Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: Wettererkundungsstaffeln (Wekusta) 5 und 6

Wetterflieger in der Arktis 1940-1944, aus dem Tagebuch von Flugkapitän Olt. Rudolf Schütze „Erlebnisse und Erfahrungen der Wettererkundungs-Staffeln im Hohen Norden“

Namen der Gefallenen:

Flugzeugführer

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Leutnant

BÖDECKER

Karl

Nov. 1944 Oslo

JU 88 D-1

Obltnt.

BREUER

Anton von

10.02.1945 Polen

Heinkel 111 H

Obltnt.

BRUDER

Walter

Aug. 1943 Paris

Absturz

Leutnant

DUBROW

Hans Joachim

01.08.1944 Tana-Fjord

Absturz

Leutnant

GALL

Hans-Jürgen Freiherr von

18.05.1921 Fürstenwalde

27.03.1943 Algerien, Gefangenschaft

Verwundung nach Absturz

Hauptmann

HOESE

Reinhard Gustav August

22.04.1944 Vaernes

Absturz, JU 88 D-1

Obfeldw.

HUMMEL

Gabriel

22.12.1941 auf See südl. Hitra

Notlandung, JU 88 D-1

Obltnt.

KÖHLER

Werner

15.07.1942 Jan Mayen

Absturz, JU 88-D-1

Obltn.

MARTHE

Johann

13.01.1942 auf See

Notlandung nach Maschinenausfall

Leutnant

MEINECKE

Friedrich

02.11.1941 Banak

Absturz

Obltnt.

NEMITZ

Helmut

Sept. 1943 Lervik, Shetland-In.

Abschuß, JU 88 D-1

Obltnt.

SCHÜTZE

Rudolf

26.08.1943 Banak

Absturz nach Abheben

Obfeldw.

STERR

k.A.

Leutnant

WAGNER

Heinz

23.07.1942 Longyearbyen, Spitzbergen

Abschuß

Obfeldw.

ZEHETMEYER

Jörg

14.05.1916

13.10.1943 Balsfjord, Norwegen

Absturz

Meteorologen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Wd-Sekr.

AHLENDORF

Arthur

1943 Banak

Wd-Insp.

BEUCK

Heinrich

15.07.1942 Jan Mayen

Absturz, JU 88-D-1

Reg.-Rat, Dr.

ETTIENNE

Erich W.

24.02.1915 Leipzig

23.07.1942 Longyearbyen, Spitzbergen

Abschuß

Reg.-Rat

GEBHARDT

Ludwig

01.08.1944 Tana-Fjord

Absturz

Reg.-Ass.

HANETZKI

-

09.10.1944 vor Schottland

Wd-ObInsp.

HÄNSEL

Erhard Willy

13.11.1943

auf Feindflug vermißt, JU 88 D-1

Reg-Rat, Dr.

KOTHE

Paul

1942 Berlin

Absturz

Referendar

KUHN

Albert Emil

23.04.1944 Nordmeer

Notlandung

Wd-Insp.

PLATZ

Werner

11.06.1944

auf Feindflug vermißt

Referendar

PRANG

Helmut

22.04.1944 Vaernes

Absturz, JU 88 D-1

Reg-Rat

RAU

Helmuth

02.11.1941 Banak

Absturz

Wd-Insp.

WEBERMEIER

Fritz

27.08.1944 Nordmeer b. Drontheim

vermißt

Reg-Rat

WEILAND

Frank

13.01.1942 auf See

Notlandung nach Maschinenausfall

Reg-Rat, Dr.

WESTERMANN

Ernst

22.12.1941 auf See sü. Hitra

Notlandung, JU 88 D-1

Bordfunker und Bordmechaniker

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BEYERMANN

Arthur

22.04.1944 Vaernes

Absturz, JU 88 D-1

Feldwebel

BUNGE

Herbert

15.07.1942 Jan Mayen

Absturz, JU 88-D-1

Unteroff.

FREVERT

Werner

13.10.1943 Balsfjord, Norwegen

Absturz, Verwundung

Feldwebel

GEERHAHN

Günther

15.07.1942 Jan Mayen

Absturz, JU 88-D-1

Unteroff.

GRÄBNER

Helmut

02.11.1941 Banak

Absturz

Obfeldw.

GRAPPENDORF

Alexander von

04.12.1944

Absturz

Feldwebel, Funker

JEPP

Horst

01.08.1944 Tana-Fjord

Ju 88 D-1; Endgrablage: Soldatenfriedhof Botn-Rognan

Unteroff.

KASIMIR

-

02.11.1941 Banak

Absturz

Obfeldw.

KELLER

Paul

22.12.1941 auf See sü. Hitra

Notlandung, JU 88 D-1

Obfeldw.

KUBIN

Erich

11.06.1944

auf Feindflug vermißt

Unteroff.

LÖW

Arthur

13.11.1943

auf Feindflug vermißt

Sig.

MAIER

Stefan

22.04.1944 Vaernes

Absturz, JU 88 D-1

Obfeldw.

MÜLLER

Alfons

13.01.1942 auf See

Notlandung nach Maschinenausfall

Gefreiter

SCHNATTLER

Werner

11.06.1944

auf Feindflug vermißt

Unteroff.

SCHULZ

Hermann

13.11.1943

auf Feindflug vermißt, JU 88 D-1

Obfeldw.

SYMMA

Roman

26.08.1943 Banak

Absturz nach Abheben

Obfeldw.

ULLITZKA

Josef

26.08.1943 Banak

Absturz nach Abheben

Feldwebel

VOIGT

Wolfgang

13.11.1943

auf Feindflug vermißt, JU 88 D-1

Unteroff.

VOSS

Heinrich

23.07.1942 Longyearbyen, Spitzbergen

Abschuß

Feldwebel

WAINDL

Alois

13.10.1943 Balsfjord, Norwegen

Absturz

Gefreiter

WALLENFANG

Hans

11.06.1944

auf Feindflug vermißt

Obgefr., Funker

WUCHER

Anton

01.08.1944 Tana-Fjord

Ju 88 D-1; Endgrablage: Soldatenfriedhof Botn-Rognan

Obfeldw., Funker

ZINK

Walter

13.01.1942 auf See

Notlandung nach Maschinenausfall

Ergänzungen in Rot: Quellen: WASt und Familienarchiv; Heinz Wucher; Dezember 2018

Datum der Abschrift: November 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen - (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2017

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten