Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustlisten der Generale und Admirale

2. Weltkrieg
Heer – Tödlich verunglückt

Zur Übersicht

Tödlich verunglückt

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gen-Ltnt

BOROWIETZ

Willibald

17.09.1893 Ratibor

01.07.1945 Clinton, Miss.

Kdr 15. Pz-Div

amerik. Gefsch, Stromschlag

Gen-Major (posthum)

BRANDT

Heinz

11.03.1907 Berlin-Charlott.

21.07.1944 Rastenburg Laz.

Ia Oper.-Abtl. OKH

b. Attentat 20.07.44 schwer verwundet

Gen-Ltnt

CRANZ

Friedrich-Carl

14.11.1886 Kulm, Westpr.

24.03.1941 Neuhammer a. Queis

Kdr 18. ID (mot)

Truppenübungsplatz Neuhammer, Eigenbeschuß, RK

Gen-Ltnt

DEUTSCH

Friedrich Wilhelm

19.02.1892 Berlin

02.03.1944 Valona, Balkan

Kdr 297. ID

17.02.1944 Autounfall

Gen-Oberst

DIETL

Eduard Wolrath Christian

21.07.1890 Bad Aibling

23.06.1944 Hochwechsel

OB 20. Geb-Armee

Flugzeugabsturz

Gen d.d. Geb-Truppe

EGLSEER

Karl

05.07.1890 Bad Ischl, Österreich

23.06.1944 Hochwedel

Kdr. Gen XVIII. Geb-Korps

Flugzeugabsturz

Gen-Major

GROLIG

Oswin

06.01.1894 Altona

18.08.1944 Ungarn

Kdr 25. Pz-Div

Gen-Oberst

HUBE

Hans Valentin

29.10.1890 Naumburg, S.

21.04.1944 Thundorf

OB 1. Pz-Armee

Absturz mit He 111, Inv.-Friedhof Berlin

Gen-Major

KLÜG

Ernst

10.06.1888 Weiden

27.11.1944 Nürnberg

Kdt Nürnberg

Gen-Major

KÖRNER

Gerhard

27.05.1892 Meiße

27.04.1941 Hannover

Kdt 45. ID

Gen-Major, Ing.

KUBITZA

Oskar

10.07.1891 Wigstadt, Mähren

15.11.1942 Danzig-Oliva

Armee-Pio-Führer

Flugzeugabsturz

Gen-Vet., Dr.

LEITNER

Paul

Frankfurt a.O.

08.05.1945 Itzehoe, Holstein

Führerres. W.K. III

mit seinem PKW von engl. Panzern überrollt

Gen-Ltnt

LÖWRICK

Karl

08.11.1894 Podlchen, Ostpr.

08.04.1945 Pillau

Kdr 542. Volks-Gren-Div

Unfall

Gen-Int, Dr.

RABUS

Hans

-

1943 Heimat

Heeresgr. Int.

Gen-Ltnt

ROSENBUSCH

Georg

30.03.1890 Paderborn

16.10.1944 Flatal, Telemark

Inspektor Landesbefest. Norwegen

Flugzeugabsturz

Gen-Ltnt

ROSSI

Franz

13.08.1889 Berndorf, Graz

23.06.1944 Hochwedel

Kdt v. Petsamo

Flugzeugabsturz

Gen-Ltnt, Dr.rer.pol.

SCHAEWEN

Erich von

28.12.1888 Memel

02./03.03.47 Garmisch

Inspek. d. Bautruppen i. Ers-Heer

Unglücksfall in amerik. Gefangenschaft

Gen-Major

SCHLEINITZ

Joachim Freiherr von

26.05.1892 Altona

05.10.1942 a. Wolchow

Kdt 96. ID

Autounfall

Gen d. Inf

SCHMUNDT

Rudolf

13.08.1896 Metz

01.10.1944 Laz. Rastenburg

Hef-Adj. U. Chef H.P.A.

b. Attentat 20.07.44 schwer verwundet, Stein a.d. Invaliden-Friedhof in Berlin

Gen-Major a.D.

SCHROETER

Hans Erich von

22.06.1891 Pleß, Obschl.

19.06.1947 Arnum, Hann.

zuletzt Kdt . Breslau

Unglücksfall

Gen d. Inf

SCHROTH

Walther

03.06.1882 Glumbowitz, Wohlau

06.10.1944 Wiesbaden od. Bad Nauheim

Befehlsh. i. W.K. XII

Verkehrsunfall

Gen-Major, Dr. phil

SEEKIRCHNER

Albert Rudolf Friedrich

15.05.1892 Fürth

30.03.1945 Flugplatz Pillau

Arko 129

Gen-Major

SIMMLER

Johann

22.06.1895 Sarajewo

1944 Heimat

Höh. Pion.-Führ. 9

Küstenschiff „Jaguar“

Gen-Ltnt

STUDNITZ

Bogislav von

12.09.1888 Buderose

13.01.1943 Griechenland

Mil-Befehlsh. Saloniki

Gen-Major

VIERKORN

Heinrich

02.09.1884 Cottbus

18.04.1944 Rodon, Frk

Marine-Pion-Insp.

im Einsatz b.d. Marine, Verkehrsunfall

Gen-Major

VOELTER

Helmuth

16.08.1898 Ulm

09.08.1944 Tarutino, Bessarabien

Chef Gen-St 6. Armee

Unglücksfall

Gen d. Inf

VOLKMANN

Helmuth

28.02.1889 Diedenhofen, Lothringen

21.08.1940 Berlin-Gatow, Laz.

Kdr 94. ID

Verkehrsunfall am 4. Aug. 1940

Gen-Ltnt

WESSEL

Walter

21.04.1892 Lautenthal, Harz

20.07.1943 Morano, Italien

Inspekt. d. Pz-Truppe

tödlich verunglückt auf Inspektionsfahrt, RKmE

Gen d. Inf

WICKEDE

Emil von

23.04.1893 Verden/Aller

23.06.1944 Hartberg, Steiermark

Kdr Gen. X. AK

Flugzeugabsturz

Gen-Major

ZEDRUCEK

Franz

Österreich

1946 Heimat

Höh. Pio.-Führ. Z.b.V. 8

Datum der Abschrift: April 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten