Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schönaich, Markt Oberschwarzach, Landkreis Schweinfurt, Bayern

PLZ 97516

Das Kriegerdenkmal befindet sich auf dem Vorplatz der Kirche „St. Peter und Paul“ in Oberschwarzach.
An einer oben aufgespaltenen Steinsäule ist ein Dornenkranz mit Inschrift angebracht.
Davor stehen drei Kuben, zwei mit Feuerschalen, der dritte mit einem Gedenkbuch, dessen Seiten aus Metall bestehen.
Dort sind die Opfer von Schönaich mit aufgeführt

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BAUER

Gg.

17.08.1916

21 Jahre

BAUER

Jos.

16.12.1918

29 Jahre

BETZ

Joh.

18.09.1918

19 Jahre

GIEL

Jos.

26.12.1916

19 Jahre

REUL

Friedr.

17.07.1918

21 Jahre

TRAPP

Franz

15.03.1915

23 Jahre

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAIL

Alf.

21.03.1945

19 Jahre, vermisst

Obergefreiter

BAIL

Alois

02.02.1925

06.02.1946 im Kgf. Lg. Tschistjakowo bei Stalino

21 Jahre, Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tores - Ukraine

ENDRES

Hans

05.08.1942

24 Jahre, vermisst

Grenadier

GEILING

Adolf

22.06.1907

20.01.1945

Pz. Gren.Rgt. 41, III. Btl. Stab

37 Jahre, vermisst

Gren.

REUL

Georg

22.03.1923

14.08.1943 Osten

Gren.Rgt. 112, 1. Kp.

20 Jahre, vermisst

WALTER

Ed.

22.10.1943

31 Jahre

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.08.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten