Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Segnitz, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97340

Im Kirchgarten der evang. Kirche St. Martin befindet sich die
Ein einem Tempel nachempfundener Gedenkstein, daneben an der Umfassungsmauer ein weiterer Gedenkstein mit herausgearbeitetem Stahlhelm.

Inschriften:

DIE DANKBARE GEMEINDE SEGNITZ
IHREN IM WELTKRIEG 1914-18
GEFALLENEN SOEHNEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUER

Albert

27.06.1891

05.03.1915 b. Kolmar

BAUER

Georg

12.04.1890

04.05.1915 Russland

BAUER

Val.

03.04.1884

23.10.1914 b. Vionville

BRENNER

Paulus

13.02.1899

30.10.1918 St. Maria - Frankr.

GERNET

Georg

22.10.1891

14.04.1916 v. Verdun

GERNET

Ludwig

10.11.1897

12.08.1917 Rumänien

HUMMEL

Max

27.03.1884

13.04.1917 b. Laon

KNÖCHEL

Adam

23.01.1888

11.05.1915 i.d. Heimat

MARK

Mart.

05.03.1892

08.11.1914 b. Hollebeke

MAURER

Peter

07.11.1887

07.04.1915 im Westen

vermisst

PFEIFER

Georg

05.02.1881

25.05.1916 b. Verdun

PFEIFER

Georg

31.10.1890

13.11.1914 b. Ypern

SCHLEGELMILCH

Fritz

05.01.1897

15.08.1917 Rumänien

SCHLEGELMILCH

Wilhelm

04.05.1895

15.09.1916 Somme

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Stfw.

ANGER

Georg

04.10.1908

24.05.1942 Russl.

Ogfr.

ANGER

Hans

28.02.1915 Obernbreit

28.08.1941 Sspaskaje, Desna, 8 km nordw. Ssosniza ha Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Obolonje - Ukraine

Uffz.

BALLMANN

Karl

15.12.1915 Würzburg

22.05.1940 Montreuil Frankr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 30 Reihe 16 Grab 627

Uffz.

BEUTHER

Helmut

25.05.1919 Würzburg

17.02.1942 Feldlaz. 161 Babino Russl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 1 Reihe 4 Grab 189

Sold.

BIMMERLEIN

W.

25.01.1926

14.12.1944 Benweiher

Ogfr.

BISCHOFF

Friedrich

13.09.1912

22.07.1943 Noworossysk Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Noworossijsk - Rußland

Stgfr.

BISCHOFF

Hans

07.12.1915

15.10.1945 Russl.

Sold.

BISCHOFF

Herm.

25.06.1928

23.02.1945 Treuchtl.

Krftf:

BISCHOFF

Karl

23.02.1901

22.05.1942 bei Kriwin Polen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rowno - Ukraine

BOGNER

Ferdinand

05.08.1941

10.04.1945 Segnitz

durch Fliegerangriff

Ogfr.

BRENDLER

Josef

24.12.1922

13.06.1944 Cherbourg Frankr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 5 Reihe 38 Grab 1876

Gefr.

GLEIS

Ewald

26.10.1908

17.09.1941 Russl.

Ogfr.

GRAF

Benedikt Benno

31.07.1905 Frickenhausen

17.02.1947 im Gef.Lag. 200/10 bei Alabais, Ural Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Alpajewsk - Rußland

Gefr.

HABEL

Hans

13.08.1926

00.03.1945 Forst Niederlaus.

vermisst

Uffz.

HAMMEL

Albert

06.10.1919

30.07.1943 Russl.

Uffz.

HASELRIEDER

L.

15.08.1913

1945 Russl.

vermisst

Uffz.

HOFMANN

Friedrich

09.11.1917

29.08.1943 Gruntowsky Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

Gefr.

KACHELRIESS

Friedrich

16.10.1925

26.04.1944 Bortniki Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt worden

Gefr.

KAUSS

Alex.

06.03.1909

1944 Russl.

vermisst

Ogfr.

KOHLERT

Julius

25.07.1913 Graslitz

08.03.1942 Koj Assam Russl.

Stgfr.

KÜMMEL

Kilian

16.07.1914 Würzburg

30.04.1945 Breslau

Ogfr.

LACHER

Alois

21.06.1905

03.02.1945 Eisleben

Geb.Jäg.

LANG

Karl

25.10.1920

00.02.1942 Kaukasus 1944 Russl.

Jäg.Rgt. 207, 12. Kp.

vermisst

Gefr.

LEIPOLD

Adolf

24.10.1921 Wässerndorf

14.08.1943 Kruptschany Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kruptschino - Ukraine

Gefr.

LEIPOLD

Simon

20.07.1924 Wässerndorf

1944 Russl. 22.03.1945 Kgf. in Sewastopol, Krim

vermisst Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sewastopol - Ukraine

Fw.

LUKAS

Konrad

14.08.1914

27.03.1943 H.V.Pl. Rei Tarewka b. Ssewsk Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rejtarowka - Rußland

Sold.

MARK

August

21.07.1926

02.07.1944 Italien

vermisst ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block O Grab 113

Ogfr.

MODER

Josef

30.09.1910 Roßmeisl

24.06.1944 Kgf. im Gebiet Mogilew Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Mogilew - Belarus

Ogfr.

MÜLLER

Friedr.

14.02.1919

05.04.1943 Russl.

Ogfr.

PFEIFFER

Bernhard

04.06.1914

28.06.1944 Mogilew Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Uffz.

RAABE

Herbert

31.08.1920 Eichenriedt

01.08.1944 Frankr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 21 Reihe 8 Grab 280

Gefr.

REICH

Fritz

20.02.1911

25.09.1941 Perwo Konstantinowka Russl.

Fw.

REICHENBACH

August

18.07.1915

28.09.1942 Gaitolowo Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gaitolowo - Rußland

Uffz.

REICHENBACH

Hans

01.06.1912

00.06.1944 Witebsk Russl.

Pz. Jäg.Abt. 246, 3. Kp.

vermisst

Gefr.

RÖDEL

Karl

09.07.1923

00.06.1944 Zekrert Russl.

Gren.Rgt. 186, 3. Kp.

vermisst

Ogfr.

RÖDER

Johann

13.02.1922

00.03.1945 Pillau

vermisst

Ogfr.

ROßMANN

Heinz

30.12.1923

00.02.1945 Beuthen

Gren.Rgt. 188, 4. Kp.

vermisst

Gren.

SCHENDEL

Konrad

23.06.1923

00.05.1943 Russl.

vermisst

Uffz.

SCHNEIDER

Walter

21.02.1909

05.08.1941 Russl.

Gefr.

SCHULER

Georg

07.04.1910

1942 Russl.

vermisst

Ogfr.

SEELEIN

Fritz

26.11.1919 Gnodstadt

03.06.1944 Branesti

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kischinew / Chisinau. Endgrablage: Block 14 Reihe 2 Grab 53

Ogfr.

SEELEIN

Georg

07.06.1913

31.10.1944 Wien

Uffz. SS-Uscha.

SEIDEL

Fritz

15.10.1910

00.03.1945 Russl.

32. SS Freiw. Div. Stab

vermisst

Uffz.

SEIDEL

Lorenz

13.08.1917

05.04.1945 Posen

Gefr.

SIEBERT

Georg

01.06.1908

1942 Russl. 00.03.1943 Alexejekwa

Art.Rgt. 188 Kol.

vermisst

Gefr.

SIEBERT

Konrad

01.05.1911

12.11.1941 Iwanowka Russl.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Uffz.

STANG

Georg

15.06.1898

00.02.1945 Spichern Saarbr.

Gren.Rgt. 723, III. Btl.

vermisst

Sold.

STEINBERGER

Ernst

16.03.1927

12.10.1944 Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block U Reihe 4 Grab 96

Gefr.

STÜTZER

Andreas

16.12.1910

31.08.1941 b. Masslakowka 8 km sö. Mal. Repki Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

Gefr.

TRABERT

Hans

02.09.1908

00.01.1943 Stalingrad Russl.

Gren.Rgt. 260, 11. Kp.

vermisst

Gefr.

WAGNER

Hans

15.08.1910

25.12.1946 Kriegslazarett Mastoke Engl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nuneaton Oaston Road Cemetery. Endgrablage: Sektion M Grab 205

Ltn.

WALLA

Herbert

20.10.1919

02.03.1942 Russl.

Owachtm.

WOLDERICH

H.

03.11.1897

10.05.1945 Sudetenl.

Gefr.

WUNDERLICH

K.

18.06.1918 Martinsheim

18.11.1943 bei Kaschljaki Russl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kaschljaki - Ukraine

Ogfr.

ZIERMANN

Hans

04.06.1910

00.09.1944 Belgrad Russl.

Geb.Div. Nachschub Trupp 54, 1. Fahrkol.

vermisst

Uffz.

ZÖLLER

Leo

18.09.1919

02.09.1942 Russl.

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 26.07.2012

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2012 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten