Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gefallene des 2. Weltkriegs aus dem ehemaligen Deutsch-Südwestafrika

Deutsches Soldatenjahrbuch 1993: Das Museum in Tsumeb von Reiner Kugler (†)
Mehr als vierzehn Familien haben zwei Söhne verloren, die Familie Horsthemke drei, aber die Familie Menne aus Tsumeb verlor sogar fünf Söhne.
Der letzte Sohn kam aus russischer Gefangenschaft und suchte das Grab seines Bruders auf dem Soldatenfriedhof in Lommel auf. Als er später auf den Bus wartete wurde er von einem Auto überfahren und starb.

Inschriften:

Zum ehrenden Andenken und zur Erinnerung an die im Zweiten Weltkrieg in der Wehrmacht gefallenen, vermißten und ihren Wunden erlegenen gebürtigen und beheimateten Südwester

Namen der Gefallenen:

Namen „A“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroff

ADRIAN

Fritz

18.10.1919 Pomona

11.09.1939 Zambro, Polen

gefallen

Feldwebel

ALTMANN

Alexander

11.03.1914 Farm Okahennesiva b. Gobabis

04.10.1939 Polen

gefallen

Gefreiter

ARNOLD

Fritz

Windhoek

18.07.1944 im Osten

gefallen

Namen „B“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

BAUER

Helmut

10.01.1921 Karibib

17.11.1943 Krim

gefallen

Leutnant

BAUMGART

Ernst

09.04.1919 Swakobmund

01.02.1945 Küstrin

vermißt

Obgefr

BEETZ

Wolfgang

10.05.1914 Roseburg

04.12.1942 Blitschino

gefallen

Obfähnrich

BERENS

Georg

11.01.1915 Okahandja

Okt. 1944 Plattensee, Ungarn

vermißt

-

BERNSTEIN

Wolfgang

Tsumeb

Rußland

gefallen

Major

BISPING

Ferdinand

29.12.1914 Otjiwarongo

April 1945 Italien

umgekommen

Obltnt

BLÖDORN

Hans

12.08.1913 Swakobmund

02.07.1944 Jugoslawien

gefallen

Gefreiter

BLÖDORN

Wilhelm

12.02.1909 Swakobmund

24.06.1941 Rußland

gefallen

Ltnt z. See

BOCK

Malte

30.11.1921 Windhoek

05.07.1944 Kanal

U 390

gefallen

Major i.G., Dr.

BRAUER

Heinz

13.03.1911 Swakobmund

Juli 1942 El Alamein

gefallen

Leutnant (Heer)

BRÜGMANN

Hans

05.10.1914 Omaruru

24.06.1943

U 200

gefallen

Unteroff

BUCHHEIM

Conni

02.06.1915 Farm Wachies

21.03.1942 Dolgoje, Rußl

gefallen

-

BURZYNSKI

Hans

01.01.1913 Gibeon

11.04.1945 Rohrberg b. Klötze, Altmark

gefallen

Unteroff

BÜTOW

Kurt

20.06.1911 Swakobmund

20.07.1941 Rußland

gefallen

Namen „D“

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obgefr

DAHMS

Ernst Theodor

16.08.1916 Farm Waldburg

19.09.1943 Rußland

gefallen

Leutnant

DAHMS

Max-Karl

20.02.1915 Farm Waldburg

01.03.1944 Stendal

gefallen

Leutnant

DANSCHEWITZ

Guenter

29.08.1916 Farm Eisenberg b. Otavi

05.03.1945 Brünn

gefallen

Zahlmstr

DANSCHEWITZ

Kurt

17.04.1913 b. Otavi

11.10.1943 Tirkowa, Rußland

gefallen

Obgefr

DARGE

Karl-Heinz

16.11.1919 Lüderitzbucht

17.08.1943 Chlodowo, Rußland

gefallen

Unteroff

DECKERT

Hermann

27.05.1915 Grootfontein

August 1944 Rumänien

vermißt

Unteroff

DEMKER

Bernhard

29.09.1915 Gobabis

09.08.1944 i. Westen

gefallen

DICK

Viktor

20.12.1912 Lüderitzbucht

16.09.1944 Lettland

gefallen

Obltnt

DIEHL

Werner

12.08.1919 Usakos

16.09.1944 Südfrankreich

gefallen

Obschütze

DÜNKEL

Wilhelm

30.10.1921 Fürth, Bayern

24.10.1941 Rußland

gefallen

Namen „E“

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff, Maat

EFFMERT

Erich

02.07.1918 Lüderitzbucht

14.04.1942 auf See

von Feindfahrt nicht zurückgekehrt

Major, Kdr

EHLE

Walter

28.04.1913 Windhoek

17./18.11.1943 Flugplatz St. Trond

II./NJG 1

Absturz wg. Ausfall d. Platzbeleuchtung, Ritterkreuz

Gefreiter

EICHLER

Wolfgang

19.02.1914 Neumark, Thü.

01.08.1940 ü. England

von Feindflug nicht zurückgekehrt

Soldat

EISENBERG

Friedrich

04.06.1922 Keetmanshoop

22.11.1942 Rußland

gefallen

Unteroff

ELLMER

Erich

25.10.1915 Windhoek

August 1942 El Alamein

gefallen

Namen „F“

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff

FESQ

Wilhelm

30.03.1909 Braunschweig

28.06.1943 auf See

gefallen

Unteroff

FIEBINGER

Ernst

Okahandja

11.12.1940 Frankreich

Flugzeugabsturz

Sonderfüh.

FOCK

Paul Theodor

28.12.1901 Hamburg

05.05.1945 Epinal

franz. Gefangenschaft

Unteroff

FÖRSTER

Fritz

19.01.1919 Windhoek

Ende 1943 Rußland

vermißt

Hauptmann

FREY

Eberhard

29.05.1915 Windhoek

14.02.1946 Lager Sergo-Kadiewka

russ. Gefangenschaft

-

FRICKE

Heinz

11.01.1924 Weferlingen, Altmark

05.10.1943 Woronesch, Rußland

gefallen

Obfeldw

FRIEDRICH

Helmuth

02.06.1917 Grootfontein

18.07.1944 Nevesinje, Kroatien

umgekommen

Kptltnt

FRIEDRICH

Karl

12.06.1914 Farm Duwib b. Grootfontein

02.05.1942 Mittelmeer

U 74

von Feindfahrt nicht zurückgekehrt

Obfeldw

FRIEDRICH

Reinhold

16.06.1917 Gobabis

10.03.1944 Pigorelki nordw. Newel

gefallen

Namen „G“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Feldwebel

GOHDE

Heinz

21.05.1915 Windhoek

Nov. 1942 Stalingrad

gefallen

Leutnant

GRABOW

Friedrich

14.05.1918 Gobabis

08.03.1943 Rennes, Frk

Luftkampf

Unteroff

GRABOW

Heinrich

07.09.1919 Gobabis

01.06.1942 Nowgorod

gefallen

Obsoldat

GRASER

Werner

21.01.1921 Windhoek

11.03.1942 Rußland

gefallen

Unteroff

GRASOP

Ernst

06.061922 Farm Magnams

20.02.1945 Keppeln, Niederrhein

gefallen

-

GREINER

Hans

12.09.1919 Windhoek

1945 Laz. Prag

von Partisanen erschossen

Gefreiter

GRÖBEN

Horst von der

21.02.1910 Gibeon

28.05.1941 Kreta

gefallen

Panzer-schütze

GROTH

Hermann

04.04.1926 Karibib

23.12.1944 Henry Chatel, Ardennen

gefallen

Obgefr

GRÜNWALD

Harald

18.06.1918 Swakobmund

1944 Jugoslawien

vermißt

Maschmt

GRUSCHKA

Georg

12.04.1914 Swakobmund

10.04.1940 Narvik

gefallen

Unteroff, Flieger

GÜNTHER

Dietmar

14.04.1920 Windhoek

04.04.1943

Abschuß

Namen „H“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hauptmann

HÄLBISCH

Wilhelm

17.04.1916 Karibib

31.12.1943 im Osten

vom Feindflug nicht zurückgekehrt

Obgefr

HARTMANN

Karl-Heinz

15.06.1919 Tsumeb

27.04.1944 Kiew

Verwundung

Ass-Arzt, Dr.

HASENKAMP

Max

11.10.1913 Swakobmund

07.09.1942 Stalingrad

gefallen

Leutnant

HEINITZ

Gerd

Windhoek

24.04.1944 Serbien

gefallen

Unteroff

HEINZE

Hans Walter

16.06.1920 Okahandja

23.03.1942 Donezgebiet

vermißt

Unteroff

HERZIG

Max

30.03.1919 Swakobmund

Okt. 1942 Rußland

gefallen

-

HESCH

Heinrich Michael

18.10.1909 Mainz

16.06.1944 Mittelabschn. Gomel, Rußl.

vermißt

Gefreiter

HESTER

Hubert Adolf

19.09.1924 Helmeringhausen

18.12.1943 Perwomajsk, Rußl.

gefallen

Gefreiter

HESTER

Ulrich

31.08.1923 Bethanien

31.10.1943 Starza, Italien

gefallen

Obarzt, Dr.

HEYSE

Siegfried

25.08.1913 Karibib

23.05.1940 Calais

gefallen

Unteroff

HOECK

Otto

03.05.1921 Windhoek

10.05.1944 Sewastopol

vermißt

Leutnant

HOENSBROECH

Degenhard Graf von und zu

13.11.1922 Schwarzenbach, Österreich

16.10.1943 Volturno, Italien

gefallen

Leutnant

HOENSBROECH

Wolfgang Graf von und zu

30.08.1920 Strobl, Österreich

Sept. 1942 ü. England

Luftkampf

Gefreiter

HOFFMANN

Siegfried

13.03.1922 Winhoek

11.01.1944 Rußland

vermißt

Leutnant

HOPPE

Kurt

14.06.1916 Swakobmund

05.06.1941

Unglücksfall

Unteroff

HORSTHEMKE

Fritz

10.06.1914 Windhoek

24.06.1941 Rußland

gefallen

Leutnant

HORSTHEMKE

Georg

03.01.1913 Windhoek

18.07.1941 Ludowka, Rußland

gefallen

Obfähnr.

HORSTHEMKE

Wolfgang

27.10.1923 Windhoek

20.07.1944

Nachtjäger

Luftkampf

Leutnant

HÜLSMANN

Günther

Lüderitzbucht

11.12.1942 Stalingrad

gefallen

Namen „I“ und „J“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Leutnant

IGNATIUS

Joachim

25.10.1919 Windhoek

06.09.1940 ü. England

von Feindflug nicht zurückgekehrt

Unterschar-Führer

JESKE

Fritz

08.11.1915 Omaruru

07.08.1942 Kuban-Brückenkopf

gefallen

Leutnant

JOETZE

Udo

24.05.1911 Swakobmund

28.02.1943 Rußland

gefallen

Hauptmann

JORK

Adolf

02.07.1918 Lüderitzbucht

18.10.1944 Eisernes Tor, Jugoslawien

vermißt

Namen „K“

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

-

KANKOWSKI

Günther

06.07.1920 Windhoek

01.11.1942 Rußland

vermißt

Leutnant

KELLER

Ernst

-

Jan. 1942 am Don, Rußl.

gefallen

Obfeldw

KLEBOW

Konrad

19.09.1910 Grootfontein

27.08.1941 Rußland

gefallen

Obfeldw

KNIER

Adalbert

10.04.1919 Swakopmund

15.06.1941 ü. Norwegen

bei Flug

Obgefr

KNIRK

Werner

10.04.1919 Windhoek

02.12.1942 Tunesien

gefallen

Oberstltnt

KOENEN

Friedrich von

28.06.1916 Danzig

20.08.1944 Visegard, östl. Sarajewo, Jugoslawien

4. Jäger-Rgt, Div. „Brandenburg“

Ritterkreuz

Pz-Schütze

KOEPP

Walter

08.07.1922 Lübzin

Juli 1942 El Alamein

gefallen

Unteroff

KOEPP

Werner

30.08.1919 Lübzin

01.05.1943 Tunesien

Verwundung

Leutnant

KORFF

Achim von

Otjiwarongo

15.10.1941 Rußland

gefallen

Leutnant

KORFF

Günter von

Otjiwarongo

30.08.1941 Rußland

gefallen

Obgefr

KRATZENSTEIN

Alfred

24.05.1917 Swakobmund

10.07.1945 Idstein

Verwundung

Unteroff

KRÜGER

Hans

Karibib

Mai 1944

Flieger

gefallen

Sonderfüh.

KUHLMANN

Herbert

-

1948 Neuengamme

umgekommen

Leutnant z. See

KÜLBEL

Peter

02.10.1913 Swakobmund

10.07.1942 Finn. Meerbu.

von Feindfahrt nicht zurückgekehrt

Leutnant

KULENKAMPF

Engelbert

09.03.1921 Bremen

Jan. 1943 Stalingrad

gefallen

Obervet., Dr.

KULENKAMPF

Gerhard

12.02.1913 Lome, Togo

01.09.1944 Rouen

vermißt

Namen „L“

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Rittmstr

LEIPZIG

Konrad von

18.05.1919 Farm Blaukehl, Keetsmanshoop

08.01.1945 Dalmatien

gefallen

Major i.G.

LENSSEN

Gerd

12.09.1912 Karibib

Jan. 1945 Schlesien

gefallen

Obltnt

LENSSEN

Hans-Günther

19.08.1910 Karibib

Nov. 1943 Insel Leros

gefallen

Gefreiter

LIEBAU

Helmut

17.07.1920

27.05.1941

„Bismarck“

gefallen

Pionier

LIEDTKE

Hans-Hermann

03.09.1922 Ostpr.

Jan. 1943 Stalingrad

gefallen

Pionier

LISSE

Werner

06.03.1916 Tarnowitz, Obschles.

07.09.1942 a. Ilmensee

gefallen

Unteroff

LODES

Kurt

23.03.1921 Grootfontein

Jan. 1945 Schlesien

vermißt

Feldwebel

LOHMANN

Werner

19.09.1910 Grootfontein

27.08.1941 Rußland

gefallen

Gefreiter

LOHSE

Hans

07.06.1919 Windhoek

15.07.1942 El Alamein

gefallen

Feldwebel

LORANG

Hans

27.10.1919 Otjiwarongo

25.12.1942 Barentsee

vermißt

-

LORENZ

Karl-Heinz

04.07.1923 Wuppertal

Sept. 1944 Belgien

gefallen

Leutnant

LUCK

Fritz

19.04.1915

01.07.1941 Rußland

vermißt

Gefreiter

LÜHE

Albert

05.07.1903 Eichstedt, Altmark

27.11.1943 Tarchan, Insel Krim

gefallen

Namen „M“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

SS-Unterstrmfü

MANNS

Heinz

15.04.1918 Windhoek

27.03.1945 Zehden, Oder

gefallen

Leutnant

MARÉES

Joachim von

29.11.1920 Hamburg-Nienstedten

14.01.1942 v. Moskau

gefallen

Unteroff

MARTINS

Ernst Paul

24.04.1919 Windhoek

15.09.1939 b. Bresk-Litowsk

gefallen

Leutnant

MARTINUSSEN

Eugen

16.12.1916 Alt-Rahlstedt b. Hamburg

12.12.1942 v. Moskau

gefallen

Unteroff

MATHEIS

Otto

02.10.1920 Windhoek

1942 über d. Mittelmeer

vermißt

Unteroff

MAYE

Hans

21.06.1917 Grootfontein

14.07.1941 Rußland

gefallen

Unteroff

MAYWALD

Fritz

28.02.1921 Berlin

07.04.1945 Parchim, Mecklbg

gefallen

Leutnant

MEIER

Gottfried

17.03.1921 Windhoek

01.01.1945 Belgien

Luftkampf

Unteroff

MEISEL

Berthold

09.11.1910 Swakobmund

29.10.1941 Ruland

gefallen

Leutnant

MENGE

Robert

27.09.1913 Windhoek

14.06.1941 ü. Marquise, Frk

Luftkampf

Unteroff

MENNE

Bernhard

21.02.1922 Paderborn

18.08.1943 Leningrad

gefallen

Gefreiter

MENNE

Edwin

05.05.1911 Tsumeb

20.03.1941

gefallen

Unteroff

MENNE

Franz

18.07.1913 Tsumeb

15.06.1941 ü. Norwegen

bei Flug

Unteroff

MENNE

Heinrich Joachim

22.01.1919 Tsumeb

07.04.1945 Krgflager b. Nowgorod

gestorben in russ. Gefangenschaft

Unteroff

MENNE

Paul

16.05.1916 Tsumeb

16.10.1944 Rumänien

gefallen

Feldwebel

MENNE

Wilhelm

09.11.1914 Tsumeb

19.06.1944 Ludsen, Lettland

gefallen

Rittmstr

MERTENS

Rolf

12.07.1918 Windhoek

Okt. 1944 b. Budapest

gefallen

Obgefr

METZLER

Helmut

19.01.1917 Windhoek

25.06.1941 Res-Laz. Sudauen

gestorben

Kanonier

MEYER

Gustav

16.12.1918 Kolmanskuppe

21.06.1940 Ardennen

gefallen

Leutnant

MIDDENDORF

Albert

26.03.1921 Windhoek

28.09.1944 Klausenburg

vermißt

Unterschar-führer

MIELCK

Claus

31.12.1922 Linden, Heide

16.06.1945 Schwerin

Verwundung

Unteroff

MOLL

Paulus

21.10.1919 Keetmanshoop

22.09.1946 Werschetz

Jugoslawische Gefangenschaft

Feldwebel

MOLL

Wilfried

24.03.1917 Gibeon

28.06.1943 auf See

gefallen

Hauptmann

MÜLLER

Franz

22.08.1913 Windhoek

02.02.1945 Hirschberg, Schlesien

gefallen

Hauptmann

MÜLLER

Hans

06.01.1914 Windhoek

24.08.1941 Rußland

gefallen

Obltnt-Ing

MÜLLER

Heinrich

16.08.1915 Omaruru

28.08.1942 Karibik

U 94

gefallen

Matrose

MÜLLER

Joachim

02.07.1922 Karibib

26.12.1943 nördl. Eismeer

„Scharnhorst“

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Otto

24.04.1918 Windhoek

10.07.1942 El Alamein

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Paul Gerhard

09.01.1925 Windhoek

1945 bei Aachen

gefallen

Namen „N“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unteroff

NAGEL

Richard

01.04.1921 Bielefeld

Mai 1944 Sewastopol, Rußland

vermißt

Ltnt z. See I. WO

NEURATH

Hans-Werner

16.02.1919 Windhoek

16.09.1942 Barent See

U 457

gefallen

Gefreiter

NOODT

Walther

25.02.1922 Swakobmund

20.05.1941 Kreta

gefallen

Namen „O“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

OFFERMANN

Dietrich

15.01.1918 Windhoek

10.05.1940 Rotterdam

gefallen

Obgefr

OPPEN

Fritz von

12.08.1916 Windhoek

Jan. 1943 Stalingrad

Art-Rgt 385

gefallen

Leutnant

OPPEN

Hermann von

25.06.1914 Windhoek

11.10.1941 b. Orel, Rußland

Art-Rgt 103

gefallen

Gefreiter

ORBECK

Herbert

Otjiwarongo

25.07.1941 Rußland

gefallen

Namen „P“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Leutnant

PAINCZYK

Roman

03.06.1919 Windhoek

27.11.1941 südl. Rostow

gefallen

Gefreiter

PARDEY

Walter

25.08.1921 Grootfontein

01.06.1942 Tobruk

gefallen

Obgefr

PINSENSCHAUM

Hans

23.10.1921 Windhoek

22.12.1943 Rußland

vermißt

Namen „R“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Pzschütze

RAMDOR

Jürgen

23.03.1918 Windhoek

03.09.1939 Petrikau, Polen

gefallen

Obltnt

RAPMUND

Joachim

06.12.1917 Windhoek

25.07.1943

Luftangriff

Leutnant

REDECKER

Walter

07.05.1915 Karibib

14.12.1944 Düren

gefallen

Leutnant

REINECKE

Heinz

03.02.1922 Windhoek

02.11.1942 a. Terek, Kaukasus

gefallen

Obltnt

RINK

Karl Richard

01.05.1913 Farm Osombahe b. Windhoek

12.05.1945 Kopenhagen

nach Verwundung in Königsberg gestorben

Unteroff

RISCH

Karl

2410.1919 Barmen

16.07.1944 Kosteletz, Böhmen-Mähren

Flugzeugabsturz

Obgefr

ROSE

Helmuth

03.10.1918 Swakopmund

12.09.1943 Marsa El Breca

ertrunken

Obltnt

RUVILLE

Karl-Anton von

08.08.1910 Berlin

24.11.1943 Wessely-Orel, Rußland

Gren-Rgt

gefallen

Unteroff

RUX

Erich

08.03.1921 Windhoek

03.09.1944 Belgien

gefallen

Soldat

RUX

Günther

10.04.1924 Windhoek

03.10.1943 Rußland

gefallen

Namen „S“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obltnt

SCHATZ

Oskar

17.09.1916 Tsumeb

22.08.1942 am Terek, Rußland

gefallen

Soldat

SCHEIDE

Wilhelm

31.01.1923 Werdohl, Westf

06.03.1942 Nordafrika

gefallen

Unteroff

SCHMATZE

Hermann

01.10.1918 Windhoek

25.06.1944 Caen, Frk

gefallen

Unteroff

SCHNEIDER

Reinhard

01.09.1921 Otjiwarongo

28.06.1943 auf See

gefallen

Leutnant

SCHNITTKER

Günther

14.08.1913 Warmbad

14.02.1949 Hannover

seinen Wunden erlegen

Hauptmann

SCHNÜRPEL

Eberhard

16.03.1914 Swakopmund

14.06.1941 ü. England

Feindflug

Major

SCHÖNBERG

Harald von

09.08.1914 Reval

11.03.1945 Schönebeck b. Magdeburg

seinen Wunden erlegen

Leutnant

SCHUBERT

Wilfried

17.09.1916 Farm Karollsbrunn

Nov. 1941 48km n.o. von Moskau

gefallen

Obfeldw

SCHULTZE

Hans-Wilhelm

16.05.1915 Friedenau, WNK

29.10.1941 Rußland

gefallen

Gefreiter

SCHUSTER

Otto

07.09.1920 Ilmenau, Thür.

02.07.1941 Beresino, Rußl.

gefallen

-

SEIERLEIN

Georg

03.12.1911 Nürnberg

10.03.1943

seinen Wunden erlegen

Feldwebel

SENTEFOL

Adalbert

18.04.1916 Swakopmund

02.12.1942 am Terek, Kaukasus

gefallen

Kptlt

SICKEL

Herbert

30.06.1914 Lüderitzbucht

06.04.1944 sw Azoren

U 302

gefallen

-

SKAER

Helmut

08.09.1914 Lüderitzbucht

Jan. 1943 Rußland

gefallen

Obltnt

STANTIEN

Lothar

07.02.1910 Grosh Asheraggen b. Tilsit

06.03.1943 Slawjansk, Rußl.

gefallen

Gefreiter

STEEB

Karl-Ernst

21.12.1918 Farm Rheinpfalz, Bez. Rehoboth

1943 b. Stalingrad

vermißt

Schütze

STEINBACH

Helmut

22.10.1922 Lüderitzbucht

15.10.1943 Rußland

gefallen

Leutnant

STILLER

Claus

30.03.1922 Florenz

17.07.1943 Str. v. Messina

U 561

gefallen

Namen „T“

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant

TEUBNER

Wolfgang

12.05.1913 Windhoek

März 1945 b. Schlossberg

gefallen

Hauptmann, Kdr

THIERFELDER

Werner

24.12.1915 Berlin

18.07.1944 Kaufering

III./ZG 26

als Führer d. Erprobungskommandos Me 262 tödlich abgestürzt, Ritterkreuz

Leutnant

TRÜBENBACH

Christian

12.04.1916 Bautzen

02.09.1942 Ostrogolsk, Rußland

gefallen

Namen „U“ und „V“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ULBRICH

Hermann

24.08.1913 Bethanien

07.03.1943 Laz. Kiew

seinen Wunden erlegen

ULBRICH

Karl

29.11.1915 Bethanien

26.02.1942 Laz. Kiew

seinen Wunden erlegen

Hauptmann

VOIGT

Günther

11.06.1918 Windhoek

02.09.1943 südw Wjasma, Rußland

gefallen

Leutnant

VOIGTS

Jürgen

16.12.1915 Windhoek

17.06.1944 Kanalküste

Kriegsberichter

Namen „W“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

WEBER

Hans

10.04.1917 Windhoek

16.09.1939 Polen

gefallen

Oberst

WEISS

Erich

01.04.1879 Tilsit

12.04.1945 russ. Gefsch

gestorben

Leutnant

WERRLEIN

Wilhelm

16.07.1916 Tsumeb

1943 am Dnjepr, Rußl.

gefallen

Feldwebel

WIENBERG

Gerhard

21.06.1913 Hamburg-Altona

12.12.1942 Rußland

gefallen

Unteroff

WIESE

Heinrich

18.03.1911 Windhoek

16.12.1943 Ruland

gefallen

Leutnant

WILCKENS

Siegfried

05.06.1916 Windhoek

01.01.1942 Tschertkowo am Don

gefallen

Leutnant

WINKELVOSS

Horst

Lüderitzbucht

08.08.1943 Rußland

gefallen

Feldwebel

WULFF

Hans-Hermann

25.02.1914 Farm Nonikam

14.04.1942 Laz. Riga

seinen Wunden erlegen

Namen „Z“

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obltnt

ZAWACKI

Gerhard

07.03.1912 Berlin

23.11.1943 am Wolchow

gefallen

-

ZIESING

Walter

15.10.1917 Lüderitzbucht

Sept. 1943 b. Stalingrad

gefallen

Datum der Abschrift: Jan. 2017

Verantwortlich für diesen Beitrag: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2017 Karin Offen / historisch

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten