Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Theinheim, Gemeinde Rauhenebrach, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 96181

Neben der Kirche St. Barbara befindet sich das Kriegerdenkmal. In einer Grünfläche ist eine Steinskulptur aufgestellt. Daneben stehen Steinkreuze aneinander gereiht.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

BASEL

Johann

BASEL

Kaspar

BÄUERLEIN

Bernhard

FREY

Adolf

FREY

Ludwig

FREY

Thomas

GÜBRICH

Erhard

MEINDEL

Viktor

NASTVOGEL

Adam

RIEGLER

Nikolaus

ROTT

Ingaz

ROTT

Josef

WALZER

Philipp

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BARTHELMES

Peter

1924

1944

Obergefreiter

BLUM

Andreas

13.09.1916 Ösdorf

17.07.1943 Olchowsky

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Aleksandrowskij, Kujbyschewo - Rußland

EHRLICH

Eduard

1909

1941

Unteroffizier

FREY

Adolf

20.11.1913

03.09.1942 Woronesch

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

FREY

Emil

vermisst

FREY

Fritz

vermisst

FREY

Ignaz

vermisst

Ogfr.

GESCHWENDER

Georg

28.12.1910

00.12.1942 Stalingrad

Feldzeug Btl. 12

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 25, Platte 6 verzeichnet

Rottenführer

GEUS

Adam

28.10.1922

17.07.1943 3. Krgslaz. m. 610 Charkow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 10 Reihe 13 Grab 1507

Gefreiter

GÖTZ

Christop

24.12.1924

27.06.1944 Vendes

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheux-St.-Manvieu. Endgrablage: Block 17 Reihe B Grab 3

Unteroffizier

GSCHWENDER

Josef

16.01.1912

07.01.1943 Wjasma

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina. Endgrablage: Block 10 Reihe 18 Grab 1029

Obergefreiter

KNORZ

Andreas

21.08.1908

24.04.1944 Adlerhöhe 10 km südostw. Sewastopol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bajdary - Ukraine

OPPELT

Peter

vermisst

RIEGLER

Georg

1924

1944

RITTER

Georg

1924

1943

Gefreiter

ROTT

Magnus

26.08.1923

10.06.1943 4 km ostw. Sakadytschnoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowonikolajewka / Taganrog - Rußland

RUSS

Georg

1916

1943

SCHALMAIER

Theodor

1914

1947

SITTER

Richard

1912

1941

STAPF

Adam

1923

1945

Gfr.

STAPF

Gottfried Adam

01.03.1925

00.03.1945 Deutsch Brod

Gren.Rgt. 72, 3. Kp.

vermisst

Ogfr.

TRAUSNECK

Georg

23.06.1909

00.03.1945 Kurland

Füs. Btl. 24

vermisst

ÜBEL

Alfred

1914

1941

WEINBEER

Josef

1913

1943

Schütze

WILFER

Johann

11.03.1916 Stein

15.06.1940 Rheinau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains. Endgrablage: Block 35 Reihe 2 Grab 30

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.09.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten