Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Traustadt, Gemeinde Donnersdorf, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97499

Neben der Kirche an der Außenseite eines Anbaues, befindet sich ein Tor. Darüber eine Sterbeszene und an beiden Seiten je eine Namenstafeln aus Stein.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

ANTONI

Alexander

31.08.1914

ARNOLD

Adolf

05.05.1915

ARNOLD

Johann

29.04.1916

BARTHELMEß

Theo

08.04.1918

FUCHS

Georg

12.06.1916

GÖB

Johann

26.12.1916

GÖB

Thomas

03.09.1916

HETTERICH

Franz

09.09.1917

HETTERICH

Ludwig

12.02.1918

KRAM

Johann

28.09.1914

MARX

Abraham

29.04.1917

RAICH

Ludwig

14.05.1915

TÜRK

Franz

15.05.1915

TÜRK

Fridolin

07.06.1917

ZIEGLER

Adam

29.04.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ARNOLD

Albrecht

17.02.1948

Obergefreiter

BERNHART

Theodor

28.03.1920

19.04.1945 i. Raum Tikowitz

BROSSER

Franz

03.12.1942

vermisst

BROSSER

Josef

27.09.1944

ESTENFELDER

Friedrich

19.11.1944

vermisst

FICK

Adolf

02.02.1943

vermisst

FRANK

Wilhelm

16.01.1945

FUCHS

Johann

21.04.1944

GEHRING

Otto

12.01.1944

vermisst

Ogfr.

GÖB

Georg

12.01.1915

10.04.1944 Raum Kertsch

Pi. Btl. 173, 3. Kp.

vermisst

Gefreiter

GÖB

Josef

17.01.1914

20.10.1941 19.10.1941 1,5 km südwestl. Juschunj

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Stabsgefreiter

GÖTZ

August

27.02.1945

19.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Görlitz-Kommunaler Friedhof. Endgrablage: Abteilung 29 Reihe 10 Grab 286

Gfr.

HACKER

Ludwig

12.10.1910

22.01.1944 Kertsch

Gren.Rgt. 282, 10. Kp.

vermisst

Gren.

HOCH

Hans

21.04.1927

04.12.1944 Küstrin

Pz. Gren.Rgt. 3

vermisst

HONTRICH

Wilhelm

20.08.1944

JAENISCH

Dr. Ernst

25.11.1945

Obergefreiter

JÄGER

Andreas

09.12.1919

11.03.1945 Sliac-Rybari

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec. Endgrablage: Block 4 Reihe 17 Grab 711

KIRCHNER

Josef

08.07.1945

vermisst

Sold.

KRAM

Franz

06.01.1909

29.07.1943 Orel

Gren. Rgt. 41, 10. Kp.

vermisst

LENEIS

Josef

11.05.1942

Sold.

NEUBIG

Albrecht

09.12.1921

13.09.1943 Kujbyschjew

schw. Art.Abt. 777

vermisst

NEUBIG

Willi

24.12.1942

NIEMIESCH

Fritz

20.01.1942

Soldat

PFRENZINGER

Josef

19.01.1901

27.11.1945 Mulsanne

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 68 Grabkammer 92

SACHS

Albert von

06.01.1944

Gefreiter

SCHMITT

Heinrich

15.10.1914

10.05.1942 bei Shichow

SCHMITT

Josef

07.04.1944

Gren.

SEHM

Adolf

08.03.1944

08.01.1944 Lebedin, Slatopol, Staryj Slatopol, Teledino, Wyss Fluss

Gren.Rgt. 585, 3. Kp.

vermisst

STREIT

Josef

01.01.1943

vermisst

Obergefreiter

STRÖBERT

Alfred

16.07.1920

30.11.1945 in Mosdok a.Tereck Kaukasien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mosdok - Rußland

Ogfr.

VETTER

Bernhard

21.11.1919

05.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 87, I. Abt.

vermisst

Obergefreiter

VETTER

Felix

01.01.1920

16.06.1944 Poggiocavallo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block U Grab 1166

Unteroffizier

VETTER

Josef

21.05.1914

19.03.1944 Liljaki

Obergefreiter

VETTER

Wilhelm

03.06.1923

23.09.1944 Nikolic, Maz.

Gefreiter

WEHNER

Franz

31.08.1909

14.08.1941 bei Narwa

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narwa / Narva. Endgrablage: auf diesem Friedhof

Oberleutnant

WEHNER

Johann

08.10.1916

30.06.1944 03.07.1944 südl. Borissow, Überg.i.Drut, Mittelabsch.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Borisow - Belarus

WILHELM

Ferdinand

06.10.1943

WOLF

Alfons

04.09.1942

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten