Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schönanger, Gemeinde Neuschönau, Landkreis Freyung-Grafenau, Bayern

PLZ 94556

Daten sind auf dem Denkmal in Neuschönau aufgeführt

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BLASI

Ludwig

16.01.1916

36 Jahre, gestorben

GIBIS

Heinrich

05.01.1916

30 Jahre

GOTTAL

Karl

08.10.1915

33 Jahre, gestorben

HEYN

Franz

03.11.1915

30 Jahre

HEYN

Johann

20.05.1916

26 Jahre

ROTHKOPF

Ferdinand

15.08.1916

25 Jahre

ROTHKOPF

Otto

31.10.1914

26 Jahre, vermisst

SAIKO

Johann

23.06.1915

20 Jahre

SCHMID

Franz

21.04.1918

22 Jahre

SCHMID

Josef

20.09.1914

26 Jahre

SEGL

Fritz

20.03.1916

22 Jahre, vermisst

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUER

Karl

22.01.1945

32 Jahre

Obergefreiter

BIEBL

Alfred

26.12.1922

31.08.1945

22 Jahre, gestorben ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narvik. Endgrablage: Block 13 Reihe P1 Grab 29

Obergefreiter

BIEBL

Anton

19.03.1914 Waldhäuser

23.01.1943 Svinjawino-Gleisdreieck

28 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kelkolowo Regimentsfriedhöfe - Russland

Unteroffizier

BIEBL

Josef

19.02.1920

17.06.1944 Feld Laz. Kischinew

24 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chisinau - Moldawien

DANKESREITER

Max

21.05.1946

24 Jahre, gestorben

DONNERBAUER

Alois

21.06.1944

21 Jahre

Gefreiter

DONNERBAUER

Xaver

21.05.1920

10.10.1941 Gomel Feldl. 6/582

21 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gomel - Belarus

Schütze

GOTTAL

Johann

20.06.1912

26.10.1941 Wolkowskoje

29 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wolkowskoje / Tarusa - Russland

Grenadier

GOTTAL

Josef

10.06.1909

12.12.1942 bei Stalingrad

34 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka. Endgrablage: Block 8 Reihe 16 Grab 624

Obergefreiter

HERNITSCHECK

Ludwig

20.08.1922

27.09.1944 Krgslaz. 4/532

22 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Wrzeszcz Srebrzysko - Polen

Stabsgefreiter

HERNITSCHECK

Michael

18.09.1916

03.11.1944 07.11.1944

28 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano. Endgrablage: Block 6 Grab 1092

KÖCK

Fritz

21.08.1916

27.03.1945

28 Jahre, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bottrop-Kirchhellen. Endgrablage: Block G Grab 74

Gefreiter

KÖCK

Ludwig

24.03.1913

24.09.1941 Preobrashenka, 2 km südl.

30 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tscherwonyj Tschaban - Ukraine

Gefreiter

RANZINGER

Hermann

15.12.1927

26.04.1945 bei Klana, Rijeka,Jugosl.

18 Jahre, vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Zagreb-Mirogoi überführt worden

RIEDL

Franz

10.05.1945

21 Jahre

Gefreiter

RIEDL

Josef

28.12.1922 Unterkatzberg

19.07.1943 10 km südl. Isjum, Donez

20 Jahre

Unteroffizier

ROTHKOPF

August

30.03.1915

09.03.1945 Polgardi

30 Jahre

Unteroffizier

ROTHKOPF

Ferdinand

12.09.1918 Neuschönau

30.09.1943 südostw. Budischtsche

25 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Budischtsche / Brjansk - Russland

Obergefreiter

ROTHKOPF

Josef

22.10.1910

21.10.1943 Chodoroff

31 Jahre

ROTHKOPF

Michael

15.01.1942

28 Jahre

SCHMID

Josef

19.10.1944

32 Jahre

Gefreiter

SCHREINER

Kaspar

18.08.1920 Schönangeröd

25.02.1942 Adamowka

21 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Kalugowskij - Russland

WOLF

Emil

24.06.1944

32 Jahre

WOLF

Josef

10.01.1945

32 Jahre,

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten