Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Talheim, Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg

PLZ 74388

Im Vordergrund eine kleine Steinsäule auf einem Podest. Dahinter sind vier mit bearbeiteten Steinen verkleidete Gedenksteine aufgestellt.

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN
UND VERMISSTEN
ZUM GEDENKEN
1914-1918
1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BACHMEIER

Hermann

BLESSING

Heinrich

BRAUN

Albert

BRAUN

Ernst

BRAUN

Karl

DOLCH

Hermann

EBERLE

Albert

FARNY

Paul

FEIERABEND

Franz

FISCHER

Karl

FUCHS

Gottlieb

FUCHS

Julius

GEMLICH

Heinrich

HAAG

Eugen

HÄBERER

Wilhelm

HABERKERN

Alois

HAGMANN

Alfons

HAGMANN

Fridolin

HAGMANN

Heinrich

HAGMANN

Paul

HEROLD

Josef

HIERSCHFELD

Moritz

HIRTH

Georg

HOFMANN

Johann

vermisst

HOFMANN

Wilhelm

KEICHER

Clemens

vermisst

KEICHER

Paul

KIEFER

Karl

KNOLL

Emil

KRAUSS

August

KURZ

Emil

LOBMÜLLER

Otto

MALL

Eugen

MALL

Robert

MAYAN

Paul

MEHRMANN

Johannes

vermisst

MORSCH

Rudolf

MÜLLER

Karl

MÜLLER

Wilhelm

OTT

Paul

PFITZINGER

Josef

PFITZINGER

Robert

PFITZINGER

Wilhelm

RAMPMAIER

Otto

REINAUER

Robert

RENNER

Karl

RUDOLF

Marzeli

RUOFF

Friedrich

vermisst

SALM

Friedrich

SANWALD

Hans

vermisst

SAUPP

Johannes

SAUPP

Paul

SCHMIDT

Emil

SCHMIDT

Ignaz

SCHMIDT

Philipp

SCHOCH

Josef

SCHWEIKERT

Gustav

SPRÖHNLE

Heinrich

SPRÖHNLE

Robert

STÜRMLINGER

Richard

TREMMEL

Paul

UMBACH

Wilhelm

WALZ

Jakob

WÖRNER

August

WÖRNER

Josef

WÖRNER

Karl

WÖRNER

Robert

WÜST

Karl

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroffizier

ALLGAIER

Kurt

14.09.1918 Heilbronn

23.03.1944 Nürnberg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Talheim-Ev. Friedhof

Gefreiter

BAIER

Hermann

21.01.1909

07.03.1942 Solzorowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sokorowo - Russland

Unteroffizier

BAYER

Fridolin

19.08.1916

07.07.1943 Dubrowo

Obergefreiter

BAYER

Hugo

01.01.1911

07.01.1946 Focsani

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani. Endgrablage: Block 2 Grab II

BAYER

Karl

vermisst

Obergefreiter

BAYER

Karl

24.02.1905

01.06.1943 Kgf. Stalingrad

Obergefreiter

BAYER

Paul

09.09.1908

00.03.1943 Kgf. Lg. Beketowka

vermisst vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

BOTT

Rudi

vermisst

Obergefreiter

BRAUN

Arthur

04.09.1904

29.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Braunlage, Bergfriedhof. Endgrablage: Reihe 4 Grab 5

BRÄUNINGER

Frida

Gfr.

BREICHLER

Alois

30.08.1908

00.08.1944 Rumänien

Felders. Btl. 282, 1. Kp.

vermisst

BRETZINGER

Friedrich

BURK

Hermann

Grenadier

BURK

Reinhold

13.07.1923

14.10.1942 Stalingrad

vermisst

BURKARDT

Eugen

DEEG

Emil

EBERLE

Hermann

Gefreiter

EITLER

Ernst

01.08.1925

23.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 9 Grab 777

ENGELHARDT

Günther

vermisst

Obergefreiter

FEGERT

Gustav

24.08.1908

16.10.1943 Moschtschun

Gefreiter

FEIERABEND

Hugo

11.09.1908

25.01.1943 Krgslaz. mot. 1/531

Oberjäger

FISCHER

Karl

07.08.1918

28.01.1943 Ssewerskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sewerskaja - Russland

Gefreiter

FISCHER

Willi

25.12.1919

16.01.1942 Krasny, Gora

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krassnyj Gori / Luga - Russland

San. Ogfr.

FLÖSSER

Wilhelm

02.12.1908

00.09.1943 Narwa

Kriegslazarett Abt. 531, 1. Kriegslaz. u. Kriegslazarett Abt. 615

vermisst

Gefreiter

GALLFUSS

Hermann

16.02.1908 Freiburg

08.03.1942 Tschurilowo b. Gshatsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nischnie / Gshatsk - Russland

GEBHARDT

Wilhelm

vermisst

Gefreiter

HABERKERN

Eugen

18.11.1909

23.06.1942 Höhe 135,7 12 km südostw. Sewastopol

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

HABERKERN

Gerhard

Gfr.

HABERKERN

Robert

08.02.1910

00.01.1943 Woronesch

Art.Rgt. 387, I. Abt.

vermisst

Gefreiter

HABERKERN

Wilhelm

15.08.1909

16.06.1944 Krgslaz. 1/608 Dünaburg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dünaburg / Daugavpils

HAGMANN

Josef

vermisst

Obergefreiter

HAGMANN

Otto

08.01.1920

23.03.1945 Gotenhafen-Grabau

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdynia Grabowek - Polen

Grenadier

HAGMANN

Peter

08.11.1926

13.07.1944 H.V.Pl. San.Kp. 2/11

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Toila

Ogfr.

HENN

Walter

16.03.1910

00.02.1945 Libau

Art.Rgt. 290, II. Abt.

vermisst

Obergefreiter

HIRTH

Albert

18.10.1913

07.02.1942 Feldlaz. 161 Babino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 1 Reihe 4 Grab 162

Ogfr.

HIRTH

Anton

03.08.1920

00.12.1944 Budapest

Dtsch. Verbindungs Kdo. 148 b. Kgl. ung. 10. Inf.Div. auch 201. le. Div.

vermisst

Obergefreiter

HIRTH

Heinrich

17.10.1908

12.02.1945 Kgf. im Gebiet Saratow

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Saratow I - Russland

HIRTH

Johannes

Leutnant

HOFMANN

Erwin

26.11.1913

04.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rehlingen-Siersburg-Itzbach

Obergefreiter

HOFMANN

Raban

06.09.1924

09.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nyborg. Endgrablage: Block H Grab 120

HOFMANN

Werner

Feldwebel

HOHN

Franz

14.03.1916

20.01.1944 H.V.Pl. Schtscheptschina, Sanko 2/205 25 km nordwestl. Nowosokolniki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ramenje / Nowosokolniki - Russland

HÖNNIGE

Gottlob

Oberschütze

HUMMEL

Hermann

19.06.1921

19.03.1942 Ssorokino

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sorokino / Gagarin - Russland

KINZINGER

Edmund

KLEIN

Hugo

Obergefreiter

KLEMM

Heinrich

10.06.1918

02.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Döbern, deutscher Friedhof. Endgrablage: Block 1 Reihe 8 Grab 10

KOCH

Eugen

KOCH

Hermann

KÖGEL

Rolf

26.03.1926

22.07.1944

vermisst

KOSTKA

Erich

Sold.

KRÄMER

Adolf

08.10.1901

00.02.1945 Weiden 00.06.1945 Kgf.Lg. Hoyerswerda

Bau Pi. Ers. u. Ausb. Btl. 13 Weiden u. Grafenwöhr

vermisst

KUHN

Wilhelm

KURZ

Albert

vermisst

LANG

Alexander

LANG

Eugen

LEITZ

Alfons

LORCH

Alois

Sold.

MAIER

Hermann

18.02.1905

00.01.1943 Tatzinskaja

Feldzeug Btl. 7, 1. Kp.

vermisst

MANGER

Karl

Gfr.

MERKLE

August

07.09.1909

00.12.1942 Stalingrad

Sicherungs Rgt. 602, II. Btl.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel , Platte verzeichnet

Sold.

MORSCH

Ludwig

07.07.1903

00.01.1945 Modlin

Pi. Brücken Btl. 54, 3. Kp.

vermisst

MÜLLER

Georg

MÜLLER

Walter

Feldwebel

MUNO

Lorenz

05.07.1915 Lorch

14.01.1943 Feldlaz. 1/532 in Newel

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Newel - Russland

OSSMANN

Emma

14.02.1899 Neuhausen

20.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Muckensturm / Stuttgart, Hauptfriedhof i. Steinhalden

Gefreiter

OSSMANN

Hugo

16.06.1917

22.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 26 Grab 357

PFEIFFER

Friedrich

vermisst

Rottenführer

PFENNIG

Walter

20.02.1922 Heilbronn

17.12.1941 Feldlaz. Moshaisk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Moshajsk - Russland

Ogfr.

PFIZENMAYER

Otto

30.04.1910

00.08.1944 Rumänien

Art.Rgt. 107, 11. Bttr.

vermisst

PIELMAYER

Stefan

SS Rottf.

REINAUER

Helmut

21.10.1923

00.04.1945 Stettin

SS Pz. Gren.Rgt. 21, Rgts. Stab

vermisst

RENNER

Eduard

vermisst

RIEKER

Willi

vermisst

RITTER

Eugen

Obergefreiter

RODE

Karl

05.02.1913

15.02.1943 Staro-Panowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rajkusi - Russland

Gfr.

RODE

Otto

01.07.1908

00.09.1942 Michailowski

Inf.Rgt. 436, 2. Kp.

vermisst

Ogfr.

RODE

Richard

01.04.1917

00.06.1944 Beresina

Pz. (Inf.) Gren.Div. Nachr. Abt. 25, 1. Kp.

vermisst

RÖDER

Willi

Ogfr.

RÖMMELE

Hermann

23.05.1906

00.01.1945 Ostpreußen

Gren.Rgt. 1093, II. Btl.

vermisst

RUOFF

Gerhard

RUOFF

Helmut

vermisst

SALM

Eduard

Sold.

SAUPP

Alfons

06.10.1924

00.08.1944 Karpaten

Art.Rgt. 370, II. Abt.

vermisst

Gefreiter

SAUPP

Bernhard

13.07.1912

01.12.1943 Kertsch

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje. Endgrablage: Block 3 Reihe 41 Grab 2865

SCHÄFER

Josef

SCHERB

Alfred

SCHERB

Erika

Ofw.

SCHMALZBAUER

Franz

04.09.1915

00.12.1944 Dedelsdorf

Kampf Geschwader 66, I. Gru.

vermisst

SCHMIDT

Albert KL.S.

Gefreiter

SCHMIDT

Albert R.S.

16.11.1919

13.09.1942 Leonowo bei Bolchow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kirejkowo - Russland

SCHMIDT

Alfons

SCHMIDT

Dr. Otto

Stgfr.

SCHMIDT

Erwin

25.08.1918

00.09.1944 Riga

Gren.Rgt. 435, II. Btl.

vermisst

SCHMIDT

Eugen

Uffz.

SCHMIDT

Franz K.S.

01.12.1919

00.07.1944 Tokary

Art.Rgt. 35, Rgts. Stab

vermisst

SCHMIDT

Franz KL.S.

SCHMIDT

Karl

Gefreiter

SCHMIDT

Kuno

20.06.1906

04.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block W Reihe 7 Grab 166

SCHMIDT

Ludwig

13.01.1909

26.10.1944 Laz. Schiff Robert Möhring

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Wrzeszcz Srebrzysko - Polen

SCHMIDT

Otto

SCHMIDT

Paul

Obergefreiter

SCHNEIDER

August

22.01.1914

26.12.1941 Krgslaz. 2/571 mot. Juchnow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Juchnow - Russland

Unteroffizier

SCHNEIDER

Erwin

10.01.1917

30.07.1943 bei Nikiforowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nikiforowka / Orel - Russland

Uffz.

SCHNEIDER

Franz

29.01.1917

00.07.1944 Wilna

Pz. Jäg.Abt. 45, Stab

vermisst

Ogfr.

SCHOCH

Hermann

13.03.1922

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 305, 9. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 81, Platte 18 verzeichnet

SCHOCH

Robert

SCHUMM

Heinz

SEEGER

Adolf

SEITZ

Lothar

SPECK

Dr. Werner

SPRÖHNLE

Heinrich

STADLER

Hermann

TREFZ

Eugen

Uffz.

TREFZ

Karl

14.02.1919

Sandomirz

Pz. Aufkl. Abt. 17 Stab u. 1. Kp.

vermisst

VÖGELE

Ernst

vermisst

Obergefreiter

WAGENBLAST

Hugo

06.11.1913

22.08.1942 b. Gegend Wertjatschi (südl. Bolsche Nabatoff a. Don

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

Gfr.

WEBER

Reinhold

15.03.1923

00.12.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 577, Rgts. Stab

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 99, Platte 2 verzeichnet

Gfr.

WENZ

Friedrich

06.11.1910

00.06.1944 Orscha

Gren.Rgt. 460, 5. Kp.

vermisst

WILDFÖRSTER

Karl

WINKELBEINER

Johann

WÖHRLE

Gotthilf

WOLF

Richard

vermisst

WÖRNER

Hermann

vermisst

Gefreiter

WÖRNER

Otto

16.09.1920

28.11.1941 3 km westl. El Adem

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Tobruk

Hauptmann

WÖRNER

Wilhelm

11.12.1913

03.03.1943 südl. Straschnowskij bei Dmitrowsk

In Grün aus Quelle: digitalisierte Kriegsgräberlisten im Landesarchiv Baden-Württemberg.
Permalink: http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-2967485
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 21.04.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten