Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Saal an der Saale, Landkreis Rhön-Grabfeld, Bayern

PLZ 97633

Auf der Stirnseite der Kapelle, Bildnis des Hl. Georg.
Innen ein Altar, darüber ein Wandkreuz aus Holz.
An den Wänden neben dem Altar, vier Gedenktafeln. Die übrigen Wände sind mit Zeichnungen des Malers Eulogius Böhler verziert, die verwundete, sterbende und Abschied nehmende Soldaten zeigen.

Inschriften:

ZUM EHRENDEN GEDENKEN UNSERER HELDEN

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

DERRETH

Stephan

05.08.1915

DIPPERT

Benedikt

01.08.1918

DIPPERT

Fr. Jos.

22.09.1916

vermisst

DOSER

Karl

14.01.1915

EBNER

Anfon

02.08.1916

EBNER

Gottfried

29.09.1918

FÖRSTER

Joseph

20.01.1915

HAHN

Anton

11.12.1916

HAHN

Joseph

06.01.1915

HÄUSLER

Eduard

20.10.1914

HEIN

Bruno

28.08.1914

Brüder

HEIN

Oskar

06.07.1916

Brüder

HEß

Ludwig

09.01.1915

KNOBLING

Heinrich

14.06.1918

KNOBLING

Josef

27.07.1918

KREUSINGER

Josef

16.07.1918

MEMMEL

Josef

11.10.1916

Brüder

MEMMEL

Thaddäus

21.04.1916

Brüder

NEIDHARD

Frifz

01.04.1917

NEUGEBAUER

Heinrich

10.11.1915

NEUNHÖFER

Joseph

18.02.1915

NÖTH

Ludwig

26.09.1917

REUBELT

Anton

24.06.1916

SAUER

Heinrich

15.05.1917

SCHMITT

Josef

09.04.1917

vermisst

SCHMITT

Max Josef

12.08.1917

SCHUNK

Alfons

13.01.1915

Brüder

SCHUNK

Ludwig

18.06.1915

Brüder

UMHÖFER

Christian

08.08.1918

UMHÖHER

Albin

21.08.1918

VETTER

Heinrich

08.10.1915

WEIGAND

Adam

26.09.1915

Brüder

WEIGAND

Max Josef

30.12.1914

Brüder

WILL

Aloys

01.10.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ADAM

Alfred

22.11.1943

35 Jahre

ALLMANN

Hans

09.09.1945

42 Jahre

BINDRIM

Fritz

25.10.1943

32 Jahre

CAYER

Hans

18.03.1945

46 Jahre

Obergefreiter

DAHINTEN

Felix

11.02.1910

16.04.1945 Pillau

Brüder, 35 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pillau / Baltijsk

Unteroffizier

DAHINTEN

Josef

26.03.1921

04.04.1945 05.04.1945 b. Trnava

24 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Preßburg / Bratislava überführt worden

Obergefreiter

DAHINTEN

Pius

23.06.1911

08.06.1942 Krgslaz. in Porchow

Brüder, 31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 6 Reihe 3 Grab 195

Feldwebel

DERLETH

Siegfried

27.11.1911

13.12.1944 Purvalborgs 7 km südl. Rudbarpi

33 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saldus (Frauenburg). Endgrablage: Block S Reihe 13 Grab 556

Gefreiter

DIPPERT

Aloys

03.04.1921

30.09.1944 Deleni

Brüder, 23 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Reghin - Rumänien

Unteroffizier

DIPPERT

Ludwig

04.09.1913

12.06.1944 Halbinsel Cherbourg

31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes, Manche. Endgrablage: Block 7 Reihe 3 Grab 86

DIPPERT

Rudolf

18.01.1944

Brüder, 19 Jahre

Obergefreiter

DÖMLING

Egbert

15.03.1908 Merkershausen

09.12.1942 Sanko. 2/219 H.V.P. Temkino b. Pawlowskoje

24 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Temkino - Rußland

Gefreiter

EBNER

Alfred

16.08.1909

15.05.1942 Höhe 214,3 Nähe Wesseloje N.O. Charkow

Brüder, 33 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

EBNER

Kilian

28.02.1941

Brüder, 27 Jahre

ENDRES

Otto

14.12.1941

33 Jahre

Obergefreiter

FEUSTEL

Werner

16.03.1911 Großpörthen

31.08.1942 4 km nördl. Werch Bakanskaja

31 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krymsk - Rußland

Unteroffizier

FUNK

Reinhold

14.03.1926 Würzburg

06.02.1946 russ. Kgf.Lag. Georgenburg b. Insterburg Ostpr.

20 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Cernjachovsk überführt worden

Gefreiter

GLÜCKSTEIN

Eugen

24.12.1913

16.08.1941 Feldlaz. 99 in Wassilkow

28 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wasilkow - Ukraine

Obergefreiter

GLÜCKSTEIN

Karl

06.04.1923

28.08.1943 Anastassiewka

20 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt worden

Gefreiter

GLÜCKSTEIN

Leo

17.09.1903

04.03.1943 Tossno Feldlaz. mot. 269

39 Jahre

Soldat

GLÜCKSTEIN

Willy

16.07.1926

25.03.1945 00.04.1945 Fela. mot. 552 ung. Hradisch

19 Jahre

HÄUSLER

Edmund

07.04.1945

46 Jahre

Unteroffizier

HECKENLAUER

Fridolin

23.05.1911

27.09.1939 Konskie

28 Jahre

HELMERICH

Franz

28.12.1945

25 Jahre

HERGENHAN

Alfons

23.09.1943

21 Jahre

Gefreiter

HOFGESANG

Hugo

26.05.1922

05.10.1942 Barrihadi

Brüder, 20 Jahre

Gefreiter

HOFGESANG

Jgnaz

01.11.1924

28.10.1943 Sankp. 1/10 H.V.Pl. mot Janowka

Brüder, 19 Jahre

HOHMANN

Artur

00.01.1943

vermisst, 21 Jahre

KEHL

Richard

12.10.1943

vermisst, 29 Jahre

KESSLER

Leonhard

11.10.1943

vermisst, 31 Jahre

KIEFFEL

Otto

08.05.1943

24 Jahre

KLASS

Wolfgang

20.08.1944

19 Jahre

KLÖPPER

Raymund

28.06.1942

30 Jahre

KRAUS

Adolf

01.10.1942

26 Jahre

Gfr.

KRIESTER

Helmut

27.07.1922

24.12.1942 Stalingrad

Pz.Abt. 160, 3. Kp.

vermisst, 20 Jahre

Oberschütze

KÜMMETH

Karl

04.02.1915

08.03.1942 Russinowo

27 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Stenenki - Rußland

Schütze

LEICHT

Aloys

09.01.1917

06.06.1944 Raum Croixrault

23 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon. Endgrablage: Block 43 Reihe 5 Grab 174

Soldat

LEIS

Emil

03.10.1918

10.06.1940 11.06.1940 Raum Taillefontaine

22 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison. Endgrablage: Block 2 Reihe 21 Grab 1883

Obergefreiter

MEMMEL

Anselm

27.06.1912

17.07.1944 Breczce

32 Jahre

MICHEL

Erich

31.01.1945

23 Jahre

MÖNCH

Christian

01.02.1946

32 Jahre

Gefreiter

NENNINGER

Fritz

22.03.1923

24.12.1942 Tazinskaja

20 Jahre

Gefreiter

NEUNHÖFER

Jgnaz

31.01.1911

21.12.1941 H.V.Pl. Baschkina

Brüder, 29 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Bazkino / Naro - Rußland

Grenadier

NEUNHÖHER

Isidor

31.08.1906

28.03.1945

Brüder, 33 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hünxe-Drevenack-Evangelischer Friedhof,Hünxer Str. Endgrablage: Reihe 3 l Grab 3

Gefreiter

NÖTH

Anton

07.04.1912 Brendlorenzen

16.02.1942 15.02.1942 Grigorowo

26 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 15 Reihe 17 Grab 1044

PAETZOLD

Max

00.03.1945

vermisst, 37 Jahre

Obergefreiter

REICHERT

Ferdinand

01.05.1899

29.12.1944

Brüder, 45 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass. Endgrablage: Block 5 Grab 129

Obergefreiter

REICHERT

Josef

21.02.1920

02.01.1945 Banhida

25 Jahre

Gefreiter

REICHERT

Karl

22.12.1911

12.01.1943 Krgslaz. 1/605 Polozk

31 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Polozk - Belarus

REICHERT

Longin

05.03.1945

Brüder, 38 Jahre

Soldat

RUCK

Josef

21.07.1921

04.12.1941

Brüder, 20 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel. Endgrablage: Block 45 Grab 498

RUCK

Willy

01.06.1941

Brüder, 21 Jahre

SCHMITT

August

25.12.1944

24 Jahre

Soldat

SCHMITT

Longin

14.09.1906

04.02.1942 Bjakowo

35 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wassiljewschtschina - Rußland

SCHMITT

Ludwig

08.02.1944

19 Jahre

Gefreiter

SCHUH

Wilhelm

22.11.1908 Düsseldorf

06.05.1943 Sanko. 2/254 Antropschino Gottschin

35 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka. Endgrablage: Block 11 Reihe 41 Grab 4530

SÜSS

Max

17.04.1942

30 Jahre

Obergefreiter

THOMANN

Eugen

16.12.1910

25.03.1945 30.03.1945

35 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marl-Hamm-Kommunalfriedhof. endgrablage: Grab 7

Gefreiter

TÜCHERT

Ignaz

06.12.1912

03.02.1943

30 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof MAT Ossario 4 Tafel 17

Soldat

ULLEIN

Gottfried

15.04.1921

05.04.1942 H.V.Pl. San.Kp. 1/5 Utschno

Sohn, 21 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo. Endgrablage: Block 17 Reihe 4 Grab 234

Unteroffizier

ULLEIN

Heinrich

01.07.1897

07.09.1944 06.09.1944

Vater, 47 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly. Endgrablage: Block 20 Reihe 8 Grab 571

UMHÖFER

Ernst

01.11.1944

Brüder, 18 Jahre

UMHÖFER

Robert

12.02.1944

Brüder, 19 Jahre

Gfr.

UMHÖFER

Rudolf

12.03.1925

00.01.1945 Ostpreußen 31.12.1945

Füs. Btl. 367, 3. Kp.

vermisst, 20 Jahre

USLEBER

Leonhard

10.11.1941

39 Jahre

Ogfr.

VATTER

Theodor

18.12.1919

00.01.1943 Sowjetunion

schw. Werfer Rgt. 3, Stab I

vermisst, 23 Jahre

Ogfr.

VATTER

Wilhelm

13.03.1913

31.01.1943 Kastornoje

Gren.Rgt. 245, Rgts. Stab

30 Jahre

WEBER

Dr. Max

00.03.1945

vermisst, 27 Jahre

Gefreiter

WEHNER

Oskar

11.11.1919 Rüdenschwinden

07.07.1942 Annina, 20km nördl. Bolchow

Brüder, 23 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 5 Reihe 13 Grab 778

Gefreiter

WEHNER

Theodor

05.03.1916 Rüdenschwinden

11.01.1944 bei Gorodischtsche b. Newel

Brüder, 20 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Niwje Saretschje - Rußland

Kanonier

WEIPERT

Georg

26.04.1926

25.01.1945

19 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bitburg-Kolmeshöhe. Endgrablage: Grab 261

Hauptmann

WELTE

Dr. Adolf

15.10.1901

10.01.1943 Baburkinwerner

Edmund

41 Jahre vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

WERNER

Edmund

25.09.1943

20 Jahre

WILL

Aloys

22.04.1945

19 Jahre

Uffz.

WILZ

Karl

10.10.1913

00.06.1944 Bobruisk

Kranken Kraftwagen Kp. 134

vermisst, 31 Jahre

Unteroffizier

WILZ

Theo

08.05.1919

14.10.1943 Nowosselkij

24 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Nowoselki / Wetka - Belarus

Schütze

WIRSING

Erwin

31.01.1911 Kleineibstadt

06.10.1941 03.10.1941 Petrowo b. Jelnja

30 Jahre Grab derzeit noch an folgendem Ort: Petrowo / Jelnja - Rußland

Unteroffizier

WIRSING

Hubert

26.02.1914

29.04.1945

31 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lauenburg. Endgrablage: Block 7 Reihe 2 Grab 170

WÜTSCHER

Aloys

30.05.1907

09.10.1944

37 Jahre ruht auf der Kriegsgräberstätte in Großenhain, Sachs. Endgrablage: Reihe 32 Grab 9

Ogfr.

ZIEBART

Georg

30.11.1922

00.12.1944 Pedana

Art.Rgt. 373, I. Abt. (kroat.)

vermisst, 22 Jahre

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.05.2013

Verantwortlich für diesen Beitrag: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten