Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Untereuerheim, Gemeinde Grettstadt, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97508

Kriegergedenkkapelle (abgeschlossen). Innen ein Kreuz, daneben an den Wänden zwei steinerne Namensplatten.

Inschriften:


Die Heimat ihren gefallenen Söhnen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BOHNEENGEL

Martin

10.11.1885

02.12.1936

BRAUN

Josef

12.06.1896

03.11.1916

BRETSCHER

Nikolaus

04.12.1890

26.09.1914

DIEM

Ferdinand

06.07.1892

07.11.1917

GÖTZENDÖRFER

Franz

19.11.1886

27.05.1917

HÄRING

Ferdinand

11.11.1892

09.09.1916

HAU

Konrad

08.05.1890

01.08.1914

KOBER

Franz

09.05.1896

31.07.1918

REINHART

Gerh.

03.04.1890

07.06.1917

SCHMITT

Adalbert

09.03.1886

03.09.1917

SÖLLNER

Gottfried

11.08.1894

31.08.1916

SPIEGEL

Ambros

07.12.1886

17.12.1917

VOIT

Alexander

15.10.1884

01.03.1916

WÄCHTER

Alexander

29.05.1892

17.04.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BACHMAIER

Hans

22.09.1924

23.01.1944

vermisst
ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly.

BERNERT

Wilhelm

02.07.1913

18.12.1942

vermisst

Ogfr.

FROSCH

Karl

27.04.1903

15.03.1945 Polen

Sicherungs Btl. 1017, 1. Kp.

vermisst

Oberfeldwebel

GEHRING

Hans

24.05.1914

29.10.1940

Endgrablage: Block 2 Reihe 15 Grab 1057

GÖTZENDÖRFER

Alois

20.06.1914

20.10.1942

Unteroffizier

GÖTZENDÖRFER

Karl

20.01.1920

08.01.1944 Raum s.ö. Witebsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

GRAF

Edgar

04.08.1925

20.03.1952

GRÄF

Erwin

24.03.1923

23.12.1943

GRÄF

Josef

13.02.1917

11.12.1942

HAUCK

Alfons

17.05.1921

18.01.1942

Gefreiter

HAUCK

Leo

04.10.1911

16.08.1942 westl. d. Dorfes Werchnjaja-Golubaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Werchnaja Golubaja - Rußland

HEINRICH

Karl

01.05.1924

15.01.1945

Grenadier

HELBIG

Albin

07.10.1926

09.08.1944 Kochnia Stanislawow Str. Krzg. 2 km östl. Jadow

HERBERT

Adalbert

12.03.1919

15.10.1941

Gefreiter

HOLZHEIMER

Josef

22.10.1923

25.07.1943 Barwenkowo Feldlaz. 46

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 4 Reihe 5 Grab 405

Obergefreiter

KARCH

Romald

17.05.1916

14.01.1942 Sankp. 2/4 i. Ortslaz. Otradjenskij

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stradjewski - Rußland

Obergefreiter

KLÜPFEL

Johann

03.01.1914 Waldsachsen

10.01.1945 Ödenburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sopron.

Schütze

KOBER

Josef

30.07.1923

13.08.1942 nordw. Gorodez an der Ugra

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gratschewka, nw. Juchnow - Rußland

KÖHLER

Alfred

20.05.1924

04.09.1943

Unteroffizier

KÖHLER

Valtin

02.06.1915

06.06.1942 06.07.1942 San.Kp. 1/263 H.V.Pl. Barsuki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Barsuki, Mosalsk - Rußland

KUHN

Theo

19.09.1922

14.01.1943

vermisst

Ogfr.

LEUNER

Josef

23.09.1911

14.04.1945 1946 Lager 7306/1

vermisst
in Gefangensch. verschollen

LEUNER

Otto

08.10.1913

10.05.1944

vermisst

MÜLLER

Fritz

25.08.1903

09.07.1944

Oberjäger

ORTH

Alois

27.07.1919

06.02.1945 Süchteln, Res.Laz.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Viersen-Süchteln. Endgrablage: Feld I Grab 40

PROZELLER

Josef

21.09.1913

21.11.1943

Gfr.

SCHMITT

Richard

16.08.1910

11.06.1944 Italien

Pz. Jäg.Abt. 165

vermisst

Schütze

SCHNEIDER

Anton

01.05.1919 01.05.1920

14.11.1942 Gebiet Donbogen

Gren.Rgt. 767, II. Btl. Stab

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 81, Platte 3 verzeichnet.

SCHNEIDER

Oskar

04.09.1924

13.02.1944

Obergefreiter

SCHNEIDER

Richard

28.09.1922

22.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kandel. Endgrablage: Grab 94

SCHÖPF

Alfons

27.04.1926

15.01.1945 Kattowitz, Auschwitz, Königshütte, Myslowitz, Sosnowiec, Warthenau

vermisst

Ogfr.

SCHÖPF

Hubert

19.04.1923

15.01.1945 Ostpreußen

Pz. Gren.Rgt. 7, 5. Kp.

vermisst

Ogfr.

SÖLLNER

Eduard

18.05.1910

00.10.1944 19.03.1951

Gren.Rgt. 245, 5. Kp.

vermisst

SÖLLNER

Eduard

26.06.1913

00.10.1944

vermisst

SÖLLNER

Hermann

30.12.1925

10.05.1944

Stabsfeldwebel

TRAPP

Philipp

28.12.1913

00.04.1945 b. Prinzendorf, Bez. Gänserndorf, NÖ

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Allentsteig. Endgrablage: Block 1 Reihe 9 Grab 157

VOIT

Karl

06.01.1920 Remscheid

00.06.1944

vermisst

Feldwebel

WEINGÄRTNER

Richard

05.10.1920

20.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Wendel. Endgrablage: Grab 358

WEINGÄRTNER

Wilhelm

10.10.1919

05.01.1942

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen inBlau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten