Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Unsleben, Landkreis Rhön-Grabfeld, Bayern

PLZ 97618

Inschriften:

1914 1918
Die dankbare Gemeinde Unsleben
ihren gefallenen Söhnen
Sie waren bereit für Gesetz
und Vaterland zu sterben
Ehre ihrem Andenken!

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

BASSINGER

Adolf

6. Chev. Reg.

BLUM

Adolf

6. Jäg. Bat.

BLUM

Kasp.

9. Inf.Reg.

BLUM

Mich.

9. Inf.Reg.

BONFIG

Edm.

Genie Reg.

BONFIG

Joh.

5. Inf.Reg.

BONFIG

Joh.

25. Landw. Bat.

BONFIG

Kasp.

2. Art. Reg.

BONFIG

Koln.

9. Inf.Reg.

BONFIG

Pet. Rom.

4. Art. Reg.

BONFIG

Willib.

14. Inf.Reg.

GÄRTNER

Levi

6. Jäg. Bat.

GÄRTNER

Sam.

2. Art. Reg.

Unterlieut.

HABERMANN

Hugo Freiherr von

15. Landw. Bat.

Adjut.

HAJN

Bonif.

5. Inf.Reg.

HEIM

Joh.

5. Inf.Reg.

JESSENBERGER

Jos.

6. Chev. Reg.

K.ÖPPELT

Joh.

Genie Reg.

Name beschädigt, KRÖPPELT?

KERN

Libor.

5. Inf.Reg.

KOCH

Kil.

5. Inf.Reg.

LIEBST

Jos.

2. Chev. Reg.

LIEBST

Kasp.

27. Landw. Bat.

LIEBST

Mich.

Genie Reg.

NÖTH

Lor.

5. Inf.Reg.

ORTLOFF

Joh.

2. Art. Reg.

ORTLOFF

Mich.

6. Chev. Reg.

ORTLOFF

Otto

5. Inf.Reg.

RÖLLINGER

Ant.

5. Inf.Reg.

RÖLLINGER

Steph.

2. Art. Reg.

ROSENBAUM

Sim.

5. Inf.Reg.

SCHMITT

Georg

14. Inf.Reg.

SCHMITT

Jos.

4. Art. Reg.

SCHMITT

Leonh.

5. Inf.Reg.

SCHUBERT

Joh.

5. Inf.Reg.

SEUFERT

Paul

5. Inf.Reg.

STOCKHEIMER

Math.

6. Chev. Reg.

STOCKHEIMER

Thom.

5. Inf.Reg.

STRAUS

Anselm

5. Inf.Reg.

STRAUS

Jgnatz

14. Inf.Reg.

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

J.

BARTLITZ

R.

27.05.1917

in der Heimat gestorben

BAUSER

A.

J.

BLUM

Jo.

022.11.1914

vermisst

J.

BONFIG

A.

06.06.1918

in der Heimat gestorben

J.

BONFIG

L.

25.05.1916

J.

ENGEL

A.

15.08.1917

J.

FRANK

S.

14.11.1916

J.

FUCHS

F.

24.10.1914

J.

FUCHS

O.

27.09.1916

GEISLER

A.

06.01.1918

Jef. 5 ?

P.

GEISLER

A.

15.02.1916

UB.

GEISTER

R.

10.12.1917

vermisst

J.

GENSLER

E.

19.10.1916

J.

GENSLER

H.

11.11.1914

vermisst

J.

GENSLER

Jo.

05.05.1915

vermisst

R.

HAHN

A.L.

05.10.1914

J.

HAHN

H.

18.07.1918

vermisst

J.

HEIN

G.

08.06.1917

J.

HERGENHAHN

A.

03.07.1917

in der Heimat gestorben

J.

HESSELBACH

E.

10.11.1914

vermisst

F.

HESSELBACH

F.

31.10.1918

in der Heimat gestorben

J.

HESSELBACH

J.

17.06.1915

U.

JESSENBERGER

J.

11.10.1914

Uffz.

KERN

K.

07.06.1917

vermisst

J.

KUHL

A.

01.07.1916

MANGER

B.

09.01.1917

Jef. 11 ?

J.

MÖLTER

K.

23.06.1917

OBERBRUNNER

R.

20.01.1918

J.

RADINA

E.

09.04.1915

Serg.

RADINA

L.

24.06.1918

RÖTTINGER

Jos.

23.07.1918

F.A.

SATOR

K.

30.11.1918

J.

SAUER

K.

09.01.1915

J.

SEUFERT

E.

07.06.1917

U.

SEUFERT

J.

05.11.1914

J.

WANTUCH

04.11.1914

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

BARDORFF

Otto

03.09.1910

03.09.1942 Jary-Gino

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Gfr.

BARDROFF

Adolf

09.11.1913

00.07.1944 Brody

Nachschub Kp. 219

vermisst

BARDROFF

Ludwig

1945

BLUM

Ludwig

1942

vermisst

Feldwebel

BLUM

Rudolph

10.03.1919

10.06.1940 Haute Fontaine

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beauvais. Endgrablage: Block 2 Reihe 5 Grab 114

Gefreiter

BONFIG

Konrad

05.10.1923

09.08.1943 ostw. Kiestinki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 1 Reihe 4 Grab 187

BÖTSCH

Erich

1942

BÜHLER

Christian

1944

DIRINGER

Kurt

1943

ENGLERT

Eduard

1939

FALLER

Friedrich

1945

FRANK

Wilhelm

1944

FUCHS

Johann

1943

Uffz.

FUCHS

Leo Karl Willi

16.08.1920

00.08.1944 Jassy

Gren.Rgt. 672, II. Btl.

vermisst

GEIS

Josef

1944

Obergefreiter

GEIS

Karl

14.01.1920

13.07.1945 i. der Kgf. im Gebiet Astrachan

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Astrachan - Rußland

GEISLER

Alois

1941

GEISLER

Heinz-Günther

1942

GEISLER

Leo

1944

Gfr.

GENSLER

Hugo

24.04.1925

00.12.1942 Stalingrad

Art.Rgt. 3, 10. Battr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel , Platte verzeichnet

GOTTWALD

Josef

1944

vermisst

Gefreiter

GOTTWALD

Nikolaus

21.04.1919

09.11.1941 H.V.Pl. Sankp. 2/173 in Leninskoje

GUTWILLINGER

Franz

1943

vermisst

HABERMANN

Alois

1941

Ogfr.

HÄRDER

Otto Karl Berno

13.09.1912

00.06.1944 Witebsk

Gren.Rgt. 181 (Rgt. Gru.), 7. Kp.

vermisst

HARTMANN

Franz

1946

HÄUSLER

Richard

1945

vermisst

HÄUSLER

Siegfried

1945

Gefreiter

HEIN

Gregor

30.05.1924

18.12.1943 Kriwoj Rog

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kriwoj Rog - Ukraine

Obergefreiter

HERLETH

Siegfried

Burgwallbach

08.03.1945 in der Nähe v. Varpalota

HESSE

Willi

1945

vermisst

Feldwebel

HORNUNG

Justin

24.02.1909 Rödelmaier

22.03.1945 Danzig-Ohra

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Orunia - Polen

Kan.

HÜMPFNER

Otto

21.01.1908

00.12.1943 Kriwoj Rog

Pz. Gren.Rgt. 11, 6. Kp.

vermisst

Schütze

JESSENBERGER

Josef

16.12.1921

12.12.1941 Smolensk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Smolensk Süd - Rußland

KRAUS

Johann

1945

vermisst

Unteroffizier

KRAUS

Otto

06.08.1919

28.05.1942 El Adem

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

Obergefreiter

KRAUS

Peter

29.06.1917

20.07.1941 Kamenka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tscherikow - Belarus

Fw.

KRÖCKEL

Anton

08.09.1914

00.04.1945 Pola

Gren.Rgt. 1047, Rgts. Stab

vermisst

LOCHER

Georg Robert

1945

LORZ

Ferdinand

1945

Obergefreiter

MANGER

Edgar

21.12.1921

26.07.1943 Werchne-Bakanskaja

MANGER

Heinz

1944

Gefreiter

MANGER

Rudolf

22.08.1924

12.02.1944 H.V.Pl. 1/198

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 3 Reihe 30 Grab 2093

MÖLTER

Erich

1945

vermisst

U.-Feldwebel

MORGENEIER

Hans

06.02.1916 Schwarzenbach

22.01.1943 Schaulen

MÜLLER

Edmund

1941

MÜLLER

Fritz

1942

MÜLLER

Otto

1943

vermisst

NOE

Hermann

1944

vermisst

OTT

Alois

1945

PLEIER

Adam

1945

vermisst

RUTTERSCHMIDT

Georg Robert

1946

RUTTERSCHMIDT

Wendel

1945

SATOR

Wilhelm

1948

SAUER

Josef

1945

SCHADER

Engelbert

1944

vermisst

SCHMITT

Josef

1945

SCHMITT

Walter

1944

vermisst

SCHRÖDER

Heinrich

1946

Okan.

SEUFERT

Alois

30.09.1926

00.02.1945 Belgard

Heeres Flakart. Ers. u. Ausb. Abt. Feldherrenhalle Belgard

vermisst

STALLER

Stephan

1945

Gefreiter

STOCKHEIMER

Ernst

09.12.1913

29.04.1941 Aiwanates

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 2 Reihe 6 Platte 7

THUMMERER

Anna

1944

THUMMERER

Josef

05.05.1913

10.06.1944

vermisst

WANRKE

Georg Robert

1945

Schütze

WARMUTH

Hermann

18.02.1923

14.10.1942 b. Jelchi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jagodnij - Rußland

Ogfr.

WEBER

Franz

21.06.1915

00.06.1944 Mittelabschn.

Art.Rgt. 157, II. Abt. Stab

vermisst

Kanonier

WILL

Ambros

19.09.1908

28.08.1942 H.V.Pl. Sanko. 2/219 Schaschurki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Schaschurki - Rußland

Obergefreiter

WILL

Josef

25.11.1904

30.09.1945 Rivesaltes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 28 Reihe 13 Grab 625

Sold.

WILL

Ottmar

24.02.1924

00.02.1943 Bjelaja

Gren.Rgt. 586, 8. Kp.

vermisst

Unteroffizier

WILZ

Theobald

08.05.1919 Saal, Saale

14.10.1943 Nowosselkij

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowoselki / Wetka - Belarus

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.05.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten