Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Unterebersbach mit Oberebersbach (Chronik), Gemeinde Niederlauer, Landkreis Rhön-Grabfeld, Bayern

PLZ 97618

Quelle: Chronik Unter- und Oberebersbach, Reinhold Albert, Gemeinde Niederlauer, 2012

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAUER

Josef

Unterebersbach

05.08.1916 bei Verdun

GUNDALACH

Edmund

Unterebersbach

15.10.1918 bei Gioron

GUNDALACH

Simon

Unterebersbach

21.08.1918 bei Reims

HEIN

Aquilin

Oberebersbach

13.09.1916 bei Villers au Flos

HEIN

Sebastian

Unterebersbach

25.10.1917 in Tirol

HEUERING

Johann Erhard

Unterebersbach

26.09.1918 bei Reims

HEUERUNG

Erhard Joh.

Unterebersbach

26.09.1918 bei Reims

KIRCHNER

Ambros

Unterebersbach

23.08.1918 bei Aehit la Gran

KIRCHNER

Georg

Unterebersbach

21.09.1917 bei Jakobstadt

NATHAN

Kaspar Peter

24.10.1887 Unterebersbach

03.10.1914 bei Mametz

NÖTH

Georg

Unterebersbach

11.07.1916 bei Verdun

NÖTH

Wendelin

18.10.1886 Unterebersbach

21.11.1920 Würzburg

gestorben an Verwundung vom 05.05.1915

NÖTH

Wilhelm

Unterebersbach

26.03.1918 bei Metz

RATHGEBER

Adolf

Unterebersbach

22.06.1918 bei Seily

RATHGEBER

Isidor

Unterebersbach

01.12.1915 bei Hulluch

Sergeant

RATHGEBER

Ludwig

27.10.1888 Unterebersbach

17.04.1918 bei Bailleul

5. bayer. Inf.Regt.

Inhaber Eisernes Kreuz II. Kl., Militär-Verdienstkreuz 3. Kl. mit Krone und Schwertern

VOLL

Alfred

Oberebersbach

23.10.1917 Hildesheim

im Lazarett gestorben

ZIEGLER

Josef

Unterebersbach

10.08.1916 bei Souhesmes

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALBERT

Alfred

1945

Obergefreiter

ALBERT

Georg

25.06.1914 Oberebersbach

23.12.1941 Gosteschewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gosteschewo - Rußland

Gefreiter

BACK

Alfred

04.10.1920 Unterebersbach

08.09.1941 Anissowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

Obergefreiter

BACK

Ferdinand

27.05.1906 Unterebersbach

27.01.1944 San.Kp. 2/35 H.V.Pl. Lomowitschi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lomowitschi - Belarus

BACK

Karl

1942

Obergefreiter

BARTHELMES

Hans

18.12.1919 Unterebersbach

18.12.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zweibrücken. Endgrablage: Grab 1157

Gefreiter

BAUER

Edmund

09.06.1922 Unterebersbach

05.06.1944 Buzau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Buzau - Rumänien

Ogfr.

BONFIG

Emil

10.08.1909

00.08.1944 Nordfrankr.

Gren.Rgt. 977, I. Btl.

vermisst

Obergefreiter

GUNDALACH

Edmund

18.07.1920 Unterebersbach

21.07.1944 Sudauen

GUNDALACH

Oskar

01.12.1911

00.12.1942 Stalingrad

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 25, Platte 12 verzeichnet

GUNDALACH

Richard

1943

HEMMERT

Peter

08.02.1923

00.10.1944 Russland

vermisst

Ogfr.

HOHMANN

Isidor

06.03.1922

00.08.1944 Rumänien

San.Kp. 320

vermisst

Gefreiter

KLÖHR

Alfred

30.04.1921 Unterebersbach

22.06.1941 bei Brest-Litowsk

Inf. Rgt.

Gefreiter

KLÖHR

Anton Heinrich

03.04.1926 Unterebersbach

11.01.1945

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Vazec überführt worden

Gefreiter

KRÄMER

Richard

 23.03.1910 Oberebersbach

13.08.1942 Marino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Marino / Uljanowo - Rußland

MÜLLER

Karl

1944

vermisst

Jg.

NÖTH

Albin

23.04.1924

00.09.1944 Egli

Lw. Jäg. Btl. z.b.V. 10

vermisst

OPPEL

Benedikt

16.02.1914

00.04.1944 Pokrowka

vermisst

OPPEL

Bernhard

1942

OPPEL

Emmeran

1943

OPPEL

Libor

1942

Gfr.

SCHMITT

Alfred

29.08.1925

00.08.1944 Jassy

Kdo. 376. Inf.Div.

vermisst

SCHMITT

Karl

1942

OSA

Gefreiter

SCHMITT

Kornelius 

13.03.1915 Oberebersbach

14.08.1942 Kriegslaz. 906/II Witebsk

H.V.Pl. San.Kp. 1/126 Mga

Gefreiter

STRAUS

Alois

02.07.1909 Oberebersbach

11.08.1943 H.V.Pl. San.Kp. 1/126 Mga

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 4 Reihe 6 Grab 514

Gfr.

VOLL

Robert

27.07.1924

00.05.1945 Lg. 5770, Urjupinsk

in Gefangensch. verschollen

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.04.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten