Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Trogen, Landkreis Hof, Oberfranken, Bayern

PLZ 95183

Das Denkmal befindet sich an der Dorfstraße. Die Namen der Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkriegs sind auf zwei hochglanz-polierten Granitplatten verzeichnet.

An der Aussegnungshalle im Friedhof erinnert eine Gedenkschrift an die Weltkriege.
Ergänzungen von Einzelgedenken derer von Feilitzsch.

Inschriften:

Denkmal:
Den Opfern der Weltkriege
1914 – 1918
1939 – 1945

Friedhof:
DEN
GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
DER KIRCHENGEMEINDE
TROGEN

DER HERR IST UNSER FRIEDE

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant u. Komp. Führer

FEILITZSCH

Karl Freiherr von

19.07.1899 Buchlohe

21.12.1914 Metz

bayr.7.Inf.Reg.

verw. 26.11.1914 bei Apremont, Inh. d. eisernen Kreuzes I.u.II.Kl.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sturmmann

BLECHSCHMIDT

Robert

28.09.1926 Töpen

15.02.1945 Reichenbach / Pom.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Suchan - Polen

Soldat

BRUNNER

Berthold

20.06.1927 Trogen

03.1945 Polen

vermisst

Schirrmeister

DEGENKOLB

Ernst

21.02.1914

21.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Botn-Rognan: Block B Grab 515

Unteroffizier

DEGENKOLB

Karl

09.01.1909 Trogen

24.06.1944 Rutnia-Bomskaja westl. Rogatschew bei Bobruisk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Rogatschew - Belarus

Soldat

DÖBEREINER

Hans

27.09.1909

17.09.1942 Stalingrad

Unteroffizier

DÜRRBECK

Arno

25.07.1910 Trogen

03.10.1943 Beresino

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

DÜRRBECK

Harry

14.06.1925

01.1945 Krakau / Saybusch

vermisst

DÜRRBECK

Paul

1944

EGELKRAUT

Karl

16.05.1908

01.1945 Warka Brückenkopf / Weichselbogen / Weichselbrückenkopf

vermisst

FÄRBER

Erhard

1945

Hauptmann der Reserve

FEILITZSCH

Urban Freiherr von

14.03.1899

22.02.1945 Wien

Pz.Ers.Abt.4

Rittergutsbes. auf Trogen

FISCHER

Arno

1944

FUCHS

Arno

1943

GEBHARDT

Anton

1945

GEMEINHARDT

Willi

1943

GLASSL

Richard

1945

JAHN

Ewald

1943

JAHN

Hermann

1945

JAHN

Max

1941

KEMNITZER

Franz

1945

KLUG

Arthur

1944

KLUG

Franz

1945

Gefreiter

KLUG

Harry

17.02.1924 Trogen

26.11.1943 Ssirotino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Polozk - Belarus

KLUG

Max

KLUG

Rudolf

1945

KÖPPEL

Max

03.09.1901 Kienberg

21.08.1945 Elsterhorst

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Elsterheide-Nardt-Elsterhorst

Unteroffizier

KRIPPENDORF

Edwin Christian

19.02.1915 Trogen

15.10.1942 Maratuki / Kaukasus

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt

PILGER

Julius

1945

POTZEL

Ludwig

1941

Feldwebel

PUCHTA

Enno

25.10.1914 Trogen

26.03.1944 Patjugi

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Puschkinskije Gory - Rußland

RANK

Georg

1944

RICHTER

Max

1943

Arbeitsmann

RIETSCH

Eduard

06.01.1926 Kienberg

22.10.1944 Südl.-östl. Gumbinnen

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Gusew Soldatenfdh. - Rußland

Obergefreiter

RINGHOLZ

Alfred

11.08.1921 Föhrig

05.07.1944 St. Lo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St. Desir-de-Lisieux: Block 3 Reihe 48 Grab 1492

Gefreiter

RÖDEL

Alfred August

16.04.1915 Trogen

16.12.1943 Sofijewka

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Perwomajskij / Dnjepropetrowsk - Ukraine

Gefreiter

ROSSNER

Hans

18.04.1923 Ullitz

19.07.1943 Bogoroditschnoje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Bogoroditschnoje / Donezk - Ukraine

SABATH

Walter

1945

SCHALLER

Alfred

1941

SCHARF

Herbert

1944

Gefreiter

SCHILLER

Kurt

02.05.1925 Trogen

31.10.1944 Bolchen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 30 Reihe 3 Grab 93

SCHILLER

Rudolf

1944

Gefreiter

SCHNABEL

Heinrich Johann

26.07.1910 Hof

19.10.1941 Wegekreuz n. Mokroje a.d. Autobahn Wjasma -Moskau

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mokroje / Moshajsk - Rußland

SCHOTT

Johann

1941

SPANGLER

Martin

1943

Obergefreiter

SPITZBARTH

Ernst

15.10.1915 Kiemberg

05.06.1940 Picquigny

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 42 Reihe 2 Grab 51

STEINHÄUSER

Hans

1943

Gefreiter

STEINHÄUSER

Richard Arno

01.01.1909 Trogen

18.09.1941 Nowosjolki, H.V.Pl. d. San.Kp. 1/113

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew: Block 1 Reihe 43 Grab 1696

STEINHÄUSSER

Georg

1945

STEINHÄUSSER

Georg

1944

UNGLAUB

Christian

1943

Obergefreiter

WEISS

Arno

06.01.1910 Trogen

13.07.1944 Brody / Kniaze / Kosin

vermisst

WEISS

Hans Martin

1944

WUNDERLICH

Alb.

1942

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: 19.06.2013 / Ergänzung: Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten