Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schirnsdorf, Markt Mühlhausen, Landkreis Erlangen-Höchstadt, Bayern

PLZ 96172

Daten auf dem Kriegerdenkmal in Mühlhausen vermerkt

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BAUM

Andreas

1914

DERRER

Andreas

1916

DERRER

Friedrich

1914

DERRER

Georg

1918

DERRER

Johann

1917

DERRER

Kaspar

1918

GEYER

Johann

1914

GRAU

Friedrich

1914

LUTHER

Johann

1918

MAAR

Georg

1918

MAAR

Johann

1915

OED

Friedrich

1915

RÖMER

Andreas

1915

SEUBERT

Leonhard

1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Pionier

BAYREUTHER

Gottlieb

21.11.1924

11.05.1943 4 km nö. Moldawanskoje

Obergefreiter

BAYREUTHER

Johann

15.08.1922

21.10.1944 Gawehnen

Gefreiter

DOLLINGER

Andreas

20.04.1913

11.08.1941 b. Krinitschki Krs. Propoisk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krinitschki / Mogilew - Belarus

Schütze

GEYER

Konrad

30.08.1923

29.09.1942 Mal Rossoschka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

GRAU

Friedrich

1945

Obergefreiter

HOLLER

Johann

25.03.1903

18.12.1944 Kgf.Lag. in Tschernigow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

Unteroffizier

HOLLER

Konrad

20.09.1906

09.06.1943 Kgf. in Kamenka bei Smolensk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kamenka - Russland

Obergefreiter

LUTHER

Georg

003.06.1918

10.02.1944 b. Marinskoje, w. Nikopol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Marianske - Ukraine

Rottenführer

MAIER

Georg

21.04.1922

20.10.1944 i. Wald b. Karolino

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

Obergefreiter

PICKEL

Friedrich

29.11.1921

10.07.1943 Nowo Alexandrowskaja

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Schatkowo. Endgrablage: Block 11 Reihe 9 Grab 246

Obergefreiter

SEUBERT

Andreas

08.10.1912

31.07.1944 La Lande

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny. Endgrablage: Block 1 Reihe 51 Grab 1973

Gefreiter

SEUBERT

Konrad

03.07.1911

16.11.1941 Kertsch auf der Höhe 91,4

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA). Grablage: Endgrablage: Block 10 - Unter den Unbekannten

Obergefreiter

SEUBERT

Michael

19.10.1917

29.09.1942 Gaitolow südl. Ladoga-See

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Possjolok 1 bis 8 - Russland

Schütze

ZITZMANN

Johann

05.04.1914 Nürnberg

20.10.1939

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Elm, Ehrenfriedhof. Endgrablage: Block D Grab 17

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.07.2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten