Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schonungen, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97453

In einer Gedenkhalle auf dem alten Friedhof sind fünf weiße Steinstelen aufgestellt. Davor eine Inschriftentafel.

Inschriften:

DIE ERINNERUNG AN DIE TOTEN DER KRIEGE
1870-1871
1914-1918
1939-1945
IST FÜR LEBENDE MAHNUNG ZUM FRIEDEN UND GEGEN ANWENDUNG VON GEWALT

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BAUER

Andreas

18.02.1918

BENEDIKT

Johann

05.04.1915

FIRMBACH

Andreas

01.01.1917

FREUND

Philipp

05.01.1916

FÜGLEIN

Edmund

30.04.1915

GERHARD

Hermann Jos.

29.04.1916

GÖGLER

Franz

09.11.1916

GÖPFERT

August

10.05.1915

GRÄF

Kilian

15.09.1916

GUTERMANN

Richard

03.03.1916

HERTEL

Andreas

08.12.1914

KIRCHNER

Josef

16.06.1915

KREB

Johann

04.08.1915

LINDACHER

Josef

30.09.1914

MAI

Alois

21.09.1914

ORSCHEL

Eduard

27.09.1916

RÄTH

Johann

02.05.1918

ROSENBAUM

Simon

ROSENBAUM

Simon Jav.

SCHÄFER

Georg Valt.

03.09.1916

SCHEUPLEIN

Georg

SCHEUPLEIN

Josef

13.01.1915

SCHEURING

Michael

15.09.1916

SCHMITT

Engelbert

08.09.1914

SCHMITT

Georg

10.01.1917

SCHMITT

Johann

20.12.1916

SCHÖMBURG

G.Fr.

25.09.1916

SCHÖMBURG

Karl

08.10.1918

SCHUBERT

Anton

vermisst

SEIBOLD

Josef

28.08.1914

SELL

Michael

13.04.1918

SEUFERT

Fr.

15.09.1916

SPATH

Gustav

11.08.1914

STEINBERGER

Isidor

STERN

Siegfried

TÜCHERT

Josef

30.12.1916

ULSAMER

Leo

20.08.1914

URLAUB

Georg Mich.

26.05.1916

WAHLER

Michael

20.02.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

ASEL

Edgar

06.08.1914 Saargemünd

06.08.1941 Fela 17, Ussuschek Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo überführt worden

Unteroffizier

BARTH

Bruno

06.02.1914 Obertheres

14.04.1942 Alexino Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 18 Reihe 28 Grab 1718

Ofunk.

BARTHELMES

Ludwig

24.08.1910

00.12.1942

Armee Nachr. Rgt. 521, 7.-10. Kp. u. Kol. III

vermisst

BAUER

Adolf

29.10.1901

14.10.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Unteroffizier

BAUMANN

Siegfried

05.01.1920 Sommerach

08.02.1943 Smolensk Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Smolensk Süd - Rußland

BECK

Oskar

14.03.1911

10.12.1941 Rußland

BITTERMANN

Johann

17.05.1913

00.01.1945 Warka Brückenkopf / Weichselbogen

vermisst

Sold.

BLAUROCK

Georg

09.10.1922

00.12.1942 Stalingrad

2. Kranken Kraftwagen Zug 4

vermisst, 01.10.1958 für tot erklärt Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 7, Platte 12 verzeichnet

Oberschütze

BLENK

Willibald

21.03.1913 21.05.1913 Happertshausen

22.03.1945 bei Küstrin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kostrzyn - Polen

Gren.

BÖHM

Johann

22.06.1924

00.11.1944 Ostpreußen

Gren.Rgt. 1143, Rgts. Stab

vermisst

BÖHM

Willy

09.02.1919

vermisst

BÖTSCH

Urban

17.06.1908

27.01.1947 Rußland

Kriegsgef.

Soldat

BRAND

Edmund

23.10.1919

09.06.1940 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 2 Grab 1820

BRAND

Johann

07.09.1905

15.10.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Obergefreiter

BRÜNNER

Heinrich

10.09.1918

09.02.1944 Kertsch Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

Ogfr.

BRÜNNER

Josef

10.02.1921

00.12.1944 Kurland

Gren.Rgt. 1114, 5. Kp.

vermisst

BRUST

Valentin

12.02.1901

17.08.1943 Schweinfurt

Luftangr.

BUBECK

Paul

02.12.1925

10.05.1945 Lazarett Herborn

Uffz.

DEES

Richard

24.10.1914

00.03.1944 Kamenez-Po.

Pz. Jäg.Abt. 88

vermisst

Gefreiter

DÜRNER

Erwin

12.03.1922

10.07.1943 Ponyri Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Now. Chutor - Rußland

DÜTSCH

August

11.09.1916

14.04.1942 Rußland

Obergefreiter

DÜTSCH

Valentin

19.10.1910

25.09.1944 Kgf.Lag. 7168 in Minsk Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

Gefreiter

ELFERT

Edmund

26.06.1925

24.04.1945 Groß Radisch Oberlausitz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hohendubrau-Groß Radisch

Gefreiter

ELFERT

Otmar

19.03.1921

23.03.1942 Islam-Terek Rußland

ELLMERER

Hans

31.07.1919

09.09.1939 Polen

Uffz.

ENDRES

Adam

26.10.1917

00.03.1944 Kamenz

Pz.Rgt. 1, I. Abt. m. Versorg. Kp. 1

vermisst

ENDRES

Hans

19.08.1920

01.01.1942 Rußland

Obergefreiter

ENGLERT

Otto

23.10.1917

08.04.1943 russ. Kgf.Laz. 3 Stalingrad Rußland

SS-Uscha.

FEILER

Heinrich

30.11.1919

00.08.1946 Lager 7276 Berebdewo, Besendowo, Jaroslawl

vermisst - in Gefangensch. verschollen

Gefreiter

FELDNER

Adolf

20.04.1910 Bamberg

15.10.1942 Laz. 3/541 Obliwskaja Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 42 Reihe 12 Grab 447

Gefreiter

FIRMBACH

Florian

09.06.1921

22.09.1942 Woronesch

vermisst, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Woronesh - Rußland

Stabsgefreiter

FRIEDRICH

Otto

10.07.1912

01.03.1945 Fela. 3/582, Neustadt-Westpreußen

Obergefreiter

FÜGLEIN

Leo

21.12.1919

19.03.1944 H.V.Pl. Kolossowka Rußland

GATHEN

Gunda v. d.

14.04.1900

17.08.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Gefreiter

GATHEN

Karl-Heinz v. d.

04.09.1925

27.05.1944 Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block B Grab 360

GATHEN

Peter v. d.

20.02.1902

17.08.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Sturmmann

GERHARDT

Franz

12.02.1922

16.08.1942 nördl. Krassny Bor Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sablino I 24. I.D.-SS - Rußland

Ogfr.

GERHARDT

Hermann

19.12.1920

00.07.1944 Lemberg

Rgts. Gru. 351

vermisst

Gefreiter

GERHARDT

Karl

11.05.1919

05.10.1942 Perwomaisky Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Pschisch mit Pschischtal - Rußland

GESSNER

Walter

29.01.1909

vermisst

Gefreiter

GIEGLER

Georg

08.11.1922

18.09.1944 Höhe 518 b. Berezka Galizien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Przemysl. Endgrablage: Block C Reihe 11 Grab 364

Obergefreiter

GÖPFERT

Richard

13.01.1924

05.04.1943 Mittelmeer

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof BIZ Ossario 2 Tafel 20

Feldwebel

GRÄF

Felix

23.12.1919

31.10.1944 Baccarat

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 7 Reihe 10 Grab 715

GRESSMANN

Anton

20.06.1909

vermisst, 31.12.1945 für tot erklärt

Grenadier

GREUBEL

Wilhelm

20.09.1921 Sulzthal

19.03.1943 H.V.Pl. Lobno, Sanko. 2/263 Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 11 Reihe 13 Grab 1148

Gfr.

GROBE

Helmuth

20.05.1905

20.05.1905 Wilna

Sicherungs Rgt. 601, I. Btl.

vermisst

Grenadier

GROHA

Robert

12.07.1914

05.02.1944 H.V.Pl. Landenge v. Perekop Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Obergefreiter

GROHGANZ

Leo

17.01.1914 Marktsteinach

03.05.1941 Bodovaljci, Jugosl.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Slavonski Brod - Kroatien

Grenadier

HAUCK

Alfred

13.04.1926 Rosenheim

19.07.1944 a. d. Rollb. Lemberg-Tarnopol Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt worden

Grenadier

HEID

Otto

08.04.1925 Fladungen

09.05.1944 Krgslaz. 2/609 Minsk Rußland

Kanonier

HEID

Theo

17.07.1921

18.11.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 36 Reihe 9 Grab 423

HERING

Theobald

30.03.1923

23.01.1943 40 Km westl. Demjansk Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

HIRNBECK

Johann

26.10.1918

31.12.1944 bei Deba

Gefreiter

HOCK

Josef

15.01.1910 Elfershausen

27.07.1941 Staiki Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stajki / Smolensk - Russland

Funker

HOFMANN

Franz

15.08.1902 Oerlenbach

31.10.1939 Maria Laach

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maria Laach, Waldfriedhof. Endgrablage: Grab 10

Oberfähnrich

HÖHL

Walter

15.09.1922 Falkenstein

10.12.1944 Zobten am Berge Schlesien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Sobotka - Polen

HUSSY

Lorenz

11.12.1910

23.12.1943 Rußland

KAEPPEL

Lothar

25.08.1925

27.07.1944 Lazarett Bad Mergentheim

Grenadier

KARKLIN

Albert

31.03.1926

15.07.1944 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe. Endgrablage: Block 48 Grab 103

Rottenführer

KARKLIN

Benno

20.11.1922

13.03.1943 Barwenkowo Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow. Endgrablage: Block 4 Reihe 6 Grab 460

Feldwebel

KARL

Georg

29.12.1912 Hersbruck

01.09.1942 H.V.Pl. Kirejkowo Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kirejkowo - Russland

Sold.

KAUFMANN

Karl

09.06.1912

00.08.1942 Don

Inf.Rgt. 767, III. Btl.

vermisst

Uffz.

KIESSLING

Richard

02.11.1919

00.01.1945 Kielce

Pz. Gren.Rgt. 40, Stabs Kp.

vermisst

Obergefreiter

KIEßLING

Walter

20.04.1915

28.09.1941 südwestl. Kula Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kurajewka - Ukraine

Gfr.

KLOPF

Ernst

30.07.1921

00.05.1942 Charkow

Art.Rgt. 188, I. Abt.

vermisst

Ogfr.

KLOPF

Richard

22.02.1914

00.09.1944 Brest Litowsk

Heeres Vermittlung Litzmannstadt u. Telegrafenstörtrupp „Hähnen“

vermisst, 29.06.1961 für tot erklärt

Obergefreiter

KLÜPFEL

Edgar

30.09.1923

27.01.1945 Maibaum Ostpreußen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Majewo - Polen

Ogfr.

KNIES

Franz

05.04.1907

00.01.1945 Weichselbg.

Feldgend. Tr. 188

vermisst

Gefreiter

KRAUS

Bruno

14.07.1902 Forst

02.06.1944 Debrecen Ungarn

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Budaörs überführt worden

Gefreiter

KUPFER

Emil

10.04.1913

09.06.1940 Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis. Endgrablage: Block 5 Grab 45

Obergrenadier

LEUNER

Magnus

06.08.1922 06.10.1922

09.02.1943 südl. des Dorfes Smirnyje, nordöstl. Kursk Rußland

Gefreiter

LÖHMER

Rudolf

15.02.1924

02.05.1944 Dolsk Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ljuboml - Ukraine

Gefreiter

MACK

Ludwig

05.06.1913

24.11.1941 b. Ryschowo Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ryshowo - Russland

Stabsgefreiter

MAI

Richard

01.04.1898

02.03.1945 Norwegen auf See

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oslo-Alfaset. Endgrablage: Block C Reihe 4 Grab 55

Oberjäger

MALZ

Oskar

12.09.1916 Schweinfurt

03.04.1943 Tarnow Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice. Endgrablage: Block 2 Reihe 9 Grab 772

Obergefreiter

MANTEL

Reinhold

27.09.1912 Albersfeld

06.08.1943 b. Suchaja Kamenka b. Isjum Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Obergefreiter

MAYER

Johann

03.02.1902 Zeil

27.05.1945 Russland Kgf. Lag. 7349/2 Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Liepaja - Lettland

Hauptscharführer

MEES

Georg

02.10.1915

28.02.1946 Frankreich 28.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 20 Reihe 12 Grab 838

Unteroffizier

MENDEL

Nikolaus

01.08.1914 Netzschkau

05.05.1945 bei Staaken

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin - Spandau, In den Kisseln. Endgrablage: Block 113 Reihe 8 Grab 27

Obergefreiter

MÜLLER

Erich

08.06.1923

24.01.1945 Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederkrüchten-Kriegsgräberstätte. Endgrablage: Grab 13

Ogfr.

MÜLLER

Johann

30.03.1910

00.01.1943 Stalingrad

Pi. Btl. 389, 1. Kp.

vermisst

Uffz.

MÜLLER

Leopold

26.01.1914

00.06.1944 Bobruisk

Gren.Rgt. 521, 9. Kp.

vermisst

Gefreiter

MÜLLER

Otto

10.11.1912

13.09.1944 Italien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 24 Grab 811

Gfr.

NÄDER

Georg

23.01.1909

00.06.1944 Witebsk

Werfer Rgt. 51 (neu), 2. Bttr.

vermisst

Obergefreiter

NÄDER

Ludwig

17.02.1918 Hausen

23.06.1941 Bialki Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bartossen / Bartosze überführt worden

Sold.

NÄDER

Otto Hans

14.11.1919

00.12.1942 Stalingrad

Gren.Rgt. 767, 14. Kp.

vermisst

Feldwebel

NÄDER

Rudolf

09.02.1920

19.09.1944 Serbien Serbeni, Rum.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Serbeni - Rumänien

Unteroffizier

NEUBAUER

Eugen

28.05.1914 Reichmannshausen

03.01.1946 Wetlushskij Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wetlushskaja I - Russland

Gfr.

NEUGEBAUER

Josef

24.01.1922

00.01.1943

Inf.Div. Nachr. Abt. 376, 2. Kp.

vermisst, 12.05.1958 für tot erklärt

Unteroffizier

ORT

Bruno

31.07.1919 Marktsteinach

12.07.1943 Sankp. 1/198 H.V.Pl. i. Nowo Michailowsky Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Apscheronsk. Endgrablage: Block 3 Reihe 26 Grab 1282

Uffz.

ORT

Otto

01.10.1916

00.01.1943 Stalingrad

Pz.Rgt. 36, 3. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 64, Platte 1 verzeichnet

PFISTER

Heinrich

10.07.1917

22.07.1941 Rußland

Schütze

PÖHLMANN

Wilhelm

27.10.1909 Königsberg

26.07.1941 Leichtkr. Krgslaz. 3/541 Shitomir Rußland

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Schitomir / Shitomir

Gefreiter

POLSTER

Johann

28.08.1910

02.11.1942 Afrika

ruht auf der Kriegsgräberstätte in El Alamein. Endgrablage: Gruft 4

Gren.

REICHERT

Paul

06.07.1925

00.06.1944 Mogilew

Pz. Gren.Rgt. Feldherrenhalle, 1. Kp.

vermisst, für tot erklärt

Feldwebel

RITTER

Alfred

16.03.1914 Apolda

28.12.1941 Koskowo, H.V.Pl. San.Kp. 1/256 Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Naletkino - Russland

Unteroffizier

RÖSCH

Friedrich

30.09.1919

23.03.1945 Breslau Schlesien

RÖSCH

Georg

13.10.1920

04.10.1941 Rußland

Ogfr.

RUHL

Ernst

06.04.1922

00.07.1944 Kaiaze

Felders. Btl. 219, 3. Kp.

vermisst, 29.07.1957 für tot erklärt

Leutnant

SAALMÜLLER

Ludwig

26.01.1913

24.10.1944 Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn. Endgrablage: Block BF Reihe 5 Grab 112

SALM

Willi

05.07.1919

26.08.1943 Rußland

Grenadier

SALOMON

Hans

21.12.1925 Schweinfurt

22.03.1944 Feldstellung ostw. Bulganak Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 3 - Unter den Unbekannten

SCHÄFER

Heinrich

02.03.1924

16.02.1945 südlich Tuckum

Unterscharführer

SCHENK

Nikolaus

27.06.1920

20.09.1944 Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (NL).

Gefreiter

SCHEUPLEIN

Rudolf

10.09.1922

03.05.1944 Rußland b. Mascautica nordöstl. Kischinew

SCHMIDT

Karl

19.10.1910

25.08.1942 Rußland

Unteroffizier

SCHMITT

Hans

16.03.1916

03.05.1942 Sohjana Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla. Endgrablage: Block 6 Reihe 7 Grab 250

Gren.

SCHMITT

Johann Paulus

26.07.1927

00.01.1945 Potsdam

Heeres Uffz. Schule (der Pz. Truppen) Potsdam, Nedlitz u. Krampnitz

vermisst

SCHMITT

Ludwig

27.03.1909

20.12.1943 Rußland

Gfr.

SCHMITT

Robert

11.11.1922

00.11.1943 Witebsk

Felders. Btl. 88

vermisst, 12.04.1950 für tot erklärt

Gfr.

SCHMITT

Walter

22.11.1924

02.-03.03.1945 Rußland Jägerndorf

Gren.Rgt. 1082 Rgts. Stab m. 13. Kp.

vermisst

SCHNAUS

Johann

25.01.1912

21.01.1945 Schlierbach

Unteroffizier

SCHNUPPE

Willi Paul

19.04.1915 Kuhren

09.09.1944 Frankreich 10.9.1944 Brest

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven. Endgrablage: Block 9 Reihe 4 Grab 93

SCHÖMIG

Arnulf

18.08.1925

14.02.1945 Frankfurt an der Oder

Obergefreiter

SCHONUNGER

Hermann

27.11.1914

24.12.1942 Fela. 654 (m.) Rußland

Feldwebel

SCHOTT

Richard

08.07.1920 Waldsachsen

22.11.1943 sw. Scherstin Rußland

SCHULER

Wilhelm

22.08.1885

14.10.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Ogfr.

SCHWÄGERL

Karl

30.10.1901

00.07.1944 Kniaze

Sicherungs Rgt. 375, III. Btl.

vermisst

Ogfr.

SIMON

Otto

08.10.1913

00.07.1944 Jloczow

Art.Rgt. 219, II. Abt.

vermisst, für tot erklärt

SPÖRLEIN

Peter

09.03.1881

14.10.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Ofw.

STARZ

Heinrich

15.02.1915

00.02.1944 Tscherkassy

Gren.Rgt. 110, 12. Kp.

vermisst

Soldat

STOCK

Otto

12.05.1925

30.06.1944 Bobruisk Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bobruisk - Belarus

Ogfr.

STOCK

Walter

27.07.1923

00.07.1944 Lemberg

Gren.Rgt. (Rgts. Gru.) 330, 1. Kp.

vermisst, 25.10.1957 für tot erklärt

Obergefreiter

TEUFEL

Heinrich

26.11.1912 Hofheim

26.11.1942 westl. Stalingrad Rußland

Unteroffizier

TRABER

Otto

09.04.1920

05.04.1942 Krgslaz. 3/605 Roslawl Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Roslawl - Russ

TRABER

Wilhelm

28.05.1912

vermisst, für tot erklärt

Gfr.

TRUMMER

Josef Franz

12.07.1911

00.12.1942 Woronesch

Gren.Rgt. 245, 4. Kp.

vermisst

Uffz.

TRUMMER

Karl

09.06.1919

00.07.1944 Sowjetunion

Feldstrafgefangenen Abt. 10, 4. Kp.

vermisst

ULLRICH

Georg

25.08.1899

14.01.1945 Rußland

Soldat

ULMANN

Michael

30.01.1906 Zeil

01.04.1945 Ort Vresina, Kr. Hlucin Schlesien

Hauptfeldwebel

UNGLAUBE

Heinrich

02.01.1916 Buer-Erle

13.-16.01.1945 Ostpreußen Abschnitt Insterburg

auf der Kriegsgräberstätte in Cernjachovsk

Ogfr.

VETH

Oskar

25.11.1921

00.08.1944 Jassy

Art.Rgt. 179, 8. Bttr.

vermisst, 19.08.1957 für tot erklärt

Oberwachtmeister

VETTERLEIN

Karlheinz

17.11.1913

17.11.1943 Ssirotino Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Polozk - Belarus

Ogfr.

WAHLER

Otto Georg

13.12.1904

00.12.1944 Budapest

schw. Flak Abt. 573, 4. Bttr.

vermisst, 06.10.1952 für tot erklärt

Ogfr.

WEBERT

Gottlieb

11.11.1911

00.10.1944 Sowjetunion

Gren.Rgt. 365, 4. Kp.

vermisst

WECK

Bernhard

06.07.1917

12.04.1945 Baltikum

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Grobina - Lettland

SS-Strm.

WEGEMER

Anton

25.08.1914

00.03.1945 Stuhlweissenburg.

SS Pz. Gren.Rgt. 9 „Germania“, 2. Kp.

vermisst

WEHNER

Hans

05.04.1906

14.10.1943 Schweinfurt

Luftangr.

Uffz.

WEIDINGER

Leo

26.06.1910

00.02.1943 Charkow

San.Kp. 320

vermisst

Oberwachtmeister

WENZEL

Bernhard

03.07.1917

06.08.1943 Linguaglossa, Sizilien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Motta St. Anastasia. Endgrablage: Gruft 4 Reihe 8 Platte 3 Sarkopharg 42

Gefreiter

WENZEL

Heinrich

14.10.1912 04.10.1912 Schweinfurt

29.03.1942 Kudrowo Rußland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 32 Reihe 12 Grab 860

Gren.

WIESEBROCK

Bernhard

16.04.1926

00.03.1944 Tarnopol

SS Pz. Gren.Rgt. 2, II. Btl.

vermisst

Feldwebel

WIRSING

Adolf

14.03.1919

02.09.1943 10 km so. Kotelwa Rußland

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

WIRTH

Otto

10.08.1919

26.09.1941 Rußland

Gfr.

WIRTH

Otto Friedrich

08.09.1912

00.06.1942 Sewastopol

Pi. Btl. 173, 3. Kp.

vermisst

ZAPF

Heinrich

03.04.1912

14.02.1945 Schlesien 16.02.1945 bei Billendorf, 5 km südwestl. Christiansstadt, a. d. Bober

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lutol - Polen

Obergefreiter

ZEILMANN

Franz

20.09.1918

30.01.1943 Kremenaja Rußland

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lissitschansk - Ukraine

Daten in Grün aus Quelle: Schonungen, Geschichte eines fränkischen Dorfes von Josef Ryba,
Schweinfurt 1966
Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.10.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2014

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten