914 24.09.1914 Warmensteinach

24.09.1941 Perwo Konstantinowka

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kirowograd war somit leider nicht möglich

HERRMANN

Heinrich

21.09.1912

24.12.1941 Kossajagora / Malachowo / Schiworon Fluss / Tula

vermisst

HERRMANN

Heinrich

03.04.1910

20.01.1943 Kaukasus Gebiet / Ordschonikidsewki Geb.

vermisst

HERRMANN

Heinrich

01.10.1903

02.07.1944 Russland

vermisst

Gefreiter

HERRMANN

Heinrich

09.07.1921 Warmensteinach

01.08.1941 Golowanewsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Golowanewsk - Ukraine

HERRMANN

Heinrich

16.09.1897

29.10.1943

HERRMANN

Johann

26.10.1901

02.1944

vermisst

HERRMANN

Johann

11.05.1899

03.04.1945

Obergefreiter

HERRMANN

Karl Georg

19.09.1920 Warmensteinach

17.03.1943 Chlebtowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Komarowskij - Russland

Grenadier

HERRMANN

Paul

14.02.1924 Warmensteinach

29.09.1943 Ostw. Saporoschje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Saporoshje - Ukraine

Grenadier

HERRMANN

Walter

15.08.1924 Warmensteinach

15.02.1943 14.02.1943 Lisogubowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow: Block 8 Reihe 21 Grab 2066

HILDEBRANDT

Reinh.

03.05.1926

04.01.1945

HOCHLEICHTER

Heinrich

18.01.1923

22.05.1945

Schütze

HOFMANN

Max

23.09.1924 Warmensteinach

02.03.1943 H.V.Pl. Sankp.2/125 W. Bakanskaja

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk: Block 2 Reihe 8 Grab 387

HOFMANN

Otto

05.04.1922

11.1942

vermisst

Gefreiter

HÖHNE

Matthäus

31.10.1909 Warmensteinach

06.09.1942 07.09.1942 Sanko 1/323 H.V.Pl. Dewiza

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

HÜTTMANN

Rudolf

28.06.1925

11.02.1944

vermisst

Obergefreiter

JELLMANN

Heinz

23.01.1921

19.12.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 1 Reihe 6 Grab 217

Obergefreiter

KAUERAUF

Hans

02.06.1906 Leipzig

27.11.1943 Kirowograd Krgs. Laz. 3

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd: Block 12 Reihe 12 Grab 827

Stabsfeldwebel

KILCHERT

Matthäus

19.03.1898 Warmensteinach

29.08.1944 Lissieux

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 4 Reihe 6 Grab 131

Unteroffizier

KLAMERT

Alfred

08.09.1914

03.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Stralsund-Städtischer Zentralfriedhof: Abteilung 5 Block 2 Reihe 55

KLAMT

Rudolf

13.07.1902

10.01.1945 Warschau / Narew Brückenkopf

vermisst

KLINGER

Fritz

10.08.1908

06.04.1943

vermisst

KLINGER

Georg

31.08.1924

17.07.1943

vermisst

KLOTZ

Friedrich

17.12.1900

15.03.1945

KLOTZ

Richard

11.05.1923

27.08.1943

Bootsmaat

KÖHLER

Erich

31.01.1919

01.05.1945 17.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Edewecht

KRAUS

Adolf

20.12.1909

08.01.1944

KRAUSE

Josef

09.03.1915

08.03.1944

KRÖNINGER

Karl

01.03.1911

10.1944

vermisst

Unteroffizier

KRÖNINGER

Konrad

07.01.1913 04.01.1913 Warmensteinach

10.11.1941 Ägäisches Meer (Ithaka)

auf See verblieben

Flieger

KRÖNINGER

Wolfgang

27.12.1905 Warmensteinach

06.11.1940 Arras

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 6 Reihe 2 Grab 68

KUHBANDNER

Lud.

21.03.1909

1945

vermisst

LEDERER

Georg

19.02.1910

1945

vermisst

Gefreiter

LEHNERT

Gustav

31.03.1921 Warmensteinach

02.11.1942 2km westl. Chataldon

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dsuarikau - Russland

LEHNERT

Heinrich

02.12.1894

15.11.1944

vermisst

LEHNERT

Johann

22.06.1907

05.1945

vermisst

Stabsgefreiter

LEHNERT

Johann

16.10.1899 Warmensteinach

22.08.1945 Jugoslawien

Unteroffizier

LETTENBAUER

Ernst

07.02.1907 Ehingen

14.06.1942 Schebekino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schebekino - Russland

LEUPOLD

Martin

15.07.1914

03.1945 Gdingen / Nowy Port / Zoppot

vermisst

LOHWASSER

Karl

1910

1943

vermisst

MACH

Otto

26.08.1912

10.1945

MAYER

Hans

16.10.1926

03.04.1945

vermisst

MAYER

Karl

11.10.1907

09.01.1943

vermisst

MENZEL

Julius

25.02.1915

22.07.1944 Polen

vermisst

NIGRIN

Rudolf

27.02.1914 Josefsthal

08.04.1945 Wien, Canalettogasse

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien: Block 1 Reihe 41 Grab 13/1

Unteroffizier

NÖLKEL

Hans Matthäus

06.10.1915 Warmensteinach

14.02.1945 Raum Schwarzwasser / O.S.

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Laurahütte / Siemianowice war somit leider nicht möglich

NÖLKEL

Karl

08.01.1902

06.1944

vermisst

NÖLKEL

Konrad

23.10.1908

07.09.1941

NÖLKEL

Werner

29.11.1924

07.02.1945

PEDALL

Friedrich

22.06.1908

31.08.1941

PETZSCH

Siegwart

25.01.1918

24.07.1944

vermisst

Leutnant

PETZSCH

Wolf-Dieter

07.03.1919 Liegnitz

08.06.1940 St.Just

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beauvais: Block 2 Reihe 16 Grab 418

Wachtmeister

PÖHNER

Hans

25.08.1913 Grenzhammer

25.08.1944 Constanza

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Constanza war somit leider nicht möglich

Rottenführer

POSSELT

Peter

28.06.1920 Budapest

25.07.1943 Rela X Breslau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marianske Lazne / Marienbad: Block E Reihe 19 Grab 589

RABENSTEIN

Christian

30.01.1923

12.09.1943 Kiaumoliai / Marijampole / Raseiniai

vermisst

RABENSTEIN

Fritz

19.05.1909

1945

vermisst

RABENSTEIN

Georg

12.11.1911

16.09.1942 Woronesh / Gremajatschje

vermisst

RABENSTEIN

Heinrich

16.12.1900

01.1945 Ostpreussen

vermisst

RECKZIEGEL

Alb.

28.02.1903

23.03.1945

vermisst

Oberschütze

RODLER

Johann

15.04.1921 Warmensteinach

18.12.1941 Kalantay Südkrim

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Sewastopol - Gontscharnoje war somit leider nicht möglich

RÖTHEL

Ludwig

11.08.1923

17.05.1942

SCHIER

Ernst

03.08.1903

28.03.1945

SCHINDLER

Arno

29.12.1910

1943

vermisst

Unteroffizier

SCHMIDT

Willy

21.11.1925 Warmensteinach

29.07.1944 S.Michele

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass

Oberscharführer

SCHÖBEL

Raimund

30.10.1915 Hermsdorf

28.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Weiskirchen, Ehrenfriedhof: Block 2 Reihe 6 Grab 10

Gefreiter

SCHREINER

Josef

25.10.1921 Riedelhütte

02.08.1941 Karbymowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Smolensk-Nishnjaja Dubrowinka

Unteroffizier

SCHWAB

Josef

01.04.1911 Haslau

07.12.1943 Sanko. m. 2/198, H.V.Pl. Bagerowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje: Block 3 Reihe 39 Grab 2685

Stabsgefreiter

SCHWARZ

Franz

16.01.1910

11.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Feldbach: Block 2 Grab 331

Oberleutnant

STIEF

Erhardt

02.10.1916 Bamberg

22.02.1944 Lw. Ortslaz. 2/VIII Proskurow H.V.Pl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chmelnizkij - Ukraine

Gefreiter

TRASSL

Franz

25.05.1924 Warmensteinach

04.09.1943 Penna

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS): Block 17

TREPL

Albert

10.09.1914

10.05.1940 bei Laciusine

TREPL

Alfred

21.12.1922

14.10.1943

TREPL

Anton

06.12.1921

10.01.1945 Warschau / Narew Brückenkopf

vermisst

TREPL

Anton

11.08.1898

16.08.1943

TRSEK

Franz

28.09.1925

22.06.1944 Donezbecken

vermisst

TRSEK

Walter

28.09.1925

22.06.1944

vermisst

ULLRICH

Josef

01.03.1912

20.04.1945

Oberjäger

VOIT

Alois

18.04.1925 Rothenkirchen

22.09.1944 St.Ploreley

VOLLKOMMENER

L.

01.12.1916

31.07.1941

WALTHER

Hermann

28.02.1906

21.08.1944 Litauen

vermisst

WEHRMANN

Fritz

05.03.1920

05.04.1942 Donezbecken

vermisst

Obergefreiter

WEHRMANN

Georg

11.04.1909 Warmensteinach

1945 20.12.1944 Krgs.Lg. 7144/3 Golubowka

vermisst, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kirowsk - Ukraine

Oberwachtmeister

WEHRMANN

Hans

31.05.1915 Warmensteinach

11.03.1942 südl. Duwankoj

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Gefreiter

XYLANDER

Armin

30.03.1906 Bamberg

02.08.1944 San.Kp.1542, H.V.Pl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krzywe - Polen

Unterscharführer

ZIMMERMANN

Emil

03.08.1920 Wiesenthal

03.1945 13.04.1945 bei Hrabin / Nordmähren

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Valasske Mezirici: Block 2 Reihe 17 Grab 611

Grenadier

ZWENZNER

Georg

01.12.1906 Warmensteinach

21.01.1945 HVPl Walddorf

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Walddorf - Russland

ZWENZNER

Hans

25.03.1917

10.06.1941

Soldat

ZWENZNER

Karl

18.12.1920 Warmensteinach

02.02.1943 H.V.Pl. westl. Woronesch

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Woronesh - Russland

Obergefreiter

ZWENZNER

Otto

21.09.1923 Warmensteinach

12.07.1944 Ssennofero

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Salla war somit leider nicht möglich

Einige Gefallene des 1. Weltkriegs sind auch auf dem Denkmal in Oberwarmensteinach verzeichnet.
Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: September 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten