Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schederndorf, Gemeinde Stadelhofen, Landkreis Bamberg, Oberfranken, Bayern

PLZ 96187

Eine Steinstele neben der kleinen Kirche trägt die Namen der Gefallenen des 2. Weltkriegs. Sie sind auch auf dem Denkmal in Stadelhofen verzeichnet.
Vor dort stammen die Namen der Gefallenen des 1. Weltkriegs.

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN UND
VERMISSTEN IM ZWEITEN
WELTKRIEG ZUM GEDENKEN
1939 – 1945
(Namen)

EHRE DIE TOTEN
UND ACHTE DIE LEBENDEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

DÜCK

Georg

DUMRAUF

Johann Georg

HÜGERICH

Andreas

LEIKEIM

Johann

LEIKEIM

Johann

LÖHRLEIN

Johann Baptist

POPP

Johann

SCHMITT

Anton

SCHMITT

Georg

SCHMITT

Johann

STROHMER

Johann

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

ARNOLD

Konrad

27.07.1920 Freienfels

25.07.1944 Illuxt

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ilukste - Lettland

DEINHART

Josef

03.12.1925

31.12.1945

Obergefreiter

GRASSER

Heinrich

08.04.1920 Bamberg

01.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krefeld-Hauptfriedhof: Grab 784

Gefreiter

HENNEMANN

Andreas

15.11.1921 Schederndorf

19.03.1942 1,5 km sdl. Tulumschak

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Obergefreiter

HORNUNG

Heinrich

10.03.1920 Freienfels

21.07.1943 Südl. Lutschki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lutschki / Prochorowka - Russland

KAUPPERT

Joseph

19.06.1900

18.03.1945

LEIKEIM

Michael

28.01.1924

03.01.1944

Gefreiter

MARTIN

Alfred

29.08.1917 Schederndorf

03.01.1942 Kurassowa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bolchow - Russland

SCHMITT

Baptist

06.01.1912

03.10.1945

SCHMITT

Johann

20.04.1916

21.05.1944

Grenadier

WILL

Baptist

24.06.1924 Schederndorf

11.07.1944 Bolgary

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gornowo - Belarus

Schütze

WILL

Joseph

14.07.1919 Schederndorf

06.06.1940 Croixrault

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 43 Reihe 5 Grab 175

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten