Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Unterleichtersbach, Gemeinde Oberleichtersbach, Landkreis Bad Kissingen, Bayern

PLZ 97789

Quelle: 1323-2000 Ortschronik Unterleichtersbach, Leonhard Rugel, Gemeindeverwaltung Oberleichtersbach, 2001

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECK

Michael

22.07.1892

09.09.1916

vermisst

BÖHM

Gregor

15.02.1899

05.05.1918

BÖHM

Otto

28.03.1892

31.05.1918

BÖHM

Otto Heinrich

20.12.1892

29.01.1918

FUCHS

Ludwig

11.02.1888

14.10.1914

KRESS

Wilhelm Ludwig

03.09.1888

03.07.1917

LEITSCH

Anton

14.04.1882

22.05.1924

verstorben

WEBER

Josef

22.03.1895

02.12.1916

WEBER

Otto

07.02.1897

07.07.1917

ZEIER

Otto

15.02.1888

01.11.1914

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Einheit

Bemerkungen

BAUMGART

Hermann

19.09.1922

13.08.1944

vermisst

Obergefreiter

BAUMGART

Karl

21.07.1914

30.01.1942 Snamenka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Snamenka / Wjasma - Rußland

Obergefreiter

BAUS

Josef

23.12.1912

16.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kleve-Donsbrüggen-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 21

Stabsgefreiter

BÖHM

Otto

09.03.1915

20.03.1945 Glettkau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Jelitkowo - Polen

Obergefreiter

ELLGER

Gerhard

12.08.1913 Neuschweinitz

14.10.1942 Astonsky

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

Gefreiter

FISCHER

Karl

29.11.1905

29.04.1945 russ. Kgf.Lg. 6/204 Astrachan

gestorben Grab derzeit noch an folgendem Ort: Astrachan - Rußland

Ogfr.

GIEGERICH

August

18.08.1906

22.01.1945 Berlin

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 309, Berlin-Spandau, Berlin-Ruhleben

vermisst

Obergefreiter

GIEGERICH

Josef

02.08.1912

08.12.1944 Kuttenberg, Rela.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheb. Endgrablage: Block 6 Reihe 5 Grab 194

GÖHLER

Ernst

12.04.1918

10.01.1943 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 22, Platte 16 verzeichnet

HERGENRÖDER

Rudolf

16.04.1914

16.03.1942

Kraftfahrer

HORNUNG

Johann

15.08.1901 Obergeiersnest

07.07.1945 Orleans

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 4 Reihe 15 Grab 598

KLEINHENZ

Richard

30.10.1924

09.03.1946

gestorben

KRETZ

Leo

04.02.1911

22.10.1941

Obergefreiter

LEITSCH

Josef

31.12.1909

30.01.1945 Blondorf, 30 km südöstl. Tuchel

Unteroffizier

LEITSCH

Karl

18.06.1912

13.11.1942 Woronesh

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

MAYR

Georg

23.03.1909

10.01.1943

vermisst

Oberschütze

MÜLLER

Johann

07.07.1912

29.12.1941 Wagenhalteplatz d. Sanko 1/296 Belew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Belew - Rußland

MUTH

Alfred

10.04.1920

11.03.1944

gestorben

Obergefreiter

REUSS

Josef

31.05.1918

08.12.1942 R. Kriegslaz. 1/IV Kiew-Alexander Krkhs.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kiew - Ukraine

REUSS

Karl

22.08.1905

17.10.1949

gestorben

ROMEIS

Edwin

01.11.1924

08.08.1942

gestorben

ROMEIS

Leo

22.05.1919

27.02.1945

Obergefreiter

ROMEIS

Ludwig

09.04.1918

15.05.1942 Petrowka

Gefreiter

ROMEIS

Richard

13.10.1921

23.12.1943 Stawischtsche

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Schitomir / Shitomir

Flieger

SCHREINER

Albin

11.01.1925

28.04.1944 30.04.1944 Orleans

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 4 Reihe 24 Grab 953

Pion.

SCHREINER

Rudolf

10.12.1925

19.08.1944 Buncucki

Gren.Rgt. 546, Rgts. Stab

vermisst

SCHURICHT

Bruno

09.10.1918

16.01.1945

SCHWENZER

Leo

13.01.1922

15.12.1941

gestorben

STAPF

Josef

05.02.1909

29.07.1944

vermisst

Soldat

STRÖMER

Johann

13.06.1903 Kallendorf

00.04.1945 bei Wien

gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien. Endgrablage: Block 1 Reihe 59 Grab 2

Obergefreiter

WEBER

Albert

08.12.1919

19.03.1943 bei Aschkowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Shisdra - Rußland

Obergefreiter

WEBER

August

28.07.1920

01.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jülich-Iktebach-Mahn-und Gedenkstätte Lager. Endgrablage: Reihe H Grab 57

Obergefreiter

WEBER

Leo

09.09.1907

05.10.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 48 Grab 246

WIRTH

Michael

01.10.1897

26.04.1946

gestorben

Obergefreiter

ZEIER

Josef

19.01.1917

24.08.1941 im Krgslaz. 1/609 in Borissow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borisow - Belarus

Feldwebel

ZWIRLEIN

Anton

25.02.1914

07.02.1945 Eppzirl

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Seefeld Waldfriedhof, Tirol. Endgrablage: Grab 44

Gefreiter

ZWIRLEIN

Willibald

23.11.1908

27.01.1944 Kriwoi-Jawi

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narwa / Narva

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: . .2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten