Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der Generale und Admirale

2. Weltkrieg
Luftwaffe

Zur Übersicht

Gefallen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen-Ltnt

CARGANICO

Victor

1887 Weenzen

27.05.1945 Angermünde

Führerres. OK d. Luftwaffe

Sein Sohn Horst („Fliegerass“) fiel als Kdr e. Jagdgeschw. in Norwegen

Gen-Ltnt

CRANZ

Friedrich (Fritz)

03.01.1890 Memel

17.03.1945 Breslau

Verb.-Off. z. Festung Breslau

Flugzeugabsturz

Gen-Major

DEUTSCH

Friedrich Wilhelm

-

1945 Westen

Kdr 16. Flak-Div

Gen-Major

GERLACH

Karl von

06.08.1894 Paulsdorf b. Gnesen

24.06.1941 Linowo-Baranovice

Koluft e. Armee b. Hgrp Mitte

Sein Bruder Eberhard starb im Okt 1945 in russ. Gefsch

Gen-Oberst

GRAUERT

Ulrich

06.03.1889 Berlin

24.05.1941 Kanalküste

Kdr. Gen I. Flieg-Korps

bei Dienstflug abgeschossen

Ministerial.-Dirigent

HEEMSKERCK

Hans Eduard von

28.08.1880 Geestemünde

28.08.1942

Abtl.-Chef R.L.M.

Gen-Major

KRAEMER

Oskar

05.10.1889 St. Wendel

11.05.1945 Raffaj, Tschechei

Kdr 11. Flak-Div

Gen-Stab-Ing

LUCHT

Rulof

-

1945

Min. f. Waffen u. Munition

Gen-Int

MIDDENDORF

-

1944

Luftgau-Intendant

Gen-Arzt, Dr.

NIEBER

Friedrich von

03.08.1886

1943

Luftgauarzt XII

Gen-Ltnt a.D.

NITZSCHE

Martin

-

1944 Westen

Kdrt z. Rüstungs-industrie

Gen-Major, Dipl-Ing

RIESCH

Eduard

14.01.1893 München

17.02.1945 Niesky, Schlesien

Kdt Flugh. Bereich Görlitz

Flugzeugabsturz

Gen-Ltnt

RUDLOFF

Werner von

26.11.1893 Altenkirchen

13.04.1945 Calbe a.Saale

Wehrers-Insp. Magdeburg

Gen-Major

RÜTER

Wolfgang

08.10.1892 Halberstadt

24.04.1945 Strehla a.E.

Volkssturm

11.01.45 v. Reichskr-Gericht verurteilt zu 3 J. Gefängnis u. Rangverlust

Gen-Major a.D.

SCHIRMEISTER

-

1945 Potsdam

Kdr e. LW-Feld-Div

von Russen ermordet

Gen-Major

SCHÖRGI

Hugo

18.01.1890 Innsbruck, Österreich

21.02.1945 Küniglberg, Wien

Bfhbr Erk-Stab Luftgau XVII

Tieffliegerangriff

Gen-Major

SCHROTH

Günther

08.04.1894 Glumbowitz

02.06.1945 Laz. Bloemendaal

Gen z.b.V. e. Fallschirmjäg-Div

08.04.1945 s.v., seinen Verletzungen erlegen

Gen-Major

SCHUCHARDT

Karl

07.05.1893 Köln-Mülheim

13.08.1943 Oul, Rußland

Kdr 10. Flak-Brig

DKiG posthum

Gen-Major

STUTTERHEIM

Wolff von

17.01.1893 Königsberg, Pr

03.12.1940 Frankreich

Kommodore Kampfgeschw

Verwundung im Luftkampf, sein Vater fiel 1916

Gen-Ltnt

SÜSSMAN

-

1941

Kdr Fallsch.-Jäg-div

Anflug nach Kreta

Tödlich verunglückt

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen-Ltnt (posthum)

CHAMIER-GLYCZINSKI

Wolfgang von

16.04.1894 Hagen, Westf.

12.08.1943 b. Sisak bei Agram

Flieger-Führer Kroation

nach Notlandung erschossen, sein Bruder Friedrich starb 1946 in sowj. Gefsch in Buchenwald

Gen-Major

DIESING

Ulrich

12.03.1911 Trebschen

17.04.1945 Boizenburg

Chef techn. Luftrüstung im RLM

Gen-Ing

FISCHER

-

-

1943

Flottening Luftfl. 1

Gen-Major d. Res

GABLENZ

Carl August Freiherr von

13.10.1893 Erfurt

21.08.1942 Mühlberg, Elbe

Chef Planungsamt im RLM

Absturz

Gen-Ltnt

HINTZ

Johann

01.10.1898 Metz

21.05.1944 Paris

Kdr. Gen III. Flak-Korps

Autounfall, EK II u. I, Spange z. EK, Ritterkreuz

Gen-Major

HOFFMANN

Willi

-

1944 Finnland

Kdt e. Flughafen-bereiches

Gen d. Flieger

HOFFMANN VON WALDAU

Otto

07.07.1898 Bankau, Obschl

17.05.1943 Petric, Mazedonien

LW-Befehlsh. Südost

Absturz infolge techn. Defektes a. Kurierflug

Gen-Oberst (posthum)

KORTEN

Günther

26.07.1898 Köln

22.07.1944 Rastenburg

Chef Gen-Stab LW

Opfer d. Attentats i.d. Wolfsschanze 20.07.44

Gen-Ltnt

KRESSMANN

Erich

01.09.1891 Hofgeismar

24.01.1945 Küstrin

Gen. d. Flakart. b. Luftgau III

Unglücksfall

Gen-Major

LÖB

Fritz

14.09.1895 Berlin

22.06.1940 Greveres

Bfhbr Luftgau Belgien-Nordfrankr.

Absturz mit Junker Ju 52 a.d. Flugplatz Greveres b. Brüssel

Gen d. Flakart

SCHROEDER

Ludwig von

12.09.1884 Kiel

28.07.1941 Balkan

Mil-Befhbr Serbien, SS-Führer

Flugzeugunfall im Dienst

Gen-Ltnt

SCHULTHEISS

Paul

17.08.1893 Sonthofen

26.05.1944 Bayrisch Eisenstein

Insp. d. Erz-u. Bildungswes.

Unfall

Gen-Major Dr.ing Prof h.c,

TODT

Fritz

04.09.1891 Pforzheim

08.02.1942 Rastenburg

Minister f. Waffen u. Munition

Flugzeugabsturz, Grab a.d. Invalidenfdh Berlin

Gen-Major

VORBRUGG

Oskar

11.07.1902 Fürth

21.05.1946 Lg Rimini Laz. Cesena, It.

Kdr e. Flak-Div

engl. Gefsch infolge Verletzung nach Unfall

Gen d. Flieger

WILBERG

Helmuth

-

1941 Höherer Fl-Ausb. Kdr

Absturz

Freitod

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen-Stabs-Richter

BIRON

-

-

1946 amerik. Gefsch

Reichskriegs-gericht

Gen d. Flieger

BOENICKE

Walter

15.12.1895 Radisleben

21.04.1947 Munsterlager

Div-Kdr

engl. Gefsch

Gen d. Flak-Art., Dipl.Ing

BURCHARDT

Heinrich

05.10.1894 Fulda

11.04.1945 Quassel b. Hagenow

Flakwaffe b. Reichsminist.

Ritterkreuz

Gen-Ltnt, Dipl-Ing

ERDMANN

Wolfgang

13.11.1898 Königsberg, Ostpr.

05.09.1946 Munsterlager

Kdr 7. Fallsch-Jäg-Div

engl. Gefsch

Gen-Major

ERHARD

Alfred

15.04.1899 Aschaffenburg

17.04.1945 Düsseldorf

Kdr 7. Flak-Div

„Ruhrkessel“

Reichsmar-schall

GÖRING

Hermann

-

1946 amerik. Gefsch

OB Luftwaffe

Gen-Feldm.

GREIM

Robert Ritter von

22.06.1892 Bayreuth

24.05.1945 Salzburg

OB Luftwaffe

Gift in amerik. Gefsch, Pour le mérite (WK 1)

Gen-Oberst

JESCHONNEK

Hans

09.04.1899 Hohensalza

18.08.1943 Hauptquartier

Chef Gen-Stab d.LW

man hatte ihn verantwortlich gemacht, d.d. Luftversorung v. Stalingrad nicht gelang

Gen d. Flieger

KASTNER-KIRDORF

Gustav

02.02.1881 Trumpfsee-Warnitz

04.05.1945 Berchtesgarden

Chef Amt f. Gnadenwesen

Gen d. Flieger a.D.

KLEPKE

Waldemar

06.10.1882 Bromberg

05.05.1945 Berchtesgaden

Insp. d. Aufkl.-Flieger

Gen-Major a.D.

KRAPP

Oskar

12.02.1888 Bad Kissingen

08.03.1945 Kolberg

Kdt Flakschießpl. Stolpmünde

nach Einschluß d.d. Rote Armee 04.03.45

Gen-Major, Dipl-Ing

KUTTIG

Hans

23.06.1890 Koblenz

05.06.1942 Berlin

Insp. Kfz-Wesen LW

Wg drohenden Militär-gerichtsverfahren

Gen-Ltnt

MOOYER

1945

RL-Min.

Gen-Major

MÜLLER-KAHLE

Albert

-

1942

Kdr Aufklä.-Flieger-Schule Brieg

Pour le mérite

Gen-Major, Dr. Dr., Dipl-Ing

SEIDEL

-

-

1941 Osten

Höh. Nafü Luftfl. 2

Gen-Oberst

UDET

Ernst

26.04.1896 Frankfurt a.M.

17.11.1941 Berlin

Gen-Luftzeug-Mstr

Pour le mérite, RK, Staatsbegräbnis, Invalidenfdh Berlin

Gen-Ltnt

WÜHLISCH

Heinz Helmut von

30.09.1892 Oppeln

20.09.1947 Ellecom, Niederl.

Chef Gen-Stab b. Wehrm.-Bflhbr Niederlande

holl. Gefsch

Hingerichtet (alliierte Gerichte)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen d. Fallsch.-Tr.

BRÄUER

Bruno

04.02.1893 Willmannsdorf

20.05.1947 Athen

Kdt Festung Kreta

wg Deportation d. Juden auf Kreta

Gen d. Flieger

DANCKELMANN

Heinrich

02.08.1887 Warburg-Hardenhausen

20.10.1947 Belgrad, Jugoslawien

Mil.- Befehlsh. Serbien

Gen d. Flieger

FIEBIG

Martin

07.05.1891 Rösnitz Obschl

24.10.1947 Belgrad

Befehlsh. LW-Kdo Südost

wg. Kriegsverbrechen, aus engl. Gefschaft ausgeliefert

Gen-Oberst

LÖHR

Alexander

20.05.1885 Turn-Severin, Österreich

06.04.1947 Belgrad

OB Südost

Ritterkreuz, Eichenlaub

Tod durch Krankheit

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen d. Flieger

BARLEN

Karl

17.07.1890 Traben-Trarbach

1956 Rod a.d. Weil

Befehlsh. Schutzzone Slowakei

nach Rückkehr aus über 10jähr. Gefsch

Gen-Major

BOENIGK

Oskar Freiherr von

25.08.1893 Siegersdorf

30.01.1946 Ketschendorf, Spree

Kdt Flughafenber. Breslau

russ. Gefsch, s. Bruder Erich wurde 1945 b. Einmarsch d. Roten Armee erschlagen, Pour le mérite

Gen-Major

BOETTGE

Kurt

13.12.1892 Arnsberg

19.09.1946 Mil-Hosp. Shugborough

Flughafenber-Kdt Norwegen

engl. Gefsch

Gen-Major

BUSCH

Hans

-

1953 russ Gefsch

Attaché-Verwendung

Gen-Ltnt

DEWALL

Jobst von

13.07.1880 Salzwedel

Sommer 1945 Neu-Rohlau b. Karlsbad

Gen-Stab OK Lufwaffe

tschech. Gefschaft

Gen-Major

FAHRIG

Hermann

11.07.1890 Bad Liebenstein

13.02.1947 Würzburg

Nafü Luftgau XII

29.02.1944 verabschiedet

Gen-Major

FRANZ

-

-

1945

Kdr e. Flak-Div

Gen-Major

FRICKE

Hermann

17.06.1890 Wolfenbüttel

14.05.1946 Augsburg

Führer-Res

Pour le mérite, amerik. Gefsch

Gen-Int, Dr.

GLEIM

Walter

-

1947 amerik. Gefsch

z.b.V. Luftgau Wien

Gen d. Flak Art a.D.

GRIMME

Hugo

06.11.1872 Goslar

02.11.1943 Gut Gneven b. Schwerin

Präs. Reichs-luftschutz-bund

31.05.1943 verabschiedet

Gen d. Flieger a.D.

HAEHNELT

Wilhelm

1875

1946 russ Gefsch

Chef kriegs-wissenschtl. Abtl. RLM

Gen d. Fallsch-Tr.

HEIDRICH

Richard

28.07.1896 Lewalde, Sa.

22.12.1947 Laz.Hamburg-Bergedorf

Kdr Gen I. Fallsch.-Korps

Jan 45 s.verw., Mai amerik. Gefsch, 1947 entlassen

Gen-Major

HEYDE

Heinrich Sigismund v.d.

14.02.1896 Königsberg, Ostpr.

04.02.1944 Bad Kudowa, Laz.

Chef Plan.-Amt im RLM

Gen-Major

HÖFERT

Johannes

1880

1944

Wehrbez.-Kdr München I

Gen-Ltnt

HOFMANN

Hans

1891

1947 amerik. Gefsch

Kdr Luftgau-Trp XVII

Pour le mérite m. Eichenlaub

Gen d. Flieger a.D.

KARLEWSKI

Erich

20.09.1874 Klecewo, Westpr.

Jan 1947 Lg Mühlberg, Sachsen

Kdr Lufttechn Akademie Berlin-Gatow

russ. Gefsch

Gen-Ltnt

KOCH

Erich

1887

1941

Kdr Laz-Gruppe

Gen-Major

KOHLBACH

Wilhelm

07.05.1896 Konitz

11.02.1947 Shugborough Park

Flughafenber.-Kdt in Norw.

engl. Gefsch

Gen-Ltnt

KOTZE

Gerhard von

03.10.1889 Hannover

12.10.1942 Bühlerhöhe

Führer-Res

Gen-Int

KRESS VON KRESSENSTEIN

Karl Freiherr

01.04.1892 Görlsried

28.12.1946 Regensburg

Luftgauintend.

amerik. Gefsch

Gen-Major

KRZIWANEK

Johann Edler von

25.12.1890 Prag

18.11.1944 München. LW-Laz.

Kdr 3. Flakbrig.

Gen-Ltnt

LINDNER

Ingo Gerhard

1876

1942

Kdr Luftnachr-Schule

Gen-Major

LOEWENSTERN

Elard Baron von

30.04.1886 Bischdorf

07.1946 russ Gefsch

Kdt Flugh-Bereich Posen

seine Schwester Dorothea starb 1945 a.d. Flucht

Gen-Ltnt, Dipl-Ing

MÄLZER

Kurt

1894

1952 engl. Gefsch

Kdt von Rom

Gen-Major

MARCARD

-

1945

Sonderstab LW

Gen-Ing

MASSHOFF

-

1942 Osten

Luftflottening. Luftfl. 1

Gen-Ltnt

MERTITSCH

Hermann

1891

1945

Rüst.-Insp. Sudetengau

Gen-Ltnt

MUHR

Eduard

Österreich

1944

Kdr 15. Flak-Div

Gen-Major

NIEHUUS

Friedrich

1898

1951 russ. Gefsch

Kdt e. Flugh.-Bereichs Luftgau VIII

Gen-Ltnt a.D., Dr. phil.

NUBER

Hans Ottomar

04.11.1882 Stuttgard

28.10.1945 russ. Gefsch

Luftkriegs-Akademie Berlin-Gatow

Gen d. Flieger

PFLUGBEIL

Kurt

09.05.1890 Hütten, Königstein

31.05.1955 Weede, Güttingen

OB Luftflotte 1

nach Rückkehr aus fast 10-jähr. Gefschaft

Gen-Ltnt

RANTZAU

Heino von

08.03.1894 Karlsruhe

02.11.1946 Allendorf b. Marburg

Kdr. Gen. III. Flakkorps

amerik. Gefsch 18.04.45

Gen-Feldm., Dipl-Ing

RICHTHOFEN

Wolfram Freiherr von

11.10.1895 Gut Barzdorf, Schlesien

12.06. 1945 Bad Ischgl

OB Luftflotte 2

amerik. Gefsch, Hirnschlag

Gen-Ltnt

RÖMER

Erwin von

08.02.1885 Bad Elster

25.02.1948 Schuja

Kdt Lufw.-Übungsplatz Zingst a. Darß

russ. Gefsch, sein Bruder Horst starb 1947 in russ. Gefsch.

Gen d. Flieger

RUGGERA

Camillo

27.08.1885 Predazzo, Tirol. Österr.

29.01.1947 Hof a.d. Saale

Wehrersatz-Insp. Düsseldorf

1942 verabschiedet

Gen-Ltnt

SCHLEICH

Eduard Maria Joseph Ritter von

09.08.1888 München

15.11.1947 Lager Dießen, Ammersee

Befehlsh. Luftgau Norwegen

Pour le mérite (WK 1)

Gen-Ltnt

STAHL

Rainer

15.01.1892 Bielefeld

30.11.1955 Lg. Woikowo

Kdt Bukarest

russ Gefsch

Gen-Ltnt

STEIN

Erich

1884

1945

O.Qu. Luftflotte 3

Gen-Major

STEIN-LIEBENSTEIN ZU BARCHFELD

Ferdinand WilhelmFreiherr von

22.02.1895 Konstantinopel

01.03.1953 Asbest b. Swerdlowsk

Kdr 18. LW-Feld-Div

russ. Gefsch

Gen-Major, Dr. jur.

STEPHAN

Emil

1897

1946 engl. Gefsch

Flughafenber-Kdt

Gen-Ltnt

STUBENRAUCH

Wilhelm Edler von

10.10.1887 Ebermannstadt

02.11.1950 Woikow

Kdr Reichsanstalt für Luftschutz

russ Gefsch

Gen d. Flieger

THOMSEN V.D. LIETH

Hermann

1867

1942

z.b.V. OB d. L.

Gen-Major

WALTHER

Erich

05.08.1903 Gorden, Sachsen

26.12.1946 Lg Buchenwald

Kdr Fallsch.-Pz-Div. 2 Hermann Göring

russ. Gefschaft

Gen-Ltnt

WALZ

Franz Josef

04.12.1885 Speyer

18.12.1945 russ. Gefsch

Kdt Luftüb.-Platz Cernow

Pour le mérite

Gen d. LW a.D.

WECKE

Walther

30.09.1885 Nennhausen

16.12.1943 Gotha Luftw-Laz.

Kdt LW-Üb-Platz Malacki

Gen d. Flieger

WENNINGER

Ralph

22.04.1890 München

18.03.1945 Meran, Tirol

Gen z.v.V. b. OB Süd

Gen-Ltnt a.D.

WITTING

Walter

24.07.1879 Kolberg

19.02.1947 Spez.-Lager 1 Mühlberg

Rüstungsinsp. Sachsen

1945 aus Sachsen verschleppt

Gen d. Flieger a.D.

WITZENDORFF

Bodo von

29.08.1876 Schwerin

09.08.1943 Berlin

Amtschef im RLM

30.11.1942 verabschiedet

Gen d. Flieger a.D.

ZANDER

Konrad

09.03.1883 Kolberg

03.02.1947 Lg Leschenowo

Präsident Aeroklub

war schon lange verabschiedet, Mai 1945 russ. Gefsch

Gen d. Flak-Art

ZENETTI

Emil

16.05.1883 Lauingen a.d. Donau

23.06.1945 Luftw-Laz. Bad Kohlgrub

Befehlsh. Luftgau VII

Vermisst

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen-Major

DUDER

-

-

1944 Osten

Kdr einer Flak-Div

Gen-Major

HELING

Walter

1887

1942 Osten

Kdr LW-Baubrig. VI

Gen-Ltnt a.D.

HERMANN

Peter

1884

1945 Tschechei

Wehrm.-Kdt Pilsen

Gen d. Flieger

KÜHL

Bernhard

1886

1946

Chef Ausbild.-Wesen

von Russen verschleppt

Gen-Ltnt

MÜLLER

Gottlob

1895

1945 Berlin

Flieger-Führer Berlin

Gen-Major, Dr.rer.pol.

ZIEGLER

Günther

09.02.1892 Dtsch-Lissa

1945 Osten

Rüst.-Insp. Ukraine

31.12.1945 für tot erklärt

Hinweis zu den Abkürzungen: RLM = Reichsluftfahrt-Ministerium, LW= Luftwaffe, Nafü = Nachrichtenführer

Datum der Abschrift: April 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten