Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Stadl mit Stadlmühle, Gemeinde Rinchnach, Landkreis Regen, Bayern

PLZ 94269

48.922701, 13.205177

An der Kapelle des Ortes ist außen eine Gedenktafel aus Stein befestigt. Im Innenraum befindet sich eine Bildertafel.

Inschriften:

Zum dauernd ehrenden Gedenken der 1939/45 für Volk u. Heimat gefallenen Helden v. Stadl - Stadlmühle

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

HÖDL

Alois

09.11.1926 Stadlmühle

08.05.1945 russ. Kgf.Lg. Stockow-Küchensee

Kriegsmarine

19 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 3 Reihe 10 Grab 712

San. Obergefreiter

PROBST

Josef

Stadl

15.11.1943 Krim

Geb. Jäg.Rgt.

35 Jahre

Gefreiter

RAGER

Georg

31.12.1924 Stadl

08.01.1945

20 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 57 Grab 510

Pionier

RAGER

Max

Stadl 23.10.1923 Unternaglbach

07.10.1942 08.10.1942 Shukowo

19 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 25 Reihe 3 Grab 218

Gefreiter

RAGER

Michael

Stadl 01.06.1919 Unternaglbach

13.03.1942

23 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lushki / Juchnow - Russland

Soldat Obergefreiter

ZITZL

Josef

13.06.1922 Ellerbach

12.10.1943 Pekari Osten

21 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2016 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten