Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schnaid, Gemeinde Hallerndorf, Landkreis Forchheim, Oberfranken, Bayern

PLZ 91352

Ein großes Eisernes Kreuz aus Granit steht im Zentrum des Denkmals vor der Kirche. Im Innenraum hängt zusätzlich eine Gedenktafel mit Fotos der Gefallenen des 2. Weltkriegs,
von denen nicht alle auf dem Denkmal verzeichnet sind.

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN ZUR EHRE
DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG
1914 1918
1939 1945

Gedenktafel für die Gefallenen u. Vermissten
1939 1945
(Namen)


Pfarrgemeinde Schnaid

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUER

Johann

02.12.1917

BAUER

Josef

18.09.1918

vermisst

FRIEDEL

Georg

25.08.1914

vermisst

FRIEDEL

Lorenz

30.10.1914

HIPPACHER

Adam

08.11.1916

HIPPACHER

Johann

17.04.1917

LOTZ

Adam

18.10.1918

Infanterist

LOTZ

Georg

23.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block O Grab 50

Gefreiter

ROPPELT

Friedrich

12.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Infanterist

ROPPELT

Georg

30.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

SPÖRLEIN

Georg

19.10.1915

WEISS

Franz

26.07.1917

WEISS

Friedrich

27.09.1917

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BARB

Leo

14.11.1922 Rothensand

12.11.1943 Nowosselki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Danilowitschi mit Hof Lebedewa - Belarus

BAUER

Hans

18.12.1942

BAUER

Johann Baptist

1911

17.01.1945

vermisst

Obergefreiter

BEHR

Baptist

18.10.1919

26.02.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria: Hof MOR Ossario 1 Tafel 11

BETZ

Georg

10.01.1943

vermisst

BETZ

Johann

11.01.1945

vermisst

Obergrenadier

BREHM

Baptist

23.10.1908 Schnaid

05.09.1943 Petrowsky, Nähe Gadjatsch / Ostukraine

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowski / Sumy sw. - Ukraine

BREHM

Georg

08.02.1945

BREHM

Johann

08.05.1945

vermisst

BREHM

Johann

03.10.1941

DOTTERWEICH

H.

18.05.1945

FRIEDEL

Georg

10.12.1941

vermisst

FRIEDEL

Georg

07.03.1944

HAGEN

Josef

29.01.1945

HIPPACHER

Andreas

18.03.1945

vermisst

Jäger

HOLZMANN

Alfons

16.07.1921 Schnaid

05.11.1941 Nordrand Knjaginewka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Knjaginewka - Ukraine

Schütze

HOLZMANN

Friedrich

18.11.1922 Schnaid

20.03.1943 Lasinki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

KAISER

Baptist

29.08.1943

Oberfeldwebel

KOHLMANN

Peter Johann

15.04.1914 Gr. Buchfeld

01.06.1942 östl. Lesski

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Leski / ostwä. Orel - Russland

Stabsgefreiter

LEISGANG

Christof

02.05.1913 Schnaid

16.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Daleiden: Block C Grab 170

LEISGANG

Georg

20.07.1944

Obergefreiter

LEISGANG

Konrad

13.08.1920 Gr. Buchfeld

15.09.1943 16 km ostw. Smorojonic, 75 km o.s.o.Wilna

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Molodetschno - Belarus

MOTSCHENBACHER

Hermann

04.10.1946

NEUBAUER

K.

28.10.1941

OBENAUF

Hans

09.10.1944

Unteroffizier

OBENAUF

Richard

03.08.1922 Schnaid

28.02.1948 Krg. Laz. Precko

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb Gornje Vrapce: Block 2 Reihe 15 Grab 3

RENNER

Baptist

18.03.1925 Rothensand

06.1944 Halbinsel Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche: Block 12 Reihe 2 Grab 70

ROPPELT

Alois

1924

23.01.1944

ROPPELT

Georg

11.1944

SCHLEICHER

Johann

02.03.1945

vermisst

Obergefreiter

SCHMUCK

Ludwig

02.11.1922

24.10.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia: Block L Grab 282

SCHÖNLEIN

Andreas

12.12.1946

Gefreiter

STILLERICH

Ludwig

17.08.1924 Schaid

16.08.1944 Zagorzyce

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zagorzyce - Polen

STÜHLER

Fritz

17.03.1944

vermisst

WAGNER

Alfred

09.01.1943

vermisst

WAGNER

Konrad

01.02.1945

vermisst

WALZ

Alois

02.10.1941

Obergefreiter

WEISS

Richard

27.09.1922 Schnaid

22.04.1945 Lorient

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny: Block 4 Reihe 29 Grab 1128

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten