Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Steinbach, Gemeinde Ebelsbach, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97500

Bruchstein mit eingearbeiteter Gedenkplatte

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

DITTRICH

Alois

16.08.1915

ENGEL

Georg

10.09.1914

KÖTZNER

Adam

27.09.1916

KÖTZNER

Anton

05.10.1918

KÖTZNER

Joh.

08.09.1916

KREMER

Georg

08.07.1915

SCHMITT

Mich.

08.09.1915

vermisst

SCHÖPPLEIN

Joh.

01.08.1918

SCHUPFER

Georg

27.03.1918

SCHUPFER

Joh.

01.11.1914

vermisst

TULLY

Nikolaus

05.09.1917

VALTIN

Joh. Fr.

27.10.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

FENN

Karl

14.10.1943

Gefreiter

FRANK

August

24.10.1910

27.06.1942 H.V.Pl. Sanko 1/158 in Kolmowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kolmowo - Rußland

Matrose

KÖTZNER

Engelbert

20.09.1921

23.12.1941 Dünkirchen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 10 Reihe 13 Grab 467

KÖTZNER

Nik.

01.06.1943

Unteroffizier

OERTEL

Alois

19.06.1914

26.09.1943 Nordausg. Woroschilowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stepne - Ukraine

Gfr.

SCHNEYER

Karl

10.01.1905

14.08.1944 Sandomierz

Sicherungs Rgt. 180, I. Btl.

vermisst

SCHRAMM

Stefan

08.09.1944

Gefreiter

STRÄTZ

Philipp

29.05.1909

01.05.1945 Pardubice (Pardubitz), Kranken-sammelstelle

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pardubice - Tschechische Republik

TULLY

Ferdinand

20.07.1940

Obergefreiter

TULLY

Nikolaus

24.11.1915

01.08.1944 Karpowicze

Obergefreiter

TULLY

Oswald

28.02.1921

15.09.1944 Baltini

Obergrenadier

TULLY

Peter

07.02.1907

13.10.1944 500 m ostw. Meyasaukanti 22 km westl. Egere Lettld.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) überführt worden

TULLY

Willi

23.10.1945

VEIT

Konrad

02.02.1945

vermisst

VIRNEKÄS

Wilh.

17.06.1940

WOHLFAHRT

Gg.

10.09.1942

vermisst

WOHLFAHRT

Jos.

13.05.1942

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.10.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten