Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Sassanfahrt, Markt Hirschaid, Landkreis Bamberg, Oberfranken, Bayern

PLZ 96114

Der Gefallenen beider Weltkriege aus Sassanfahrt und Köttmannsdorf wird sowohl auf einem Denkmal neben der Kirche St. Mauritius als auch auf Gedenktafeln an der Kirche gedacht.
Ergänzende Angaben von Einzelgedenken auf Privatgräbern.

Inschriften:

1914 1918
Zum getreuen Gedenken an
unsere gefallenen Helden.
(Namen)

Gewidmet vom Krieger- u. Militärverein
sowie den edlen Spendern
Sassanfahrt – Köttmannsdorf.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUER

Franz

06.04.1915

BAYER

Ferdinand

08.10.1918

Leutnant der Reserve

BÜTTNER

Konrad

22.06.1918 22.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Belleau

Infanterist

DREITZ

Johann

10.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Kan Gefreiter onier

ENDRES

Georg

09.06.1895 Sassanfahrt

09.04.1918 in einem Gehöft bei Lacatene

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

Infanterist

ENDRES

Gottfried

14.03.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lambersart: Block 1 Grab 1723

ENDRES

Mich.

24.10.1918

GÖLLER

Baptist

14.12.1915

Infanterist

HERRMANN

Fritz

03.09.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kupferhammer

Gefreiter

HERRMANN

Georg

15.09.1916 Flers

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Infanterist

HEß

Wilhelm

08.09.1916 im Foureaux-Wald

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Gefreiter

HÜMMER

Konrad

03.09.1916 Flers

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

KRAPP

Georg

28.11.1918

Armierungssoldat

KRATZER

Johann

20.05.1916 Malancourt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye

Landsturmmann

NAGENGAST

Georg

24.02.1918 23.02.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cernay: Block 5 Grab 283

Infanterist

NAGENGAST

Jos.

31.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

NIKOLETT

Konrad

09.06.1917 Roubaix

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lambersart

Infanterist

PANZER

Konrad

15.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai: Block 8 Grab 249

RUß

Johann

08.06.1915

SCHMAUS

Heinrich

17.08.1916

Obergefreiter

SCHMAUS

Johann Baptist

15.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Etiennes-à-Arnes: Block 3 Grab 428

Ersatz-Reservist

SCHUBERT

Peter

07.05.1915 La Vaux Fery

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

Gefreiter

SCHULER

Fritz

10.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

SEEBERGER

B.

17.10.1914

WERNER

Michael

28.09.1918

WITTMANN

Chr.

17.10.1918

ZWEIG

Georg

20.11.1917

Infanterist

ZWEIG

Johann

03.09.1916 Flers

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Wehrmann

ZWEIG

Konrad

1883

22.04.1915 La Vaux Fery

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unterwachtmeister der Schutzpolizei

ADELMANN

Lorenz

20.09.1919 Köttmannsdorf

03.1942 Wolchow, Russland Waldgeb. südw. Mostki

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschudowo - Russland

Gefreiter

AROLD

Emil

15.01.1922 Sassanfahrt

13.08.1943 Werch-Ssyrowatka

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Obergefreiter

BACHINGER

Jakob

01.11.1919 Sassanfahrt

10.07.1942 Suseja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brusny - Russland

BANZER

Kaspar

26.03.1943

Obergefreiter

BANZER

Konrad

23.09.1912 Sassanfahrt

06.01.1943 Univ.Klinik

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

Schütze

BANZER

Konrad

03.10.1910 Sassanfahrt

25.10.1941 Kusowlewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kusowlewo - Russland

BANZER

Sigmund

26.12.1943

vermisst

BÄR

Adam

07.03.1944

vermisst

Gefreiter

BÄR

Josef

12.09.1921 Sassanfahrt

10.02.1942 Krgslaz. 3/605 Roslawl

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Roslawl - Russland

Oberschütze

BÄR

Michael

01.03.1912 Sassanfahrt

03.10.1941 ostw. Nowa Tischowa

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Obergefreiter

BAUER

Anton

22.10.1913 Köttmannsdorf

17.02.1943 H.V.Pl. San.Kp. 2/290 Fp. 31451 ostw. Stepanowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo: Block 30 Reihe 22 Grab 2170

BAUER

Johann

01.08.1940

BAUER

Sebastian

01.1945

vermisst

Pater

BICKEL

Ampros

13.04.1944

vermisst

BICKEL

Georg

27.01.1945

vermisst

Gefreiter

BICKEL

Michael

31.03.1907 Seussling

08.10.1944 Piskorow

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Pulawy überführt worden

BIRK

Georg

21.07.1944

BURKERT

Günther

02.1943

DEUTSCHER

Paul

1942

vermisst

Gefreiter

DIPPOLT

Johann

17.03.1922 Sassanfahrt

22.11.1942 H.V.Pl. Medweshje 25km nordw. Woronesh

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt worden

DITTRICH

Baptist

24.04.1945

DITTRICH

Clemens

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

DITTRICH

Johann

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

DITTRICH

Josef

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

Obergefreiter

DREITZ

Anton

03.09.1910 Sassanfahrt

31.08.1942 nördl. Koschary

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

DREITZ

Georg

15.02.1912

13.05.1944

vermisst

Obergefreiter

DREITZ

Johann

21.06.1906 Sassanfahrt

16.04.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Einbeck, Zentralfriedhof: Block 1 Reihe B Grab 21

Obergefreiter

DÜRING

Karl

07.07.1915 Gaustadt

03.10.1941 Nowo Tischowo

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

ENDRES

Johann

12.03.1944

Obergefreiter

ENDRES

Lorenz

26.06.1909 Sassanfahrt

24.08.1943 Kornyschi

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow war somit leider nicht möglich

ENDRES

Max

14.04.1945

vermisst

FEHR

Josef

25.07.1944

FLEISCHMANN

Andreas

10.1944

vermisst

FRIEDSAM

Josef

16.10.1922

24.01.1945

Schütze

GÖTZ

Pankraz

30.05.1912 Oberngrub

02.10.1942 Elchi

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jelchi - Russland

Obergefreiter

GRUNWALD

Erwin

10.09.1917 Petersdorf

14.08.1943 Charkow Nordrand

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

GRUNWALD

Martin

25.04.1921

14.07.1944 Konski Galizien

vermisst

GUNSELMANN

Georg

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

HÄFNER

Albin

12.1944

Soldat

HESS

Georg

15.07.1911 Sassanfahrt

20.08.1943 0,5 km ostw. Derewkowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo (RUS): Block 17

Gefreiter

HESS

Josef

15.08.1908 Sassanfahrt

11.11.1941 3km nordostw. Iwanowka b. Kertsch

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt worden

Gefreiter

HESS

Josef

07.08.1912 Sassanfahrt

19.08.1943 18.08.1943 1km südw. Bg. Gankaschwara

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Salla war somit leider nicht möglich

HESS

Willy

10.10.1944

HOFMANN

Andreas

24.12.1942

vermisst

HOFMANN

Andreas

1944

vermisst

HOFMANN

Franz

1945

vermisst

KNORR

Karl

31.07.1944

KOTSCHENREUTHER

Otto

17.12.1943

Obergefreiter

KRÄMER

Ferdinand

31.10.1920 Sassanfahrt

13.04.1944 Fyntyna Maskului

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt worden

KRAUSE

Ernst

08.1944

vermisst

KRAUß

Heinz

12.02.1923

14.11.1942

nicht auf Denkmal verzeichnet

Gefreiter

KRAUß

Werner

23.04.1924 Kronach

06.06.1944 Ste. Marie du Mont

nicht auf Denkmal verzeichnet, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche: Block 12 Reihe 8 Grab 288

KRODER

Georg

19.06.1919

09.01.1945 Kurland

vermisst

KÜHNL

Ernst

27.02.1920

01.01.1943 Gebiet Stalingrad

vermisst

LAMM

Andreas

12.04.1942

Gefreiter

LAMM

Ferdinand

16.02.1912 Sassanfahrt

24.04.1942 Spakskaja, Polistj

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Spasskaja Polist - Russland

Gefreiter

LAMM

Ferdinand

21.12.1908 Sassanfahrt

30.08.1943 Liopwka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowskoje / Kaluga - Russland

Obergefreiter

LAMM

Hans

06.04.1914 Sassanfahrt

27.03.1943 Lw. Ortslaz. 7/XI Simferopol

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje: Block 9 Reihe 3 Grab 157

LAMM

Josef

11.09.1919

24.07.1944 Mittelabschnitt

vermisst

LAMM

Konrad

18.03.1945

vermisst

Gefreiter

LUNZ

Matthäus

29.12.1908 Förtschwind

15.11.1945 St. Medard-en-Jalles

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil: Block 3 Reihe 18 Grab 957

MARTIN

Johann

23.11.1943

Flieger

METH

Andreas

12.06.1907 Sassanfahrt

11.01.1946 Kgf.Lg. 348 Brest-Litowsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Brest - Belarus

METH

Ferdinand

1920

1944

nicht auf Denkmal verzeichnet

METH

Georg

12.1943

vermisst

METH

Peter

15.07.1919

16.12.1943 Russland

vermisst

Gefreiter

MEYER

Julius

09.01.1900

05.07.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block BW Reihe 9 Grab 211

MÖNIUS

Baptist

25.09.1941

MÜHLMICHEL

Adam

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

MÜHLMICHEL

Adam

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

MÜHLMICHEL

Michael

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

NAGENGAST

Erika

17.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

NAGENGAST

Georg

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

NAGENGAST

Johann

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

Gefreiter

NAGENGAST

Konrad

24.11.1924 Sassanfahrt

11.11.1943 Sanko 1/31 Wetschin, ca. 20km s.ö. Retschiza b. Gomel

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wetchin - Belarus

NAGENGAST

Marg.

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

NEUGEBAUER

Johann

01.1942

vermisst

PAPTISTELLA

Adam

15.08.1944

Unteroffizier

PFITZMEIER / PFITZMAIER

Franz

08.04.1916 Scheppach

14.09.1944 2km südöstl. Ozolmuiza

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ozolmuiza - Lettland

PINAMONTI

Max

27.07.1944

vermisst

PLAN

Paul

08.10.1894

01.1945

vermisst

POHL

Heinrich

09.02.1944

POSTLER

Anna

05.05.1945

Fliegerangriff-Opfer

RAUNER

Johann

29.04.1942

Unteroffizier

REINFELDER

Fritz

11.12.1917 Sassanfahrt

26.07.1943 südostw. Ssitowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Loknja - Russland

REINL

Josef

1920

23.09.1941

Gefreiter

RÖDEL

Georg

20.02.1912 Köttmannsdorf

06.02.1942 Spasskaja Polistj

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Nowgorod war somit leider nicht möglich

RUDERICH

Adam

16.04.1911

18.01.1945

vermisst

SAUER

Georg

06.1944

vermisst

SAUER

Pankraz

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

Schütze

SCHICK

Johann

01.08.1912 Zengendorf

20.07.1941 vor Strenki b. Bogatschew

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bobruisk - Belarus

Gefreiter

SCHICK

Siegmund

17.09.1920 Sassanfahrt

01.07.1944 Halbinsel Cherbourg

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche: Block 15 Reihe 4 Grab 134

SCHILLER

Gregor

07.01.1945

vermisst

Obergrenadier

SCHMAUS

Adam

27.12.1923 Sassanfahrt

11.12.1943 Laz. Krakau

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Krakau / Krakow

Unteroffizier

SCHMAUS

Friedrich

24.11.1920 Sassanfahrt

23.12.1943 Maiskij

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chodossowitschi - Belarus

SCHMAUS

Georg

18.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

SCHMAUS

Konrad

05.1944

vermisst

Pionier

SCHMAUS

Sigmund Johann

02.02.1911 Sassanfahrt

26.02.1942 Res.Laz. II Warschau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Joachimow-Mogily / Joachimow: Tafel 89 Reihe 9 Grab 124/2

SCHMIDT

Alfred

03.01.1946

Gefreiter

SCHULER

Adam

11.08.1925 Köttmannsdorf

13.10.1944 Pompiewka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Elzbiecin, Krs.Luzk

SCHULZ

Wilhelm

30.09.1943

Obergefreiter

STARKLAUF

Georg

28.05.1920 Sassanfahrt

03.1945 Focsani

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani: Block 2 Grab 8/A

STARKLAUF

Josef

1943

vermisst

STARKLAUF

Josef

02.05.1945

Obergefreiter

STARKLAUF

Konrad

29.10.1914 Sassanfahrt

14.03.1942 Gorodez

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gorodez / Juchnow - Russland

STARKLAUF

Sebastian

03.1945

vermisst

Oberjäger

STEGNER

Otto

20.02.1919 Bamberg

12.04.1942 3km westl. Redzy

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt worden

STELLHORN

Christian

05.1945

STENGLEIN

Kandit

28.06.1941

Schütze

STRÄTZ

Georg

13.08.1911 Köttmannsdorf

05.10.1941 Leonidovo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jelnja - Russland

Obergefreiter

STRÄTZ

Josef

02.02.1908 Köttmannsdorf

08.09.1942 A. Sanko. 1/562 m Fela. Krasnodar

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnodar - Russland

SUCHANEK

Georg

12.07.1942

SUCHANEK

Willy

13.10.1943

THEIL

Johann

21.08.1944

TURBANISCH

Adam

vermisst

Gefreiter

TURBANISCH

Adam

25.04.1925 Sassanfahrt

24.10.1944 Avricourt

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 45 Reihe 4 Grab 100

TURBANISCH

Baptist

22.11.1942

TURBANISCH

Edelbert

1943

vermisst

Obergefreiter

TURBANISCH

Georg

22.01.1916 Sassanfahrt

06.07.1941 05.07.1941 Staryj-Bychoff am Dnepr

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Selez / Bychow - Belarus

Rottenführer

UNGAR

Andreas

29.10.1915 Kleinschenk

23.03.1944 Feldlaz. 24

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jöhvi / Jöhvi: Block 3 Reihe 11 Grab 290

Grenadier

WAGNER

Georg

02.09.1924 Sassanfahrt

29.01.1944 Westl. Tscherkassy

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Kiew war somit leider nicht möglich

Grenadier

WAGNER

Otto

08.07.1928 Schlüsselau

30.04.1945 Krs. Mikulov

konnte nicht geborgen werden. Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Brno war somit leider nicht möglich

WAILERBACHER

Johann

12.02.1942

WALD

Fritz

09.08.1943

WALZ

Wilhelm

04.03.1942

Obergefreiter

WEISS

Friedrich

15.03.1913 Zentbechhofen

18.09.1941 19.09.1941 Sankp. 2/173 H.V.Pl. in Novoalekssandrowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowo Alexandrowka / Cherson - Ukraine

WEISS

Paul

28.08.1944

vermisst

WERTHMANN

Georg

03.1945

vermisst

WERTHMANN

Peter

10.08.1944

vermisst

Gefreiter

WICHERT

Adam

04.10.1919

11.08.1943 Kinstinki / Finnland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla (RUS): Block 5

WICHERT

Georg

05.02.1943

Obergefreiter

WICHERT

Josef

28.08.1915 Sassanfahrt

19.06.1943 18.06.1943 Lasinki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt worden

Obergrenadier

WICHERT

Ludwig

30.08.1925

19.07.1944 Mezzu Ruskulewo

vermisst

WIESHEIER

Konrad

14.01.1945

WITTMANN

Fritz

07.09.1943

WOLF

Anton

25.11.1925

11.05.1944

Gefreiter

ZEH

Andreas

01.01.1905 Köttmannsdorf

17.02.1944 Sanko. 375 H.V.Pl.Kosin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kosin - Ukraine

Funker

ZEH

Andreas

30.11.1919 Köttmannsdorf

23.07.1941 Fela.(mot.) 1/592 Jampol

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jampol / Dnestr - Ukraine

ZEH

Erich

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

Gefreiter

ZEH

Fritz

26.10.1919 Sassanfahrt

28.05.1943 Sanko 2/99 Kiestinki

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Salla überführt worden

Obergefreiter

ZEH

Georg

25.03.1911 Sassanfahrt

22.01.1943 Krglaz. 928 Nikolskoje

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

ZEH

Konrad

02.1947

vermisst

ZEH

Mathilde

15.04.1945

Fliegerangriff-Opfer

ZEH

Otto

28.09.1921

21.02.1945

vermisst

ZEH

Otto

30.06.1922

09.12.1942 Leningrad Gebiet

vermisst

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: Juli 2016

Verantwortlich für diesen Beitrag: Heike Herold
Foto © 2016 frei

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten