Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Tettnang, Bodenseekreis, Baden-Württemberg

PLZ 88069

Im Friedhof_Gedenktafeln in der Kapelle des alten Friedhofes (zur Zeit geschlossen, wegen Renovierung); zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Namen der Gefallenen:

1870/71 (private Gedenksteine)

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

Soldat

LANZ

Roman

28.02.1878 ?, in Baumgarten

gestorben 14.12.1870

2. Jägerbataillon

verwundet am 30.11.1870 bei Villiers vor Paris, begraben in Ponlault bei Paris

1. Weltkrieg (private Gedenksteine)

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

Gefr.

EDELMANN

Karl

 

23.09.1914, beim Sturm auf Varennes

Inf. Regt. 127

Lehrer, gefallen im 24. Lj.

Uffz.

LANZ

Franz

1891

1917, bei Arras

 

gefallen

 

LOCHER

Dr.med. Franz

1881

1914

 

 

2. Weltkrieg (private Gedenksteine)

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

ARNEGGER

Franz Xaver

1919

1942

aus Brünnensweiler

 

BAUMANN

Karl

1908

1945

Kaufmann

 

BOLBECHER

Leopold

28.12.1924

1944

vermisst

 

BUCHMAIER

Max

1910

1943

 

 

DUDAT

Gustav

27.03.1903

04.1945

 

Kanonier

ENTRINGER

Hermann

27.09.1921

29.07.1941, im Res.-Laz. Stuttgart

gestorben, Brüder

 

ENTRINGER

Robert

21.11.1924

30.10.1944, Polen

vermisst, Brüder

 

FRITZ

Georg

1910

1945

 

 

FUTTERER

Erich

06.06.1920

02.11.1944

cand.med.

 

GEROLD

Fritz

1925

1944

vermisst, Brüder

 

GEROLD

Hermann

1921

1943, in Monte Cassino

gefallen, Brüder

 

GÜHRER

Karl

1911

1943, in Stalingrad

vermisst

 

HAID

Fidel

1898

1945, im Laz. Frankfurt a. M.

 

 

HANSER

Anton

1909

1942

Brüder

 

HANSER

Karl

1911

1941

Brüder

 

HEGELE

Fritz

1924

1943, Russland

gefallen

 

HEINE

August

1889

1944

Mühlenbesitzer v. Ried

 

JAKOB

Johann

07.02.1911, in Pari

16.04.1947, in Barwenko

gestorben

Ob.Gefr.

JOHLER

Hans

04.10.1912

22.12.1941, Russland

gefallen, begraben bei Tim, Russland

 

JUNG

Alfons

12.10.1912

02.01.1942, Russland

 

Ob.Gefr.

LAGENMAIER

Rudolf

06.11.1911

01.05.1945, im Laz. in Wien

 

 

MARTIN

Max

1924

1943

 

 

MERSCHBÄCHER

Susanna geb. KIRSCHNER

15.09.1897

10.07.1947, im Internierungslager Rudolfsgnad, Jugoslawien

 

MESCHENMOSER

Willy

04.02.1921

11.08.1944

gefallen

 

OHLY

Erwin

1922

1945

 

 

RECK

Josef

07.09.1926

24.02.1945

gefallen

 

RITTLER

Gebhard

08.04.1908

1944

vermisst

 

ROSENHAUER

Gustav

31.07.1909

19.11.1943

 

 

SAILER

Albert

1917

1942

Brüder

 

SAILER

Ludwig

1922

1942

Brüder

Ltn.

STO(Ö)HR

Harry Roland

23.04.1921

02.1945, Ostpreussen

Brüder

Uffz.

STO(Ö)HR

Helmut Werner

09.11.1919

10.1948, Russland

Brüder

 

TREMMEL

Matthäus

06.02.1902

05.04.1945, Russland

Fotografenmeister

 

WEBER

Rudolf

1913

1941

 

Datum der Abschrift: 03.03.2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: W.Leskovar
Foto © 2017 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten